Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Anders als Gedacht

Mein erstes Mal hatte ich relativ spät, da ich immer warten wollte und es eigentlich perfekt werden sollte. Viele ...

Mein erstes Mal hatte ich relativ spät, da ich immer warten wollte und es eigentlich perfekt werden sollte. Viele Beziehungen scheiterten daran da ich mich nicht hingegeben habe aber als ich mich dann wieder verliebt habe wusste ich das es an der Zeit war. Mein Freund hieß Pavel und war im großen und ganzen ein Arschloch. Mein erstes Mal war dementsprechend auch nicht so wunderschön :grin: Wir tranken an einem Abend ein bisschen Alkohol und als wir dann im Bett lagen haben wir es versucht nur es klappte nicht, er kam einfach nicht rein. Und das tat schon ziemlich weh obwohl er noch nicht mal ganz drin war. Das Wochenende darauf wiederholten wir das ganze, diesmal hatte er Gleitgel dabei. Ich lag auf dem Bett, er auf mir. Diese Angst vor dem Schmerz machte mir echt zu schaffen. Ohne zu zögern stoß er direkt rein, obwohl er wusste, dass ich noch Jungfrau war hatte er es nicht behutsam angegangen. Dieser plötzliche Schmerz den ich verspürte kann man nicht beschreiben, es tat einfach nur weh und zwar die ganze Zeit. Ich habe danach auch geblutet. Beim nächsten Mal hatte ich wieder mega die Angst vor den Schmerzen und es tat auch weh. Irgendwann vergeht das aber.