Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • gismolas
    gismolas (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    199
    101
    0
    Verlobt
    21 Mai 2007
    #1

    Übel von Durex Performa

    Hallo Leute

    Gestern hatte ich etwas eigenartiges.
    Ich glaube ich Vertrage die Durex Performa Kondome nicht.

    Wir hatten gestern schönen Sex ,die Performa Kondome betäubten mich mit der Zeit.

    Ich stoße immer vorne an beim Sex ,mit der zeit als der penis total betäubt war empfand ich dieses anstoßen an der betäubten Eichel als eigenartig ,das gefühl war weg nur noch das eigenartige betäubte gefühl der eiche beim anstoßen und beim rüberrutschen der Vorhaupt hab ich gemerkt,fast wie ein eingeschlafener fuß nicht sehr schön.Ich bin überempfindlich an der Eichel und der Vorhaut.

    Plötzlich wurde ich weiß und mir wurde kotzübel,dann wars das.

    Wurde schonmal einen von euch schlecht mit den performa kondomen?
     
  • Purzel
    Verbringt hier viel Zeit
    693
    101
    0
    vergeben und glücklich
    21 Mai 2007
    #2
    Uh das hört sich übel an..
    Vllt mal einem Arzt schildern das Problem?
     
  • kloanes Luder
    Verbringt hier viel Zeit
    65
    91
    0
    vergeben und glücklich
    21 Mai 2007
    #3
    vl Kondome aus der Apotheke oder Arzt.......
     
  • BassMeister86
    Verbringt hier viel Zeit
    89
    91
    0
    vergeben und glücklich
    21 Mai 2007
    #4
    Vielleicht ma ne Mail an Durex? die würde das sicher auch interessieren!

    Aber so, is bei mir noch nie vorgekommen... ich find das gefühl an der Eichel recht wirsch... is halt so als ob sie eingeschlafen wäre...
     
  • leg0las
    leg0las (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    152
    101
    0
    nicht angegeben
    21 Mai 2007
    #5
    einfach normale kondome benutzen, die nichts "betäuben" oder ähnliches bewirken sollen... :kopfschue
     
  • X-Dream
    X-Dream (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    458
    101
    0
    vergeben und glücklich
    21 Mai 2007
    #6
    also das einzige was ich mit den dingern mal hatte war, dass ich nichts gespürt hab - also ich hätte studenlang weitermachen können.
    naja - zum glück war es das einzige was cih davon hatte udn nun lass cih die finger davon :zwinker:
     
  • Debbie
    Verbringt hier viel Zeit
    180
    101
    0
    vergeben und glücklich
    21 Mai 2007
    #7
    Zum arzt brauchst du damit nich gehen,die sollen so wirken,dass man das gefühl hat,dass die eichel einschläft,damit man(n) eben länger kann....jez weiß ich auch,wie das von statten geht,hab mich schon gefragt,wie die beschaffen sind,damit der orgasmus hinausgezögert wird.
     
  • SeatCordoba
    Verbringt hier viel Zeit
    2.608
    123
    7
    Verheiratet
    21 Mai 2007
    #8
    Nun ja es geht ja darum, dass ihm übel wurde. Um das Gefühl dass durch die Kondome erzeugt werden soll, wusste er auch schon vorher Bescheid.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.356
    898
    9.201
    Single
    21 Mai 2007
    #9
    Kann die Übelkeit nicht auch von woanders kommen? Gestern zu lange in der Sonne zum Beispiel?
     
  • Shavedretry
    Verbringt hier viel Zeit
    145
    113
    25
    in einer Beziehung
    21 Mai 2007
    #10
    Hi,

    ohne jetzt nachschauen zu wollen/könne: Die Kondome enthalten ein Lokalanästhetikum, also ein lokal wirkendes Mittel daß die Stelle betäubt. Im prinzip ist das der gleiche Wirkstoff (sicher aber die gleiche Stoffgruppe) wie die Betäubungsspritze beim Zahnarzt, nur in wesentlich geringerer Dosierung.

    Über Schleimhäute können Medikamente i.d.R. sehr gut ufgenommen werden. Rein hypothetisch ist es also möglich, daß Du eine sehr geringe Menge dieses Mittels aufgenommen hast und Dir davon übel wurde; so was wie eine Unverträglichkeitsreaktion.

    SOlange es heute vorbei ist wird der Arzt da nicht viel ausrichten können, ich würde von den Kondomen aber die Finger lassen :smile:

    LG
    Shavedretry
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    21 Mai 2007
    #11
    Aber ich könnte mir schon vorstellen, dass ihm durch dieses komische Gefühl übel wurde, vielleicht hat er innerlich Angst bekommen, dass irgendetwas nicht stimmen könnte.
     
  • User 64931
    User 64931 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    748
    113
    83
    Verheiratet
    21 Mai 2007
    #12
    Ich würde auch auf Unverträglichkeit des Betäubungsgel (Xylocain oder so) tippen...
     
  • User 40590
    User 40590 (39)
    Sehr bekannt hier
    2.338
    198
    655
    in einer Beziehung
    21 Mai 2007
    #13
    Klingt nach ner Überreaktion auf das Benzocain, steht im übrigen wahrscheinlich auch in der "Packungsbeilage"
     
  • Mystic86
    Mystic86 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    241
    103
    1
    Single
    21 Mai 2007
    #14
    *g* da wird meine Freundin mitreden können *fg*

    Jaa... in der Anfangszeit unserer Beziehung haben wir die Performa gehabt... und "er" is ständig mittendrin wieder schlaf geworden weil einfach dieses komische betäubende Gefühl gestört hat. ^^

    Kann die Kondome nich wirklich empfehlen^^
     
  • gismolas
    gismolas (42)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    199
    101
    0
    Verlobt
    22 Mai 2007
    #15
    hi leute

    danke für die ganzen antworten:smile:

    also es war eindeutig das kondom:smile: alles wieder ok

    ich denke auch ich weiß wo es war bei der missionar hat sie mich zu ihr hingezogen da ist es immer ziemlich eng und es ist ein starker druck auf die eichel,ebenso war einwenig angst das was nicht stimmt dabei,dieser druck auf die betäubte eichel hat sich so eigenartig angefühlt davon wurde mir schlecht.

    wir werden die kondome noch einmal probieren ohne diese enge druckende stellung auf die eichel mal guckn obs dann nochmal passiert dann landen die teueren kondome im müll ansonsten gehören sie ab sofort in die hausapotheke.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste