Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Änderung im Berufsleben führt zur privaten Problemen

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von teddybär75, 1 Oktober 2006.

  1. teddybär75
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    Verheiratet
    Hallo,

    wie schon im Titel erwähnt, wird sich mein Berufsleben in sofern verändern, daß ich vom Innendienst in den Aussendienst wechseln werde. Das bedeutet, daß ich in Zukunft vor allem in Belgien, Niederlande und Frankreich eingesetzt werde und nur noch am Weekend zu Hause bin. Jetzt haben meine Frau und ich zwei gemeinsame Kinder, die beide in der Schule sind (1. und 3. Klasse). Meine Frau ist von diesem Vorhaben überhaupt nicht begeistert, um es genauer zu formulieren, sie leidet psychisch darunter. Sie ist die letzten Wochen richtig depressiv geworden und mit ihr ist nichts mehr anzufangen. Auch den Kindern gegenüber verhält sie sich total distanziert. Ich stehe jetzt zwischen den Fronten, meine Firma braucht mich im Aussendienst, da quasi mein Vorgänger nun in Rente ist und die Stelle anderseitig gar nicht besetzt werden kann. Jedenfalls nicht auf die Schnelle. Ich weiß jetzt echt nicht was ich machen soll, wir sind von meinem Beruf abhängig. Was kann man nur machen, um alles unter einen Hut zu bekommen?

    Gruß
    teddybär
     
    #1
    teddybär75, 1 Oktober 2006
  2. BamBam026
    BamBam026 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.094
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Vor so ner Entscheidung stand ich auch schon, ich bin europaweit tätig...aber einer muss nunmal das Geld ins Haus bringen...

    Bei mir hing natürlich nich gleich ne ganze Familie dran, aber ich hab "damals" gedacht, eine Frau wird nicht für dich aufkommen, weil du keinen Job hast...und in erster Linie hab ich dann an mich und mein Leben gedacht...ich muss über die Runden kommen...

    Du kannst es nur erstmal versuchen, und wenn die Beziehung tatsächlich zu scheitern droht, kannst du versuchen, wieder in den Innendienst zu wechseln...so ne Umstellung is nich immer einfach für ne Familie, die ihren Papa jeden Tag hat...
     
    #2
    BamBam026, 1 Oktober 2006
  3. Britt
    Britt (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    123
    2
    nicht angegeben
    Hast du denn schon ernsthaft versucht, diesen Wechsel zu verhindern? Du schreibst zwar, auf die Schnelle sei kein anderer zu finden, aber dass jemand in Rente geht, weiss man ja nicht erst seit vorgestern.. Ich würde an deiner Stelle nochmal die Prioritäten überdenken, eine WE-Beziehung ist weder für die Beziehung noch für eure Kinder wirklich schön.

    Wenn es ums Geld geht, vielleicht kann auch deine Frau wieder arbeiten, falls sie es noch nicht tut? Kann mir schon vorstellen, dass sie Angst vor der Einsamkeit hat, wenn die Kinder in der Schule sind und du nur noch am WE auftauchst..
     
    #3
    Britt, 2 Oktober 2006
  4. Playbunny06
    Kurz vor Sperre
    847
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Geld allein bringt nix man muss ein Mittelweg finden. DU bist nicht verpflichtet deiner firma immer aus zuhelfen da es andere mitarbeiter auch gibt die keine kinder haben nur mal so zur Anmerkung!
    Das DU weg gehst und nur WE. da bist ist eine
    riesen veränderung wodurch deine Beziehung scheitern kann sowie zu deiner Frau und auch deiner Kinder. (DEN Bezug zu den Kindern)

    Dieser satz"Geld muss rein" ist Kindisch. Den wenn man nachdenkt hilft einem das wenig wenn dann die Frau mit Kinder alleine da steht. Auf dauer ist das belastend und man gehht auseinander.
    Sowas kann man machen wenn man weiß für wie lange das geht.
    Der Frau geht es nicht um Einsamkeit.
    Aber es fehlt dann einfach der Mann und Vater der sonst immer da war für einen.

    Es gibt viele Alleinerziehende Mütter ich kenn 3 davon und keine der 3 ist Glücklich alleine sind sie nämlich nicht da die kinder noch Recht klein sind und Freunde beiseite stehen. Es fehlt ihnen der Typische Mann im Haus.

    Da es schwer ist alleine mit Kind.

    überlege dir das gut den eine veränderung heißt auch eine veränderung zwischen dir und deiner kinder &Frau.
     
    #4
    Playbunny06, 2 Oktober 2006
  5. BamBam026
    BamBam026 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.094
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Ja es wird ne rießen Umstellung sein, wenn der Mann plötzlich nur noch am WE da is, dass wird für alle sehr schwer werden...

    Man kann dir nur einen Rat geben, schau, dass es nich auf Dauer is und du wieder in den Innendienst kannst
     
    #5
    BamBam026, 2 Oktober 2006
  6. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Ohne Kinder wär so ne Umstellung noch zu bewältigen, aber mit Kindern - da seh ich ehrlich gesagt keine Chance. Vor allem, Du sagst ja, dass Deine Frau depressiv geworden ist und sich selbst von den Kindern distanziert. Die Kleinen könnten dadurch zusätzlich noch nen psychischen Knacks abbekommen, und letztendlich würde Deine Beziehung irgendwann zerbrechen, so oder so.
    Ich jedenfalls könnte nicht so leben, wenn ich Frau und Kinder nur am WE sehen könnte, dazu häng ich zu sehr an ihnen. Deshalb, wenn ich die Wahl hätte, würde ich auch nen schlecht bezahlten Job annehmen, wenn ich im Innendienst arbeiten kann, dafür aber jeden Tag meine Familie sehe. Geld ist nun mal nicht alles, und Geld allein macht nicht glücklich (In diesem Fall ein Paradebeispiel)
    Versuch auf jedenfall, woanders unterzukommen, damit Du nicht in den Aussendienst musst, das sollte möglich sein. Wie stehen denn Deine Chefs zu dieser Angelegenheit? Haben die wenigstens Verständnis für Dein Problem? Oder geht's denen nur ums Geld?(Was ich eher vermute)
     
    #6
    User 48403, 2 Oktober 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Änderung Berufsleben führt
Gyrotw1st
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 März 2012
19 Antworten
Joker87
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Dezember 2008
6 Antworten