Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Joe76
    Gast
    0
    25 August 2004
    #1

    Über 30 min ne Morgenlatte???

    Hi zusammen,
    Ich wache regelmäßig mit ner Morgenlatte auf. So auch heute morgen. Ich hatte verschlafen und musste mich tierisch beeilen. Bin noch schnell pinkeln gegangen, in meine Klamotten gestiegen und zur Arbeit gefahren, mit nem unangenehmen Gefühl in der Hose. Bin nach ca. 30 min dort angekommen, mit nem Ständer in der Hose, also die Morgenlatte war immer noch nicht verschwunden und angenehm wars auch nicht. Nicht dass ich mir jetzt unbedingt so einen Kopf mache, aber komisch kommt mir das vor. Hab ich bisher noch nie so erlebt. Kennt das jemand von euch?

    In der Suchfunktion hab ich nix über die Dauer gefunden!
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Pille Pille 30 Minuten zu spät ...
    2. Morgenlatte?
    3. Morgenlatte
    4. Morgenlatte
    5. Pille Von Microgynon 30 auf Minisiston 20...
  • User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.804
    168
    315
    Single
    25 August 2004
    #2
    tja kann passieren!solang er dir nich abbricht isses doch kein problem oder?
     
  • Keller
    Gast
    0
    26 August 2004
    #3
    edit
     
  • drima
    Verbringt hier viel Zeit
    398
    101
    0
    nicht angegeben
    26 August 2004
    #4
    bei mir gehts auch.. im stehen !

    Vorhaut zurück - zielen - FEUER !
     
  • Keller
    Gast
    0
    26 August 2004
    #5
    naja, egal :grin:
     
  • jaguar2004
    Gast
    0
    26 August 2004
    #6
    sowas ist net normal. lass es wenn es öfter auftritt auf jeden fall von einem urologen/andrologen begutachten.
     
  • smithers
    Verbringt hier viel Zeit
    1.350
    121
    0
    nicht angegeben
    26 August 2004
    #7
    warum soll es nicht normal sein ? Und vorallem, warum solltes es schädlich sein ? Blutarmut im Hirn wird es wohl kaum sein.

    Also solange Du keine Schmerzen hast bei der Errektion, so mach Dir da mal keine Sorgen. Die Schwellkörper und Blutadern in deinem besten Stück werden das schon mitmachen.

    Jaja, das Hirn spielt uns Männern manchmal schon echt standfeste Streiche ;-))

    so long

    smithers
     
  • Nosturi
    Gast
    0
    26 August 2004
    #8
    mein freund hat das auch jeden morgen..wenn nicht noch länger als 30 minuten :zwinker: aber dachte eigtnlich,dass das durchs pinkeln weg geht!?!
     
  • drima
    Verbringt hier viel Zeit
    398
    101
    0
    nicht angegeben
    26 August 2004
    #9
    Jop so ist es jedenfalls bei mir :zwinker:
     
  • JKB
    JKB
    Gast
    0
    26 August 2004
    #10
    Eine richtige "Morgenlatte" ist ja eigentlich nur die Urinstauung. Sie sollte also normalerweise weggehen, wenn du auf Klo warst. Könnt mir da dann höchstens vorstellen, dass sich deine Blase nicht komplett entleert/ entleeren kann. Inwiefern sowas schädlich sein kann, weiß ich allerdings nicht.
     
  • 26 August 2004
    #11
    Wenn ich mal eine habe, dann geht die eigentlich meist beim Pinkeln oder beim "Guten-Morgen-Kuscheln" mit meiner Freundin weg.
    Aber mach dir mal keine Sorgen, wird schon normal sein!
     
  • return
    Gast
    0
    26 August 2004
    #12
    man kann sich ja auch einfach einen runterholen..dann ist das problem von selbst weg :zwinker:
     
  • DragonSoldier
    Verbringt hier viel Zeit
    208
    101
    0
    nicht angegeben
    26 August 2004
    #13
    1. Man kann mit einem Steifen Penis genau so gut Pissen wie im Normalen zustand, ich denke man kann dadurch noch besser zielen :smile: !

    2. Naja dein Penis hart ist und du noch ne enge Hose an hast was deinen Penis ganze zeit reibt kann das schon passieren.
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.896
    398
    2.175
    Verheiratet
    26 August 2004
    #14
    Es kommt draufan wo er "hin zielt". Also ich darf das mit der Morgenlatte nicht riskieren (oder nur unter derDusche).

    Ich mache die Erfahrung dass ich mit der Morgenlatte erwache und dann dauert sie bis ich eben in der Dusche war. Also am Werktag 5-10 Minuten, aber am Sonntag manchmal fast eine Stunde. Ich habe nie gedacht, dass das nicht normal sei.
     
  • Joe76
    Gast
    0
    26 August 2004
    #15
    Ins Urinal!

    Keine Zeit, hatte verschlafen. :zwinker:

    Wie lästig. :zwinker: Geht ja auch sonst vom pinkeln weg.

    Nagut, bin erst mal beruhigt!
     
  • Hoelschi
    Gast
    0
    26 August 2004
    #16
    Hi.
    Ich hab sie an manchen Tagen ach wohl ma so ne Stunde lang :zwinker:
    Manchmal geht sie bei mir auch trotz pissen nicht weg, aber ich denke nicht, dass das schädlich oder so ist und die "Hosen-Theorie" leuchtet mir auch ein..
     
  • made
    made (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    329
    101
    0
    Single
    27 August 2004
    #17
    was soll denn das mit dem pinkeln (urinstau???!) zu tun haben

    das möchte mir mal jemand plausibel erklären!

    und so lange nen steifen haben wird dann mit der weile echt unangenehm...
     
  • Jogele1
    Gast
    0
    3 Oktober 2005
    #18
    Ich wach auch mit einer Morgentlatte auf was kann mann machen
     
  • kLio
    Gast
    0
    3 Oktober 2005
    #19
    Eiskaltes Wasser drüberkippen oder so? *mich ganz dunkel daran aus dem Film "40 Tage & 40 Nächte" erinner* :grin:
     
  • User 25480
    Verbringt hier viel Zeit
    890
    113
    65
    vergeben und glücklich
    3 Oktober 2005
    #20
    Vor allem nicht Threads, die mehr als 1 Jahr alt sind, aus der Versenkung holen :grin:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste