Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ärztemeinungen kontrovers: Ab wann schützt die (Mikro-)Pille?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von spice, 19 Dezember 2005.

  1. spice
    spice (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    136
    101
    0
    nicht angegeben
    Guten Abend,
    seit vielen Jahren die immergleiche Frage: Ab wann wirkt die Pille bei Ersteinnahme? - Leider scheint sich in diesem Zusammenhang die Ärzteschaft in zwei Gruppen zu spalten, so dass keine eindeutige Antwort gegeben (bzw. erwartet) werden kann. Laut Packungsbeilagen und der Mehrheit aller Frauenärzte schützt die Pille - die richtige Anwendung vorausgesetzt - ab der ersten Einnahme. Und dies sofort, ohne irgendwelche ominösen "Wartezeiten". Doch warum plädieren immer noch Ärzte dafür, man solle im ersten Monat zusätzlich verhüten? Ist tatsächlich etwas dran am Mythos der Frau, die im ersten Monat trotz richtiger Anwendung der Pille schwanger geworden ist?

    Was mich beschäftigt, ist die Motivation, die Gründe, die dahinter stecken, dass einige Frauenärzte nahelegen, man solle doch bitte den ersten Monat zusätzlich verhüten - wäre eben sicherer. Der Körper brauche Zeit, um sich an den Hormoncocktail zu gewöhnen usw. All das eben, was man immer so hört - doch ist da wirklich was dran? Kann man bedenkenlos auf andere Verhütungsmittel verzichten - richtige und verantwortungsbewusste Einnahme der Pille vorausgesetzt?
     
    #1
    spice, 19 Dezember 2005
  2. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Normalerweise schon!!
    Warum sich die Geister da so scheiden... kA.
    Evtl geht man davon aus, dass die Wahrscheinlichkeit für Einnhamefehler im ersten Monat so hoch ist, dass man lieber zusätzlich verhüten soll.
    Oder aber es kann durch die Neueinstellung leichter zu Erbrechen oder Durchfall kommen.. und da man dann sowieso anders verhüten müsste, kann mans auch gleich machen!!
    Kommt aber auch auf die Pille an.

    PS: Kommt aber auch auf die Pille an. Hab ich gerade noch dazu gefunden:

     
    #2
    User 48246, 19 Dezember 2005
  3. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    vielleicht hängts auch damit zusammen, dass man wirklich am ersten Tag der Periode anfangen soll. wenn man zu spät beginnt, is der Schutz nicht von anfang an gegeben und man muss im ersten Monat zusätzlich verhüten.
     
    #3
    f.MaTu, 19 Dezember 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Ärztemeinungen kontrovers schützt
Liiiisa
Aufklärung & Verhütung Forum
17 August 2013
9 Antworten
KT_ocean
Aufklärung & Verhütung Forum
24 November 2006
16 Antworten
Test