Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Übelkeit - Pillenwirkung

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Cobra, 11 Februar 2006.

  1. Cobra
    Gast
    0
    Wie sieht das denn nun mit der Pillenwirkung aus. Meine Freundin klagte neulich über starke Übelkeit, hatte wohl etwas falsches gegessen. Sie hat sich nicht erbrochen, d.h. sie hat es unterdrückt. Ist die Pille nun trotzdem sicher im Körper zur Wirkung gekommen, da die Einnahme keine 4 Stunden her war?
     
    #1
    Cobra, 11 Februar 2006
  2. Tija
    Tija (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    235
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Natürlich, solange die Pille "drinbleibt" ist das kein Problem.
     
    #2
    Tija, 11 Februar 2006
  3. Chielo
    Verbringt hier viel Zeit
    291
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wenn sie nicht erbrochen hat müsste die Pille eigentlich noch wirken.
     
    #3
    Chielo, 11 Februar 2006
  4. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Nur drinbleiben muss sie. :smile:
    Alles in bester Ordnung also.
    Sollte sie sich mal innerhalb der 4h übergeben einfach schnell noch eine Pille nachnehmen.
    Liebe Grüße.
     
    #4
    Numina, 11 Februar 2006
  5. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Falls sie erbrochen hätte, wäre es auch nicht schlimm gewesen, dann hätte sie einfach noch eine nehmen sollen. :zwinker:
     
    #5
    *lupus*, 11 Februar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Übelkeit Pillenwirkung
Nickmona
Aufklärung & Verhütung Forum
15 Februar 2013
4 Antworten
fortuna15
Aufklärung & Verhütung Forum
12 Dezember 2012
1 Antworten
Smariella
Aufklärung & Verhütung Forum
10 Dezember 2012
5 Antworten
Test