Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Übertreibe ich...?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von coconut., 12 November 2008.

  1. coconut.
    coconut. (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    562
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Hey Leute,

    ich hab mal wieder ein Problem mit dem Freund...
    Und zwar geht es darum, dass er dieses Wochenende vollkommen ausgebucht ist. Am Freitag Abend geht er mit seinen Mitarbeitern saufen und am Samstag ist er abends an einer Hochzeit (ebenfalls von einem Mitarbeiter) Okay, wäre ja alles nicht so schlimm.
    Jedoch haben wir uns jetzt diese Woche nicht gesehen, werden uns auch nicht sehen, da ich sehr mit der Schule beschäftigt bin (Vorträge, Aufgaben, lernen, usw..) Da habe ich gedacht, okay, er könnte sich den Freitag freihalten. (Das er da was abgemacht hat, sagte er mir erst heute)...
    Ich sagte ihm er soll halt absagen. Er meinte, er habe diese Kollegen bereits schon einmal wegen uns versetzt. Ich darauf, dass ich letzten Sa einer Freundin von mir auch abgesagt habe da wir zu viert (wir beide und 2 Freunde von uns) im Kino waren.

    Er meinte, wir könnten uns ja am Samstag am Tag sehen oder am Sonntag am Tag. Aber ob ich was vorhabe oder nicht, interessiert ihn überhaupt nicht. Ich "muss" einfach dann können.
    Er hat ja sonst schon alles verplant. Jetzt ist es so, dass ich am Sa Mittag, wo er mich treffen wollte, schon abgemacht habe. Und am Sonntag muss ich lernen. So, jetzt sehen wir uns einfach nicht.

    Was haltet ihr davon?!
    Ich habe das Gefühl, ich muss immer nachgeben und bei ihm ankommen, wenns ihm gerade so passt.
    Hab ihm das auch mal gesagt, schon ein paar Mal, dann kommt nur ein "tu nicht so, was ist denn jetzt wieder los?" Jedes Mal.
    So nach dem Motto ich spinne ja sowieso...

    Übertreibe ich wirklich oder sieht das jemand ähnlich wie ich?

    Zur Info: er ist 19 (ausgelernt, arbeitet auf der Bank) und ich bin 18 (Studentin).
     
    #1
    coconut., 12 November 2008
  2. MsThreepwood
    2.424
    Ist es SO schlimm, wenn ihr euch mal eine Woche lang nicht seht? :smile:

    Dass er wegen dir seinen Kollegen absagen soll, find ich so nicht in Ordnung.

    Und er hat ja nicht gesagt, dass du am Sa/So können MUSST, oder?

    Vielleicht reagierst du im Moment wegen dem Stress in der Schule etwas empfindlich?

    Ich will nicht sagen, dass du extrem überreagierst, aber ein kleines bisschen lockerer könntest du es meines Erachtens nach sehen :zwinker:
     
    #2
    MsThreepwood, 12 November 2008
  3. User 37583
    User 37583 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.340
    133
    19
    nicht angegeben
    Sag ihm, dass du das Gefühl hast immer nachzugeben.
    Wenn ihr beide so beschäftigt seid, dann müsst ihr die Zeit in der ihr euch seht halt mal zwei/drei Wochen im Voraus absprechen.
    Sprich: Kümmert euch FRÜHZEITIG um eure Verabredungen.

    Wieso nimmt er dich eigentlich nicht zur Hochzeit mit?

    Wenn du ihn sehen willst, dann lernst du halt Freitag in der Zeit in der du ihn eingeplant hattest und kannst ihn dann Sonntag treffen.
     
    #3
    User 37583, 12 November 2008
  4. Schätzchen84
    Verbringt hier viel Zeit
    2.654
    123
    2
    Verlobt
    Ich versteh schon, dass dich das nervt, würde mir genauso gehen.
    Warum gehst du denn am Sa nicht mit auf die Hochzeit? Schließlich bist du ja seine Partnerin und die sind normalerweise auch mit eingeladen.
    Wenn er für dich keine Zeit hat, dann musst du auch nicht alles stehen und liegen lassen, wenn er dich mal sehen will. Bleib dabei, dass du tagsüber keine Zeit hast. Vielleicht achtet er beim nächsten Mal dann mehr darauf, Zeit für dich zu schaffen, wenn er weiß, dass du nicht ständig zur Verfügung stehst.

    Von ihm verlangen, dass er am Fr seinen Kumpelabend absagt, würd ich allerdings nicht. Wahrscheinlich wäre er dann sauer und der Abend für euch wäre somit sowieso gelaufen.
     
    #4
    Schätzchen84, 12 November 2008
  5. coconut.
    coconut. (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    562
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Nein, natürlich nicht.
    Aber ich habe mich halt darauf gefreut.
    Habe wirklich rechten Stress in der Schule, und dieser Abend war für die Motivation... kann sein dass ich deswegen empfindlich bin.

    Nein, hat er nicht gesagt.
    Aber mir kommts i-wie so rüber..

    Er hat mich mal gefragt, aber auch gesagt, ich würde da eh niemanden kennen. Das kam dann wieder so rüber, dass er einfach aus Anstand gefragt hat. Und ehrlich gesagt würde ich da auch nicht hinwollen, weil ich ja wirklich nichts mit den Leuten (seinen Mitarbeitern usw) zu tun habe.

    Genau das möchte ich eben nicht tun.
    Sonst habe ich ja wieder nachgegeben bzw. er muss sich nicht darum bemühen, mich zu sehen.
    Weisst du wie ich meine?

    Kann sein, aber ich möchte nochmals sagen, dass ich meinen Mädelsabend am letzten Samstag auch abgesagt habe.
    Wir wollten an eine Ed-Hardy Modenschau kombiniert mit einem Disco-Ausgang. Er meinte dann das gehe nicht, er habe mit seinem besten Kumpel, dessen Freundin eine gute Freundin von mir ist, schon den Abend geplant. Sie haben uns eine Pizza gemacht und danach eben Kinobesuch.
     
    #5
    coconut., 12 November 2008
  6. KeckFA
    KeckFA (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    2
    26
    0
    Single
    ok...sowas kenn ich...sei doch mal ehrlich...wenn du wirklich wollen würdest könntest du es dir doch schon so einrichten das ihr euch seht.....es geht doch dabei irgendwie doch darum das keiner nachgeben will!
    trotzdem gib doch einfach diesmal nach und nimm es das einemal so hin....und dann rede mal mit ihm darüber, dass man doch etwas auf den anderen achten sollte wenn man die ganze woche vollplant!
    vllt. könntest du ja mit kommen zur hochzeit oder du lernst am samstag und trefft euch dann am sonntag!!
     
    #6
    KeckFA, 12 November 2008
  7. coconut.
    coconut. (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    562
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Ja klar KÖNNTEN wir uns sehen.
    Aber ich mags einfach nicht wenn er mich so "unterdrückt"...!
    Ich möchte dass er merkt das ich nicht immer zur Stelle bin.

    Eigentlich wollte er ja noch heute oder morgen Abend zu mir kommen, ich muss aber lernen. Er meinte dann er komme halt auch - um mit mir zu lernen. Na klar.. die Sache mit dem lernen..... klappt bei uns nicht. :ratlos:
     
    #7
    coconut., 12 November 2008
  8. User 37583
    User 37583 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.340
    133
    19
    nicht angegeben
    Dann sag ihm das. Manche Männer sind, was sowas angeht, einfach etwas langsamer!
     
    #8
    User 37583, 12 November 2008
  9. coconut.
    coconut. (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    562
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Hab ich doch schon.
    Dann kommt eben wieder das "ey was ist los?" und das stimme doch überhaupt nicht und er stempelt mich als Zicke ab die mal wieder ihre Tage hat .. oder sonstwas.
     
    #9
    coconut., 12 November 2008
  10. coconut.
    coconut. (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    562
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Soeben hat er mich angerufen.
    Gefragt ob ich sauer sei auf ihn. Dann hab ich gesagt nein nicht direkt..ich fände es schade usw. Er meinte dann ob er das am Freitag absagen sollte, ich sagte nein da ich unterdessen auch schon was abgemacht habe. Und er sagte noch, am Sa gehe er ein bisschen früher nach Hause von der Hochzeit und wir könnten dann ja zusammen übernachten (bei ihm oder mir).
    Ich erwiderte ich wisse nicht wo ich dann sei und ob ich Lust habe usw.. naja.

    Das war unser Telefonat... k.A. wann wir uns wieder sehen.
    Im Moment hab ich grade keinen Bock ihn zu treffen. :geknickt:
     
    #10
    coconut., 12 November 2008
  11. diskuswerfer85
    Sehr bekannt hier
    3.198
    198
    838
    in einer Beziehung
    Wenn es dir rein um die Sache gehen würde, würde ich sagen du übertreibst.

    Aber dem ist ja wohl nicht so.
    Ich würde deinen Text so interpretieren, dass du dich von ihm vernachlässigt fühlst und das Gefühl hast, dass du derjenige bist der viel mehr Aufwand in die Beziehung steckt. Das machst du ja sicher nicht nur an dieser einen Sache fest, wie deine Reaktionen auf Alternativvorschläge gezeigt haben. Die Situation zusammen mit dem Stress waren halt dann nur der Auslöser, oder?

    Nun ja natürlich hast du das Recht dich so zu fühlen. Nur musst du dich halt fragen ob "ihm eine Lektion verpassen" der richtige weg ist, schließlich seit ihr beide erwachsene Menschen.

    Gibt es denn keinen Weg das anders zu Kommunizieren? Wenn er einigermaßen auf Zack ist und eure Kommunikation funktioniert, sollte er das verstehen. Im Idealfall sollte man seine Probleme ohne Machtspiele und Drohungen durch Kommunikation lösen können.

    Natürlich kannst du ein Problem auch mit Druck lösen, nur musst du dich dann halt nicht wundern, wenn das irgendwann auf dich zurück fällt(er auch Machtkämpfe mit dir macht). Wenn das das ist was für dich zu eine Beziehung ,OK.

    Du musst ihm halt klarmachen, dass er mit dir Kommunizieren muss und deine Bedürfnisse auch ernstnehmen muss. Natürlich seit ihr nach wie vor keine Einheit, sondern eigenständige Personen, trotzdem erfordert das Arbeit und Kompromisse, die am besten beide zu gleichen Teilen leisten sollten.

    So eine Methode solltest du höchstens mal als Fingerzeig verwenden(dann aber auch durchziehen und nicht nachgeben), obwohl ich auch das nicht machen würde. Dann aber auch mit Erklärung und nicht mit "was ist los schatz" "garnichts-alles OK"(mit bösem Blick).

    Allerdings sollte so eine Kommunikation möglichst in entspannter umgebung und Emotionslos und ohne vorwürfe passieren. Wenn du ankommst "du machst ja nie" wird er direkt abblocken, Leute reagieren meist auf Druck mit zumachen oder gegendruck. Erzähl ihm vorsichtig wie du dich fühlst.

    Eine gute Idee wäre auch ihm einen Brief zu schreiben, dass lindert mögliche Spannungen.

    Wenn er darauf immer noch nicht eingeht hast du 2 möglichkeiten
    1. Akzeptieren, da seine positiven eigenschaften mehr schatz und die kompromisse dafür eingehst.

    2. Nicht akzeptieren und die Konsequenzen ziehen.


    Viel Glück bei der Sache
     
    #11
    diskuswerfer85, 12 November 2008
  12. polarlicht
    polarlicht (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    14
    86
    0
    Single
    Ich finde, dass du das etwas zu persönlich nimmst. Schließlich ist er ja auch bereit Freitag für dich abzusagen oder am Samstag früher zu gehen um noch zu dir zu kommen. Das zeugt schon sehr davon, dass er auch mal auf etwas verzichtet um dich dann doch noch sehen zu können.
    Warum gehst du darauf nicht einfach ein und genießt die Zeit mit ihm anstatt aus Trotz wütend auf ihn zu sein? So machst du dir selbst ja nur das Leben schwer...

    Du kannst ihm beim nächsten Mal (ohne Vorwürfe) ja sagen, dass du dir wünschen würdest, dass ihr euch beide früher mit euren Wochenendeplanungen absprecht, damit ihr die gleichen Erwartungen diesbezüglich habt.
     
    #12
    polarlicht, 12 November 2008
  13. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Hallo,

    Probleme dieser Art entstehen in einer Beziehung immer dann, wenn gewisse Erwartungshaltungen existieren, die der Partner in den Augen des anderen nicht entsprechend erfüllen kann oder will.
    Da wird die Liebe schnell zum Gradmesser und das ist in meinen Augen keine gute Basis, da es m. E. nicht sinnvoll ist, mit Absagen von Verabredungen oder ähnlichem auf die Wichtigkeit einer Beziehung zu verweisen.

    Im Prinzip erwartest du doch auch Verständnis vom Partner, wenn du 5 Tage in der Woche lernen musst und deshalb keine Zeit für ihn aufbringen kannst...jetzt solltest du aber ebenfalls verständnisvoll agieren, wenn er am Freitag und Samstag etwas ohne dich unternimmt, was ja wohl nicht jedes Wochenende vorkommt, denn ich finde es persönlich nicht gut, wenn ihr beide immer wieder geplante Treffen mit Freunden absagt...sei es, weil man plötzlich doch lieber einen Pärchenabend einlegen möchte oder weil der andere ohne Absprachen irgendetwas ausgemacht hat.
    Persönliche Freiräume sind wichtig, Freunde ebenfalls...deshalb verstehe ich auch nicht so ganz, weshalb du einen ausgemachten Mädelsabend einfach sausen lässt, wenn du eh schon der Meinung bist, du musst ständig "springen".

    Ich denke, euch fehlt ein wenig die Spontanität und auch die Einstellung, dass man nicht nur fest eingeplante und terminierte Treffen genießen kann, sondern auch mal "nur" ein paar "gestohlene" Stunden, die dafür um so intensiver miteinander erlebt und gelebt werden...

    Im Prinzip sollte Liebe auch kein Kampf und Kraftakt sein, bei dem jeder unbedingt auf seine "Rechte" pocht...was bringt es dir, wenn du auf seine Kompromisse, die ja zweifelsohne vorhanden sind, einfach nicht eingehen möchtest oder versuchst, ihn mit fadenscheinigen und leicht kindischen Ansagen wie etwa "mal schauen, ob ich da dann auch wirklich Zeit und Lust habe" zu treffen bzw. herauszufordern, nur damit du in deinen Augen nicht ständig als "Verliererin" giltst?
    Damit schneidest du dir doch nur ins eigene Fleisch und tust dir selber weh...

    Mag sein, dass du vielleicht eine andere Vorstellung von einer Beziehung hast, aber ich finde schon, du solltest dir eine entkrampftere Einstellung zulegen und dein Leben nicht nur nach deinem Freund ausrichten und es obendrein auch von ihm verlangen, denn das könnte nämlich über kurz oder lang zu extremen Spannungen führen.
     
    #13
    munich-lion, 12 November 2008
  14. coconut.
    coconut. (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    562
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Ist zwar schon wider ne Weile her seit ich hier in diesem Thread unterwegs war, aber ich steh schon wieder vor nem Problem welches in diese Richtung geht. Und zwar, als ich meinen Freund gefragt habe (am Mittwoch), was er am Wochenende vorhat, meinte er, er sei am Freitag, also heute, mit seinen Männern unterwegs.
    Ok.. versteh ich ja wenn er mit denen was machen will.
    Aber: wie ihr wisst, haben wir uns letzte Woche nur am So Abend gesehen. Dort hatten wir schon ein wenig Streit..
    Und jetzt?! Wieder dasselbe. Er macht einfach ab!
    Okay, er sagte dann, sei ja nicht schlimm es wäre ja nur heute und morgen könne ich ja bei ihm pennen.. jetzt ists aber so, dass ich bei meiner Oma eingeladen bin (mit meiner ganzen Familie). Wir haben immer total Spass bei ihr und trinken auch mal was :zwinker:
    Dann hat sie mir noch angeboten bei ihr zu übernachten, was ich eigentlich sehr oft tue da ich mich einfach blendend mit meinen Grosseltern verstehe...

    Was soll ich tun?? Zuerst dachte ich mir, ich gehe zur Oma und später, ca. gegen 21/22h fahre ich zum Freund.
    Aber jetzt denke ich mir, wäre es nicht besser, wenn ich garnicht zu ihm gehen würde? Sondern erst wieder am So Abend?! Oder garnicht?! Damit er endlich mal kapiert, dass ich nicht immer sofort zu Stelle bin und auch meine Pläne habe. Oder ist das wieder so ein "Machtspielchen"?? K.A. was ich tun soll... :geknickt:
    Wir würden uns halt dann wieder nicht sehen dieses WE (oder nur kurz am So-Abend)...

    Und vergangene Woche haben wir uns nur am Montag Abend gesehen.
     
    #14
    coconut., 21 November 2008
  15. kingofchaos
    Benutzer gesperrt
    1.011
    0
    39
    vergeben und glücklich
    Geh zu deiner Oma, nicht zu ihm. Und am So ausschlafen und nicht zu ihm.
     
    #15
    kingofchaos, 21 November 2008
  16. coconut.
    coconut. (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    562
    103
    2
    vergeben und glücklich
    okay.. was ist deine meinung dazu?
    (natürlich auch die meinung anderer) :zwinker:
     
    #16
    coconut., 21 November 2008
  17. kingofchaos
    Benutzer gesperrt
    1.011
    0
    39
    vergeben und glücklich
    Das ist meine Meinung.

    Wenn er es nicht nötig hat, sich nach Dir zu richten, warum solltest du dich nach ihm richten?
    Wie alt deine Oma? Wer weiß, wie oft du noch ihrem Geburtstag feiern kannst.
     
    #17
    kingofchaos, 21 November 2008
  18. coconut.
    coconut. (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    562
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Sie ist bald 80ig...
     
    #18
    coconut., 21 November 2008
  19. kingofchaos
    Benutzer gesperrt
    1.011
    0
    39
    vergeben und glücklich
    Dann hat imho ihr Geburtstag eh Vorrang.

    Ich kann da nur für mich sprechen aber bevor ich da von meinem Freund so gnadenhalber ein bißchen Zeit geschenkt bekäme, wäre mir ein schöner Tag mit der Familie wichtiger.

    Außerdem solltet ihr mal ein klärendes Gespräch führen. Warum verplant er immer das WE ohne dich?
     
    #19
    kingofchaos, 21 November 2008
  20. coconut.
    coconut. (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    562
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Naja komplett verplant ist`s ja schon nicht.
    Aber er geht halt i-wie davon aus, dass ich am Sa Zeit habe...
    Hab ihm am Tel. mal gesagt er soll mir das mitteilen früher oder auch mal Zeit für mich aufbringen. Mal schauen ob sich was ändert...

    was meinen andere noch dazu was ich tun soll morgen??:ratlos:
     
    #20
    coconut., 21 November 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Übertreibe
traudel001
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 Juli 2016
5 Antworten
Redana
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Februar 2016
19 Antworten