Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Übertrieben oder nicht?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von User 79820, 3 November 2007.

  1. User 79820
    Meistens hier zu finden
    680
    148
    314
    nicht angegeben
    Hallo alle zusammen,

    das hier ist mein erster Thread direkt nach meiner ersten Anmeldung und schon falle ich mit der Tür ins Haus :zwinker:

    Ich habe folgende Frage, an alle die es interessiert.

    Aber vorher muss ich euch die Vorgeschichte zum besseren Verständniss schildern.

    Also, ich bin seit 2 1/2 Monaten glücklich vergeben, meine Freundin habe ich durch die Ex von meinem Bruder kennengelernt. Habe mich mit der Ex meines Bruders gut verstanden und kenne Sie schon länger. Ich kam also mit meiner Freundin zusammen. Nach einem Monat, stellte sich heraus, dass meine jetztige Freundin auf die Ex meines Bruders eifersüchtig war. Also haben wir 3 darüber geredet.

    Und da ich es nachvollziehen konnte warum Sie das stört (Ex hackte sich einfach ein wenn ich mit meiner Freundin Hand in Hand nach einem Clubbesuch die Strasse entlang lief, sagt vor meiner Freundin das sie mich vermisst, gibt mir Kosenamen, ruft mich an und erzählt meiner Freundin das euphorisch und bindet ihr alles auf die Nase). Also ich habe das schon verstehen können... Ich habe dann die Entscheidung getroffen den Kontakt abzubrechen, weil wenn ich selbst in der Situation wäre, ich auch ein Problem damit haben würde.

    Ich redete also mit der Ex meines Bruders, aber anstatt es zu verstehen und sich für uns zu freuen hat sie mit totalen unverständniss reagiert und es kamen so Sätze wie "Keiner denkt dabei an mich"....
    Gut... nach dem Gespräch dachte ich mir es wäre geklärt....
    Wohl gemerkt dachte ich...

    2 Wochen Später meldet Sie sich erneut bei mir und als ich Sie drauf angesprochen habe was Sie sich dabei gedacht hat sich bei mir zu melden. Reagierte Sie so wütend, so kannte ich Sie nicht.
    Dann warf Sie mir Sachen an den Kopf wie: "Die hat Dich voll unter der Kontrolle", "Ach verp.... Dich doch, werdet glücklich".

    Das war schon irgendwie doof, aber ab jetzt wurde aus verletztem Stolz pure Intrige...

    Sie ging zu meiner Freundin und lästerte voll über mich ab.
    Und wenn ich mich nicht mit meiner Freundin treffen konnte (musste für eine Klausur lernen) kamen so Sätze wie:" Ah, ist die erste verliebtheit schon weg oder warum seht ihr euch nicht?"
    oder "Wenn Dich ein Typ anmacht und deine Nummer will würde ich es deinem Freund (Mir) nicht sagen"...

    Ich bin bis dato immer noch ruhig geblieben...
    Dachte mir das legt sich....

    Ein andermal, hat Sie meine Freundin zum Geburstag eingeladen, in einem Club... kein Problem. Mich nur unter der Bedingung das ich nur kommen darf wenn alles so wie früher ist.
    Ich bin also nicht erschienen...

    In dem Club, hat meint Sie zu meiner Freundin "Mein Bruder, das wäre doch ein richtiger Mann für Dich"...
    Wohlgemerkt hat mich der Bruder schon mit meiner Freundin gesehen... Also voll daneben die Aktion...
    Ich schon ein riesen Hals, wie man sich sicherlich denken kann...

    An der Stelle muss ich sagen, dass meine Freundin ihr auch gesagt hat, dass sie das bitte unterlassen soll.

    Aber sie macht einfach weiter....quasi Ignoration...

    Ich schenke meiner Freundin zum Geburstag ne Kette...mit Herz...
    und als die zwei wiedermal telefonierten kam nachdem meine Freundin ihr voller Freude erzählte das Sie eine Kette bekommen hat direkt der Satz:"Und welche Marke?".... Daraufhin hat meine Freudin ihr mal die Meinung gesagt und den Kontakt für 2 Wochen abgebrochen....

    SOOOOO, jetzt kommen wir zum wichtigen Teil :zwinker: :zwinker:
    Vor 3 Tagen ist meine Freundin nach Terrorversuchen der Ex mal wieder dran gegangen... und sagte mir dann, dass Sie vorhat mit ihr mal wieder was zu treffen....

    Ich dachte mir:"HALLO????????"
    Die intrigiert und Du willst dich doch mit der treffen?
    Meine Freundin:"Ansonsten ist Sie ja ganz witzig"

    Und gerade nach der Aktion mit dem auf Männer aufmerksam machen und der Sache mit dem Bruder ist mir das natürlich ein Dorn im Auge... sie redet immer schlecht über mich... Obwohl ich bevor ich den Kontakt abbgebrochen habe der Beste Mensch auf Erden war.

    Jetzt sagt mir meine Freundin, dass Sie nächste Woche mit ihr feiern gehen will...
    und das nach allem was passiert ist...
    Nur damit das nicht falsch verstanden wird, ich lasse meine Freundin in Clubs, kein Thema, nur habe ich ein Problem mit dieser intriganten Person... Also ich habe mit der echt alles richtig gemacht, nachdem was die sich alles geleistet hat (war noch viel mehr).

    Die Frage ist:"Würdet ihr eure Freundin mit der Person feiern gehen lassen?" Mir ist da sehr unwohl. Ich habe mit meiner Freundin darüber geredet, Sie meint, dass die Ex von meinem Bruder alles mögliche tun kann, Sie aber da nicht drauf eingeht und ich ihr vertrauen soll.

    Andererseit würde ich auch nicht zu meiner Freundin sagen: "Schatz ich geh mit nem Kumpel der Single ist in den Puff zwar sagt er die ist hübsch die ist hübsch, aber vertraue mir einfach..." :grin: Klar ist das jetzt überspitzt... Würde ich auch nicht machen!! Es war nur ein Beispiel!
    Es ist ein ähnliches Prinzip...

    Ignoriert meine Freundin was ich sage, zeigt es eigentlich, wie wichtig ich ihr bin... aber ich will Sie auch nicht einsperren.

    Habe mich gestern dazu entschlossen, dass wenn Sie gehen will, soll Sie gehen....
    Und das habe ich ihr auch gesagt, aber das ist mir nicht leicht gefallen...

    Was meint ihr?

    Danke schon mal vorab...
     
    #1
    User 79820, 3 November 2007
  2. haschmisch
    haschmisch (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    862
    101
    0
    Single
    Ok, hört sich so an, als ob da noch mehr Schmetterlinge im Bauch sind als die bei Dir und Deiner Freundin.

    Aber jetzt sag ich Dir mal was allgemeines zu dem Thema Eifersucht und so:

    Je mehr Du Deiner Freundin erlaubst, desto weniger wird sie Dir fremd gehen.
    Lass sie wissen, dass sie ein eigener Mensch ist, der eigene Interessen hat, einen eigenen Freundeskreis und all dem nachgehen kann, wie sie es für richtig hält. Mache aber gleichzeitig klare Grenzen mit entsprechenden Konsequenzen, die Du dann aber auch ziehst! (z.Bsp.: Fremdgehen -> Beziehung ist aus) Das musst Du ihr nicht verbal sagen, wäre aber eine Möglichkeit, falls Du es nciht anders hinkriegst ihr das mitzuteilen.

    Klar lasse sie weggehen! Auch mit dieser "intriganten" Person. Du bist hier der Hauptpreis, lass sie das merken! Mit wem sie sonst noch feiern geht, kann Dir egal sein, da Du keine Angst davor hast, dass sie fremdgeht, musst Du ja auch nicht, sie wäre ja schön blöd....
     
    #2
    haschmisch, 3 November 2007
  3. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.254
    218
    295
    nicht angegeben
    Deine Freundin weiss doch sehr wohl dass die Ex nicht gut auf Dich zu sprechen ist, und sie merkt doch selber, was die für einen Müll daherlabert.

    Wenn sie das witzig findet, und nix von alledem glaubt, ist es doch gut!

    Ich denke auch, Du hast richtig reagiert.
    Du musst die Ex ja nicht mögen.
    Aber Deiner Freundin den Umgang verbieten, nur weil die nicht so freundlich zu Dir ist, das wäre überzogen.
    Du hast ihr gesagt dass Dir das nicht so passt, und gut ist.

    Wo sind denn sonst noch Deine Bedenken?

    :engel_alt:
     
    #3
    User 35148, 3 November 2007
  4. User 79820
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    680
    148
    314
    nicht angegeben
    Es ist nur dieses unwohle Gefühl, zu wissen das Sie versucht meine Freundin auf andere Männer aufmerksam zu machen. Das ist eine Sache die ich total assi finde. Sowas macht man nicht... Ich denke auch das sich eine "wahre" Freundin für einen freut das man glücklich ist, sie aber intrigiert... vielleicht gehe ich da zu sehr von mir aus, aber ich würde da sofort Konsequenzen ziehen an ihrer Stelle... An der Stelle habe ich mich gefragt, wie man mit einer Person Spass haben kann die einem nur Missgunst entgegen bringt...

    Ok, vielleich ändert Sie sich ja... wer weiss...
    Wenn das nicht wäre, hätte ich keine Bedenken wenn sie in einen Club gehen möchte. Wie gesagt, mit jeder anderen Person wäre es auch kein Thema, nur halt mit der, die sich bewusst gegen uns stellt. Da kommt in mir der Beschützer Instinkt hoch...

    Und da die Ex von meinem Bruder schon Andeutungen wg Silvester feiern gemacht hat, von wegen das wir zu dritt feiern können, gehe ich davon aus das Sie dann sowieso wieder ablästert. Da ich wirklich was besseres zutun habe als mit der Person die ihr wahres Gesicht zeigt noch Silvester zu feiern, dass mache ich mit Personen die ich mag!! Und das die Ex von meinem Bruder noch sagt, dass wir uns ja ignorieren können, frag ich mich wirklich ob Sie weiss was Sie da überhaupt sagt...

    Meine Freundin hat ja auch gesagt, dass Sie mit mir Silvester feiern will... aber mal sehen wie Sie drauf reagiert wenn meine Freundin ihr dafür am Silvester ein Korb gibt, da bin ich mir sicher das ich wieder der SATAN of the WORLD bin.

    Aber das sie selbst nicht soweit denkt, dass ist mir ein Rätsel....
    Echt...

    Gibt es noch weitere Meinungen?
     
    #4
    User 79820, 3 November 2007
  5. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.254
    218
    295
    nicht angegeben
    Es ist dann immer noch Sache Deiner Freundin,
    ob sie sich auf die anderen Männer einlässt oder einen nach dem anderen abblitzen lässt.

    Steiger Dich bitte nicht zu sehr in den Anti-Ex-Wahn hinein.
    Vielleicht kannst Du trotzdem mal versuchen, das wieder zu klären?
    Die Ex ist halt beleidigt, weil Du nicht mehr "gut Freund" für sie bist.
    Naja, immer noch besser, als wenn Deine Freundin beleidigt deswegen wäre :zwinker:

    :engel_alt:
     
    #5
    User 35148, 3 November 2007
  6. User 79820
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    680
    148
    314
    nicht angegeben
    Inwiefern klären?
    Meinst Du das ich mit der reden soll?
    Hmmm ich glaube nicht das ich darauf Lust habe... nach all dem...
    Habe genug Freunde...

    Ausserdem stört das ja auch meine Freundin dann wieder...

    Aber vielleicht hast Du Recht und ich steigere mich da wirklich zu sehr rein...
     
    #6
    User 79820, 3 November 2007
  7. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Naja, verbieten kannst du es deiner Freundin ja schlecht. Sie muss schon selbst entscheiden was sie tut. Allerdings kann ich ihr Verhalten auch nicht ganz nachvollziehen. Ich hätte jedenfalls keine Lust zu so einer Person noch Kontakt zu haben.

    Allerdings würde ich mich von dieser Ex an deiner Stelle nicht so ausgrenzen und wegekeln lassen. Geh doch ruhig mit deiner Freundin weg, auch wenn die Ex ebenfalls da ist. Die freut sich doch nur, wenn sie merkt dass du zurücksteckst. Du kannst die Ex dann ja einfach ignorieren. Aber zeige, dass du an die Seite deiner Freundin gehösrt, egal, was die Ex tut und sagt!
     
    #7
    User 7157, 3 November 2007
  8. Afortunado
    Afortunado (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    Single
    Also ich finde auch, das solange DU mit deiner FREUNDIN keinen Streit oder Ärger wegen IHR hast, dich das nicht weiter stören sollte.
    Diese Ex kann und soll doch erzählen was sie will,solang du und deine freundin zusammen halten, ist doch alles bestens!

    Deine Freundin lässt sich ja,so wie ich das mitbekommen habe, von ihr ja sowieso nichts einreden..
     
    #8
    Afortunado, 3 November 2007
  9. Schätzchen84
    Verbringt hier viel Zeit
    2.654
    123
    2
    Verlobt
    Ich würde dir auch raten, dich da nicht weiter reinzusteigern. Solange es zwischen dir und deiner Freundin gut läuft, kann die andere ja reden so viel sie will.
    Und wenn sie deine Freundin zum Fremdgehen animiert und diese es dann auch tut, dann wars sowieso nicht die Richtige.

    Habe ich das richtig verstanden, dass deine Freundin nichts dagegen hätte, wenn ihr alles was gemeinsam unternehmt? Wenn nicht, könntet ihr das ja mal tun (vielleicht nicht unbedingt nur zu dritt). Vielleicht würde diese Ex dann ja auch verstehen, dass sie euch nicht auseinanderbringen könnt, wenn du ihre bissigen Bemerkungen ignorierst und weiterhin mit deiner Freundin glücklich bist.
     
    #9
    Schätzchen84, 3 November 2007
  10. User 79820
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    680
    148
    314
    nicht angegeben
    Ja das ist es ja... wegen diesen Mädel haben wir öfters schon Diskussionen geführt, weil Sie einfach auch Lügen in die Welt gesetzt hat.

    Das gute daran ist, das meine Freundin und ich zusammenhalten und Sie mir alles auch berichtet...

    Also meine Freundin ist erst dieses Jahr hierher gezogen und hat Sie halt bisher als einzigste Freundin... da Sie wg dem Studium hierhergezogen ist.

    An der Stelle möchte ich mich an alle die sich die Mühe gemacht haben den Thread zu lesen und zu beantworten bedanken, dass ich echt nett :smile:

    Für weitere Meinungen bin ich offen....

    Also meine Freundin hat der Kontakt zu ihr schon zu schaffen gemacht...
    Aber Sie hat mir als dieses Mädel Geburstag hatte auch gesagt das Sie sich freuen würde wenn ich trotz das ich nicht eingeladen worden bin kommen würde...

    Nein das Mädel hätte nichts dagegen wenn wir zusammen Silvester feiern, meine Freudin kann das aber verstehen das ich dazu keine Lust habe.

    Würdet ihr das im Ernst tun, mit einer Person was unternehmen auf die ich immoment total einen Hals habt?
    Ich glaube ich bin in der Hinsicht ein nicht ganz so guter Schauspieler...
     
    #10
    User 79820, 3 November 2007
  11. MAiON
    MAiON (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    124
    101
    0
    Single
    also da sich deine freundin bis jetzt richtig verhalten hat und auf die lügen usw nicht eingegangen ist, würde ich sie da hin gehen lassen. Mir scheint sie steht über der sache und lässt sich da nix reinreden in die Beziehung :smile:
    Sei froh, dass du eine freundin hast der du (meiner meinung nach, was ich hier gelesen hab) so ziemlich vertrauen kannst.
     
    #11
    MAiON, 3 November 2007
  12. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Ich würds anders sehen... :zwinker: Ich würd was mit meiner Freundin unternehmen wollen, und wenn dann die Person dabei ist, dann ist das halt so. Es kommt natürlich immer ein wenig auf die konkrete Situation an. Ich würde natürlich nicht zu der Person nach Hause gehen oder sowas. Aber wenn es jetzt um ein Treffen mit vielen Leuten in einem Club oder so geht, dann würde ich mich bestimmt nicht dadurch dass Sie auch da ist, davon abhalten lassen, dahin zu gehen. Aber vielleicht habe ich da auch eine etwas andere Sichtweise weil es meinen Freund und mich am WE eigentlich nur im Doppelpack gibt.
    Und großartig schauspielern würde ich dabei auch nicht. Würd die Ex einfach links liegen lassen und fertig.
    Aber wenn du absolut keine Lust hast irgendwohin zu gehen, wo sie auch da ist, dann würde ich es auch lassen. dann bringt das ja nichts. Aber ich wäre so, dass ich mir von so einer nicht die Laune verderben lassen würde - und das würde ich ihr auch zeigen wollen.
     
    #12
    User 7157, 3 November 2007
  13. Afortunado
    Afortunado (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    Single
    Geh dort hin, zeig ihr wie glücklich du mit deiner Freundin bist, und das sich nichts (und erst recht nicht SIE) zwischen euch stellen kann. Das wird sie mehr ärgern, als wenn du dich von ihren intriegen stören lässt und du mit deiner Freundin deswegen Ärger hättest.
    Und wenn sie sieht, dass das alles nichts nützt was sie tut, dann hört sie vielleicht irgendwann mal damit auf,denn dann macht es ihr ja keinen Spaß mehr...vermute ich jetzt einfach mal so :zwinker:
     
    #13
    Afortunado, 3 November 2007
  14. User 79820
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    680
    148
    314
    nicht angegeben
    Also was mir an der Sache wichtiger ist, dass meine Freundin mich obwohl ich von dem Mädel nicht eingeladen war, trotzdem gefragt hat ob ich nicht doch kommen möchte :smile:

    Für die Zukunft würde ich das eventuell auch in Erwägung ziehen trotzdem mitzugehen, aber Sie würde ich dann links liegen lassen.

    Was aber den Silvester angeht, habe ich keine Lust das neue Jahr mit dem komischem Mädel zu feiern!

    Mal was anderes, haltet ihr Eifersucht generell bei Beziehungen für schlecht??
     
    #14
    User 79820, 3 November 2007
  15. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.254
    218
    295
    nicht angegeben
    Eine gewisse Portion Eifersucht ist normal.
    Sie erinnert Dich daran, dass Deine Freundin für einen bestimmten Grund bei Dir ist, und dass Du Dich nicht darauf ausruhen darfst :zwinker:

    Aber wenn Du sicher weisst, dass Deine Freundin nur Dich liebt, und egal was für ein Typ daherkommt sie Dich nie betrügen würde,
    dann ist Eifersucht eher schädlich, vor allem wenn Du ihr Vorwürfe machen oder Verbote erteilen würdest.

    Deinen vorherigen Mitteilungen nach zu urteilen ist es aber bei Dir nicht der Fall, sondern eher normal, würde ich sagen.

    :engel_alt:
     
    #15
    User 35148, 3 November 2007
  16. andrew
    Gast
    0
    Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, verstehe ich das Problem nicht ganz (was für ein Satz :tongue: )

    Deine Freundin war auf deine Ex eiversüchtig und ihr zuliebe hast du den Kontakt und eigentlich eine gute Freundschaft aufgegeben, deine Freundin hält trotzdem weiter den Kontakt zu der Person, auf die sie eiversüchtig war? Find ich ehrlich gesagt ein bisschen Konfus...

    Aber mal anders gefragt: Wenn deine Freundin mit der Ex klar kommt, mit ihr feiert und eigentlich doch irgendwo ne Freundschaft zu ihr führen kann, warum kannst du das denn nicht auch wieder? immerhin habt ihr euch ja scheinbar lange gut verstanden, und wenn du ihr klare Grenzen aufzeigst, und sie sieht, wie glücklich du mit deiner Freundin bist, sollte es doch kein Problem darstellen, dass ihr mal wieder alle gemeinsam was unternehmt. Siehs mal so, ob du nun da bist oder nicht, sie intrigiert fleissig vor sich hin, bist du hingegen dabei, hast du noch ein gewisses Maß an kontrolle, die Ex zurück in die Realität zu holen
     
    #16
    andrew, 3 November 2007
  17. User 79820
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    680
    148
    314
    nicht angegeben
    Mit Ex ist nicht meine EX FREUNDIN gemeint!!!!!
    Das muss nochmal ganz klar gesagt werden :zwinker:
    Es ist die Ex Freundin von meinem Bruder...

    Nur hatte ich als es bei denen ausneinander ging, noch Kontakt zu ihr...

    Und meine Freundin bzw ist halt die beste Freundin von ihr...
    So hat man das jetzt ein bisschen besser verstanden?? :zwinker:

    Würde doch nicht Kontakt zu meiner Ex Freundin haben, wenn ich eine neue Freundin habe, was soll das denn...
     
    #17
    User 79820, 3 November 2007
  18. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.254
    218
    295
    nicht angegeben
    Genau, und weil es "nur" die Ex vom Bruder ist, versteh ich ihr Problem auch nicht. :engel: :kopfschue

    :engel_alt:
     
    #18
    User 35148, 3 November 2007
  19. User 79820
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    680
    148
    314
    nicht angegeben
    ???

    Wirklich?
    Dann solltest Du nochmal zur ersten Seite zurückkehren und ganz oben anfangen zu lesen :tongue: :zwinker: Spass!

    Mal was anderes, seit ihr bei dem Thema EX des Partners eifersüchtig?
    Wie seht ihr das?
     
    #19
    User 79820, 3 November 2007
  20. Afortunado
    Afortunado (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    Single
    Aaaalso, ich bin bei dem Thema ex eigentlich weniger eifersüchtig.
    Denn ich denke das es da keinen grund für gibt, denn ex - ist nicht umsonst ex!
    (Es sei denn, er redet und schwärmt in den höchsten Tönen von ihr!!)
    Oh ja,dann wär ich eifersüchtig :zwinker:
    Aber bei meinem Ex war das so, das seine ex sich dauernd eingemischt hat,hat ihn nicht in ruhe gelassen, terroranrufe, sms von wegen das sie ihn immernoch liebt, und und und. Das hat mich zwar gestört,und mein Freund hat abundzu auch geantwortet (aber nicht,weil er genauso fühlte, sondern nur, um ihr zu sagen das sie das sein lassen soll und er glücklich vergeben ist) Aber als er zurück geschrieben hat,wurde ich "ein wenig" eifersüchtig. Aber auch nur,weil ICH in dieser Situtaion eben NICHT geantwortet hätte.
    Aber ich habe ihm vertraut... mittlerweile ist sie selbst in einer neuen Beziehung,und lässt ihn(uns) in ruhe :smile:


    Warum fragst du denn? Ist bei euch etwas vorgefallen wo es um Ex Freund/in ging?
     
    #20
    Afortunado, 3 November 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Übertrieben
oblivion97
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 April 2015
4 Antworten
Smokeyfriday666
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 Juli 2014
14 Antworten
missy4055
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 Mai 2014
7 Antworten
Test