Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ätzende Bayernfans

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von Hens, 2 Juni 2005.

  1. Hens
    Hens (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    846
    103
    0
    Verheiratet
    Erstmal: Ich bin kein Schalkefan und auch kein Anhänger von Jens Lehmann.

    Aber was die Bayernfans sich beim Freundschaftsspiel Bayern - Deutschland gegenüber Jens Lehmann rausgenommen haben, was unterste Schublade.
    Einfach nur oberpeinlich und primitiv.

    Wiedermal ein Beweis wieso der ganze Verein so ABSOLUT UNSYMPATISCH ist. :kotz:
     
    #1
    Hens, 2 Juni 2005
  2. Florian_PL
    Florian_PL (33)
    Planet-Liebe-Team
    Administrator
    504
    228
    1.561
    nicht angegeben
    Und was der Lehmann gemacht hat, war ok? Stimmt einen Kameraden, mit dem man in der Nationalmanschaft spielt so zu checken wie Schweini, das ist natürlich in Ordnung.
    Lehmann hätte von Anfang an die Klappe halten sollen und einfach zeigen sollen, dass er besser als Kahn ist. Dumm, dass er das nicht geschafft hat und nur durch seinen großen Mund aufgefallen ist. Da soll er sich nicht beschweren, wenn er dann vom Stadion ausgebuht wird.

    Btw. wenn jetzt z.B. Die Nationalmanschaft gegen Schalke spielen würde, in der Turnhalle auf Schalke, meinst du, die Fans applaudieren für einen Herrn Kahn? :grin:

    Fußball sind nunmal emotionen!
     
    #2
    Florian_PL, 2 Juni 2005
  3. Hens
    Hens (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    846
    103
    0
    Verheiratet
    Am besten fand ich was Oliver Bierhoff zu der Sache gesagt hat.
    Und jetzt geht der Rummenigge deswegen noch auf ihn los.
    Soll jetzt hier kein persönlicher Krieg werden (Als HSV'erin kann man über Bayern eh nur schmunzeln :grin: ) aber ich mag die Bayern absolut nicht.
    Trotzdem :bier:

    München - Erst hatte sich Oliver Bierhoff darüber beschwert, wie die Bayern-Fans beim Eröffnungsspiel Oliver Kahns Herausforderer Jens Lehmann verbal attackierten. Dann keilte Bayern-Boß Karl-Heinz Rummenigge im ,kicker' böse zurück: "Bierhoff soll sich um seinen eigenen Mist kümmern. Zum wiederholten Male mischt er sich in die Belange des FC Bayern ein. Ich kann ihn nur warnen, sich nicht mehr zu Dingen zu äußern, die ihn nichts angehen, sonst passiert hier bald mal etwas."

    Jetzt trat Bierhoff noch einmal nach: "Rummenigges Aussagen sind nicht richtig. Jeder, der im Stadion war, hat gehört, wie Lehmann und Hanke beschimpft wurden und auch, wie die Nationalmannschaft verhöhnt wurde."

    Neben den Pfiffen und Schmährufen für Lehmann und den Schalker Asamoah hatten die Bayern-Fans außerdem skandiert: "Wir sind besser als das ganze Land." Bierhoff habe sich mit seiner Aussagen nicht beim FC Bayern eingemischt, "sondern ich habe mich nur vor unsere Nationalspieler gestellt!"

    Bierhoff hätte eigentlich einen anderen Rahmen erwartet, "wenn wir uns schon für diese Eröffnung zur Verfügung stellen. Wir haben schließlich mit Michael Ballack den Bayern unseren Kapitän überlassen."

    Bierhoff: "Immer, wenn wir etwas zum FC Bayern sagen, heißt es: Wir mischen uns ein. Aber wenn jemand vom FC Bayern etwas über die Nationalmannschaft sagt, dann ist es ein guter Rat. Das kann nicht sein!"

    Gibt es jetzt ein klärendes Gespräch zum Wohl unseres Fußballs? Bierhoff: "Ich sehe keinen Anlaß, Rummenigge jetzt direkt anzurufen."
     
    #3
    Hens, 2 Juni 2005
  4. Florian_PL
    Florian_PL (33)
    Planet-Liebe-Team
    Administrator
    504
    228
    1.561
    nicht angegeben
    Ich kann mich nur Wiederholen, sowas gehört für mich zum Fußball hinzu. Es gibt Rivalitäten, die einen sind größer die anderen kleiner.

    Bei so einem Kommentar von Bierhoff kann man nur mit dem Kopf schütteln. Ballack spielt bei Bayern und Ballack bezieht sein Gehalt von Bayern.

    Wen wundert es eigentlich, dass Assamoah ausgepfiffen wurde. Wer Lieder wie "Steckt den Bayern die Schale in den Arsch" auf dem Bahnhof in Gelsenkirchen anstimmt, der darf sich über so etwas nicht beschweren. Auch so etwas gehört einfach dazu.
     
    #4
    Florian_PL, 2 Juni 2005
  5. "Die Bayern sind so böse"

    wie ich diese Aussage liebe *ggg*

    --->LOL :blablabla
     
    #5
    Harry S.Stamper, 2 Juni 2005
  6. User 16418
    User 16418 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.892
    123
    21
    Verliebt
    *löööl* das stimmt allerding :zwinker: Ohne sowas wärs ja auch langweilig, das ist ja grade das interessante und besondere an solchen Spielen...
    Aber bei einem solchen Spiel wo es um nichts geht solche Sachen zu machen, auf beiden Seiten, muss nun auch nicht sein...
    Vorallem war es eh klar das Bayern gewinnt, da spielen ja auch nur 3 Deutsche :zwinker:

    Die Bayern - Entwerder man hasst oder man liebt sie und wenn man in Gelsenkirchen gebohren ist hat man das innen Genen :zwinker:
    Fazit ist, sie haben was Besonders, denn sonst würd ja nicht so viel über sie geredet, geschrieben, geschipft und gefachsimpelt werden.

    MFG Katja
     
    #6
    User 16418, 3 Juni 2005
  7. My_secret
    My_secret (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    138
    101
    0
    Single
    *unterschreib*

    und das sagt ausgerechnet der.. :wuerg:

    also ich finde, bierhoff hat absolut recht!!

    ich fand das Verhalten gegenüber lehmann auch allerunterste Schublade, was ist denn dabei an so´nem kleinen check? Versteh eh nicht, wieso Lehmann immer als "Brutalo" dargestellt wird - was der Kahn sich in den letzten Jahren geleistet hat (ich hab da z.B. immer noch seine Attacken gegen Chapuisat etc. im Kopf) ist ja wohl wesentlich krasser. Aber Herr Kahn ist ja die "Nr. 1" und dazu bei Bayern also sagt da natürlich keiner was... wie auch, sonst heißt´s ja gleich, man mischt sich ein :madgo:
     
    #7
    My_secret, 3 Juni 2005
  8. ScottHall
    ScottHall (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    88
    1
    Single
    Bierhoff sollte nicht unbedingt den Fehler machen und sich mit dem FCB anlegen, die Lobby von Bayern ist so riesig, da könnte der Bierhoff recht fix arbeitslos sein. Ausserdem soll er sich mal um seinen Krempel kümmern hat ja schliesslich genug zu tun im Moment.

    Lehmann sollte dann doch mit den ein , zwei Pfiffen umgehen. Ausserdem der Verein steht nunmal über die Nationalelf so ist es nun einfach mal.

    Und ja alle die hier gross aufschreien, ihr würdet einem Kahn natürlich zujubeln im Stadion, gerade wenn er in einem Freundschaftsspiel einen deiner heissgeliebten BVB Kicker checkt gell My Secret.
     
    #8
    ScottHall, 3 Juni 2005
  9. Nopsi
    Gast
    0
    genau das, besser geht es nicht!

    @Threadstarter, noch nie richtig Fußball erlebt? Warum sollten Fans einen Spieler nicht auspfeiffen? Ich kann es nur wiederholen... wenn Deutschland mit Kahn im Tor bei Dortmund spielt, wird Herr Kahn sicherlich nicht ausgepfiffen, ganz klar! ÜBERLEGT erst mal!!!

    Man man... Ich war im Stadion, wie halt immer und ich finde es i.o.
    Wenn Herr lehmann mit diesem Druck nicht umgehen kann, sollte er seinen Job an die Wand hängen, außerdem ist er total unsymphatisch und ein absolutes Arschloch!

    Bitte schreibt mir jetzt nicht was ihr vom Kahn haltet, bitte nicht! das nervt!

    Zum Bierhoff, wie Scott es schon sagte, wenn er sich zu weit raushängt und nun den großen Macker spielen will, bloß weil er und ein paar andere Chaoten und loser die Nati trainieren wird er ganz schnell seinen Job los sein, dann wird er viell. stadion-zeitungen verkaufen können oder so... nur so nebenbei!

    Darüber hinaus, Bayern hat gewonnen, richtig - sicherlich war das Spiel hin und wieder getürkt und Sie haben für die Zuschauer gewonnen, ( denke ich mal ) aber einen 4:2 Niederlage ( 4 Gegentore von einem Verein für die B-Elf dvon Deutschland, sorry - aber sowas geht nicht! Und Lehmann war bei 2 gegentoren schuld. Die Attacke gegenüber Schweinsteiger ( sein Nati-Kollege ) war auch nicht gerade toll und das in einem Friendly! Super!


    3 Deutsche im Team? Frings, Ballack, Deisler, Kahn, Rensing, Schweinsteiger, - hab ich noch einen vergessen? Das ist gut für einen Fußballverein...
    Es gibt andere Clubs die garkeinen deutschen in der a-elf haben!

    Mir wäre es recht, Bayernspieler nicht für die WM zu nominieren, möchte dann wissen wie weit Deutschland kommt! Und ehrlich gesagt, die Nati ist sowas von schlecht, ich pfeiff auf sie - da schau ich mir liebe meine Bayern an - oder Aserbaidschan gegen Nairobi, da ist wenigstens was los...

    Mal schauen was die Pfeiffen von Deutschland morgen drauf haben...

    Lächerlich so eine Diskussion, wirklich... Und du bist ein Fußballfan der noch nie jemanden ausgepfiffen hat, oh je... oh je...

    PS: an die anderen ( MySecret, AmericanPsycho und noch ein paar ) bitte verschont mich jetzt mit irgendwelchen dummen und sinnlosen Antworten, ja ihr hasst Bayern, ja hier hasst mich ( weil ich ein Bayernfan bin ) ja, ich weiß...

    So, meinen Teil wieder dazu gegeben... ;-)
    Ich geb ab an den Rest von Deutschland....;-)

    PSS: "Wir sind BESSER als das ganze Land" ;-)
     
    #9
    Nopsi, 3 Juni 2005
  10. My_secret
    My_secret (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    138
    101
    0
    Single
    Klar, ich pfeiff den Affen immer aus, schon allein deshalb weil ich sein Verhalten absolut daneben finde (wie eben schon geschrieben).
    Aber das da war ja eher sowas wie´n "Freundschaftsspiel", da ist sowas auch Fehl am Platz.
    Im Vordergrund steht für mich aber das ganze Nachspiel jetzt mit dem Streit Bierhoff/Rummenigge, wie schon gesagt find ich, dass Bierhoff absolut Recht hat mit seinen Aussagen und ich kann´s nicht verstehen, dass die Bayern jetzt noch weiter nachtreten um mal wieder zu zeigen was für eine ach so große "Macht" sie doch haben. :wuerg:

    so, das war´s auch von mir. ach und nopsi - stimmt, ich hasse euch, aber ihr uns doch auch :bandit:
     
    #10
    My_secret, 3 Juni 2005
  11. Chefbienchen
    0
    ScheißFCB , scheiße scheißeFCB

    Ich stimme damit überein, dass sich die Bayern - Fans voll daneben benommen haben. Gepfiffen wurde von denen nämlichdie ganze Zeit.
    Respekt an Bierhoff da überhaupt was zu sagen. Es ist auch mies, dass keine Stadiondurchsagen kamen, dass man doch die Pfiffe gegen die Nationalmannschaft und Lehmann lassen soll. Anstatt sich für das Verhalten zu entschuldigen, pöbelt der Rummenigge auch noch zurück. ...sowas nennt man nun Freundschaftsspiel.
    Wenn der DFB Arsch ind der HOse hätte, würde er Bayern einfach das Eröffnungsspiel WM 2006 streichen, als Strafe, damit die mal runterkommen. Die könnten dafür ein Viertelfinale bekommen !
     
    #11
    Chefbienchen, 3 Juni 2005
  12. Hens
    Hens (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    846
    103
    0
    Verheiratet
    1.) Doch schon mehrfach in der AOL Arena gewesen.

    2.) Haß ist ein Wort, welches man so schnell nicht in den Mund nehmen sollte. :kopfschue Haß ist gefährlich.
    Ich mag sie absolut nicht.
    Die Fans? Wollen wir mal sagen mindestens 50% von denen sind "Anhänger" weil Bayern schön oft oben steht. :rolleyes2 .
    Und wieso mag man sie nicht? Genau wegen der Aussage die Du da unten einfach mal wieder von dir gibst. :wuerg:
     
    #12
    Hens, 3 Juni 2005
  13. Florian_PL
    Florian_PL (33)
    Planet-Liebe-Team
    Administrator
    504
    228
    1.561
    nicht angegeben
    Linke und Jerry waren noch mit dabei. :smile:

    Ein Widerspruch in sich!!!
     
    #13
    Florian_PL, 3 Juni 2005
  14. Nopsi
    Gast
    0
    DAS IST SO LÄCHERLICH!!!

    @Chefbienchen
    Warum sollte bei einem Freundschaftsspiel nicht gepfiffen werden?
    So etwas bescheuertes hab ich noch nie gehört, vielleicht schaut ihr euch mal den Internationalen Fußball an, da geht es ganz anders ab.

    Warum sollte der Stadionsprecher durchsagen das die Fans aufhören sollen?
    Mach dich bitte nicht lächerlich, wirklich nicht!!

    @Hens
    HASS, ist ein Begriff der viele Bedeutungen hat - und ich HASSE Dortmund & Schalke wie nichts anderes!!! Aber das wirst du nicht verstehen, möchte es dir auch nicht erklären weil du in Sachen Fußball-Fan-Kultur zu unerfahren bist, sorry....

    @Secret
    Das Nachspiel ist kein Nachspiel - die streiten schon eine lange Zeit, da hast du wahrscheinlich nichts von gehört, oder? Außerdem ( kannst du gerne in den Medien verfolgen ) hat die ganze Scheiße der Herr Bierhoff und Herr Klinsamnn angefangen, das Thema DEISLER! Das dann der FC Bayern antwortet ist klar, aber wieso muss der schlaue Herr Bierhoff den ganzen Spaß wieder von vorne beginnen?

    Sorry, aber ob er Recht hat oder nicht, Er ist an der ganzen Sache schuld, von mir aus sperren Sie die Bayernspieler auf Lebenszeit, die Schwachköpfe vom DFB - sie sind einfach nur lächerlich!!!

    Und eure Aussagen, vor allem die von Hens - die könnt ihr euch sparen - ich freu mich auf den Tag wo der HSV gegen die Nati spielt, glaube aber nicht das es das jemals geben wird.

    Am Dienstag waren die Fans im Stadion BAYERN-FANS, KEINE DEUTSCHLAND-FANS!!

    PS: Aber ich weiß schon, ihr versteh es nicht...
    PSS: Gegen Bayern kann mann mal verlieren....;-) Sowas von arogannt!!
     
    #14
    Nopsi, 3 Juni 2005
  15. gluteus maxima
    Verbringt hier viel Zeit
    229
    101
    0
    nicht angegeben
    meine persönliche meinung dazu ist, dass man differenzieren sollte zwischen einem "club spiel" und einem "länderspiel"...ich denke das auspfeiffen diverser spieler ist eigentlich ziemlich normal...ist bei jedem spiel so, in jedem stadion..immer trifft es mindestens einen spieler...
    es ist "ok", wenn man den lehmann auspfeift bei fcb vs arsenal...da spielen die clubs gegeneinander...aber wenn die nationalelf spielt..und lehmann für die nationalelf spielt, sollte man sich davor hüten zu pfeiffen...schliesslich spielt er FÜR deutschland! und wenn dann die eigenen fans(was er in diesem fall IST) einen auspfeiffen ist das nicht besonders sportlich...meiner meinung...gut, das pfeiffen ansich ist nicht sportlich, aber gehört aber irgendwie zum stadion wie die 22 mann aufm feld...

    keinem dortmunder würde einfallen bei einem länderspiel den kahn auszupfeiffen, dafür leg ich meinen ganzen körper ins feuer

    keinem dortmunder würe einfallen einen asamoah auszupfeiffen, bei einem länderspiel...

    aber nunja...die bayern checken halt nix :grin:
     
    #15
    gluteus maxima, 3 Juni 2005
  16. Nopsi
    Gast
    0
    Anscheinden kapierst du es nicht...

    "kein dortmunder, bla bla bla...."

    Ich möchte darauf hinweisen das es kein Länderspiel war, außerdem ist Lehmann kein Torwart für die Nationalmannschaft, warum dann nicht lieber den Rost? Lehmann ist das größte Arschloch das es auf der Welt gibt!

    UND, wenn Dortmund gegen DEUTSCHLAND spielt, Kahn steht im Tor - dann pfeifft auch ihr... Macht euch doch nicht lächerlich...

    PS: Wie schon im anderen Beitrag beschrieben - Was wäre es schön, Deutschland spielen zu sehen, ohne die Bayern....

    [​IMG]
    Nicht das ich gegen mein Land wäre, nein - bin sogar richtig stolz Deutscher zu sein, aber nicht ohne den "Bayern-Block"
     
    #16
    Nopsi, 3 Juni 2005
  17. ScottHall
    ScottHall (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    88
    1
    Single
    Möp guck etwas weiter oben, My Secret pfeift den "Affen" immer aus.

    Und ich bitte euch ein Lehmann sollte mit solch ein paar Pfiffen schon fertig werden, schliesslich ist der Mann einiges gewöhnt. Und ich verwette meinen hübschen Arsch drauf, wenn Kahn einen Spieler des BVB in die Werbebande checkt (auch wenn er im Nationaltrikot spielt) wird er gnadenlos ausgepfiffen, mit samt drei Tagen auf der Titelseite der BILD etc.

    Finde es auch nicht wirklich schlimm. es gehört halt dazu und der Verein steht einfach über die Nationalmannschaft. Wenn Bayern mal gegen Belgien spielt, überhaupt kein Zweifel dass ich für Bayern bin.
     
    #17
    ScottHall, 4 Juni 2005
  18. i_need_sunshine
    Verbringt hier viel Zeit
    589
    103
    8
    nicht angegeben
    Der Rummenigge und der Hoeneß sollen sich ein Schippchen kaufen und in den Sandkasten setzen und uns nicht länger mit ihren Belehrungen belästigen. Olli Bierhoff hat ganz recht, wenn er sagt, alles was er sagt sei angeblich kritik und alles was die sagen sei ein guter ratschlag. sol doch der rummenigge die nationalmannschaft trainieren und der hoeneß da den manager-kasper machen, dazu hamse natürlich keinen bock, die feinen herren. lieber hochnäsig den rest der nation belehren und selbst keine drecksarbeit machen. wenn ich schon diese dauernde rumgestänker vom honeß höre, wo klinsmann zu wohnen hat.... :kotz:

    da wird ja gerade so getan als ob der lehmann den schweinsteiger mit 50 meter anlauf niedergestreckt hätte. wenn ich es richtig erinnere, kam der schweinsteiger angerannt, als der lehmann schon viel näher am ball war. soll der lehmann den ball herschenken ? ist doch in ordnung, wenn er ihn mit dem körper abdeckt. wenn ich als bayern-fan die ganze zeit rumpöbel und pfeife wie es einem freundschaftsspiel unwürdig ist, kann ich doch nicht rumweinen, wenn es richtig zur sache geht.

    im übrigen sollen die mal den ball flachhalten, wenn die nationalmannschaft kommt, um deren gestrandetes ufo einzuweihen.
     
    #18
    i_need_sunshine, 4 Juni 2005
  19. ScottHall
    ScottHall (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    88
    1
    Single
    Wenn der Bierhoff auch nur mal im Ansatz dass erreicht was ein Hoeneß erreicht hat, kann er sich glücklich schätzen. Für wen hält sich denn der gute Mann eigentlich ? Was hat er geleistet ? Was hat er für ne Aufgabe ? Und richtig so ein Fritze hat sich eifnach nicht in Vereinsbelange einzumischen. Wo kommen wir denn da hin.

    Achja und wirklich das beste ist es nicht wenn Killer Klinsi in Kalifornienen weilt. Naja wenn er damit Erfolg hat, hat er alles richtig gemacht aber ich zweifel mal dran. Die beiden, also Bierhoff und Klinsmann, fahren ein extrem hohes Riskiko, wenn die bei der Wm jämmerlich versagen (wovon auszugehen ist ) werde die in der Presse zu Hackfleisch verarbeitet, ausserdem haben die sich schon so einige Feinde gemacht, die warten nur auf den ersten dummen Fehltritt der Herren.

    Nein er hat seinen Kollegen in einem Witzspiel in die Bande gecheckt. Unnötig und Punkt.

    Das gestrandete Ufo ist aber derbst geil :smile:
     
    #19
    ScottHall, 4 Juni 2005
  20. Nopsi
    Gast
    0
    UFO?
    Mann mann, war schon in jedem Bundesligastadion der letzten 3 Jahre, bin also immer Auswärts dabei gewesen und hab auch schon internationale Stadien gesehen, das bekommt man als "Fan" im TV garnicht mit.

    In Deutschland war das Westfahlenstadion schon immer mein schönstes, ich mein - Dortmun kann ja nix dafür das Sie dort spielen.... ;-)

    International ist es die Anfield Road und das Guiseppe Meazza in Mailand, der Celtic Park oder das Bernabeu ist natürlich auch was nettes.... ( Nur nebenbei )

    Aber diese Arena ist wahrscheinlich bis zur Eörrnung des neuen Wembleys die modernste und schönste Arena, in Deutschland kann man Sie eh nicht mehr toppen & glaubt mir, wenn Dortmund ein neues Stadion bauen würde, wäre es auch in solch einem Stil wie die von Schalke oder den Bayern... eben etwas Runde, International halt!

    PS: Ein paar Fotos gefällig? Auf Anfrage auch mehr...
    Hier gehts lang....
     
    #20
    Nopsi, 4 Juni 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test