Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Ice Queen
    Gast
    0
    7 August 2003
    #1

    Übereilt?

    hallo ihr lieben!

    ich bin jetzt seit ca 1 1/2 monaten mit meinem schatz zusammen, man muss dazusagen allerdings auf fernbeziehungsbasis, 550 km. da ich aber zur zeit weder arbeite noch studiere war ich die meiste zeit bei ihm, haben uns tag und nacht gesehen, hat alles super geklappt. nur leider wird das bald nicht mehr so sein, denn ich möchte im oktober studieren anfangen. er wohnt übrigens in österreich und da hab ich mir kurzerhand überlegt: ausziehen von zu hause tust du eh, und ob du nun irgendwo in D studierst oder eben bei ihm in österreich ist auch egal. er war natürlich total begeistert, will mit mir zusammenziehen etc. für mich klingt das bisher ja auch noch alles ganz toll, aber wir kennen uns erst so kurz...und dann gleich zusammenziehen? meint ihr das kann auch gut gehen? wir sind echt total glücklich miteinander aber ich weiss nicht ob dieser schritt nicht doch übereilt ist...
    naja schreibt mal eure meinung :smile:

    danke schonmal!
    Ice Queen
     
  • ~VaDa~
    ~VaDa~ (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.440
    121
    0
    nicht angegeben
    7 August 2003
    #2
    Vielleicht solltest du dir lieber erstmal eine eigene Wohnung suchen,so gut auch alles geklappt hat,aber du hattest ja nicht viel zu tun,wenn du nun studierst,wirst du wohl auch mehr Stress haben und daher würd eich sagen solltet ihr erstmal getrennt leben.
     
  • Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.696
    121
    0
    nicht angegeben
    7 August 2003
    #3
    nun...du selber zweifelst ja an dem vorhaben..und bei 11/2 monaten beziehung kann ich das verstehen...an deiner stelle würde ich mir eine eigene wohnung oder ein kleines zimmer suchen und erstmal alleine wohnen bleiben..sollte die beziehung halten könnt ihr immer noch zusammenziehen...
     
  • nitro23
    Gast
    0
    7 August 2003
    #4
    ich find die zeit auch zu kurz...

    wer weis wie das dann während des studiums so alles funktioniert.

    nimm lieber erstmal ne eigene wohnung oder zieh in eine wg.
    ist günstiger und du lernst gleich noch ein paar leute kennen...
     
  • kaninchen
    Gast
    0
    7 August 2003
    #5
    Ich find 1 1/2 Monate auch sehr kurz. Das hat zwar jetzt alles gut mit euch geklappt - aber du hattest auch keinen übermäßigen Stress (keine Arbeit, kein Studium)... Ich denk mal wenn du am studiern bist änder sich daas n bisschen udn da wär erstmal ne eigene Wohnung in de Nähe deines Freundes nich schlecht...
     
  • marco17358
    Gast
    0
    7 August 2003
    #6
    Normalerweise würde ich ja allein den gedanken schon für verrückt halten *g*
    Aber verstehen tue ich euren Wunsch...man ist verliebt und so :smile:
    Aber eines solltest du dir ins Gedächtnis rufen.
    Nach 1 1/2 Monaten ist eine Beziehung zumeist noch nicht auf die Probe gestellt worden...das heisst ihr habt noch keine großen Probleme (z.B wie VaDa/Kaninchen sagten "stress etc.") durchleben müssen.
    Ihr seid verliebt...aber erst mit der Zeit wisst ihr ob aus dem Verliebtsein...Liebe geworden ist.
    Stelle dir mal die "Utopie" vor: in 2Monaten ist eure Beziehung aus irgendwelchen Gründen beendet, dann sitzte in Österreich auf ner Wohnung und bist an ner UNI, an die du eigentlich nur wegen ihm gegangen bist.
    Also überdenke alles nochmal, überstürze nix...hoff mal die Liebe findet einen Weg *g*
    Wünsch dir viel Erfolg bei deiner Entscheidung!

    P.S. Umziehen in seine Nähe halte ich aber für nen positiven Schritt, wenn denn wirklich alles so ehrlich und super zwischen euch ist!
     
  • Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.750
    121
    1
    vergeben und glücklich
    7 August 2003
    #7
    Also mir wärs auf jeden Fall zu früh zum zusammenziehen. Ich mein, wo du studierst ist am Ende eh dein Bier (und solangs nicht wa extrem ausgefallenes ist, kannst dus auch bei uns im schönen Ö machen *gg*) - aber mit jemanden zusammenziehen, mit dem man erst so kurze Zeit zusammen ist... und wahrscheinlich auch noch nicht wirklich sooooviel Zeit verbracht hat (könnt ich mir vorstellen bei 500 km *g*)? Ich halte das vor allem für sehr risikoreich, abgesehen von übereilt.
    Ich denke, ich würd mir, wenn ich schon umziehe, auch zuerst ne eigene Wohnung suchen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste