Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Übertreib ich...?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von ShootingStar, 7 Januar 2008.

  1. ShootingStar
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo, erstma ein kleiner Vorbericht was man alles wissen sollte.

    Meine Freundin und ich sind nun 14 Monate zusammen wir sind schon seit der 1Klasse beste Freunde und irgendwann hats halt gefunkt.Nur mittlerweile drehn meine Gefühle völlig ab. Am Anfang der Beziehung war alles wunderbar, wir hatten schöne gemeinsame Momente,gemeinsam im Urlaub und es war einfach die schönste Zeit meines Lebens.

    Mit der Zeit kam dann auch das Verlangen nach mehr, das Sexleben sollte sozusagen die Beziehung absolut vollkommen machen, ich weiß eine Beziehung kann auch so alles beinhalten, aber es wäre schon ein wichtiger Teil für mich in der Beziehung.Jedenfalls kam es nie dazu, wir hatten es probiert und fanden es am Anfang auch irgendwie "lustig" das wir uns beide so "dumm" anstellten :smile2: Hatten eben beide keine Erfahrungen. Jedenfalls bis heute, nach 1Jahr und unendlich vielen Versuchen is nix passiert im Sex, und das schlägt mir jedenfalls gewaltig auf meine Gefühle und so ein eigentlich kleines Problem wird für meine Gefühle und mich zum Beziehungskiller. Wir waren beim Frauenarzt, sie meinte es sei ne Kopfsache,da nix anderes festzustellen ist und das wir einfach mal ne weile nix tun sollten in der Richtung. Gesagt, getan, nach ca 1-2 Monaten hatte ich dann n romantischen Abend vorbereitet mit Kerzen, Essen tralala...und die Atmosphäre war einfach nur super und sie wollte von sich aus das wir Sex haben aber wieder wurde es nix. An dem Abend war ich dann nicht weiter gefrustet aber nachdem sie am nexten Tag wieder weg war fühlte ich extremes Gefühlschaos.
    Mittlerweile is die ganze Sache so, dass ich an eine Trennung denke, weil mit jedem weiteren gescheiterten Versuch spitzt sich die Lage zu, es nochma so eine lange Zeit lassen würde ich vielleicht in Kauf nehmen, allerdings weiß ich nicht ob es dann nicht irgendwie nurnoch so eine art "Hinhalten" der Beziehung ist.
    Wenn ich ihr sage, dass es nicht so weitergeht dann kommen mir jedesmal die Tränen, da man ja auch an einer langen Beziehung hängt und es nich aufgeben will aber andererseits denke ich das diesma der Verstand siegen sollte und der sagt mir irgendwie das ich es nur schlimmer mache wenn ich darauf dränge das was passiert :geknickt:

    Wäre schön wenn hier jemand bereit wäre sich zu meiner Lage zu äußern...*verzweifelt*
     
    #1
    ShootingStar, 7 Januar 2008
  2. Franka
    Verbringt hier viel Zeit
    531
    103
    1
    Single
    An was genau scheitert es denn immer? Vielleicht kann man mehr dazu sagen, wenn man das schon mal weiß...

    Und ich weiß nicht, ob das ein Grund ist, eine Beziehung aufzugeben... ihr seid jetzt ein Jahr zusammen und guck mal, wie viel Zeit ihr noch vor euch habt!
     
    #2
    Franka, 7 Januar 2008
  3. darkangel001
    Meistens hier zu finden
    2.017
    148
    159
    vergeben und glücklich
    Ich kann mir vorstellen, dass euch die Situation frustriert. Wie schon gefragt wurde, was ist denn genau euer Problem? Theoretisch scheint ihr ja beide zu wollen ...
     
    #3
    darkangel001, 7 Januar 2008
  4. Chiccca2005
    Verbringt hier viel Zeit
    67
    91
    0
    vergeben und glücklich
    hmmmm ich verstehe euer problem!

    als ich mein erstes Mal hatte mit meinem jetzigen freund wars auch so ähnlich...aber ich war die einzige die keine erfahrungen in der richtung hatte!
    irgendwann habe ich mich einfach fallen gelassen und gedacht "Scheiß drauf"
    und seiddem klappt das alles super, nein sogar super-super :smile2:

    alsop entspannt euch mal beide und setzt euch nicht so unter druck es endlich "Hinter euch habn zu wollen" das kommt irgendwann von alleine das es klappt!

    und setz deswegn nicht gleich die ganze Beziehung aufs spiel :zwinker:
     
    #4
    Chiccca2005, 7 Januar 2008
  5. ShootingStar
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    26
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Danke

    ...danke erstma für eure Antworten :smile2:

    Es scheitert immer daran das sie extreme Schmerzen hat, es is aber alles in Ordnung, sie hat keine anatomische Fehler, Sie lässt sich wie schon erwähnt nicht fallen. Wir ham wirklich alles probiert, ich setz sie da nicht unter Druck...sie sagt schon vorher "nicht das es wieder wehtut" ,sie ist einfach nicht klar und denkt nur an den Schmerz,egal was ich tue.
    Ich fühle mich schon den ganzen Tag heute schlecht, weil ich den regelrechten Drang hatte ihr zu sagen das ich so nich mehr lange kann und das unsere Beziehung darunter leidet, es is einfach nur ein ganz böses gefühl, das es mir kotzübel geht, ich nix essen will...es ist irgendwie alles so schwer zu begreifen,und auf dauer (nach 1Jahr probiern) ist es meiner meinung nach irgendwie schon sehr lang...ich weiß auch nicht weiter =(
     
    #5
    ShootingStar, 7 Januar 2008
  6. banjoo
    Benutzer gesperrt
    141
    0
    0
    Single
    denke ihr solltet an eurem sexuellen vertrauen arbeiten. versucht erstmal, alles außer sex im bett zu machen, d.h. petting mit blasen, lecken etc. ruhig schonmal ordentlich versaut, dadurch könnt ihr das sexuelle vertrauen sehr gut aufbauen. dann klappts auch mit dem letzten schritt, versprochen :drool:
     
    #6
    banjoo, 7 Januar 2008
  7. ShootingStar
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    26
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Und genau dies alles hatten wir schon nach 3-4monaten in die Beziehung eingebaut:smile: Da is schon oft sehr viel sauerei dabei gewesen, aber das lässt mit der zeit auch irgendwie nach :frown:
     
    #7
    ShootingStar, 7 Januar 2008
  8. wellenreiten
    Benutzer gesperrt
    1.392
    123
    17
    nicht angegeben
    hast du denn das gefühl, dass sie das problem wirklich lösen möchte, nur eben nicht weiß wie, oder denkst du eher, dass es ihr nicht so wichtig ist?

    es wird zwar immer gesagt, dass es eigentlich passen müsste mit entsprechender entspannung - also die ganze problematik wird damit auf die psyche verlagert -, aber möglich ist eben auch, dass die muskulatur tatsächlich zu fest ist (das kann ein FA nur bedingt feststellen)... schon mal von vaginismus gehört? muss nicht sein, aber es wäre eine möglichkeit...

    am besten wäre, wenn sie das ganze zunächst selbst in ruhe versucht: erst ein finger, dann zwei... ein kleiner vibrator, usw... eben langsam an die "normalgröße" antasten. oder ihr versucht das zusammen. wenn das ohne größere probleme klappt, wird auch die angst bzgl. sex weniger, weil man weiß, dass es theoretisch gehen müsste.

    vorausgesetzt, dass dahinter nicht doch noch etwas ganz anderes steckt (noch nicht bereit o.ä.).
     
    #8
    wellenreiten, 8 Januar 2008
  9. ShootingStar
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    26
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hey "wellenreiten". Danke für deine Antwort.
    Also sie ist insgesamt so eine Person, die sich was in Kopf setzt und dann tut sie alles dafür wenn ihr was daran liegt, ich habe manchma das Gefühl sie tut es nur um mich nicht zu verlieren, ich habe äußere mich lediglich nur in dem Sinne das es mein größter Wunsch wäre mit ihr mein 1.Mal zu haben, ihre Antwort darauf is meist nur ich will dich nicht verlieren, das geht aber schon ewig so, schon Monate bevor ich ihr gesagt hab das ich mittlerweile ein "Gefühlschaos" habe und ich mich dabei so unwohl fühle.

    Der Frauenarzt meinte ja es gibt keinerlei Probleme. Sie hat ja auch schon Schmerzen wenn ich auch nur mit dem Finger rein will, auch beim Frauenarzt wenn dieser mit dem Stäbchen da(sorry hab da kp^^) rein will, die Ärztin meinte sie solle nich verkrampfen da es nur ein dünnes Stäbchen sei, ich weiß nicht so recht wie man ihr da noch helfen soll. Ich hatte ihr immer das Gefühl gegebn das sie die einzigste für mich sei und ich sie nicht dafür verlasse, allerdings bin ich auch so ein ehrlicher Typ inner Beziehung das ich klip und klar sage wenn was nicht stimmt, und wenn das dann gedrungen oder als Drohung für eine Trennung rüberkommt kann ichs nicht ändern, weil sie selbst meinte sie will immer wissen wenn was nicht stimmt und wenns nun mal jetzt so ist das ich mich unwohl fühle dann sag ich es ihr auch wenn sie damit wohl nicht klar kommt =(
     
    #9
    ShootingStar, 8 Januar 2008
  10. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Schwierige Sache. Aber ne Frage: Will sie auch den Sex geniessen? Ich glaub mal schon...aber es gibt da zwei Dinge: Entweder ist sie wirklich so verkrampft, dass sich die Scheidenmuskulatur anspannt, oder es liegt tasächlich ein anatomisches Problem vor.
    Mein Vorschlag wäre dann, mal zu nem anderen FA zu gehen. Man sollte sich ja immer Meinungen von mehreren Arzten anhören. Vielleicht wäre ein Gang zu nem Sexualtherapeuten ne Alternative....
    Aber ich kann Dich schon verstehen. Bei uns gibt's auch nur sehr selten Sex, und ich kann nicht einfach so Schluss machen. (Über die Gründe will ich mich jetzt nicht äussern) Falls Du mit einer Beziehung ohne Sex wirklich nicht klarkommst, wäre eine Trennung die bessere Lösung. Anderfalls werdet Ihr beide nicht glücklich.
     
    #10
    User 48403, 8 Januar 2008
  11. darkangel001
    Meistens hier zu finden
    2.017
    148
    159
    vergeben und glücklich
    Da hat sich wohl bei ihr im Kopf festgesetzt: Wenn jemand etwas in mich reinsteckt, tut es weh. Egal was, egal wer.

    Was ich jetzt empfehlen würde: Erst mal eine kleine Sexpause von ein, zwei Wochen, damit alle eventuellen Überreizungen, kleinen Risse oder was sonst noch alles entstehen kann, verschwinden können. Und wenn ihr's dann noch einmal versucht: Viiiiiiiel Gleitgel. Am besten erst einmal so viel, dass ihr beide fast gar nicht spürt, weil es so sehr glitscht. Wenn sie dann nämlich merkt, hey, da kann auch was reingehen, ohne dass es weh tut, kann sie sich besser entspannen. Und irgendwann könnt ihr es dann sicher auch wieder ohne Gleitgel versuchen.
     
    #11
    darkangel001, 8 Januar 2008
  12. wellenreiten
    Benutzer gesperrt
    1.392
    123
    17
    nicht angegeben
    wie gesagt, FAs können das nur sehr bedingt feststellen. man kann nicht unterscheiden zwischen kopfbedingt und tatsächlich zu fester muskulatur. ich hatte das problem auch sehr lange (mir tat beim normalen sitzen die beckenbodenmuskulatur weh, weil es so verspannt war), vom FA kam da auch nur "verkrampfen sie sich mal nicht so". am anfang gingen nicht mal tampons und ich habe mich dann auch nicht recht rangetraut, da mehr zu versuchen. sicherlich ist es auch immer ein bißchen kopfsache, aber die frage ist eben: was war zuerst da?

    wenn es tatsächlich an der muskulatur liegt, eben dehnen... sich daran gewöhnen, dass "mal etwas drinsteckt". irgendwann hat es bei mir auch geklappt. und letztlich ist es eben so (und das sollte ihr bewusst sein), bekommt sie das problem nicht in den griff, wird sie keine normale beziehung führen können.

    möglich, dass ihre "lust" auf sex dadurch eingeschränkt ist, dass sie der meinung ist, dass es nicht funktioniert, dass sie sich mit ihrem körper zu wenig beschäftigt hat,... möglich aber auch, dass sie noch nicht bereit ist oder dass sie allgemein kein so großes interesse daran hat. wie geht sie denn sonst mit sexuellen dingen um?

    es ist aber absolut legitim, dass du ihr dein problem damit schilderst! wie gesagt, im grunde sollte ihr klar sein, dass sie so immer ein problem haben wird und dass kein mann der welt (außer er will keinen sex) sich das auf ewig antut.
     
    #12
    wellenreiten, 8 Januar 2008
  13. ShootingStar
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    26
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Also mit Sex befasst sie sich eigentlich nicht so viel. Für sie zählt meiner Meinung nach sowas wie Kuscheln. Ansonsten befassst sie sich auch sehr mit Schule und ihrer Zukunft. Zum Kuscheln usw is ja alles schön und gut ich mag es auch sehr einfach mal so n ruhigen zu machen, aber auf Dauer, wenn man mal bedenkt das wir es nu 1 Jahr probiern, irgendwann muss ein paar doch auch mal mehr probiern und all solche Dinge die Spaß machen. Wir gehn ja auch abends weg usw und is auch immer was neues,also is nich so das wir abends nur rumliegen und versuchen Sex zu haben.

    Und ich mein wenn es deswegen zur Trennung kommt wird sie denk ich mal irgendwie immer Angst haben im Leben mit einem Mann Sex zu haben, weil es ihn vllt auch mit der Zeit stören könnte, es war nunma nie ein Problem, aber wenn sich etwas über so einen Zeitraum anstaut mit frustrierenden Versuchen, dann denke ich führt man auch keine ruhige Beziehung oder?
     
    #13
    ShootingStar, 8 Januar 2008
  14. wellenreiten
    Benutzer gesperrt
    1.392
    123
    17
    nicht angegeben
    bist du sicher, dass das für sie nicht doch v.a. auf der freundschaftsebene läuft?

    mit "nur kuscheln" kann frau keinen mann begeistern (bis auf ein paar ausnahmen). ehrlich gesagt, würde ich ihr das genau so vor augen führen. sicher erzeugt das druck, aber die situation ist nun einmal genau diese.

    und dann ist es letztlich an ihr, sich (noch) intensiver mit der thematik zu beschäftigen bzw. gegebenenfalls auch zu erkennen, dass du nicht der richtige bist, sie noch nicht möchte usw. und dann eben auch zu dir so ehrlich zu sein. oder die beziehung wird dann (verständlicherweise) irgendwann von deiner seite aus beendet.
     
    #14
    wellenreiten, 8 Januar 2008
  15. ShootingStar
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    26
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Für sie ist es schon eine Beziehung und ich seh das auch so und wir führen es eig auf dieser Ebene. Nur mittlerweile muss ich wirklich feststellen das es wohl nicht das richtige ist das sie es wohl vielleicht doch net bereit dazu ist, und ich muss in den nexten Tagen mir klar werden, weil der Zustand zur zeit ist nicht angenehm...:geknickt:
     
    #15
    ShootingStar, 8 Januar 2008
  16. MähSchafi
    MähSchafi (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    178
    101
    0
    in einer Beziehung
    Vielleicht fühlt sie sich ja noch gar nicht bereit für Sex!?
    Hast du sie deswegen schonmal angesprochen?
     
    #16
    MähSchafi, 8 Januar 2008
  17. wellenreiten
    Benutzer gesperrt
    1.392
    123
    17
    nicht angegeben
    naja, was sie dir sagt, das ist die eine sache... deshalb wäre es trotzdem möglich, dass sie dich doch eher als guten freund sieht, vielleicht ist sie sich dem selbst nicht einmal so bewusst...

    und bei mir kommt es nicht so rüber, als würdet ihr wirklich miteinander reden. oder irre ich da?
     
    #17
    wellenreiten, 8 Januar 2008
  18. sternschnuppe83
    Verbringt hier viel Zeit
    1.105
    121
    0
    Verheiratet
    .....
     
    #18
    sternschnuppe83, 8 Januar 2008
  19. ShootingStar
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    26
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Doch wir reden darüber, mir is die Beziehung doch immer wichtig und da rede ich selbstverständlich mit ihr über alles! Ich halte nix von gegenseitigen Verschweigen von einigen Dingen. Das schwöre ich hoch und heilig, auch wenns mir jmd net glaubt, aber Ehrlichkeit is für mich das Wichtigste inner Beziehung. Ehrlichkeit und Treue.

    Mit SB hat sie glaub ich gar nix am Hut. Wie gesagt wenn dann nur mit mir hier beim Vospiel. Unsere Versuche sehn auch demnach aus...Schönes Vorspiel, ich versuch ihr jegliche Ruhe zu geben, ich hab es schon mit Kerzen, Rosenblättern, ihrer Lieblingsmusik (ganz ruhige). Auch vorher einen Sonnenuntergang gesehn und im Sand gesessen. Eine Massage hat sie auch bekomm. Streicheleinheiten. Sehr viel Sachen zum entspannen. Porno nein, weil se sowas net mag, und Sekt is auch schlecht da sie keinen Alkohol trinkt.
     
    #19
    ShootingStar, 8 Januar 2008
  20. wellenreiten
    Benutzer gesperrt
    1.392
    123
    17
    nicht angegeben
    zwischen miteinander reden und miteinander reden können welten liegen ;-) hast du denn das gefühl, sie ist tatsächlich offen zu dir? denn so richtig entschüsselt, scheinst du ja das ganze nicht zu haben...

    mittlerweile denke ich auch, dass meine ratschläge bzgl. der evtl. zu festen muskulatur den kern der sache nicht wirklich treffen können (bzw. das, selbst wenn das ein problem darstellen würde, sie daran nicht tatsächlich arbeiten will) und dass es doch um etwas ganz anderes geht. nämlich, dass sexuelle dinge ihr nicht so ganz geheuer sind. hast du da noch nie genauer nachgehakt? ich finde es etwas komisch, dass du nur vermuten kannst, ob sie SB macht oder nicht.
     
    #20
    wellenreiten, 8 Januar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Übertreib
traudel001
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 Juli 2016
5 Antworten
Redana
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Februar 2016
19 Antworten