Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

§176

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von 4n0nym, 28 Juli 2009.

  1. 4n0nym
    Sorgt für Gesprächsstoff
    4
    26
    0
    Es ist kompliziert
    #1
    4n0nym, 28 Juli 2009
  2. Der Begriff ist mit Sicherheit viel weiträumiger gefasst und das ist auch sehr gut so...
     
    #2
    Hildesheimer112, 28 Juli 2009
  3. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Dürfen wir wissen warum du fragst ?
     
    #3
    Pink Bunny, 28 Juli 2009
  4. DarkSilver
    Gast
    0
    § 184g Begriffsbestimmungen
    Im Sinne dieses Gesetzes sind
    1.sexuelle Handlungen
    nur solche, die im Hinblick auf das jeweils geschützte Rechtsgut von einiger Erheblichkeit sind,
    2.sexuelle Handlungen vor einem anderen
    nur solche, die vor einem anderen vorgenommen werden, der den Vorgang wahrnimmt

    laut gäniger Rechtsprechung ist es ein "normaler Kuss" nicht.... beim Zungenkuss geht in den Kommentaren der Streit schon los.... Berührungen intimerer Art fallen laut Kommentaren auch unter die "sexuellen Handlungen"
     
    #4
    DarkSilver, 28 Juli 2009
  5. virtualman
    virtualman (32)
    Benutzer gesperrt
    1.001
    0
    5
    Single
    Und ne reine nackte Darstellung Sprich Foto dieser Person?

    Zählt das auch dazu?
     
    #5
    virtualman, 28 Juli 2009
  6. DarkSilver
    Gast
    0
    Eine nackte Darstellung "um sich oder das Kind sexuell zu erregen"? Mir würde jetzt kein Strafverteidiger einfallen, der die "sexuelle Handlung" da noch relativieren oder entkräften könnte.
     
    #6
    DarkSilver, 28 Juli 2009
  7. 4n0nym
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    4
    26
    0
    Es ist kompliziert
    Weil ich es irgendwie sinnlos finde das Gesetz...
    Eine 14 Jährige dürfte uU mit einem 30 Jährigen schlafen, aber ein 14 Jähriger dürfte eine 13 Jährige nicht intensiv (Zunge) küssen...
     
    #7
    4n0nym, 28 Juli 2009
  8. _Cindy_
    Sorgt für Gesprächsstoff
    82
    31
    0
    nicht angegeben
    Also jetzt verstehe ich gar nichts mehr.

    Was bedeuten denn sexuelle Handlungen^^?

    Besagt der Paragraph nicht, dass man gegen den Willen derjenigen Person,egal wi ealt sie ist, nicht sexuelle Handlugen ausüben darf?
    Oder verstehe ich das komplett falsch?
     
    #8
    _Cindy_, 28 Juli 2009
  9. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    eindeutig würde ich sagen.
     
    #9
    Pink Bunny, 28 Juli 2009
  10. virtualman
    virtualman (32)
    Benutzer gesperrt
    1.001
    0
    5
    Single
    Nein n Foto vom Fkk-Strand z.B.
    also was garnix damit zu tun hat! Was sich der Betrachter nun zu dem Bild denkt, na das bleibt ja wohl noch immer jedem selbst überlassen oder nicht?
     
    #10
    virtualman, 28 Juli 2009
  11. DarkSilver
    Gast
    0
    Ich glaub eher, das bleibt dann dem Richter überlassen.... und der würde sich der Meinung eines 65-jährigen Mannes, der einer 13-jährigen ein Nacktfoto zeigt, nicht unbedingt anschliessen... und ich finde das auch richtig so....
     
    #11
    DarkSilver, 28 Juli 2009
  12. Zantedeschia
    Sorgt für Gesprächsstoff
    272
    43
    25
    nicht angegeben
    Sind zwei verschiedene Sachen:

    §176 befasst sich mit sexuellem Missbrauch von Kindern (= unter 14-Jährigen). Das hat im ersten Moment nichts damit zu tun, ob das Kind will oder nicht.

    §177 befasst sich mit sexueller Nötigung und Vergewaltigung, hat dann aber im ersten Moment nichts mehr mit dem Alter des Opfers zu tun.
     
    #12
    Zantedeschia, 28 Juli 2009
  13. donmartin
    Gast
    1.903
    Traurig aber wahr und der Realität entsprechend, DAS ES ÜBERHAUPT SOLCHE GESETZE GEBEN MUSS und dass es Richter und Anwälte gibt, die diese Sachen "weiträumig" fassen, interpretieren und für den jeweiligen Part "auslegen".

    Für mich zählt es zum "gesunden Menschenverstand", dass ich mich weder von einer 14 jährigen intensiv Küssen lasse, ich einer 14 jährigen Bilder zeige, mich an den Strand stelle und Minderjährige ablichte oder ihnen Fotos zeige, noch das ich das "aktive Handeln" jeglicher sexueller oder anderer eindeutiger Art Minderjähriger mir gegenüber zulasse oder mir gar noch geschmeichelt fühle.

    Sicher, es gibt diese Gesetze, müssen auch sein, aber von Erwachsene für Erwachsene gemacht.
    Denn allzu oft werden die Opfer (oder zu Schützende Personen) durch die Auslegung und der nicht eindeutig zu fassende Begriffsbestimmung zu Tätern gemacht.

    Andersherum gibt es durchaus Minderjährige, die dieser Schlupflöcher und Ihrer Selbst sehr wohl bewusst sind, und arglose und unschuldige Menschen zu Tätern machen indem sie unterstellen und verleumndnen.

    Es ist ein sehr sensibilisiertes Thema, im Umgang mit Kindern und Jugendlichen ist Vorsicht und Verstand gefragt. Nicht die Frage nach der Auslegung eines Gesetzes.
     
    #13
    donmartin, 28 Juli 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  14. 4n0nym
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    4
    26
    0
    Es ist kompliziert
    Du bist aber auch schon etwas älter, sag mal einem 15 Jährigen, dass er sich gerade strafbar gemacht hat, wenn er eine 13 Jährige geküsst hat.

    @_Cindy_ Im §176 geht es überhaupt nicht ums wollen, dass "Kind" kann das alles freiwillig von sich aus anfangen, der über 14 Jährige macht sich strafbar bei "sexuellen Handlungen" was auch immer das darstellt,

    Ich habe da die tollsten Urteile gefunden.
    Erlaubt:
    - einem "Kind" sagen es soll sich breitbeinig in Unterwäsche irgendwo hin setzen
    - kurz unter den Rock fassen
    - wenn angezogen durch die Kleidung alles berühren (kurz)
    - über das nackte Knie/Oberschenkel streicheln

    verboten:
    - Kuss (zumindest sehr strittig)
     
    #14
    4n0nym, 28 Juli 2009
  15. SidewalkPlayer
    Sorgt für Gesprächsstoff
    343
    43
    7
    nicht angegeben
    Das Gesetz ist absoluter Schwachsinn, da gebe ich dir völlig recht!
    Demnach laufen ziemlich viele 14. Jährige Pädophile in Deutschland rum was völliger Humbug ist!
     
    #15
    SidewalkPlayer, 28 Juli 2009
  16. *Lily*
    *Lily* (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    483
    103
    5
    nicht angegeben
    Wir hatten vor kurzem einen Vortrag über sexuellen Missbrauch von Kindern.

    Sexueller Missbrauch ist es erst, wenn der Erwachsene bei der Tat ein sexuelles Gefühl empfindet. Dabei spielt es keine Rolle ob das Kind es will oder nicht.

    Das heißt: Ein Kuss vom Onkel auf den Mund kann schon sexueller Missbrauch sein,wenn er dabei sexuelle Gefühle empfindet. Ist natürlich dann auch ziemlich schwer nachzuweisen.

    Aber ich denke der Treatstarter wollte auf was anderes hinaus. Das Gesetz ist natürlich dann unsinnig, wenn ein 13 jähriges Mädchen aus freiem Willen einen 14 jährigen Jungen küsst. Aber ich denke, da wird kein Richter den Jungen deshalb verurteilen. Hoffe mal so weit ist unsere Rechtssprechung schon.

    Lg Lily
     
    #16
    *Lily*, 28 Juli 2009
  17. daedalus
    daedalus (37)
    Teammitglied im Ruhestand
    864
    113
    51
    nicht angegeben
    Bitte nicht irgendwelche Begriffe durcheinanderwerfen. Pädophilie ist wieder ein ganz anderes Thema und trifft hier nicht zu
     
    #17
    daedalus, 28 Juli 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  18. 4n0nym
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    4
    26
    0
    Es ist kompliziert
    Und wieso glaubst du das? Es steht nunmal so im Gesetz, der Richter muss sich an die Gesetze halten... Sonst fängt man an, ab wann soll er den Jungen verurteilen? ab 15, 16, 17...?
     
    #18
    4n0nym, 29 Juli 2009
  19. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.370
    248
    556
    Single
    gibt auch sowas wie Verfahrenseinstellung - außerdem ist es wirklich müßig irgendwelche Sachen zu konstruieren! Ich hab noch niemals gehört das ein 14 in irgendeiner Art und Weise verurteilt wurde weil er eine 13jährige geküsst hat o.ä. - es kommt auch immer auf den individuellen Einzelfall an! Und genau für solche Sachen sind Gerichte etc. auch da. Gerade bei Jugendlichen wird oftmals mit sehr viel Weitsicht und höchstmöglichen Verständnis geurteilt. Du kannst dir sicher sein das in Deutschland kein 16jähriger bei Wasser und Brot lebenslänglich hinter Gitter wandert nur weil er eine 13jährige geküsst hat.
     
    #19
    brainforce, 29 Juli 2009
  20. *Lily*
    *Lily* (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    483
    103
    5
    nicht angegeben
    Das unterschreib ich mal so.

    Irgendwo muss nunmal eine Grenze gesetzt werden und die wurde bei 14 Jahren festgesetzt.
     
    #20
    *Lily*, 29 Juli 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test