Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Äußerst komplizierter Kerl! Wie krieg ich ihn doch?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Sweetdiamond, 18 Januar 2005.

  1. Seggl
    Verbringt hier viel Zeit
    514
    101
    0
    Single
    das würd ich unterschreiben
     
    #21
    Seggl, 18 Januar 2005
  2. Sweetdiamond
    0
    Na vielen Dank! :hmm:
    Bist aber scheinbar auch einer von der Sorte! :grrr:




    Und an *kleines*

    Befürchte ja, hast Recht...
    Wie gesagt, versuch ja ihn zu vergessen in der Hinsicht...
    leider kann ich schlecht was gegen meine Gefühle tun. Es geht einfach nich...

    Wusste schon als ich merkte, dass ich anfang mich zu verlieben, dass das gar nicht gut is. Hab allein wegen der Erkenntnis, dass ich mich verliebe, und dem Wissen, dass's vergebens sein wird, tagelang depri geschoben und geheult...
     
    #22
    Sweetdiamond, 18 Januar 2005
  3. beefhole
    Verbringt hier viel Zeit
    722
    103
    2
    nicht angegeben
    doch ... ihn

    bitte bitte ...

    nope ...

    klar kannst du ... die augen aufmachen zb ...

    thumbs up ... wie waers einfach mit ablenkung suchen und vergessen ?

    wuesst langsam auch mal gerne wie alt du eigentlich bist ...
     
    #23
    beefhole, 18 Januar 2005
  4. Seggl
    Verbringt hier viel Zeit
    514
    101
    0
    Single
    stimmt , ich hab nicht alles durchgelesen , aber wenn ich 5 mal zum lesen ansetzte und jedesmal sowas lese ?

    kommt drauf an wie du das zweite auffast , ich bin ganz genauso schon verschossen gewesen, war vor ziemlich genau einem jahr , ich hab sie idealisiert , hab das positive gesehen , und bin ihr "hinterhergelaufen" ....
    sie war auch zu mir immer nett , alles kein problem ...
    nur irgendwann hab ich dann einsehen müssen dass es einfach keinen sinn hat .....
    als ich dann auf ner geburtstagsfeier bekam ich dann einen potentiellen Freund vorgestellt , der ungefähr deiner beschreibung entspricht - natürlich wurde rumgeknutscht und gefummelt , und ich konnte zusehen ...... ich hab an diesem tag eine solche wut nach hause getragen ... wahnsinn

    jetzt , nicht mehr verliebt , seh ich auch die ganzen fehler ,
    sie ist voll von komplexen jeder art
    ich weiß schon ungefähr wovon ich rede , so ist es nicht
    einmal , hab ich sogar vor lauter verliebtheit , in der Disco eine andere von vornherein abgewürgt , die sich warscheinlich an mich rangeschmissen hätte , wenn ich heute darüber nachdenke , ich könnt ausflippen wie dumm ich war!!!!!!!
     
    #24
    Seggl, 18 Januar 2005
  5. Gravity
    Verbringt hier viel Zeit
    641
    101
    0
    nicht angegeben
    Also als erstes Mal: Es stimmt nicht, dass Du nichts gegen deine Gefühle tun kannst. Das kannst Du sehr wohl. Immerhin bist Du es auch gewesen, die Dir diese Gefühle in den Kopf gesetzt hat. Man fühlt immer nur so, wie man denkt.
    Liebende Gedanken - und somit auch Liebe als Gefühl - macht man sich. Man empfindet Liebe für jemanden, der einem gibt, was man sich wünscht. Da das leider auch oft unbewusste Wünsche sind, bekommt das nicht immer mit.

    Was in dem Punkt für Dich gilt, gilt auch für ihn. Krieg raus, was sein Herz sich wünscht und gib es ihm, wenn Du kannst. Dann wird er sich Dir auch öffnen.

    Das Problem was ich da sehe, Du bist in der falschen Position, um sowas zu tun. So wie Du es beschrieben hast, hält er sein inneres und sein Herz vor Dir verschlossen.
    Wenn ich Er wäre, dann würde ich Dir auch nicht mitteilen, was mich bewegt und was in mir vorgeht. Du bist ja ersten immer da, wenn man mal ein Bedürfnis hat und zum anderen mit dem Zufrieden, was Dir geboten wird. Außerdem bist Du eine von vielen. Du bist nur eine mögliche Auswahl. Je nach Laune kann man ja zwischen verschiedenen Mädels wählen - und wenn man(n) Bock auf Dich hat, fragt man Dich halt. Solange Du "ja" sagst ist doch alles okay.
    Warum also daran was ändern?

    Um genau aus dieser Konkubinen-Position raus zu kommen, musst Du bei ihm noch mal ganz von vorne Anfangen. Harte Nüsse knackt man nur mit harten Steinen. Also Sex und Hinterherlaufen ist so nicht mehr - das machen Konkubinen. Und mit Hinterlaufen meine ich auch jede Art der Kommunikation: Also auch SMS und Anrufen fällt flach. Kontakt findet nur noch wechselseitig statt - ein ausgeglichenes Geben und Nehmen.
    Jeder Kontakt, den Du dann noch mit ihm hast, wird nur darauf aus sein, dass Du ihm etwas von seinem Wunsch erfüllst. Seinen Herzenswunsch. Dazu musst Du natürlich wissen, was es ist, was er sich wünscht. Da Du ihn nicht fragen kannst (er wird es Dir nicht sagen), musst Du Dir was anderes einfallen lassen.
     
    #25
    Gravity, 18 Januar 2005
  6. Sweetdiamond
    0
    Naja, sogar eine andere abblitzen lassen is ja nun nicht die überwältigende Tat!

    Aber dass sie so was vor deinen Augen abgezogen hat, war echt scheiße!
    Ich wär da wohl durchgedreht!

    Aber nur weil ein oder zwei Fehlgriffe dabei waren, werde ich nicht die Hoffnung aufgeben mal den richtigen zu finden. Und wenn ich dafür kämpfen muss nehm ich das hin! Und ist es nicht der richtige steh ich halt wieder auf und weiter geht's!
    Das Leben ist zu schade, um es zu vergeuden...

    Vielleicht bin ich zu optimistisch und vielleicht glaube ich zu sehr an das 'Gute' im Menschen (leider bin ich nicht auch gleichzeitig naiv genug (würd vieles erleichtern)), aber so bin ich nun mal! Ich gebe einen Menschen erst auf, wenn es wirklich absolut sinnlos ist! Und so lange gebe ich nicht auf!
     
    #26
    Sweetdiamond, 18 Januar 2005
  7. Seggl
    Verbringt hier viel Zeit
    514
    101
    0
    Single
    also "sogar" eine abblitzen lassen is vielleicht nicht schön formuliert ....
    sie hatte interesse , und ich war vielleicht ein wenig kurz angebunden .... war keine schöne aktion , würds gern anders gemacht haben

    den RICHTIGEN findest du sicher , aber DER ist es nicht

    Gefühle kann man aber auch nicht an und abschalten , ich hab mehrere monate gebraucht bis es mir nichts mehr ausgemacht hat

    naja , ich glaub , dass sies bis heute wohl nicht wirklich überrissen hat .... aber bitte , ist est den nach Kino gehen , weggehen , komplimenten , annäherungsversuchen , gemeinsam lernen , etc so schwer da draufzukommen ?

    aber egal ich will sie gar nicht mehr :smile:


    btw: mir hat recht Musik ( Rock ) recht gut geholfen beim "vergessen"
     
    #27
    Seggl, 19 Januar 2005
  8. Sweetdiamond
    0
    Wow! Was echt brauchbares!

    Also naja,

    damit hast du wohl zum Teil recht. Aber bei mir geht meist Herz über Kopf und nicht andersrum! Selbst wenn es so angefangen hat wie du es beschreibst (also Kopf über Herz), hat sich das mittlerweile gedreht.


    Aber wie????

    Tut er bei jedem! (hab mit seinen Freunden gesprochen, die zum Teil auch meine Freunde sind)

    War ja auch mein Gedanke...

    Klingt "gut"!

    Ja aber was denn??? Das ist ja das wieso ich den ganzen Mist hier überhaupt angefangen hab! Ich Weiß nicht wie!
    Sprichst mir praktisch aus der Seele, aber wie, verdammt noch mal, schaff ich das?????
     
    #28
    Sweetdiamond, 19 Januar 2005
  9. maureen
    Gast
    0
    ich kann dich schon verstehen, sweetdiamond,

    es ist schwierig, einen menschen, den man ins herz geschlossen hat, aufzugeben!

    in jedem menschen steckt gutes :engel: wie schlechtes, :angryfire was du aus diesem menschen zum vorschein bringen kannst, macht den unterschied aus!
    l
    liebe bringt das beste in einem menschen zum vorschein :!: :!: :!:

    natürlich ist dein kerl ein absoluter härtefall und wie bereits von anderen erwähnt brauchts da schon ein paar tricks um die harte schale zu knacken :karate-ki ,

    und dann gibts auch dinge, die man nicht aendern kann und mit denen man dann halt leben muss, liebe ist niemals perfekt! drum mach dir auf jeden fall klar ob du ihn annehmen kannst so wie er ist, ehe du deinen gefühlen erlaubst, tiefer zu gehen!

    ich wünsche dir auf jeden fall viel glück und hoffe dass er's auch wert ist!
     
    #29
    maureen, 19 Januar 2005
  10. Gravity
    Verbringt hier viel Zeit
    641
    101
    0
    nicht angegeben
    Wie rankommen an etwas, dass er niemanden verrät? Da ich ihn und das gesamte Umfeld nicht kenne, kann ich da am allerwenigsten zu sagen. Ich würde ja am ehsten auf seine Kumpel zurückgreifen und hoffen, dass sie eine einigermaßen funktionierende Menschekenntnis besitzen. Vielleicht hat er ihnen gegenüber irgendwann mal was fliegen lassen oder sie haben es ihm irgendwann mal angesehen.
    Ich mein, ich verrate meinen Kumpels auch nichts über meine insgeheimen Wünsche und Begehren. Aber so wie ich in ihnen lesen kann, können sie das vielleicht in mir auch.
    Überlege Dir fragen, die den Kumpels dann stellen kannst. Rede mit denen, die ihn kennen, über ihn. Mit der Zeit kommt vielleicht was dabei raus. Das wäre auch mal ein Strategiewechsel. Wenn ich er wäre und mitbekomme, dass sich da jemand bei mir rar macht, aber alle über mich ausfragt, würde ich nervös werden. .. und dann aktiv. Dann kreisen nämlich plötzlich seine Gedanken vermehrt um Dich und deine Aktivitäten. Spionieren und rar machen - vielleicht hilft das ja.
     
    #30
    Gravity, 19 Januar 2005
  11. Sweetdiamond
    0
    Ähm... naja, er hasst schon mitgefühl (warum auch immer), geht niemals auf eine Beerdigung (er meinte, könne er einfach nicht...) und "hinterspionieren" gehört sicher auch nicht grad zu den Sachen, die er leiden kann!

    Mein Ex hat mir dauernd hinterherspioniert und ich fand das irgendwann gar nich mehr toll (gut, bei ihm war auch misstrauen im Spiel und das wusste ich).
    Aber sehn Jungs das wirklich so 'locker' wenn man bei seinem Freund Dinge über ihn rauskriegen will?

    Und zudem seh ich seine Freunde (oder eher Feuerwehrkollegen) meist nur in'ner Disco... wenn er auch da ist.
     
    #31
    Sweetdiamond, 19 Januar 2005
  12. Gravity
    Verbringt hier viel Zeit
    641
    101
    0
    nicht angegeben
    Es geht ja nicht um "Stalking", sondern um den Smalltalk mit Leuten, die ihn kennen. Es soll ja auch nicht darum gehen, war er so die ganzen Tage macht, sondern es geht darum, zu fragen wie er als Mensch ist. Das ist in der Regel unkritisch.
    Wenn ich mitbekomme, dass jemand in meinem Bekanntenkreis nach meinem tagesablauf fragt, mag ich das nicht. Wenn aber nach mir als Person gefragt wird, ist das etwas anderes. Erst ignoriere ich das. Wenns dann aber mehr wird, werde ich schon neugieriger und frage mich, warum das so ist.
    Das wichtige ist eigentlich nur, dass seine Gedanken immer wieder auf Dich kommen - ohne das Du für ihn greifbar bist.
     
    #32
    Gravity, 19 Januar 2005
  13. Sweetdiamond
    0
    Dann muss ich mir jetzt nur noch überlegen, was ich denn fragen soll... (sollte ja nicht immer das gleiche sein)

    Und dann versuch ich das einfach mal... (das schöne ist ja, bin mit einem seiner besten Freunde auch befreundet)

    Erst mal danke!
    Berichte dann wie's gelaufen ist oder läuft!

    Natürlich bin ich für weiteren Rat offen!!!
     
    #33
    Sweetdiamond, 19 Januar 2005
  14. Sweetdiamond
    0
    Tja, das wird nix...
    Hab mit ihm gesprochen... er hat mich nie geliebt, liebt mich heut nich und wird es wohl auch nie...

    Bin eine gute Freundin und das halten wir aufrecht...

    Danke für euren Rat!
     
    #34
    Sweetdiamond, 13 Februar 2005
  15. Bär
    Bär (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    228
    101
    0
    Single
    Glückwunsch, andernfalls hätte ich nu locker 300 Euro drauf gesetzt, das in einem halben bis zwei Jahren Sweetdiamond hier hin kommt mit "ach er ist ja sooo fies und warum ist er so und bla. und ihr hattet alle recht" :smile:
     
    #35
    Bär, 13 Februar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten