Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Übelkeit...

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von HoneyBunny123, 9 Februar 2006.

  1. HoneyBunny123
    0
    Hallo zusammen.
    Nehme die Pille (Valette) seit knapp 2 Monaten. Hab die Pille bisher immer durchgenommen und trozdem am ende des Monats meine Tage bekommen... warum auch immer :schuechte ein Anwendungsfehler ist mir eigentlich nicht bekannt und ich hab die Pille auch regelmäßig genommen...
    Hatte dann letzten Sonntag 05.02.06 (1 Tag nach der Periode) mit meinem Freund GV...Wurden aber leider "unterbrochen:engel: " da meine Eltern nach hause kamen und es passierte "nichts"... Hab danach wie jeden abend ganz normal die Pille genommen... Nun habe ich aber heute (4-5 Tage danach) übelste Magenschmerzen... und mir ist übel wie sau... kann es sein das ich schwanger bin?!? Bitte helft mir...
    gruß
    HoneyBunny123
     
    #1
    HoneyBunny123, 9 Februar 2006
  2. *soulfly*
    Gast
    0
    der körper muss sich ertsmal an die hormone gewöhnen,da ist es normal bzw es kommt häufig vor, dass es noch zu zwischenblutungen kommt :smile:
    und wenn du sagst, dass du keinen anwendungsfehler gemacht hast, kann nix passiert sein, keine sorge :zwinker:
     
    #2
    *soulfly*, 9 Februar 2006
  3. HoneyBunny123
    0
    Naja bekomme halt die "zwischen"blutung(en) nur einmal und immer jeweils am ende des Monats... ist das auch noch normal?
     
    #3
    HoneyBunny123, 9 Februar 2006
  4. *soulfly*
    Gast
    0
    "immer" am ende des 2. monats? nimmst du sie nich erst knapp 2 monate? :smile:
    dann kann das doch erst einmal (oder vll auch zweinmal) passiert sein ud ich denke da musst du dir keine gedanken machen :zwinker:
    sofern du korrekt verhütet hast :zwinker:
     
    #4
    *soulfly*, 9 Februar 2006
  5. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    ähm, also dass in den sieben tagen pillenpause nach den 21 pillen eine entzugsblutung auftritt, ist dir aber bekannt? was meinst du denn damit, dass du deine tage bekommen hast? traten die blutungen in der siebentägigen pause auf?

    das ist doch in der beilage der valette auch entsprechend erklärt...

    also jeden tag zur gleichen zeit?
    zwischen zwei pillen dürfen maximal 36 stunden liegen, heißt: man geht davon aus, dass du alle 24 stunden eine nimmst, wenn du das vergisst, hast du noch zwölf stunden zeit, eine Pille nachzunehmen.

    übelkeit kann auch andere gründe haben.

    wenn du ganz normal 21 pillen genommen, dann die pause gemacht hast, ist erstmal alles korrekt.

    du scheinst mir von diesem beitrag her nicht sooo gut informiert....weißt du, wie die pille funktioniert?

    ach ja: wenn du in den vier stunden nach einnahme stärkeren durchfall hast oder dich erbrechen musst, ist die wirkung futsch, das heißt, dann müsstest du die pille noch nachnehmen. das zählt zu den einnahmefehlern, die man machen kann.
     
    #5
    User 20976, 9 Februar 2006
  6. HoneyBunny123
    0
    Naja mit knapp 2 Monaten meine ich soviel: Hab sie vor 3 Monaten angefangen zu nehmen... dann mehrmals vergessen im ersten Monat und aufgehört... nach der nächsten Periode wieder angefangen und von da an die letzten 2 Monate (ink. den Tagen bis heute) täglich genommen ohne aussetzer...

    Nee ich hab keine Pause gemacht mit der einnahme (keine 7 tägige Pause sondern hab sie durchgehend genommen...)
    Ja ich weiß wie die Pille funktioniert (zumindest in etwa :zwinker: )
     
    #6
    HoneyBunny123, 9 Februar 2006
  7. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    hm. naja. direkt mit langzeitzyklus zu beginnen, ist nicht unbedingt der idealstart. oder war das so mit deinem arzt abgesprochen?

    grundsätzlich ist es als pillenanfänger besser, erstmal zwei-drei monate den 21-7-tagesrhythmus einzuhalten. dann kann man auch den langzeitzyklus ausprobieren, wobei das nicht bei jeder frau klappt - weil manche eben einfach im lauf der zeit zwischenblutungen bekommen.

    vermutlich hattest du einfach durch die hormonumstellung zwischenblutungen. wie stark waren denn die blutungen? denn du hast ganz sicher nicht "normal" deine tage bekommen.

    die übelkeit wird eher andere gründe haben.

    vielleicht lässt du dich noch mal beim arzt beraten, wenn du da weiter unsicher bist.
     
    #7
    User 20976, 9 Februar 2006
  8. HoneyBunny123
    0
    Sie waren nicht so stark und auch nicht so lang das war mir auch aufgefallen... sosnt immer so 5-6 Tage wenns hochkommt und das letzte mal warens etwa 3 Tage... aber wenn ich die Pille doch täglich um die selbe Uhrzeit genommen hab müsste sie doch normal dann gewirkt haben trotz langzeitzyklus? Erbrochen und Durchfall hatte ich wärend der einnahme bisher auch noch nie...
     
    #8
    HoneyBunny123, 9 Februar 2006
  9. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    ja, müsste gewirkt haben. zwischenblutung heißt nicht gleich, dass die wirkung weg ist. trotzdem würd ich an deiner stelle eine pause von sieben tagen einlegen.

    war das mit langzeitzyklus denn nun abgesprochen mit deinem arzt?

    (nein, ich schimpf nicht, wenn nicht. :zwinker:)
    mein rat also: pause und dann neue packung starten. die pause kannste auch jetzt gleich machen, wenn du jetzt zwei packungen hintereinander genommen hast.
     
    #9
    User 20976, 9 Februar 2006
  10. HoneyBunny123
    0
    Nee war nichts mit meinem Arzt abgesprochen er hat mir nur erzählt das ich entweder die Einnahme ink. der Pause machen kann oder halt den Langzeitzyklus... die 2. Möglichkeit hat mir halt besser gefallen weil ich dachte wenn ich sie täglich nehm werd ich wohl nicht so leicht vergessen wie wenn ich ne Pause immer einleg und da wollt ich halt auf nummer sicher gehen :schuechte
     
    #10
    HoneyBunny123, 9 Februar 2006
  11. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    okay, nachvollziehbar - vor allem, weil du ja vorher schon mal im ersten monat etwas chaos hattest.

    dass ein arzt von anfang an das mit LZZ als möglichkeit nennt, kannte ich so noch nicht.

    ich würde trotzdem jetzt sieben tage pause machen und dann wieder anfangen.

    du kannst dir ja mit nem erinnerungszettelchen oder ggf. mit einem "termin" im handy ne erinnerungsfunktion zulegen, damit du den wiederanfang nach sieben tagen pause nicht verpasst. und wenn du in den letzten zwei monaten das nie vergessen hast, kommste doch ganz gut klar.
     
    #11
    User 20976, 9 Februar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Übelkeit
Nickmona
Aufklärung & Verhütung Forum
15 Februar 2013
4 Antworten
fortuna15
Aufklärung & Verhütung Forum
12 Dezember 2012
1 Antworten
Smariella
Aufklärung & Verhütung Forum
10 Dezember 2012
5 Antworten
Test