Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Übergang zum Analsex

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Stranger81, 15 Januar 2009.

Stichworte:
  1. Stranger81
    Stranger81 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    92
    91
    0
    nicht angegeben
    Hallo zusammen,

    meine Freundin ist vom Analsex (noch) total abgeneigt und mag gar nicht, dass ich mich ihrem Po nähere. Aber sie braucht immer etwas länger bevor sie sich für etwas Neues begeistern kann.
    Wie war das bei euch? Wie seit ihr vom gewöhnlichen GV zum Analsex übergegangen? War es bei euch auch erst einmal etwas Ungewöhnliches?

    Freue mich auf eure Erfahrungsberichte. LG
     
    #1
    Stranger81, 15 Januar 2009
  2. User 68737
    User 68737 (33)
    Sehr bekannt hier
    1.398
    198
    907
    nicht angegeben
    Also bei uns war das auch eher zufällig. Wir hatten beide etwas getrunken und waren leicht angeheitert und mega rattig. Dann hab ich gesagt das ich da mal lust drauf hätte "irgendwann". Naja und aus irgendwann wurde sofort. :drool: Uns hat es beiden gefallen, war für uns beide das erste mal Anal und es war auch nicht das letzte mal... :cool1:
     
    #2
    User 68737, 15 Januar 2009
  3. MsThreepwood
    2.424
    Bei uns wars erstmal ein langsames Vortasten mit fingern und Zunge :zwinker:

    Ich wollte mich an das Gefühl gewöhnen und brauchte ein bisschen Zeit :smile:

    Irgendwann isses dann eben passiert :link:
     
    #3
    MsThreepwood, 15 Januar 2009
  4. Stranger81
    Stranger81 (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    92
    91
    0
    nicht angegeben
    Danke schon mal. Mit dem Finger vorfühlen ist sicherlich eine gute Idee. Ich denke, dass sich das am besten beim Stimulieren ihrer Scheide anbietet, wenn sie erregt wird.
    Wie weit würdet ihr dann gehen bzw. den Finger einführen? Oder erst einmal nur drum rum streicheln und schauen wie sie reagiert?
     
    #4
    Stranger81, 15 Januar 2009
  5. MsThreepwood
    2.424
    Nicht gleich auf Anhieb irgendwas einführen, auch nicht den Finger.

    Schau erstmal wie sie reagiert, wenn du dich generell mehr ihrem Hintern zuwendest. :zwinker:

    Es kann auch sein, dass sie wirklich kein Interesse an analer Stimmulation hat, dann musst du das wohl oder übel auch akzeptieren.
     
    #5
    MsThreepwood, 15 Januar 2009
  6. User 18780
    User 18780 (33)
    Meistens hier zu finden
    2.327
    133
    22
    Verheiratet
    Du scheinst ja einige "Bedürfnisse" zu haben, die deine Freundin nicht mit dir teilt, du aber am liebsten sofort umsetzen möchtest (siehe den anderen Thread zum im-mund-kommen).

    Vielleicht wäre es angebracht langsam(er) vorzugehen. Ich gehe mal davon aus, dass sie von deinen Vorwärtsschritten überfordert ist.

    Außerdem gibt es eben auch gewisse Grenzen, die du bei ihr möglicherweise nie überschreiten wirst. Das heißt nicht, dass du deine Wünsche nicht anbringen solltest. Aber genauso solltest du bereit sein, ein Nein zu akzeptieren.
     
    #6
    User 18780, 15 Januar 2009
  7. User 66279
    Sehr bekannt hier
    1.870
    168
    263
    vergeben und glücklich
    Hatte bis jetzt noch nicht das Problem, eine Partnerin zu haben, die ihren Hintern nicht mag bzw gegen Zärtlichkeiten dort abgeneigt ist, von daher war der Übergang zu AV auch nie ein Problem (auch wenns im Endeffekt nur bei der Letzten richtig dazu kam, weil bei der ersten mein Interesse daran nicht so groß war und wir es nie richtig ernsthaft praktiziert haben, sondern nur son bisschen probiert und so ...)

    Fang doch an, indem du dich immer so nebenbei (wenn sie vllt. ein bisschen in Extase ist :grin: ) mal dort näherst, mal den Hintern massierst und beim X-ten Mal Hintern Massieren vllt. ein bisschen tiefer gleitest oder dich beim Oralverkehr nach unten hin sukzessive näher vorzutasten. Wenn's ihr wirklich nicht gefallen sollte, kannst du nichts dagegen machen, aber durch so eine Vorgehensweise kannst du eventuelle Vorbehalte ihrerseits durch den "Aha- das ist ja doch schön"-Effekt ausräumen ...
     
    #7
    User 66279, 15 Januar 2009
  8. K!tty
    Verbringt hier viel Zeit
    240
    103
    10
    Verliebt
    warts doch ab, wenn sie dazu bereit ist dann macht sies auch.. war bei mir genauso.
    hatte nie interesse an AV und wollte es dann meinem freund zuliebe machen,aber es tat so weh dass wir sofort aufhören mussten.einen monat später machte es bei mir irgendwie klick, und ich wollte es. und nach ein paar tagen kam es beim sex dazu,dass ich sein stück nahm und es mir langsam hinten einführte,und es war geil :drool:

    also abwarten :smile:
     
    #8
    K!tty, 15 Januar 2009
  9. Ticklish
    Gast
    0
    Massier ihren Po, küss ihn (den ganzen Po, nicht unbedingt gleich den Anus), zeig ihr, dass du ihren Po geil findest! Geht eig. bei Doggy ganz toll, einfach kurz Pause machen und die Pobacken küssen... Wenn sie das nicht stört... Kannst du ja irgendwann mal mit deinem Finger DORT streicheln... Eher so zufällig... Nebenbei... Und schauen wie sie reagiert... Auf jeden Fall geh langsam an die Sache ran...! Und wenn du dann so weit warst, und sie "nein" sagt, solltest du das wohl oder übel akzeptieren...
     
    #9
    Ticklish, 16 Januar 2009
  10. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.897
    398
    4.240
    Verliebt
    Ich dachte früher das wäre absolut gängige Sexuallpraktik und hab mir da null Kopf drum gemacht, als ich gefragt wurde.
    Ich wurde gefragt, ich war aufgeschlossenund neugierig und die Erfahrung war unbefangen, schmerzfrei und gut vom ersten Augenblick an.:smile:

    Allerdings war das nicht in einer Beziehung sondern in einer Fickfreundschaft, da ist man meist schon etwas offener.:engel:
     
    #10
    User 71335, 16 Januar 2009
  11. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.534
    398
    2.013
    Verlobt
    Weiss du selber, wie sich Analsex anfühlt? Eigene Erfahrung könnte die helfen mit der Partnerin einfühlsam umzugehen.
    Du musst ihr Zeit lassen, sie nicht drängen, für die Liebe braucht es immer zwei.

    (meine Freundin hat noch nie den Wunsch nach Analsex geäussert. Und ich habe auch kein Bedürfnis nach aktivem Analsex)
     
    #11
    simon1986, 16 Januar 2009
  12. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    Ich weiss nicht wie ich reagiert hätte, wenn mein Partner damals einfach so "zufällig" in die Richtung gewandert wäre. :ratlos:

    Ich hatte mir da nie Gedanken zu gemacht und war ehrlichgesagt etwas erstaunt, als er mit dem Wunsch ankam. Zuerst war ich auch etwas zurückhaltend, da ich es mir einfach nicht so richtig vorstellen konnte. Aber dann fängt man an darüber nachzudenken und findet den Gedanken daran gar nicht mehr so abwegig.
    Meiner Meinung nach ist das eine Kopfsache und sie muss sich damit erstmal beschäftigen.

    Inwiefern ist sie abgeneigt?
    Habt Ihr darüber gesprochen oder hast Du sie direkt dort gestreichelt und sie hat Dich abgeblockt?

    Aber entgegen der Stimmung hier auf PL ist Analsex nicht so geläufig wie man vielleicht denkt. Hier scheint es ja schon fast jeder gemacht zu haben und das kommt mir etwas spanisch vor :zwinker:
    Wenn sie einfach nicht dazu bereit ist, dann wird sie daran sicherlich keine Freude haben. Willst Du denn, dass sie das nur Dir zuliebe tun würde, ohne selbst Gefallen daran zu finden?
     
    #12
    User 67627, 16 Januar 2009
  13. User 77547
    Beiträge füllen Bücher
    2.288
    248
    1.642
    Verheiratet
    Bei uns war der Übergang zum Analsex eigentlich aus der "Not geboren".
    Meine langjährige Freundin und jetzige Frau nimmt nicht die Pille und wir hatten damals kein Kondom zur Hand, waren aber beide ziemlich rattig....da haben wir es einfach mal ausprobiert und es war geil :smile:.

    Wir haben davor eigentlich nie über Analsex diskutiert. War somit relativ spontan.
     
    #13
    User 77547, 16 Januar 2009
  14. DerFrauentyp82
    Benutzer gesperrt
    120
    0
    0
    Single
    Ich frage mich wirklich

    ob es denn wirklich zwingend erforderlich ist Analsex zu betreiben?
    Es scheint ja schon vollkommen normal zu sein. Ich denke das ist der starke Porno Einfluss. Ich finde das hat schon irgendwo n schwulen Touch - denn Arsch is Arsch - denk....

    Mir ist das ja egal, aber mich wundert es das immer alles so extrem sein muss. Hätte man vor 10-15 Jahren Jugendliche zwischen 18-25 gefragt wären das sicherlich verschwindend wenig gewesen. Prognostizier ich mal. Es geht halt alles langsam aber sicher in Arsch, wa?

    Ich bin immer noch der Meinung eine Frau die étwas auf sich hält lässt nicht alles mit sich machen nur weil sie denkt es sei gängige Sexualpraktik. Anal (am besten noch ohne) und Franze Total sind so Kisten, die Frauen mit Stil nicht mit jedem Streuner praktizieren. Mich persönlich widern solche Frauen auch an die alles machen.....
     
    #14
    DerFrauentyp82, 17 Januar 2009
  15. Aliena
    Aliena (38)
    Sehr bekannt hier
    1.506
    198
    559
    vergeben und glücklich
    Ich hatte mein 1. Mal anal recht spät, erst mit meinem jetzigen Freund.

    Konnte es mir früher nie vorstellen, aber mit ihm hab ich mal drüber gesprochen und irgendwann hat die Neugier gesiegt :zwinker:

    Mittlerweile machen wir es aber nur noch aller paar Monate, weils ihn gar nicht mehr so reizt. Er könnte es ja jederzeit haben, wenn er wöllte :engel:
     
    #15
    Aliena, 17 Januar 2009
  16. User 66279
    Sehr bekannt hier
    1.870
    168
    263
    vergeben und glücklich
    Du verwechselst sexuell offene Frauen mit Schlampen.
    Wenn du ne verklemmte Tussi für Blümchensex willst, dann bitte, aber erspar uns deine diskreditierenden Verallgemeinerungen ...
    Und wenn man mit seinem Partner, den man liebt, Analverkehr praktiziert, kann man das wohl kaum Sex mit einem Streuner nennen.
    Und du wirst wohl kaum Frauen finden, die einfach so z.B. bei nem ONS (mit nem Streuner) ungeschützten AV praktizieren.
    Gemacht wird, was Spaß macht .. der Trend öffnet höchstens die Augen für eventuelle Vorlieben, die darauf warten, entdeckt zu werden, er verpflichtet aber zu nichts.
    Denken->Schreiben
    Danke.
     
    #16
    User 66279, 17 Januar 2009
  17. User 31535
    Verbringt hier viel Zeit
    1.498
    123
    2
    nicht angegeben
    Ich verstehe jetzt nicht so ganz, warum hier Tipps à la "nähere dich langsam ihrem Po" und so weiter gegeben werden. Offensichtlich ist das ja schon geschehen und ihr gefiel es überhaupt nicht. Deswegen würde ich in dieser Richtung nicht weiter experimentieren. Zuvor solltest du lieber mit ihr darüber reden und sie nicht damit überrumpeln und schon gar nicht unter Druck setzen. Vielleicht kannst du dich ihr ganz lamngsam nähern, wenn ihr vorher abmacht, dass du sie wirklich nur streicheln wirst und nichts anderes tust, so dass sie besser entspannen kann. Und dann mal abwarten, ob es ihr gefällt und ggf. weiter gehen. Wenn nicht, solltest du es aber auch ruhen lassen.
     
    #17
    User 31535, 17 Januar 2009
  18. 2sexy2ignore
    Sorgt für Gesprächsstoff
    380
    41
    0
    Verheiratet
    Lange nachgedacht über AV habe ich schon lange aber irgenwann im letzten Herbst hat ! meine Frau ! gefragt, ob wir es nicht mal versuchen wollen. Es hat etwas Übung erfordert und es ist ein, wie ich meine, aufregendes Spiel, sich so zu nähern aber dann ist es wunderbar. Nur es braucht Zeit. Jeder Hast kann zur kompletter Ablehnung führen. Wir haben uns wirklich zwei Wochen mit streicheln und Fingern ( mit reichlich Gleitcreme) gelassen und uns gegenseitig Anal verwöhnt. Dann weiß jeder der Partner, was das für ein Gefühl ist und wie er es noch schöner machen kann. Dann kam der große Moment des ersten Analverkehrs und was soll ich sagen, mein kleiner Freund hatte Angst und wollte nicht mehr. Nach zwei Tagen hat er sich endlich der Herausforderung gestellt und es war für uns beide ein super Erlebnis. Allerdings sind wir schon ziemlich erregt, wenn wir den AV vollziehen und ich muß sie auch anderweitig stimulieren sonst wird das nicht mit dem Orgasmus bei ihr.
     
    #18
    2sexy2ignore, 6 Februar 2009
  19. User 66279
    Sehr bekannt hier
    1.870
    168
    263
    vergeben und glücklich
    "Wir" waren betrunken und daher etwas mutiger... hihi habens dann einfach getan, ging sogar ohne Gleitgel, hab beim Vorspiel genug Scheidensekret dorthin getan und die Sache lief :grin: später dann auch nüchtern *g*
     
    #19
    User 66279, 6 Februar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Übergang Analsex
Aivl
Liebe & Sex Umfragen Forum
27 September 2016
18 Antworten
costacurd
Liebe & Sex Umfragen Forum
3 Juli 2012
22 Antworten
Tatjana15
Liebe & Sex Umfragen Forum
4 Januar 2008
10 Antworten
Test