Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Über 20: annonyme Selbsthilfegruppe :D - NEU

Dieses Thema im Forum "Stammkneipe" wurde erstellt von PlaygroundLove, 14 Juli 2007.

  1. Ich hab das thema mal wieder aufgemacht, weil der alte thread leider zu alt zum antworten war ( hier der link: Über 20: annonyme Selbsthilfegruppe :D ). Hier hat sich ja schon lange nichts mehr getan, obwohl der letzte eintrag ja sogar echt postitiv war und grund zur hoffnung macht. wo sind denn alle hin??? schreibt doch mal wieder ein bisschen hier, hat sich vielleicht dei dem ein oder anderen auch etwas verändert in letzter zeit? oder gibt es "neulinge", die auch was zu dem thema zu sagen haben?

    Zu mir: ich habe hier schon mal geschrieben vor ca. einem jahr unter dem namen EngelchenBerlin, aber ich komme leider nicht mehr auf das passwort. Egal, jetzt habe ich mich halt neu angemeldet *g*. ich sag trotzdem nochmal ein bisschen was zu mir: ich bin 22, werde aber bald 23 *heul* und ich wollte ja unbedingt sex haben....letztes jahr im oktober habe ich es dann irgendwie geschafft, aber das ist eine längere geschichte. Ich habe mich letztes jahr richtig doll verliebt, leider in ein riesiges arschloch. Das war so ein typ, der den mädels alles erzählt, damit er sie ins bett bekommt und dann lässt er sie fallen. Er hat mir ein paar tage vorgespielt, dass er was von mir will und als ich dann nicht gleich mit ihm schlafen wollte, wollte er keinen kontakt mehr. Ich hätte nie gedacht, dass ich so einen überhaupt mal kennenlerne und dass der sich für mich interessiert (und dass ich drauf reinfalle). Na ja, jedenfalls ging?s mir dann mehrere wochen (weil ich ihn auch ständig wieder gesehen habe, er hat in ner disco hinter der bar gearbeitet und da bin ich dann natürlich wegen ihm ständig wieder hin gegangen) total schlecht. Und in dieser zeit war mir alles ansonsten egal und ich war ziemlich oft weg (clubs, discos, partys) und bin da auch an einen geraten, mit dem es dann zu einem ons gekommen ist. es war zwar nicht so toll (war auch unter alkoholeinfluss), aber ich bereue es nicht, kein bisschen. Ich bin froh, dass ich es erlebt habe. ich sehe das erste mal sowieso nicht als etwas, dass nur mit dem, den mal liebt passieren soll und alles soll perfekt usw.... (ich glaube, ich bin überhaupt nicht romantisch eingestellt :frown:). zu der zeit bin ich echt oft an solche männer geraten, aber mit denen habe ich dann nicht mehr geschlafen, irgendwie sind es ja doch fremde menschen und eigentlich bin ich sowieso eher zurückhaltend und schüchtern.

    Ich glaube, ich bin jetzt nicht richtig über diesen typ hinweg gekommen. Ich habe zwar später nochmal im winterurlaub einen kennengelernt, der auch etwas interesse an mir hatte, aber er hatte eine freundin und als er wieder zu hause war, war ihm seine freundin wieder wichtiger. Und seit dem war ich nicht mehr verliebt. Ich verliebe mich extrem selten. Manchmal ärgere ich mich richtig über mich selber deswegen, aber ich kann das ja nicht verändern.

    Und jetzt bin ich wieder in so ner phase, in der sich gar nichts tut. Ich gehe zwar noch manchmal (eher selten) weg, ich lerne dann auch meistens irgendwelche typen kennen, aber irgendwas stimmt immer nicht (entweder sind die überhaupt nicht mein typ oder die wollen nur ons). Mittlerweile denke ich, dass es fast unmöglich ist in ner disco jemanden für was festeres zu finden. Aber im alltag lerne ich NIE jemanden kennen. Das ärgert mich so, weil es mir dadurch so vorkommt, als ob mein leben still steht. Aber selbst wenn ich wen kennenlernen sollte, heißt dass ja nicht, dass ich mich dann auch verliebe. Ich habe mir zwar schon vorgenommen, erst mal abzuwarten das nächste mal, aber wie gesagt, im moment (und ich vermute, dass das so bleiben wird), gibt es nicht mal wen, mit dem ich das testen könnte.
    Und zu dem was acato zum leute kennenlernen geschrieben hat: ich denke, dass mit dem sport ist die beste idee, das werde ich vielleicht mal demnächst versuchen (obwohl ich genau weiß, was für ein sport, ins fitnessstudio gehe ich ja schon, aber da ist jeder für sich, da wird man allerhöchstens angeschaut). Über inet leute kennenlernen mag ich eigentlich nicht so. das ist alles zu anonym und die leute stellen sich auch ganz anders dar, als sie in wirklichkeit sind.

    Achso, noch eine frage an alle männer: wenn ein typ zu einem sagt, dass man ?fickerig? ist, ist das eher positiv oder negativ zu verstehen???
     
    #1
    PlaygroundLove, 14 Juli 2007
  2. Silverfish
    Verbringt hier viel Zeit
    389
    103
    2
    nicht angegeben
    "fickerig" bedeutet für mich, dass jemand unbedingt Sex haben will.
    Positiv finde ich das nicht unbedingt. :ratlos:
     
    #2
    Silverfish, 14 Juli 2007
  3. Razzepar
    Razzepar (29)
    Benutzer gesperrt
    1.030
    0
    1
    nicht angegeben
    Fickerig kann auch hektisch, nervig, aufgeregt bedeuten. Ficken heißt ja irgendwie ursprünglich bewegen oder sowad. Fickerig ist eigentlich unsexuell.
     
    #3
    Razzepar, 14 Juli 2007
  4. Das mit dem fickerig hat letzte woche einer, den ich der disco kennengelernt habe, dort zu mir gesagt. ich hab mit ihm getanzt und ER (!) wollte dann, dass wir von der tanzfläche runtergehen irgendwohin wo’s ruhiger ist. wir haben uns dann geküsst und da hat er das zu mir gesagt. ich hab ihm das übel genommen und war kurz davor aufzustehen und zu gehen. K.a. wie er’s gemeint hat, ich fand’s nicht so toll. Aber das war auch nur mal so eine frage nebenbei.

    Wo sind denn die ganzen leute, die früher in diesem thema geschrieben haben???? Hat nicht irgendjemand was zum hauptthema zu sagen :cry: ?
     
    #4
    PlaygroundLove, 14 Juli 2007
  5. Razzepar
    Razzepar (29)
    Benutzer gesperrt
    1.030
    0
    1
    nicht angegeben
    Ich bin auch 20 und Jungfrau. Ist mir im Moment aber ziemlich wurst, da ich andere Prioritäten hab. Sobald wieder Kapazitäten da sind, geh ich das dann an.

    Achja, da fehlt ja noch das obligatorische Geflenne. :grin: Oh neeiiin, warum ich? Warum gerade ich? Alle anderen schon am rumvögeln und ich noch Jungfrau :flennen: :flennen: :kopfschue Das macht mich total fertig aus dem Haus zu gehen, weil überall Paare sind. :flennen: Und ich kann niiiiix dagegen machen, weil ich ja soooo schlecht aussehe und die Gesellschaft ist sooo oberflächlich. :kopfschue :kopfschue Und nur die Arschlöcher kriegen eine Freundin. :flennen: :flennen:
     
    #5
    Razzepar, 14 Juli 2007
  6. @Razzepar:

    Ich find’s gut, dass du das so cool nimmst :smile:.
    Woran liegt’s denn bei dir, dass du noch keinen sex hattest? Wolltest du nicht oder hast du einfach nur noch nicht „die richtige“ getroffen?
     
    #6
    PlaygroundLove, 14 Juli 2007
  7. Razzepar
    Razzepar (29)
    Benutzer gesperrt
    1.030
    0
    1
    nicht angegeben
    Bis zur späten Pubertät war ich ein Sozialkrüppel, war mit 17 einmal verliebt, selbst aber ein ziemliches Weichei, so dass das nichts wurde obwohl von ihrer Seite positive Resonanz kam. Hatte auch ziemlich verbrämte Vorstellungen von Liebe und Sexualität. Hatte dann erstmal die Schnauze voll bis Anfang dieses Jahres und bin jetzt auf dem richtigen Weg. Außerdem glaube ich, dass ich Testosteronmangel habe oder einen entsprechenden Gendefekt und geh deswegen mal zum Arzt die Woche. :grin: Könnte auch eine Rolle spielen, motivationsmäßig.
     
    #7
    Razzepar, 14 Juli 2007
  8. Welpie
    Welpie (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    319
    103
    21
    Single
    Auch wenn man oft die schanuze fällt und man sich in den / die falsche verliebt, es gibt kein gefühl das einem soviel positives gibt aber dananch leider auf sehr viel negatives, aber denoch verlieben würde ich mich gerne nur muss man da halt in der heutigen zeit verflixt vorsichtig sein und wenn du nur sex willst dann stell dich nackt an einen straßenrand *g* da wirste mehr angebote von jungs bekommen als du dich retten kannst :zwinker: . Ich meinte das nun als scherz. Nein du solltest wirklich warten bis gefühle im spiel sind ich denke das ist einfach das schönste.
     
    #8
    Welpie, 14 Juli 2007
  9. kahe
    kahe (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    1
    86
    0
    Single
    Hallo,
    hatte auch noch nie eine Freundin. Mir geht es genauso wie anderen auch, etwas schüchterner Typ, der früher auch eher ein Außenseiter gewesen ist, der nir Kontakt zum weiblichen Geschlecht hatte. Bis 20 hat mich das nicht wirklich gestört, habe noch nicht einmal daran gedacht, bis 25 habe ich mir schon eine Freundin gewünscht, aber die einsamkeit noch ertrgaen können. Bis ich mich dann das erste mal in eine Kommilitonin verliebt habe, die mir aber einen Korb gegeben hat. Sie gehört aber immer noch zu meinem Freundeskreis, auch wenn sie mittlerweile wieder einen Freund hat. Zuletzt habe ich mich auch wieder verliebt gehabt, auch wieder mit einem Korb (bis dahin habe ich schon zwei andere Körbe bekommen). Als Antwort kriege ich nur zu hören "du bist nett, aber..." mehr auch nicht. Ich kann diese nett nicht mehr hören. Meine Freunde sagen immer wieder, mal solle nicht suchen, dann kommt schon irgendwann eine. Aber egal ob ich suche oder nicht, es passiert nichts. :flennen: Warum können Freunde nicht einem auch etwas Unterstützung geben? Die kennen schließlich auch Leute, die wiederum vielleicht welche kennen, die auch auf der Suche sind. Sowas soll es ja geben:cry:
     
    #9
    kahe, 14 Juli 2007
  10. Soraya85
    Soraya85 (31)
    Meistens hier zu finden
    1.953
    133
    52
    vergeben und glücklich
    Ich würd dem ,,eine" noch ein r anhengen und dann stimmts schon..........kenn ich gut........war schon immer so...........
     
    #10
    Soraya85, 14 Juli 2007
  11. chief84
    Gast
    0
    Dann schreib ich auch mal was rein.

    Also ich bin 22 (werd dieses jahr noch 23) und bin auch noch jungfrau. Naja schlimmer eigentlich noch. Hab noch nie händchen gehalten jemanden geküsst oder sonst was.
    Naja kann man nicht viel dran machen bin eben zu schüchtern. Vielleicht kommt ja irgendwann mal eine aber ich glaub nicht wirklich dran.
    Hab mir schon vorgenommen mein leben auf die arbeit zu konzentrieren das liegt mir zumindest.
     
    #11
    chief84, 15 Juli 2007
  12. Luc
    Luc (29)
    Meistens hier zu finden
    2.148
    148
    108
    nicht angegeben
    Ich oute mich mal. Ich bin 20 und keine Jungfrau mehr. Ich hatte jedoch noch nie eine wirkliche Beziehung und ich muss zugeben, ich bekomme langsam Angst, dass ich nicht mehr beziehungstauglich werde.:ratlos:

    Und nein, ich bin nicht so einer der dauernd rumvögelt bzw. rumvögeln kann. :zwinker:
     
    #12
    Luc, 15 Juli 2007
  13. Claus1981
    Claus1981 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    150
    101
    0
    Verliebt
    ich hatte mit meinen 26 Jahren auch noch nie eine Freundin.
    Ich glaube ich werde für immer alleine sein. Trotzdem werde ich
    die Hoffnung nie aufgeben.

    Bin zwar gerade in ein Mädchen verliebt, aber die sieht so hübsch aus :herz: , ich denke mir immer was will die mit so einem wie mir. Ich finde zwar nicht das ich schlecht aussehe, aber die könnte ja viel besser aussehende haben.
     
    #13
    Claus1981, 15 Juli 2007
  14. Marc1979
    Verbringt hier viel Zeit
    107
    103
    14
    nicht angegeben
    Hallo,

    ich bin 28 und habe mich auch schon in dem alten Thread ein paar mal zu meiner Situation geäußert.

    Inzwischen glaube ich, dass ich auf ewig ohne Beziehung leben werde und auch nie Sex haben werde.

    Außenseiter, Schüchternheit etc. - das trifft auch alles auf mich zu.
    Aber ich habe festgestellt: der Hauptgrund ist wohl dass ich eine Beziehung überhaupt nicht richtig will.
    Sex, das könnte ich mir so grade noch vorstellen (auch durch den Sextrieb bestimmt). Aber alles andere (Küssen, kuscheln, Körperkontakt, mit jemand anderen zusammen leben etc.) schreckt mich eher ab. Und das war schon als Kind so. Wenn andere erzählt haben, dass sie wenn sie mal groß sind heiraten wollen und Kinder bekommen, hab ich immer gedacht/gespürt, dass das für mich überhaupt nicht in Frage kommt, dass mein Leben nicht diesen "normalen" Verlauf nehmen wird.

    Ich will nicht nie sagen, aber meine Chancen stehen ziemlich schlecht. Ich weiß nur nicht wie ich das bewerten soll ...:ratlos:
     
    #14
    Marc1979, 15 Juli 2007
  15. User 9402
    Meistens hier zu finden
    1.385
    133
    63
    vergeben und glücklich
    Das ist schnell erzählt. Hab mich dieses Frühjahr dummerweise mal
    wieder verliebt, obwohl ich mir vorgenommen habe, daß mir das
    nicht mehr passiert. Ist aber doch passiert. Jetzt gehts so langsam
    wieder und ich muß nicht ständig an sie denken.
    Ansonsten hat sich bei mir nichts getan.
     
    #15
    User 9402, 16 Juli 2007
  16. Princesa
    Verbringt hier viel Zeit
    205
    101
    0
    nicht angegeben
    Dito!

    Ich würde mal davon ausgehen, dass die meisten Freunde eh in einer festen Beziehung stecken und sie ´s daher entweder nicht mehr nachvollziehen können oder sie ´s nicht sonderlich interessiert, wie ´s einem als Single so geht. Das ist bei mir zumindest so.
     
    #16
    Princesa, 16 Juli 2007
  17. chief84
    Gast
    0
    Ach das hängt glaub ich von der person ab. Bei mir z.b. klappt nie etwas. Wenn ich überhaupt mal ein mädchen kennenlernen sollte dann wird da nie mehr draus als maximal freundschaft.

    Aber ich möchte den anderen jetzt nicht die hoffnung kaputt machen und halte mich deshalb lieber geschlossen.
     
    #17
    chief84, 16 Juli 2007
  18. User 9402
    Meistens hier zu finden
    1.385
    133
    63
    vergeben und glücklich
    Für eine Frau ist es auch einfacher einen Partner zu finden. Sie muss
    dazu nicht aktiv werden, einfach nur dasein. Für einen Mann ist es
    schwerer, vorallem wenn er schüchtern ist, dann stehen die Chancen
    praktisch bei 0.
     
    #18
    User 9402, 16 Juli 2007
  19. ANTA_
    ANTA_ (29)
    Benutzer gesperrt
    206
    0
    0
    Single
    Ich bin 19 und schon lange keine Jungfrau mehr und bin in einer Beziehung. :cool1:
    Ich weiß nicht, warum manche keine/n abkriegen, aber ich denke mal, dass es an der Oberflächlichkeit der Gesellschaft liegt. Innere Werte sind meistens Fehl am Platz.
    Aber mit der Einstellung daran zu gehen "Ich kriege sowieso keine ab" ist absolut oberflächlich!
    Ich war früher selbst total schüchtern und in mich gekehrt. Meine Freundin hats geändert :grin:
    Einfach auf andere zugehen und anquatschen. Mehr als ein "Nein" kann man nichts kassieren. Und je mehr "Nein" man zu hören bekommt, desto stärker wird die Herausforderung für mich.

    stay tuned :grin:
     
    #19
    ANTA_, 16 Juli 2007
  20. Servantes
    Verbringt hier viel Zeit
    256
    101
    0
    nicht angegeben
    Schön, wenn man Körbe so auf die leichte Schulter nehmen kann...Ich kann das nicht! Ich werde nächsten Monat 21 und bin auch noch Jungfrau. Auch geküsst oder sonstwas in der Richtung habe ich noch nie. Bei mir ist auch immer alles schief gelaufen...Entweder wollten die Mädchen was von mir, die ich nicht wollte, oder die, die ich wollte, wollten mich nicht. :ratlos:
     
    #20
    Servantes, 16 Juli 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Über annonyme Selbsthilfegruppe
schuichi
Stammkneipe Forum
28 März 2014
54 Antworten
Freshminze
Stammkneipe Forum
5 Dezember 2006
10 Antworten