Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Gleitgel

This is just a testmessage

This is just a testmessage

Was ist mit Gleitgel gemeint?

Ein Gleitmittel oder Gleitgel ist im Allgemeinen eine auf Wasserbasis hergestellte, kondomfreundliche Flüssigkeit oder ein Gel, das dazu benutzt wird die natürliche weibliche Feuchtigkeit zu verstärken oder zu ersetzen. Einige erachten Gleitmittel als eine absolute Notwendigkeit in den Zeiten des Safer Sex und für den erfolgreichen analen Verkehr sind sie ebenso erforderlich. Der Gebrauch eines Gleitgels in einem Kondom, kann die Empfindungen, die der Penis erfährt, sehr verstärken.

Entgegen dem Trend des Safer Sex haben viele Leute schon Gleitgel auf Ölbasis verwendet, wie Vaseline oder mineralische Öle. Keines von ihnen ist auch nur teilweise gesund; ölbasierende Gleitmittel zerstören Latex sofort beim Kontakt, was sie für den Gebrauch mit Kondomen unbrauchbar macht. Außerdem kleiden Öle die Vagina- und Anusschleimhaut aus, so daß gefährlichen Bakterien eine ideale Brutstätte geboten wird.

Selbst monogame Paare, die sich keine Sorgen um Safer Sex machen müssen, sollten es aus diesem Grund vermeiden, Gleitgel auf Ölbasis zu verwenden. Ebenso aus einem anderen Grund sollte man solche Gleitgel meiden: wenn sie das Latex der Kondome zersetzen, zersetzen sie auch das von Diaphragmas, Gebärmutterhalskappen, Schwämmchen und die schützende Umkleidung von Spiralen.

Aus was sind Gleitgels hergestellt?

Die meisten Gleitgel werden aus einem oder mehreren der folgenden Stoffe hergestellt: Glycerin, Hydroxyethyl Cellulose oder propelyene Glycole. Einigen ist Aloe Vera oder Vitamin E zugefügt. In allen ist ein PH ausgleichender Zusatz und in den meisten lässt sich auch ein Konservierungsmittel, ein Verdickungsmittel, finden, da die ersten drei Stoffe essentielle Zusätze sind. Wenn du dir die Zusammensetzung von Spielzeugschleim ansiehst, wirst du feststellen, dass er aus den gleichen primären Stoffen hergestellt wird.

Was für Marken gibt es?

Auch wenn K-Y-Gel ein weitverbreitetes Gleitgel ist, sollte man bedenken, daß es für den medizinischen Gebrauch hergestellt wird, wie das Einführen eines Thermometers oder Katheters und ist absichtlich so zusammengesetzt, dass es sich nach kurzer Zeit zersetzt. Für Situationen, in denen ein Gleitmittel lange halten soll, wie beim Geschlechtsverkehr, ist dies ungünstig.
Die Namen einiger anderer Gleitgel auf Wasserbasis sind: Flutschi, Klitschnass, ForPlay, ID, Slip, Probe, Pride, Aqualube, Astroglide, and Elbow Grease.

Gleitmittel auf Ölbasis sollten ausschließlich zur Masturbation verwendet werden.

Dies sind nur einige der Marken, die es auf dem Markt gibt.

Welches Gleitgel ist am besten?

Es gibt kein "bestes Gleitgel", da der Kauf ebenso eine persönliche Entscheidung ist, wie die, welches Essen man mag. Manche mögen es dick, andere flüssig, wieder andere schlüpfrig genug, um ihre "Maschinen" zu schmieren, und noch andere wollen, daß es lange genug hält, um für Stunden Sex zu haben.

Es gibt Gleitgel auch in kleineren Packungen – kauf zuerst diese, um zu probieren, ob es dir auch zusagt und welches dir am besten gefällt.


Jetzt im Forum darüber diskutieren