Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • IS-L-S
    IS-L-S (33)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    23
    26
    0
    in einer Beziehung
    17 April 2009
    #1

    Übernachten bei Ex-Affäre

    Eine Ex- Affäre von mir läd mich ab und zu zu sich ein. Wir essen, trinken und ratschen stundenlang. Ich bin gern bei ihr :bier: Wir befinden uns beide in Beziehungen. Wir hatten vor ca. einem Jahr mal was miteinander.

    Obwohl wir sehr gut miteinander können, kommt nicht wirklich Spannung auf. Es wird jedes mal spät. Sie bietet mir jedes mal an zu übernachten. Aber mein Heimweg ist nur 10min. Ich sage, ich würde ihr nur an die Wäsche gehen. Wäre ja nicht das erste mal. Ich gehe deshalb lieber nach Hause :engel:

    In Wirklichkeit gehe ich, weil ich das Gefühl habe, dass da eh nix mehr geht. Warum sollte ich also Komplikationen in meiner Partnerschaft riskieren? Sie sagt, sie glaubt nicht, dass es zu Annäherungen kommt (womit sie höchstwahrscheinlich recht hätte) und sieht da kein Problem.

    Und jetzt meine Frage, besonders an die Damen: Was soll das Angebot mit dem Übernachten? Das hat das Potenzial uns beide in Erklärungsnöte gegenüber unseren Partnern zu bringen und führt doch zu nichts. Welche Beweggründe gibt es also hierfür?
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Übernachten
    2. Affäre
    3. Exklusive Affäre
    4. Übernachten #2
    5. Partner übernachtet bei Freundin.?
  • Eye
    Eye (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    345
    103
    13
    vergeben und glücklich
    17 April 2009
    #2
    Hm, ich denke mal sie macht sich einfach Sorgen, wenn du (ich denke mal mit trinken meinst du Alk) besoffen nach Hause gehst...

    Oder sie will noch was von dir
     
  • happy&sad
    happy&sad (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.487
    123
    3
    nicht angegeben
    17 April 2009
    #3
    Ich kann nur von mir ausgehen, aber wenn ich bei meinem ehemaligen Lover bin übernachte ich auch noch heute dort. Nicht, weil ich nicht nach Hause kommen könnte, sondern weil ich es mag am nächsten Morgen beim Frühstück noch bei ihm zu quatschen.
    Zwischen uns läuft nichts mehr. Auch wenn ich in einer Beziehung wäre würde ich daher kein Problem darin sehen bei ihm zu übernachten.
    Wenn man natürlich einen sehr eifersüchtigen Partner hat, sollte man sich doppelt überlegen ob man dieses Streitrisiko eingeht.
     
  • *PennyLane*
    0
    17 April 2009
    #4
    Also ganz ehrlich gesagt, ICH würde niemanden fragen ob er bei mir schlafen möchte, der einen Heimweg von 10 Minuten hat, wenn ich nicht was von ihm wollen würde. Dafür schlaf ich zu gerne alleine, WENN überhaupt noch jemand im Bett sein darf, dann ein Mann zu dem ich mich hingezogen fühle.

    Man soll natürlich nicht von sich auf andere schließen, aber das wäre für mich der einzige Grund. Ich glaube nicht dass sie sich Sorgen macht - du bist ein Mann, und in den 10 Minuten sollte eigentlich nichts passieren (außer du hast zu viel getrunken, dann wär das evtl. was anderes).

    Was sie SAGT und was sie DENKT - das kann ziemlich auseinander gehen :zwinker: - wahrscheinlich will sie sich einfach selber nicht die Blöße geben und zugeben dass sie noch was von dir möchte, sondern hofft auf deine Initiative, die du ja auch noch indirekt ankündigst wenn du sagst du gehst lieber nach Hause, damit du ihr nicht "an die Wäsche" gehst.

    Off-Topic:
    Wenn es wirklich so ist, wäre das auch ein bisschen lustig. Du sagst, du würdest, würdest aber in Wirklichkeit nicht. Und sie sagt, sie würde nicht, würde aber in Wirklichkeit schon :zwinker:.
     
  • Chrissy^^86
    Verbringt hier viel Zeit
    451
    113
    29
    nicht angegeben
    17 April 2009
    #5
    Das halte ich alles für sehr komisch...
    Ja vielleicht will sie noch mal verführt werden, aber dafür hat sie doch ihren Freund. Ich muss auch ehrlich fragen warum du dann noch dahin gehst. Was sagt deine Freundin dazu, oder ihr Freund???

    Prinzipiell kannst du ja tun und lassen was du möchtest, aber warum verbringst du nicht die Abende mit deiner Freundin? Was sagst du zu der?

    Also wenn mein Partner sich mit seiner Ex-Affäre öfters bei ihr zu Hause treffen würde, da würde ich ja mal irgendwann misstrauisch werden.

    Was glaubst du denn würde deine Partnerin oder ihr Partner sagen wenn ihr beide "schwach" werden würdet?
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    17 April 2009
    #6
    Meiner Meinung nach ist sie bloß nett. :ratlos:
     
  • IS-L-S
    IS-L-S (33)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    23
    26
    0
    in einer Beziehung
    17 April 2009
    #7
    Das ist die Antwort, die ich auch geben würde. Was will ich mit einer Dame nachts in meiner Wohnung zu der ich mich nicht hingezogen fühle? Auch der beste Freund, oder die beste Freundin sollte es bei 10 min Heimweg zum schlafen nach Hause schaffen.
     
  • swenya
    swenya (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    53
    91
    0
    vergeben und glücklich
    17 April 2009
    #8
    mmh.. wess nicht klingt schon verdächtigt..was glaubst du denn? hast du denn das gefühl wenn du bei ihr übernachten würdest dass es von deiiner seite aus was laufen könne?
    für mich klingt es als wolle sie noch was mit dir...aber ich kenn sie nicht vielleicht bist du auch nur ein guter kumpel und sie ist gerne in deiner nähe
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste