Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ängstlich-vermeidende Persönlichkeitsstörung?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Pornobrille, 24 April 2008.

  1. Pornobrille
    Verbringt hier viel Zeit
    179
    101
    0
    nicht angegeben
    ertd
     
    #1
    Pornobrille, 24 April 2008
  2. EcoRI
    EcoRI (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    963
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Klingt für mich auch ein bisschen in Richtung "soziale Phobie". Da hab ich mal einiges drüber gelesen.
    "Schlimm" ist das je nach dem wie sehr es Dich belastet. Man kann damit auch ganz gut leben. Wenn Du aber arg eingeschränkt in Deinem täglichen Leben bist dadurch, dann kann man an eine Psychotherapie, oder so denken.

    Ich kenne jedenfalls ein ähnliches Denken auch von mir, aber nur phasenweise und nicht sehr ausgeprägt. In gewissem Rahmen ist sowas sicher auch normal.

    Mmmmh, mehr weiß ich jetzt dazu auch nicht zu sagen.
    Viel Glück,
    Eco
     
    #2
    EcoRI, 24 April 2008
  3. hasselhoff01
    Verbringt hier viel Zeit
    153
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Es gibt dazu ein Sprichwort, ihr wisst ja ich hab immer eins auf Lager wenn es um solche Themen geht. Dieses mal ist es folgender Satz:

    Die meisten Menschen sterben an ihren Medikamenten und nicht an ihren Krankheiten.

    Jean Moliere (1622-1673)
     
    #3
    hasselhoff01, 24 April 2008
  4. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    Schlimm ist es, wenn Leute sich anhand von Ratschlägen oder Leitfäden auf Internetseiten selbst irgendwelche abstrusen Krankheiten diagnostizieren. - Es gibt schon einen Grund dafür, dass so was normalerweise von studierten Fachleuten gemacht wird. Ich würde dir dringend, dringend, dringend... echt, dringend empfehlen, dir mal einen Termin bei einem echten Arzt geben zu lassen, diesem deine angeblichen Symptome zu schildern und dir dann anzuhören, was er dazu zu sagen hat!

    Wirklich, ich will dich nicht als Trottel hinstellen. Es ist nur so: viele Leute denken, dass mit ihnen "was nicht in Ordnung ist". Und es ist so verlockend, dieses "etwas" genauer zu bestimmen - das gibt einem ein Stück weit Sicherheit zurück. Aber man darf der Versuchung nicht erliegen, in solchen Fällen eine internetbasierte Selbstdiagnose zu machen. Die dort gebotenen Kriterien und die daraus resultierenden Schlüsse sind zumeist total unwissenschaftlich und/oder so allgemein formuliert, dass die geschilderten Symptome auf fast jeden ein stückweit zutreffen - letztendlich gerät man sogar in Gefahr, hier zum eingebildeten Kranken zu werden, sich in eine Krankheit hereinzusteigern, die man nicht hat, sich Symptome einzureden, die man nicht zeigt. Gerade bei psychischen Erkrankungen, die leicht zu behaupten, aber schwer festzustellen sind, ist es eine enorm gefährliche Sache, sich auf unautorisierte und ungeprüfte Texte aus dem Netz zu verlassen. Kurz gesagt:

    Internet-Selbstdiagnose hilft nicht, sondern schadet. Ausrufezeichen!

    Such dir einen echten Arzt im echten Leben. Und bis dahin solltest du dich nicht als "unnormal" oder krank betrachten, denn a) gibt es dafür keine aussagefähigen Anzeichen und b) bringt dich eine solche Einstellung auch nicht weiter.
     
    #4
    many--, 24 April 2008
  5. Pornobrille
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    179
    101
    0
    nicht angegeben
    1d1d1
     
    #5
    Pornobrille, 24 April 2008
  6. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    Wenn du nicht glaubst, dass du krank bist, brauchst du auch keinen Arzt. Aber dann brauchst du auch keine Internet-Diagnose! - "Anders" zu sein ist ja an sich nichts schlimmes, eine psychische Fehlfunktion namens "Selbstunsicher-vermeidende Persönlichkeitsstörung" wäre hingegen eine Sache, gegen die man vorgehen müsste (und könnte).
    ...
    Daher rate ich dir einfach (und wie gesagt) dazu, dir nicht auf Grundlage zweifelhafter Informationen etwas einzureden, was nicht auf dich zu trifft. - Du solltest dich nicht als "krank" betrachten, nur weil das Internet dir sagt, du könntest es sein - "anders" zu sein ist kein Problem, das sind eigentlich mal alle Menschen :zwinker:
     
    #6
    many--, 24 April 2008
  7. Augen|Blick
    0
    Huhu,

    auch wenn ich es nicht ganz so "hart" wie many sehe, hat er natürlich recht. Eine Diagnose sollte ein Arzt stellen. Ansonsten offenbart Dein Posting nur, dass Du ein Problem mit dem Selbstwertgefühl hast. Nur - die hat jeder Mensch mehr oder weniger, inwiefern das "krankhaft" ist, kann Dir sicher niemand beantworten. Und Abseits der Norm, heißt ja nicht gleich "krank". Ein wichtiger Punkt wäre sicher, inwiefern Dich das in Deinem Alltagsleben einschränkt. Ein paar Beispiele hast Du ja schon genannt, nur hat jeder Mensch Handicaps, letztlich entscheidet nur, wie sehr es Dein Leben beeinträchtigt.

    Was ich anders als many sehe, informieren halte ich nie für sinnlos, nur die Diagnostik ist dann doch ein anderes Thema. Informationen über Borderliner findest Du z.B. banal über die Wikipedia:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Borderline-Persönlichkeitsstörung
    und auch empfehlenswert:
    http://borderline-plattform.de/

    Findest Du da ernsthafte Anhaltspunkte, siehe many. Dann ist keine Internet-Diagnose, sondern eben ein Arzt, bzw. Psychologe gefragt.

    Zur Frage, ist es schlimm?

    Nöö, ist es nicht, eine Persönlichkeitsstörung gehört nicht in den Bereich Micky-Maus-Probleme, aber es ist eben auch kein Tumor, Organversagen oder sonstwie lebensbedrohlich. Meine Freundin ist z.B. Borderlinerin und man kann damit durchaus vernünftig leben. Aber eine professionelle Beratung würde ich Dir da in jedem Fall empfehlen.
    LG
     
    #7
    Augen|Blick, 25 April 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Ängstlich vermeidende Persönlichkeitsstörung
MX-ToaD
Kummerkasten Forum
1 Mai 2007
2 Antworten
starlight.fire
Kummerkasten Forum
27 November 2004
28 Antworten
Test