Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Stille Nacht, heilige Nacht ♪ ♫

Mein erstes Mal, war wie der Titel wohl schon verrät, an Weihnachten. Ich verbrachten den Nachmittag bei meinem da...

Mein erstes Mal, war wie der Titel wohl schon verrät, an Weihnachten. Ich verbrachten den Nachmittag bei meinem damaligem Freund, mit dem ich zu diesem Zeitpunkt etwa fünf Monate zusammen war. Wir hatten schon mehrfach Petting und eigentlich erwarteten wir beide nicht, dass es an diesem Abend passieren würde. Auch an diesem Nachmittag begannen wir mit Petting und er fragte mich ob wir nicht miteinander schlafen wollten. Ich war zuerst dagegen, da ich den Abend mit meiner eigenen Familie verbrachte hatte ich nicht unbeschränkt Zeit hatte und es war für mich schon langsam Zeit zu gehen. Ich willigte dann doch ein. Wir hatten kein Gleitgel, was aber nicht weiter schlimm war, da ich feucht genug war. Ich hatte überhaupt keine Schmerzen und es war auch sehr schnell vorbei. Danach musste ich jedoch relativ schnell gehen. Leider war seine Mutter überzeugt, dass wir unbedingt noch ein Weihnachtsfoto von uns beiden bräuchten. Naja es entstand ein ziemlich lustiges Foto, ich mit leicht verstrubelten Haaren und er mit einem nicht ganz anwesenden Blick. :zwinker:

Im Nachhinein wäre es wohl besser gewesen, es nicht auf die schnelle zu probieren, aber allem in allem war es ganz okay, obwohl der Sex später mit mehr Erfahrung deutlich besser wurde. (Das war eine Erleichterung für mich, weil das erste Mal zwar nicht schmerzte aber auch nicht besonders errengend war.)