Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Deep-Sea
    Verbringt hier viel Zeit
    449
    101
    0
    nicht angegeben
    24 März 2005
    #1

    "Überbleibsel" der Beschneidung?

    So, nun mal wieder n Post (bzw leider ^.^)

    Ich wurde vor ca. 10 Jahren beschnitten. Links und rechts gehen 2 kleine Hautbändchen von der Eichel zum Schaft :eek: bissi schwer zu erklären ... sind halt ein paar millimeter dick und ... joa ...
    Stören tuts mich nicht (auch net beim Sex) aba denoch würd mich mal interessieren ob ihr von sowas schon mal gehört habt etc. :schuechte
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Beschneidung?
    2. Beschneidungsfest
    3. Beschneidung
    4. Beschneidung!
    5. Beschneidung
  • jaguar2004
    Gast
    0
    24 März 2005
    #2
    vieleicht sind das die rückbleibsel vom vorhautbändchen?
     
  • AustrianGirl
    0
    24 März 2005
    #3
    Ich kann mir das leider nicht richtig vorstellen, sorry :hmm:
    (Kannst mir ja gerne ein Foto schicken, damit ich sehe, wie du das meinst :link: :zwinker: )

    Aber wenn es (dich) nicht stört, ist es wahrscheinlich nicht so schlimm. Aber kanns ja mal beim Routinecheck beim Arzt ja dann mal fragen :gluecklic
     
  • magic001
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    Single
    24 März 2005
    #4
    bin auch beschnitten aber von zwei bändchen hab ich noch nie gehört.
    bei mir ist es eines und das ist noch dran!
     
  • User 11466
    Sehr bekannt hier
    1.018
    168
    422
    nicht angegeben
    24 März 2005
    #5
    Moin, Deep-sea!

    Da Du das Ganze nicht sehr präzise beschreibst, gibt es zwei Möglichkeiten:
    Wenn die "Bändchen" fest am Schaft sind (auf der Unterseite des Schwanzes), sind's wahrscheinlich wirklich die Reste vom Vorhautbändchen bzw. dem, was da drumherum ist.

    Wenn die Bändchen freischwebend sind, also zwischen ihnen und dem Schaft irgendwo noch Luft ist, dürften es Verwachsungen sein - direkt nach dem Cut kann sich, je nach Beschneidungsmethode (und Aufmerksamkeit des Schnipplers) eine Art Hautbrücke zwischen Schaft und Eichel bilden. Im Extremfall (um den es sich bei Dir nicht zu handeln scheint) kann das richtig sch--ße aussehen.
    Die harmlose Variante ist: Da, wo nach dem Cut die Fäden in die Nudel eingesetzt werden, kann sich auch so eine Art Mini-Hauttunnel bilden. Den bemerkt man aber wirklich nur bei sehr genauem Hinsehen.

    Grüße

    Katjes
     
  • Deep-Sea
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    449
    101
    0
    nicht angegeben
    25 März 2005
    #6
    @ AustrianGirl: Hätteste wohl gerne :grin:

    @Katjes: So blöd bin ich ya net das ich das Vorhautbändchen meine :zwinker: Also nehme ich mal die zweite möglichkeit ^^ Tja da sieht man's wieder: Nur Pfuscher am werk ò.Ó Und naja "mini" ist des nicht, man braucht keine Lupe um die zu sehen :gluecklic
    (Woher weisste nur sowas? ^^)
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.027
    248
    672
    Single
    25 März 2005
    #7
    Ich würde an deiner Stelle deswegen zu einem Urologen gehen. Natürlich nicht zu dem der dich beschnitten hat.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste