Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ärger mit Alice

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von krava, 23 Januar 2009.

  1. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.919
    898
    9.083
    Verliebt
    Hallo ihr Lieben

    Am 9.1. war ich einigermaßen überrascht als ich auf meinem Konto eine Abbuchung in Höhe von 34 Euro von Hansenet fand.
    Seit Ende August 2007 bin ich da bereits kein Kunde mehr!
    Ich hab daraufhin ein Schreiben an Alice geschickt und mich beschwert. Es besteht ja keine Einzugsermächtigung mehr und meines Wissens auch kein Zahlungsrückstand. Und wenn, dann möchte ich gerne entsprechende Belege sehen. Gegen die Abbuchung habe ich Widerspruch eingelegt.

    Heute bekam ich ein Schreiben mit meinem angeblichen Kontoauszug. Die Rechnung datiert vom 14.6.2007!! Jetzt sind plötzlich noch Zinsen und Mahngebühren drauf gerechnet (datiert alle von August 2007) und der Betrag lautet jetzt 41,64 €.

    Ich kann nicht 1000%ig beschwören, dass ich diese Rechnung damals gezahlt habe, aber ich gehe fest davon aus. Erfolgte damals ja alles per Lastschrift. Ich wollte natürlich gleich auf meinem Konto nachschauen, aber der Zeitraum liegt zu weit zurück und ich kann das nicht abrufen. Ich muss nächste Woche erst bei meiner Bank nachfragen, ob ich das noch irgendwie nachvollziehen kann.

    Frage jetzt: Wieso melden sich Alice erst über 1,5 Jahre später??
    Dürfen sie das überhaupt?
    Ich hatte das in meinem Schreiben auch gefragt, aber darauf bislang keine Antwort erhalten.

    Ist doch merkwürdig, dass ihnen 1,5 Jahre nicht auffällt, dass ich ihnen noch Geld schulde (falls das überhaupt stimmt). :ratlos:

    Hat jemand von euch mal ähnliche Erfahrungen gemacht?

    Was meint ihr, wie ich mich am besten verhalten soll?
     
    #1
    krava, 23 Januar 2009
  2. betty boo
    betty boo (29)
    Meistens hier zu finden
    1.569
    148
    95
    vergeben und glücklich
    hast du keine kontoauszüge mehr von dem zeitraum? genau deswegen heb ich sowas immer nämlich auf :zwinker:
    bei der bank wird es wohl schwierig werden, sowas noch rauszukriegen - ob die transaktionen so lange speichern? versuchen würde ich es auf jeden fall!

    seltsam ist es allerdings schon. immerhin hast du per lastschriftverfahren die rechnungen bezahlt. ich kenn mich da leider auch nicht aus und weiß nicht, inwiefern das rechtens ist, nach so langer zeit noch einen angeblich ausstehenden betrag + mahngebühren für den zeitraum bis januar 09 einzufordern?
     
    #2
    betty boo, 23 Januar 2009
  3. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund Themenstarter
    42.919
    898
    9.083
    Verliebt
    Ich mach nur Onlinebanking und drucke höchstselten was aus. Hab ich bislang auch nie gebraucht. Und zurückverfolgen kann immerhin 1 Jahr lang und länger braucht man ja eigentlich nicht.
    Na ja mal sehen was die Sparkasse am Montag sagt...

    Was noch komisch ist:
    Die Rechnung ist ja vom 14.6.07, Mahngebühren werden einmal vom 7.8.07 und einmal vom 23.8.07 berechnet.
    Und seitdem nix mehr!!! :grin:
    Also hab ich praktisch 1,5 Jahre lang nicht gezahlt, aber Mahngebühren kostet mich das keine. Ich bin immer noch Mahnstufe 01. :ratlos:

    Ich sehs nicht ein, die teure Hotline für 0,14 € die Minute anzurufen.
     
    #3
    krava, 23 Januar 2009
  4. betty boo
    betty boo (29)
    Meistens hier zu finden
    1.569
    148
    95
    vergeben und glücklich
    ach, das hatte ich überlesen mit der rechung.
    hast du die rechung von juni 07 damals nicht bekommen? denn wenn du damals nix bekommen hast, hättest du ja auch schlecht was bezahlen können, weil du den ausstehenden betrag ja nicht gewusst haben konntest, oder?

    ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es keinen festen zeitraum gibt, in dem man mahnschreiben verschicken muss?

    warst du danach mal umgezogen (neue adresse)?
     
    #4
    betty boo, 23 Januar 2009
  5. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund Themenstarter
    42.919
    898
    9.083
    Verliebt
    Ich denk schon, dass ich die Rechnung damals bekommen habe, aber 100%ig weiß ich das natürlich nicht mehr. Überwiesen hab ich nie was, weil das immer abgebucht wurde. Theoretisch zwar möglich, dass da mal was schief gegangen ist, aber dann hätten die sich gefälligst gleich melden sollen!!

    Nein. Meine Adresse ist immer noch die gleiche.
     
    #5
    krava, 23 Januar 2009
  6. glashaus
    Gast
    0
    Mh, jein, ich hatte einen ähnlichen Fall mal im Verlag, da war eine Abbuchung fehlerhaft, weil das Konto nicht gedeckt war. Wegen anderer Vorgänge auf dem Konto fiel das erst später auf und der Kunde war der Ansicht das wär dann das "Problem" des Unternehmens. Allerdings sind Geldschulden ja an sich Bringschulden, d.h. er hätte erstens sicherstellen müssen, dass das Konto gedeckt ist, und hätte sich bei fehlender Abbuchung ja melden können, er wusste ja, dass da etwas aussteht.


    Hast du die Mahnung denn irgendwann schriftlich erhalten? Oder hast du noch eine Kopie vom Abbuchungsauftrag? So könntest du, falls der Betrag aus irgendwelchen Gründen tatsächlich noch ausstehen sollte, zumindest versuchen um die Mahngebühren rumzukommen..
     
    #6
    glashaus, 23 Januar 2009
  7. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund Themenstarter
    42.919
    898
    9.083
    Verliebt
    Ich weiß, dass es mal vorkam, dass eine Lastschrift zurückging, weil mein Konto nicht gedeckt war. Ich erhielt dann gleich einen Brief von Alice mit der Aufforderung, den ausstehenden Betrag innerhalb von 5 Tagen zu überweisen. Hab ich dann auch gemacht und dann war das vom Tisch. Das war ziemlich am Anfang, also sicher nicht im Juni, denn das war ja schon mein vorletzter Alice-Monat.
    Also melden die sich eigentlich schon, wenn mit der Abbuchung was nicht klappt.

    Ich hatte heute in der Post auch einen wohl automatisch erstellten Brief, weil ich gegen die Lastschrift Anfang Januar Widerspruch eingelegt hatte.
    Kann ich mir dann also nicht vorstellen, dass die sich im Juni nicht gemeldet haben bzw. hätten.
    Auch möglich, dass die Post mal was verliert, aber dann meldet man sich doch nicht erst 1,5 Jahre später wieder??!

    Ich kenn das so gar nicht. Es ist mir auch bei Tchibo schon mal passiert, dass ich vergessen habe, eine REchnung zu überweisen. Dann kam eine Zahlungserinnerung. Also melden die sich normalerweise schon, wenn noch Geld aussteht. Und zwar zeitnah und nicht erst nach einer halben Ewigkeit.

    Nein ich hab von dem Zeitraum definitiv nichts mehr und kann auch auf nichts mehr zugreifen. Ob ich damals eine Mahnung bekommen habe, weiß ich nicht mehr. Das ist einfach zu lange her.
    Aber wenn ich damals eine bekommen hätte, dann wäre ich damals doch wohl schon auf Mahnstufe 1 gewesen und wenn ich daraufhin nicht gezahlt habe, dann wäre doch irgendwann die Mahnstufe 2 ins Haus geflattert.
     
    #7
    krava, 23 Januar 2009
  8. Koyote
    Koyote (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    781
    113
    17
    Verheiratet
    Musst du auch nicht!

    Nimm einfach 040 237260

    Da landest du in exakt der gleichen Warteschleife wie von der 0180er Nummer.
    Wenn du eine Festnetzflat hast, ist der Anruf dann natürlich kostenfrei, ansonsten eben der normale Preis für ein Ferngespräch nach Hamburg.

    Gruß
     
    #8
    Koyote, 23 Januar 2009
  9. Ratzfatz
    Verbringt hier viel Zeit
    128
    103
    1
    nicht angegeben
    Das klingt alles sehr merkwürdig.
    Schau doch mal auf den Rechnungen nach, da gibts üblicherweise noch andere Telefonnummern. In dem Falle sollte man auch mit Hansenet in Kontakt treten und die "Alice-Schiene" außer Acht lassen.

    Bin gespannt, was die Sparkasse dazu sagt. 1,5 Jahre sind tatsächlich sehr lang her und ich meine, dass die Pflicht, die Transaktionen zu archivieren beim Kontoinhaber liegt :-/

    Beim Online-banking der SK gibts doch ne gute Funktion, Kontoauszüge in PDF-Format auf dem Heimrechner zu archivieren.
    Einfacher gehts wirklich nicht.
     
    #9
    Ratzfatz, 23 Januar 2009
  10. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund Themenstarter
    42.919
    898
    9.083
    Verliebt
    Ich hab grade angerufen und es hieß, dass alle Leitungen belegt sind und ich bei Fragen zu meinem Vertragsverhältnis die 01805-Nummer anrufen soll. Dann auf Wiederhören.

    Die Nummer von Koyote ist da drauf, aber da erreich ich eben niemanden. Nur den Hinweis auf die 01805-Nummer.
    Da hast du schon recht, aber muss ich damit rechnen, dass ich die Kontovorgänge von vor über 18 Monaten noch mal brauche? Bisher hab ich derart alte Vorgänge nie gebraucht. Man lernt nie aus, künftig werde ich da mehr speichern und aufheben, aber das nützt rückwirkend jetzt auch nichts mehr.
     
    #10
    krava, 23 Januar 2009
  11. Ratzfatz
    Verbringt hier viel Zeit
    128
    103
    1
    nicht angegeben
    Ich find die Quelle leider nicht mehr. Es stand in einer Tageszeitung. Man muss die Kontoabläufe für 3 Jahre vorrätig habe, in bestimmten Fällen zwei. Ich weiß nicht, warum genau (vermutlich hängt das mit Verjährungen im Vertragsrecht zusammen), aber im Endeffekt ist es ja nur im eigenen Interesse - wie du siehst ;-)
     
    #11
    Ratzfatz, 23 Januar 2009
  12. Beelion
    Beelion (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    862
    103
    1
    Single
    ein freund hat vor wenigen tagen von Alice ne rechnung erhalten!

    er hat angerufen und es ist rausgekommen das dir wohl was im system verkackt haben (er ist auch jahre nicht mehr kunde)

    kann auch nur zufall sein, wollte es mal schreiben :smile:
     
    #12
    Beelion, 23 Januar 2009
  13. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund Themenstarter
    42.919
    898
    9.083
    Verliebt
    @Beelion

    Danke für die Antwort. Evtl. haben die wirklich einen FEhler gemacht. Komisch ist nur, dass ich ja gar keine Rechnung erhalten habe, sondern dass die einfach was von meinem Konto abgebucht haben.

    Na ja ich werd wohl weiter versuchen, irgendjemand telefonisch zu erreichen. Das kann aber wohl noch dauern. :ratlos:
     
    #13
    krava, 23 Januar 2009
  14. Beelion
    Beelion (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    862
    103
    1
    Single
    also nach so langer zeit abzubuchen ist schon sehr dreist...

    habe grad nochmal den freund angerufen:
    also bei ihm kam wohl einfach die rechnung obwohl er ca. 2 jahre nicht mehr dabei ist. (war eh nur ein monat mitgleid wegen verbindungsproblemen)
    er hat dann angerufen (großes drama an der hotline, mehrfach verbunden, das übliche halt) und sich "ein wenig" aufgeregt - kann er recht gut - dabei ist dann rausgekommen das das angeblich bei denen noch so im "system geschwirrt hat". weiß auch nicht was ich davon halten soll...
    er hat seine beschwerde nochmal hingefaxt und gut wars.

    mach dir keinen stress!
    hol dir die bestätigung von deiner bank, dann können die dich am popo lecken :zwinker:


    trotzdem ein schönes wochenende - lass es dir nicht vermiesen! :smile:
     
    #14
    Beelion, 23 Januar 2009
  15. Handyverkäufer
    Sorgt für Gesprächsstoff
    24
    26
    0
    nicht angegeben
    Gibt es schon Neuigkeiten?

    Hab grad zufälligerweise auch ein Problem mit Alice. Da war ich bis vor 6 Monaten. Dann haben die aufeinmal 12€ abgebucht, obwohl der DSL+Tel. Vertrag schon 4 Monate nicht mehr bestand. Meine Alice Rechnungen musste ich immer auf alice.de abrufen. Da war der Zugang aber nicht verfügbar: Immer kam die Fehlermeldung, probieren Sie es später nochmal... Hab dann die 12€ zurückbuchen lassen. Ich zahl doch nicht, wenn ich nicht weiss wofür. Auch wenns nur 12€ sind. Nun kam vor ein paar Tagen ein Schreiben von denen, warum ich das Geld zurückbuchen hab lassen. Habe schriftlich per Fa geantwortet und nun schauen wir mal was passiert. Ich schätze gar nichts mehr!

    So Probleme hat man leider viel zu häufig. Egal ob Alice oder Telekom oder sonst wer.
     
    #15
    Handyverkäufer, 29 Januar 2009
  16. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund Themenstarter
    42.919
    898
    9.083
    Verliebt
    Nein gibt noch keine Neuigkeiten.
    Ich hab bestimmt schon 100x angerufen (wenns reicht), aber immer alle Leitungen belegt. Ich hab da langsam keinen Bock mehr!
    Zumal ich im Moment sowieso andere Sorgen hab (schwerer Krankheitsfall in meiner Familie).

    Mir haben sie ja auch ein Schreiben geschickt nach der Rückbuchung. Und ich hatte vorher ja schon einen Brief geschickt, daraufhin kam auch eine Antwort, allerdings wurde keine meiner darin gestellten Fragen beantwortet.
    Ich sehs irgendwie nicht ein, da jetzt endlos Briefe zu schreiben. Die kosten ja auch Porto.
    Und ich hab auch keine Lust jeden Tag 20x anzurufen. Wenn die anscheinend bloß 2 Mitarbeiter in der Telefonzentrale haben, ist das ja nicht mein Problem. Es kann nicht sein, dass von 8-18 Uhr durchgehend belegt ist - und das jeden Tag!
     
    #16
    krava, 29 Januar 2009
  17. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Hm, ist die Forderung nicht verjährt?
    Selbst wenn du damals eine Rechnung bekommen hast und das mit der Zahlung irgendwie untergegangen ist, die haben sich danach ja nicht mehr gemeldet.
     
    #17
    User 75021, 29 Januar 2009
  18. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund Themenstarter
    42.919
    898
    9.083
    Verliebt
    Dachte ich eben auch.
    Ich hab gegoogelt und die Zeitangabe 2 Jahre gefunden, also wäre es noch nicht ganz verjährt.
    Aber zumindest will ich eine Erklärung haben, warum die sich jetzt erst melden.
    Beim Googeln hab ich ettliche Fälle auch von anderen Telefon-/Internetanbietern gefunden, die auf einmal nach Monaten noch Geld wollen. Scheint wohl nicht selten zu sein. Da gings allerdings meistens nur um Beträge unter 10 Euro, z.B. 2 Euro Forderung plus 7,50 € Mahngebühr. Und das nach 1 Jahr. :kopfschue

    Bei meiner Bank hab ich noch nicht nachgefragt. Hab ich ganz vergessen vor lauter Krankenhaus.
     
    #18
    krava, 29 Januar 2009
  19. Handyverkäufer
    Sorgt für Gesprächsstoff
    24
    26
    0
    nicht angegeben
    Lass einfach laufen...und nicht aufregen:zwinker:

    Rufst Du immer die teure 01805xxxx Hotline an?! Ich hoffe nicht!
     
    #19
    Handyverkäufer, 29 Januar 2009
  20. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund Themenstarter
    42.919
    898
    9.083
    Verliebt
    Nein ich ruf die Hamburger Nummer mit 040 an. Die steht sogar auf dem Schreiben, das sie mir geschickt haben. Aber was soll die nützen, wenn ich nie jemanden erreich?

    Na ja die werden sich schon noch mal melden, wenn sie was wollen.
     
    #20
    krava, 29 Januar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Ärger Alice
AhoiBrause
Off-Topic-Location Forum
4 Oktober 2015
33 Antworten
Hexe1980
Off-Topic-Location Forum
5 Dezember 2013
50 Antworten