Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Quinn
    Gast
    0
    10 September 2004
    #1

    Überlegenheit?!

    Fühlt ihr euch manchmal/oft/gelegentlich anderen Menschen überlegen?Sei es intellektuell?Vielleicht vom Aussehen her?Oder vom sozialen Status her?

    Das sind nur Beispiele.Möchte auch keine Verteufelungsaktionen hören(so nach dem Motto:ist ja eh alles schlecht,unchristlich usw.(alle Menschen sind gleich).
    Und natürlich meine ich keine fremden Menschen,sondern schon Leute,die ihr kennt.Also,fühlt ihr euch überlegen?Wie auch immer...(ehrliche Antworten).

    Is 'ne schlichte Umfrage,ich hoffe,dass viele Leute was dazu sagen...
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    10 September 2004
    #2
    ja meistens schon....*zugeb*

    ich kann jetz auch gar nich sagen: und zwar in den und den dingen.. is mehr so eine allgemeine überlegenheit... und auch nich immer..

    aber eben meistens...

    und eigentlich auch nur, weil sich das mit der zeit immer so rausgestellt hat irgendwie... :ratlos:
     
  • Quinn
    Gast
    0
    10 September 2004
    #3
    Welchen Menschen fühlst du dich überlegen@beastie?
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    10 September 2004
    #4
    da gibts keine bestimmten menschen...

    es is auch nich immer der gleiche mensch.. also es kann sein, dass ich mich dir heute überlegen fühle... und morgen nich.. und dienäxten zwei wochen wieder.. und dann ma wieder nen tag nich...
     
  • Quinn
    Gast
    0
    10 September 2004
    #5
    !!

    Ich habe explizit gesagt:Menschen,die man KENNT!!!
     
  • AndreR
    Gast
    0
    10 September 2004
    #6
    Also intellektuell ja, da fallen mir Beispiele ein. nennen möcht ich hier aber niemanden, das wäre unfair (auch wenn (meines Wissens nach) keiner davon hier im Forum ist).
    Als Beispiel fällt mir auch die Berufsschule ein. Ich habe ein Studium abgebrochen (weil ich einen falschen Studiengang gewählt habe, in dem ich nicht glücklich war) und kann von daher wohl sagen, dass ein umfangreicheres Allgemeinwissen und teilw. auch Spezialwissen habe, als jemand der gerade die Realschule beendete und nun dasselbe macht wie ich.

    Ansonsten gibts immer noch die Kollegen die sich für ach so klug halten und sich damit eher selbst peinlich machen,da fällt mir leider gerade kein Beispiel für ein.

    EDIT: Nur mal so aus Neugier: was ist eigentlich der Sinn dieser Umfrage?!
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    10 September 2004
    #7
    :blablabla schon traurig, wenn man nich mal ein beispiel erkennt ... oh man...
     
  • Quinn
    Gast
    0
    10 September 2004
    #8
    Och Beastie,ich hab schon verstanden,was du meintest :jaa: (auch wenn's auf 'ne hintergründige Art gemein war).Ich wollte nur darauf hinweisen,das man über bekannte Personen sprechen sollte.
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    10 September 2004
    #9
    aber ich kann dir nun mal kein kronketes beispiel nennen....


    also hab ich dichgenommen :grin:
     
  • Quinn
    Gast
    0
    10 September 2004
    #10
    Ich stimm dir zu... Wenn's um unqualifizierte Äußerungen geht :tongue: (das musste jetzt sein;take it easy)
     
  • kerl
    kerl (54)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.139
    121
    1
    nicht angegeben
    10 September 2004
    #11
    scheiss die wand an. das wort musste ich erst mal im fremdwörter-duden nachschlagen! :grrr: aber die seite ist wohl von einem anderen "crétin" rausgerissen worden.
    erklär doch mal!

    aber ich sehe schon wie unterlegen ich dir bin! :grin:

    also zum thema.

    "man sollte menschen immer auf gleicher augenhöhe begegnen"

    so bin ich aufgewachsen und so bin ich erzogen worden.
    es gibt immer jemanden der noch dümmer ist als man selber. die kunst daran ist aber es den anderen nicht merken zu lassen bzw. auch von ihm noch was zu lernen.

    von daher kann ich sagen das ich mich bisher keinem überlegen gefühlt habe.
    irgendwas kann immer einer besser als man selber.

    ich mag im übrigen gerne so richtige "tiefstapler".
    vor kurzem sass ich bei einer zigarre mit einem netten mann zusammen. jeans, tshirt, sehr teure uhr und eine gepflegte erscheinung.
    wir haben uns lange über alles mögliche unterhalten. irgendwann habe ich ihn gefragt was er denn so beruflich machen würde. er antwortete das er bei henkel (persil u.s.w.) arbeitet.
    als er weg war habe ich einen anderen kumpel gefragt ob er denn weiss wo genau er bei henkel arbeitet da ich ihn vielleicht mal auf der arbeit (henkel ist bei uns gegenüber vom büro).
    er wusste es.
    der nette mann mit dem ich so schnell per du war ist einer der henkel vorstände.

    das meine ich mit tiefstapeln.


    lg
    kerl
     
  • Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.043
    121
    1
    nicht angegeben
    10 September 2004
    #12
    @Kerl: Also "explizit" heißt so viel wie offensichtlich, hervorstechend. Das Gegenteil von "implizit", was verdeckt heißt... *dem Kerl gegenüber überlegen fühl...* :zwinker: - Nee, aber du triffst anscheinend immer sehr interessante Menschen, da werd ich wohl jetzt auch das Zigarrenrauchen anfangen müssen, damit du mir da nicht mehr überlegen bist..:smile:

    So, ernsthaft zum Thema: Ich fühle mich in den Situationen anderen überlegen, wenn sie mir etwas erklären, was ich gerade eine Minute vorher erklärt hab. Grund: Ich weiß, im Gegensatz zu dem anderen verstehe ich mich...!
     
  • Quinn
    Gast
    0
    10 September 2004
    #13
    @Kerl:Explizit:ashamed:ffensichtlich,es ist alles gesagt

    Ansonsten stimme ich mit dir überein,in jedem Punkt.

    Ach ja,lass dir nicht von irgendwelchen "Schwachköpfen" Seiten aus deinem Buch rausreissen :zwinker:
     
  • Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.043
    121
    1
    nicht angegeben
    10 September 2004
    #14
    Hach, wie schön! Genau diese Situationen meinte ich..! - Ich hatte das nämlich gerade so erklärt,Quinn...:zwinker:
     
  • Quinn
    Gast
    0
    10 September 2004
    #15
    Hach Daucus,wie kann ich das nur wieder gut machen?Sorry,nicht gesehen *ganz kleinlaut werd*
     
  • ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.780
    123
    1
    Verheiratet
    10 September 2004
    #16
    Irgendwie... Geht es mir oft genauso. :grin:
    Bezieht sich meist auf Intelligenz oder auch manchmal auf Sport.

    Aber ich denke, dass es jedem Menschen, der kein komplett gestörtes Selbstvertrauen hat, ab und zu so geht.
    Ich meine, Jeder hat doch etwas, was er besser kann, weiß,... als Andere in seiner Umgebung.
     
  • JuliaB
    JuliaB (33)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    4
    nicht angegeben
    10 September 2004
    #17
    manchmal schon :schuechte

    *voll.und.ganz.zustimm*
    (wobei sich beruf noch auf meine ausbildung bezieht)


    is wie mit vorurteilen: ich hab sie, geb ich offen zu, ich lass mich aber auch immer vom gegenteil überzeugen und überprüfe meine vorurteile oft, ob sie auf den menschen wirklich zutreffen.

    bei mir isses meistens auf die intelligenz bezogen (sportlich BIN ICH fast allen unterlegen :zwinker: )
    es tut mir leid, aber ich kann leute, die keinerlei allgemeinbildung haben und nur stuss von sich geben nicht ernst nehmen und fühle mic ihnen überlegen.

    vom aussehen eigentlich selten.
    denke dann eher "oh gott, so würde ich nie rumlaufen", aber überlegen nicht.
     
  • Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.043
    121
    1
    nicht angegeben
    10 September 2004
    #18
    Tja, also, ich hab heute abend noch nichts vor... Und du?
     
  • Kleave
    Verbringt hier viel Zeit
    153
    101
    1
    nicht angegeben
    10 September 2004
    #19
    Ob ich mich überlegen fühle*hmmm*
    Es gibt Themen in denen man sich besser auskennt (wo man dann seine Überlegenheit ausspielen könnte.) und hallt welche in denen man sich nicht auskennt. Aber ich sag mal so. Wenn ich mich mit jemanden Unterhallte, wo ich ahnung von habe und er erklärt mir dann was und dies ist nicht völliger Bullshit, dann lass ich es auch so stehen. Das heißt ich hebe dann net immer den Finger und sag nene dat stimmt net das is so und so...
    Weil ich finde sowas macht einen sehr sehr unsympatisch.
    Ich meine ich hasse ja selber Klugscheißer :grin: Und dann mach ich das auch selber nicht so gerne.

    Jepp das sehe ich genau so. Nur das es bei mir so ist das der eine es schwerer hat mich zu überzeugen als ein anderer. Kommt immer auf die art meiner Vorurteile an. Beim einen sind sie mehr beim anderen weniger.


    Greez Kleave
     
  • JuliaB
    JuliaB (33)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    4
    nicht angegeben
    10 September 2004
    #20
    ja, stimmt schon irgendwie... *zugeb*
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste