Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

(Über)reizung und Auswirkungen

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von ~Glöckchen~, 26 August 2006.

  1. ~Glöckchen~
    Verbringt hier viel Zeit
    306
    101
    0
    vergeben und glücklich
    So, bei meinem Freund und mir klappt es jetzt richtig gut mit dem Sex und es macht natürlich auch Spaß :smile:

    Nur habe ich seit Mittwoch ein komisches Problem, was mir richtig zu schaffen macht... :flennen:
    Er hat von Di auf Mi bei mir gepennt und hatten dann auch noch am frühen Mittag Sex, kurz bevor er gehen musste.
    Doch kurz danach fing`s an, dass ich die ganze Zeit auf`s Klo rennen musste (eben wie bei ner Blasenentzündung) und eigentlich gar nicht wirklich musste. Eben nur dieser "Reiz" :ratlos:
    Ist aber 100pro keine Blasenentzündung, hab ja null Schmerzen oder sonstwas, es ist eben nur dieser Druck angeblich auf`s Klo zu müssen :kopfschue
    Habe natürlich erst gedacht, dass es nach ein paar Tagen selbst weggeht, aber nix da... Dazu muss ich sagen, wir haben dann auch weiter miteinander geschlafen (vll keine so gute Idee) :engel:

    Jetzt meine Frage: Kennt das jmd von euch oder weiß, was das sein könnte?! Ich denke eben, es könnte ja einfach eine Überreizung sein, weil die Harnröhre ja auch irgendwie immer in Mitleidenschaft gezogen wird :zwinker:
    Aber es ist sowas von unangenehm jede 2min... :flennen:
    Naja hoffe ihr könnt mir evtl helfen... :smile:
     
    #1
    ~Glöckchen~, 26 August 2006
  2. _Predictable_
    Verbringt hier viel Zeit
    87
    91
    0
    nicht angegeben
    hmm...verhütet ihr mit Kondom!?

    wenn ich mit meinem freund schlafe ( wir verhüten ohne kondom ) habe ich nach dem sex auch immer das gefühl aufs klo gehen zu müssen. kommt zwar nicht immer was, aber der drang ist immer da. bei mir verschwindet das nach 1-2 tagen wieder. ich denke immer es liegt daran, dass er in mich reinspritzt....^^

    aber bei dir dauert es ja schon etwas länger, ne?!
     
    #2
    _Predictable_, 26 August 2006
  3. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Glaub mir, denn ich spreche aus Erfahrung: Du kannst auch Bakterien in der Blase haben, ohne dass die typischen Symptome einer akuten Blasenentzündung auftreten. Lass deinen Urin am besten testen und man wird sehen, ob sich nicht irgendwelche Erreger eingenistet haben, die für den "komischen" Druck auf der Blase zuständig sind.
    Fakt ist, dass manche Frauen immer wieder nach dem Sex von Bakterien heimgesucht werden...also -auch wenn es nicht besonders romantisch ist- sofort nach dem Poppen aufs Klo gehen. Ich nehme nach einem "Sexmarathon" (häufiger und heftiger Sex in kurzen Abständen) noch zusätzlich Tabletten aus Preiselbeerextrakt, (z.B. Preisel-San von Sanitas) die mir meine FA empfohlen hat.
     
    #3
    munich-lion, 26 August 2006
  4. ~Glöckchen~
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    306
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wir verhüten nicht mit Kondom..
    Ja eben, find`s auch komisch, dass es schon länger dauert. Aber vielleicht liegt`s auch daran, dass ich nie danach auf`s Klo geh und auch erst am nächsten Morgen richtig dusch.

    Und was sind das für Tabletten bzw. was bewirken sie?
    Kann man die rezeptfrei bekommen?
     
    #4
    ~Glöckchen~, 26 August 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test