Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Liebeskummer und Trennung: Das Ende der Liebe

Was wenn die Beziehung auf einmal doch vorbei ist?

Trennung - das Ende des Glücks
Du warst total überzeugt, den Partner Deines Lebens gefunden zu haben. Alles war toll, ihr habt viel zusammen erlebt und durchgestanden, und dann ist es auf einmal vorbei...

Die Gründe für Trennungen sind so vielfältig wie die Beziehungen selbst: Man lebt sich auseinander, hat unterschiedliche Vorstellungen von der Zukunft, verliebt sich neu – oder das Vertrauen geht verloren. Für eine Beziehung kämpfen ist in vielen Fällen leider auch aussichtslos.
Schritt für Schritt darüber hinweg!

Zeit heilt alle (Liebeskummer-)Wunden

Es wäre schön, wenn es für den Liebeskummer danach ein Patentrezept gäbe, doch leider ist Trennung ein Prozess, der schon mal länger dauern kann. Du durchläufst verschiedene Phasen der Trauer, in der sich Wut, Verzweiflung und Traurigkeit abwechseln können. Es ist aber völlig normal, dass Deine Gefühle verrückt spielen. Erlaubt ist, was hilft. Traurige Musik, Liebesfilme, Wut und Tränen und Selbstmitleid gehört oft auch dazu. Hilfreich sind auch gute Freunde. Generell gilt wohl: Je schneller man sich an die Verarbeitung der Enttäuschung macht, desto eher ist man bereit, wieder positiv in die Zukunft zu schauen.

Und auch, wenn Du es kurz nach der Trennung nicht für möglich hälst oder halten willst: Es wird eine Zeit kommen, in der Du wieder glücklich verliebt bist! Betrachte die schmerzliche Erfahrung, die Du jetzt machst, als wichtigen Schritt, Dich selbst besser kennen zu lernen. Richte Deine Gedanken in die Zukunft, nicht in die Vergangenheit.


Jetzt im Forum darüber diskutieren