Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Übelkeit und Schwindel

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Yana, 30 November 2005.

  1. Yana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.591
    121
    0
    vergeben und glücklich
    .. das hab ich in den letzten Wochen ziemlich oft. Zweimal wars schon so, dass ich fast umgekippt bin. Kommt meist auch ziemlich plötzlich!
    Ich vermute, dass ich wieder mal zu niedrigen Blutdruck hab. Aber dass das gleich so extrem sein muss?! Ich kann in dem Moment nichts mehr machen, ausser mich hinzulegen. Und das geht schlecht wenn ich unterwegs bin.

    Kennt das jemand von euch? Das beunruhigt mich nämlich doch irgendwie.
     
    #1
    Yana, 30 November 2005
  2. Diva
    Verbringt hier viel Zeit
    538
    101
    0
    nicht angegeben
    Hi
    Das kenn ich genau. Hab ich auch ab und zu mal, die letzte Zeit wieder häufiger. Liegt bei mir am niedrigen Blutdruck. Ich bin erst vor 2 Wochen Samstag morgen umgekippt, ist ein sch... Gefühl. Alles wird schwarz, die Ohren piepen und mir ist immer kotzübel dabei.
    Ich kann dir nur raten dir Kreislauftropfen verschreiben zu lassen. Die kurbeln den Kreislauf innerhalb von Minuten wieder an und man merkt förmlich wie der Blutdruck steigt. Wenn man dauerhaft niedrigen Blutdruck hat (ich hab immer abwechselnd zu hoch und zu tief), dann kann man die glaub ich auch regelmäßig nehmen. Steht zumindest auf meinen drauf. Die heißen Etilefrin Tropfen. Wünsch dir ne gute Besserung.

    LG Diva
     
    #2
    Diva, 30 November 2005
  3. klärchen
    klärchen (35)
    Meistens hier zu finden
    2.758
    133
    66
    nicht angegeben
    hab ich auch ganz schön schlimm, seit ich im büro bin. mach jetzt dreimal am tag 20 kniebeugen. klingt blöd, aber irgendwie hilft das.
     
    #3
    klärchen, 30 November 2005
  4. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Wenn es Dich beunruhigt, solltest Du mal zum Arzt gehen.

    Treibst Du Sport? Mußt Du viel stehen oder wie sieht Dein Arbeitsplatz aus?
    Habe das auch sehr oft und seitdem ich regelmäßig Sport mache, ist es echt besser geworden.
     
    #4
    *lupus*, 1 Dezember 2005
  5. Yana
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.591
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ja mir nämlich auch, aber übergeben musste ich mich bisher nie, obwohl ich es dachte.. Wie ist das bei dir?

    Bei mir ist es auch abwechselnd, da ich ja nicht permanent Kreislaufstörungen hab. Aber innerhalb der letzten zwei Wochen kam es bestimmt 4 mal vor, dass ich fast umgekippt wäre.
    Ich will deshalb auch vor Weihnachten noch zum Arzt!

    Ich hab auch schon festgestellt, dass es schlimmer ist wenn ich viel drin bin. Gestern erst hatte ich wieder extremen Schwindel und da hats auch n bisschen geholfen, als ich an die Luft bin zum spazierengehen.

    Sport mache ich im Moment weniger und auch nicht so regelmäßig. Meist bin ich aber einmal die Woche im Schwimmbad, nur beim letzten Mal bin ich in der Umkleide auch fast umgekippt, weils da so warm war oder was weiß ich :ratlos:

    Diese ganze Geschichte ist echt ätzend!
     
    #5
    Yana, 1 Dezember 2005
  6. Diva
    Verbringt hier viel Zeit
    538
    101
    0
    nicht angegeben
    Also das letzte Mal als ich es hatte, dachte ich auch ich müsste mich übergeben. Ich lag bei uns im Flur, hab nichts gesehen und nur so ein Piepen gehört und dann nach Mama gebrüllt. Aufstehen konnte ich nicht und ich wollte ein Glas Wasser und einen Eimer haben, damit nichts daneben geht :kotz: . Zum Glück wurde es mit dem Wasser ein bisschen besser und ich konnte langsam wieder Umrisse erkennen.

    Meistens hab ich diese Anfälle morgens. Duschen geht morgens deswegen bei mir gar nicht. Hab ich einmal gemacht, als ich ganz frisch mit meinem Freund zusammen war, bin ich ihm unter der Dusch weggeklappt. Oh man, der hatte vielleicht Angst. Der wusste ja nicht was los war, auf einmal lag ich in der Dusche. Er hat mich dann eiskalt abgespült und mir auch was zu trinken gegeben, dann gings wieder :zwinker: .

    das find ich auch

    LG Diva
     
    #6
    Diva, 2 Dezember 2005
  7. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Da kann ich mich nur anschließen.

    Vor allem, weil es manchmal auch so schnell geht, daß man dann ganz plötzlich zusammenklappt und die Verletzungsgefahr ja doch groß ist, weil man ja mit dem Kopf irgendwo gegen schlagen könnte.
    Mein Bruder hatte das auch mal und ist mit dem Kopf durch eine Glasscheibe geflogen. Scheibe kaputt, aber zum Glück nichts weiter passiert.
     
    #7
    *lupus*, 2 Dezember 2005
  8. Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich hab das Morgens auch immer ganz übel. Wenn ich nicht erst noch ein paar Minuten auf der Bettkante sitze, meine Kreislauftropfen und ein Glas Wasser trinke komme ich nicht klar. An Duschen ist bei mir morgens auch nicht zu denken, hätte viel zu viel Angst dass es mich umhaut.
     
    #8
    Sahneschnitte1985, 2 Dezember 2005
  9. Yana
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.591
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Wie ist das denn mit diesen Kreislauftropfen, nimmt man die nur akut ein oder auch so zur "Vorbeugung"?
    Denn ich habe keine Lust dazu, immer etwas einzunehmen, da ich den Schwindel ja auch nicht jeden Tag hab. Aber wenn dann isses halt total heftig, da gehts nichts mehr.

    Is das bei euch auch so, dass sich -obwohl ihr dann liegt- noch alles dreht?
    Normalerweise sollte es ja im liegen besser werden, aber selbst da ist es inzwischen bei mir total schlimm.
    Was mich auch mal interessieren würde, wieso man begleitend zum Schwindel diese Übelkeit hat.. Gibts dafür eine plausible Erklärung?

    Ja das ist wirklich blöd.. seitdem ich das einmal unterwegs hatte hab ich da auch Sorge.

    Yana
     
    #9
    Yana, 2 Dezember 2005
  10. Diva
    Verbringt hier viel Zeit
    538
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich glaube die nimmt man auch zur Vorbeugung ein. Ich finde es auch nicht schlimm, jeden Morgen ein paar Tropfen zu nehmen, dauert doch höchstens 30 Sekunden. Und wenn du das im Moment häufig hast, wäre das vielleicht bei dir angebracht.

    Bei Galileo haben die letztens was darüber gebracht, warum einigen Leuten im Flugzeug, Schiff, Auto... schlecht wird. Das liegt daran, dass bei denen das Gleichgewichtsorgan im Ohr sehr empfindlich ist und gestört wird. Bei Vergiftungen wird auch zuerst das Gleichgewichtsorgan gestört und man muss sich übergeben (z.B. Alkohol). Und dann im Flugzeug... denkt das Gleichgewichtsorgan, dass man sich vergiftet hat und schmeißt erstmal alles raus, was dafür verantwortlich sein könnte.
    Klingt für mich total einleuchtend, hat aber glaub ich nichts mit dem Thema Kreislauf zu tun. Ist aber doch interessant zu wissen, oder? :tongue:

    LG Diva
     
    #10
    Diva, 2 Dezember 2005
  11. nica
    nica (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    72
    91
    0
    Single
    ich habe das problem auch manchmal, allerdings bin ich noch nie umgekippt. regelmäßiger sport hilft wirklich sehr gut, vor allem sportarten, die die kondition und ausdauer fördertn. auch regelmäßiges schnelleres spazierengehen (oder "walking" :zwinker: ) kann schon helfen, um deinen kreislauf stabiler zu machen. probier's mal aus!
     
    #11
    nica, 3 Dezember 2005
  12. Traumfabrik
    Verbringt hier viel Zeit
    122
    101
    0
    nicht angegeben
    Also, ich muss mich auch mal anschließen.. In den letzten Wochen ist es zwar mit dem Schwindeligsein nicht so schlimm, da gabs ne schlimmere Zeit vor ungefähr 2 Jahren oder so, seit dem ich mein erstes Mal bewusstlos war, gings mir dauernd schlimm... Irgendwann hatte ich auhc mal Kreislauftropfen, allerdings hab ich die nicht oft genommen, a) weil ich medikamente eh nich so gern nehme, weil mein dad mal abhängig von tabletten war und ich angst hab, dass es bei mir auch so kommen könnte und b) weil ich es meist vergesse,...
    DAfür ist es bei mir mit der Übelkeit extrem geworden. Seit ich vor 1-2 Monaten nen Magen-Darm-infekt oder -Virus hatte, ist mir dauernd schlecht, und ich kann kaum was essen. Gibt Tage, da hab ich vll zwei Stück Schokolade gegesssen und wenns hochkommt noch eine scheibe brot oder ne schüssel cornflakes. Naja, und das hält ziemlich an, wobei ich im Moment zwischendurch auch Zeiten hab mit Hunger, aber da ist es manchmal so, dass ich gar nich satt werde. Naja, und jetzt ist mir immer wieder so schlecht. Hat mir vor nen paar Tagen sogar nen Konzert versaut, weil ich 4-6 h vorher unterwegs was gegessen hab(fast food)...
    Und das find ich gar nicht toll. Auch heute morgen is mir ziemlich schlecht...

    Naja, erstmal nen schönen Samstag,
    LG
     
    #12
    Traumfabrik, 3 Dezember 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Übelkeit Schwindel
Nickmona
Aufklärung & Verhütung Forum
15 Februar 2013
4 Antworten
fortuna15
Aufklärung & Verhütung Forum
12 Dezember 2012
1 Antworten
biene03
Aufklärung & Verhütung Forum
11 Mai 2007
24 Antworten
Test