Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Übelkeit

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von slicky88, 11 Mai 2006.

  1. slicky88
    Verbringt hier viel Zeit
    35
    91
    0
    vergeben und glücklich
    mich würde mal interesseiren wie das mit der übelkeit bei schwangeren ist. ich weiß dass es machen richtig schlecht ist, anderen gar nicht. aber wann fängt das denn an?? schon von anfang an oder erst ein paar wochen nach der befruchtung??
     
    #1
    slicky88, 11 Mai 2006
  2. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Also bei mir gings in der 4 Woche los und dann permanent bis zur 13 Woche den ganzen Tag.

    Wäre schön gewesen wenn ich mal hätte kotzen müssen, dann wäre es vielleicht wenigstens für paar Stunden besser gewesen.:wuerg:

    Kat
     
    #2
    Sylphinja, 11 Mai 2006
  3. pupilein
    Gast
    0
    ich bin eine von denjenigen den es richtig gut geht in der schwangerschaft-aber aus erfahrungen von freunden kann ich nur sagen das es meist nur im 1.schwangerschaftsdrittel so ist:kotz: ...danach kommen ganz andere probleme:tongue: jaja 80mal am tag auf klo rennen find ich viel lästiger...und dieses ständige sodbrennen...neyneyney...:zwinker:
     
    #3
    pupilein, 12 Mai 2006
  4. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Das aufs Klo rennen geht ja noch. Das Sodbrennen ist viel schlimmer. Gegen die Übelkeit helfen ja meist wenigstens noch Hausmittelchen, aber gegen das Sodbrennen hilft bei mir gar nix.
    Auser Augen zu und durch.:wuerg:

    Kat
     
    #4
    Sylphinja, 13 Mai 2006
  5. Ramalam
    Ramalam (29)
    Benutzer gesperrt
    1.060
    0
    1
    Single
    Als meine Freundin schwanger war, musste sie sich jeden Morgen vor der Schule erstma auskotzen. Is extra ne Stunde früher aufgestanden dafür...
    Stell ick mir ekelhaft vor.
     
    #5
    Ramalam, 13 Mai 2006
  6. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    mir war kein stück übel.

    die übelkeit is normalerweise nach den ersten 3 monaten vorbei.
    gibt aber auch genug frauen, die das die ganze ss durchhaben.

    bei manchen fängts auch erst im 6. monat an
     
    #6
    Beastie, 13 Mai 2006
  7. Kathi1980
    Verbringt hier viel Zeit
    1.302
    121
    0
    Verheiratet
    Ich habe leider von der 7. Woche bis zur 13. Woche nahezu durchgekotzt :angryfire - bis zu siebenmal am Tag, deshalb habe ich ab der 10. Woche Postadoxin-Tabletten genommen, obwohl ich das gern vermieden hätte, aber es ging nicht mehr, weil ich auch abgenommen hatte. Nach der 13. Woche wurde es deutlich besser, aber gebrochen habe ich auch noch in der 23. Woche, allerdings nicht mehr täglich, sondern nur noch alle paar Tage mal morgens nach dem Aufstehen. Mir ging es in meinem ganzen Leben noch nie so beschissen wie in der Zeit zwischen der 7. und 13. Schwangerschaftswoche, es war wirklich ganz, ganz schlimm.
     
    #7
    Kathi1980, 15 Mai 2006
  8. Eilonwy
    Eilonwy (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    567
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Oh weia, das klingt ja schon nach Plan-Kotzen. *uergs*
     
    #8
    Eilonwy, 15 Mai 2006
  9. D in love
    Verbringt hier viel Zeit
    1.111
    123
    2
    in einer Beziehung
    @Pupilein: In der wievielten Woche bist du denn?

    Zum Thema:Eine Freundin von mir hatte nur Übelkeit in den ersten Monaten.Aber sie musste sich nie übergeben.

    Eine aus meiner Klasse,sie ist schon 27,bekommt im August ihren Jungen und hat ständig irgendwelche wehwechen.Dabei ist sie nur schwanger und nicht krank.:tongue:
     
    #9
    D in love, 18 Mai 2006
  10. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    @D in Love klar ist man eigentlich nicht krank. Aber es gibt durchaus Frauen den eine Schwangerschaft schwerer zu schaffen macht als anderen.

    Manche leiden ganz heftig unter der Übelkeit, so schlimm das sie richtigehend an den Tropf müssen, weil sie nur am Dauerkotzen sind.

    Andere haben ständig Unterleibsschmerzen vom Ziehen der Mutterbänder,
    wieder andere können schon sehr früh nichtmehr richtig schlafen weil sie Albträume haben, oder ihnen alles weh tut, besonders das Kreuzbein, (das kann auch schon recht früh los gehen)
    Wieder andere fühlen sich einfach nur platt, weil der Ganze Kreislauf verrückt spielt usw usw........

    Also man ist zwar net wirklich krank, aber auch net wirklich 100% gesund.
    Es ist halt ein Aussnahmezustand, der von jeder Frau unterschiedlich verkraftet und auch wahrgenommen wird.

    Kat
     
    #10
    Sylphinja, 19 Mai 2006
  11. D in love
    Verbringt hier viel Zeit
    1.111
    123
    2
    in einer Beziehung
    @Sylphinja: Ja das weiß ich.Nur bei ihr ist das Problem,dass sie die kleinsten Wehwechen nutzt um den Unterricht zu schwänzen...

    Klar gibt es die ein oder andere Schwangere,die wirklich krank ist.Aber bei ihr ist das halt nur,um nicht kommen zu müssen.
     
    #11
    D in love, 19 Mai 2006
  12. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Ah okay die Vaariante ...ja kenn ich auch........zwei Stück sogar.....die eine war ganz krass drauf. AB dem Moment wo sie wuste das sie schwanger ist, hat sie noch nichtmal mehr nen leeren Wäschekorb getragen.

    Kat
     
    #12
    Sylphinja, 20 Mai 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Übelkeit
CaliforniaDream
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
22 September 2012
8 Antworten
Tamiilaiin
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
14 Dezember 2011
13 Antworten
Sunflower84
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
16 Dezember 2011
18 Antworten
Test