Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Littletweety
    Sorgt für Gesprächsstoff
    3
    26
    0
    in einer Beziehung
    14 März 2010
    #1

    Überreizung?

    Hallo!

    Ich habe folgendes Problem:

    Ich habe am Donnerstag Sex mit meinem Freund unter der Dusche gehabt. Leider hat er es bisl übertriebenin seiner Extase, und mich zu fest an der Klitoris angefasst und rum geschrubbt:cry:. Als ich schmerzen bekam, sagt ich ihm er solle aufhören. Nach dem duschen, hatte ich keine Schmerzen mehr, waren verflogen.
    Aber am nächsten Tag hatte ich schmerzen:flennen:, die Stelle war bisl angeschwollen und rot und war sehr empfindlich und bei jeder Bewegung hatte ich so eine Art Druckschmerz/unangenehmes Gefühl.

    Nun ist Sonntag Abend und das Gefühl ist immer noch da, wenn auch nciht mehr so intensiv wie am Anfang, aber trotzdem...
    Hab schon Bepanthen drauf geschmiert und eine Schmerztablette genommen, die evtl entzündung abwehrt.

    Ist es einfach eine komplette Überreizung????
    Kennt das jemand von euch und kann mir sagen wie lange es bei euch gedauert hat, bis es weg war?????:geknickt::geknickt::geknickt:
     
  • User 87573
    Sehr bekannt hier
    2.071
    168
    441
    nicht angegeben
    14 März 2010
    #2
    Ich kenn das von mir nur so wenn er bisschen grob/ungeschickt war, dass die Haut an der Klit so minimal einreißt und dann entzündet sich das auch irgendwie und tut ne Weile lang furchtbar weh (sind bei mir meist so 2-3 Tage). Habe das wenn ich das hatte mit etwas Salbe (damit es nicht noch mehr gereizt wird wenn man irgendwo "hängenbleibt") und Abstinenz hinbekommen.
     
  • Littletweety
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    3
    26
    0
    in einer Beziehung
    15 März 2010
    #3
    MMh:frown: also heute ist es immer noch, hoffentlich geht das bald weg :frown:
    Das muss doch irgendwann mal aufhören
     
  • ülpentülp
    0
    15 März 2010
    #4
    tip: fürs nächste mal merken. :zwinker:
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    15 März 2010
    #5
    Und wenn es heute immer noch weh tut (länger als 2-3 Tage), nix zurückgeschwollen ist, dann würde ich mal zum Arzt gehen. In renne doch nicht mit einer "Klitorisverletzung" durch die Gegend, die nicht richtig heilt und ein richtiger Entzündungsherd ist. :ratlos:
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    Userin des Monats
    9.273
    398
    4.526
    Verliebt
    15 März 2010
    #6
    Ich denke noch nichtmal das es nur Überreizung war, sondern das feuchte Klima unter der Dusche, Wasser ist ein ganz übles Schmiermittel, eher sogar ein Bremsmittel, da hat man ruckzuck feine Haarrisse oder "freigeschürfte Stellen" die dann nur übel heilen, wenn die Salbe nach drei Tagen nix bringt würde ich auch zum Arzt.
     
  • Littletweety
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    3
    26
    0
    in einer Beziehung
    15 März 2010
    #7
    Also es scheint wirklich eine verletzung zu sein, wie ein kleiner Einriss ,werde Morgen damit wohl mal zum Arzt gehen.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 18:31 -----------

    Also hab mir das ganze noch mal beguckt, ist nicht direkt an der Klitoris, es ist mehr in der kleinen Hautfalte darunter, dort sehe ich Eindeutig einen kleinen Riss, da ist es deutlich rot.
    Denke mal das es sich entzündet hat, denn weit über der klitoris drücke tut es auch weh, geht praktisch durch die ganze innenseite bis zur Klitoris.

    Mal sehen was der Arzt MOrgen sagt!
    Schmiere fleißig bepanthen drauf ...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste