Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Überwachungsprogramm / BB-Anwandlungen unseres Staates

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Kanaldeckeldieb, 27 März 2004.

  1. Kanaldeckeldieb
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    101
    0
    nicht angegeben
    Angesichts der erschreckenden Tatsachen in einem c't -Artikel (7/2004,S.40) eine kurze Zusammenfassung.

    Der Besagte Artikel ist hier zu finden: http://www.heise.de/ct/04/07/040/


    Es findet ein in großem Umfangs angelegtes und sorgfältig vorbereitetes Überwachungsprogramm statt, weit mehr als ein "Feldversuch". Ahnungs- und arglose Autobesitzer stellen dabei die Versuchskaninchenschar. Zeichen deuten auf baldige Jagdtfreigabe der Karnickel hin.

    Bei Tests von Navigationsgeräten entdeckte "Redakteur Zufall" am Fahrzeugheck reproduzierbare Knacksgeräusche im PMR-Handfunkgerät.

    Unglaubliches offenbarte sich: Unter der TÜV-Plakette sitzt ein RFID-Chip!!

    Es werden dubiose Vermaschungen zwischen Firmen, Patenten (bis zurück nach 1996) und einem TU-Projekt aufgezeigt.

    Kritisiert wird der mögliche unmittelbare Zugriff durch die Behörden (anders in .us + .fr - dort Maut in privater Hand)

    Die Schrift unserer Kennzeichen ist ja schon länger auf die digitale Erkennung ("OCR") ausgelegt.

    Krass "Ein übliches Nummernschild mit 52cm Länge bildet einen exakt abgestimmten 3/4-Lambda-Strahler für das 435-MHz-Signal [...] Nur durch Einsatz dieser Hilfsantenne kann der RFID-Chip die geforderten Reichweiten zur Fahrzeugerfassung überbrücken".

    Die Funktion als Antenne lässt sich durch Anbringung einer Alufolie (Quadrat, 86,1mm Kantenlänge, arbeitet als Kondensator) neutralisieren.

    "Es ist absehbar, das Vater Staat seine Big-Brother-Anwandlungen mit hehren Zielen verbrämen wird. Als Vorward zur Gängelung freier Bürger dürften wieder einmal die Absenkung der Unfallzahlen und der Umweltschutz herhalten, wobei man aber den RFID-Elektrosmog geflissentlich übersieht." Es folgt ein Vergleich mit Microsofts TCPA.



    1984 - Mitten drin, statt nur dabei (schon länger)
     
    #1
    Kanaldeckeldieb, 27 März 2004
  2. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Zu dumm dass die breite Masse davon nichts mitkriegt, und wenn doch es nicht versteht oder wahrhaben will.

    Traurige Welt :frown:
     
    #2
    Mr. Poldi, 27 März 2004
  3. Kanaldeckeldieb
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    942
    101
    0
    nicht angegeben
    > Zu dumm dass die breite Masse davon nichts mitkriegt, und wenn doch es nicht
    > versteht oder wahrhaben will.

    So ist es. Deswegen sind wir auch in dieser Lage und segeln weiter in diese Richtung. Es gibt Stimmen, die sehen ein Ende mit Schrecken. Der Gedanke erscheint mir nicht komplett unrealistisch. Natürlich dauert dieser Prozess. Vielleicht werden sich auch erst unsere Kinder erheben (zu den Waffen greifen).

    Was Otto Normalverbraucher hier vorrangig aufstoßen dürfte - die Geschwindigkeitsüberwachung und Fahrzeugkontrollen wird mit dieser haarsträubenden Überwachungstechnik perfektioniert. Automatische Ticketzustellung bei unterschreitung einer definierten Zeitdauer zwischen zwei Mautbrücken. Was im Background mit den gewonnen Daten und der Möglichkeit zur Abgreifung passiert dürfte in "1984" nachzulesen, in irgendwelchen Grusel-Filmen zu sehen und in Köpfen von Dreibuchstaben-Organisationen und Politkern gespeichert sein.
     
    #3
    Kanaldeckeldieb, 27 März 2004
  4. Kanaldeckeldieb
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    942
    101
    0
    nicht angegeben
    Das Ganze hat sich als schlechter (oder guter? ;-) ) Aprilsherz von c't rausgestellt.


    Irgendwie roch das danach... letztes Jahr war ja von ähnlichem Niveau. Aber da das vor Aprilbeginn war habe ich den Gedanken verworfen.... (Das ist aber trotzdem die gültige Ausgabe zum 1. April) Abwägig ists ja nicht, genau in die richtige Kerbe geschlagen! Die Mautbrücken stehen, werden wohl auch zur KFZ-Überwachung genutzt werden. Halt nur ohne RFID-Chips. Oder doch?

    Mit sowas macht man doch keine Scherze! :rolleyes2
     
    #4
    Kanaldeckeldieb, 27 März 2004
  5. User 9402
    Meistens hier zu finden
    1.385
    133
    63
    vergeben und glücklich
    Bis jetzt war das vielleicht nur ein Scherz. Aber irgendwann wird das Realität werden. Ist doch der größte Wunsch unseres Staates, daß alle Bürger total überwacht werden. Man stelle sich nur vor, wie viele Strafzettel man da automatisch verteilen könnte, wenn jeder so einen tollen RFID-Chip am Auto hat.

    Warte nur noch bis das mal vorschrift wird, immer ein RFID-Chip auf seinem Ausweis zu haben und den immer bei sich tragen muß.

    <ironie>Aber das wird ja nur gemacht, um uns vor bösen Terroristen zu schützen.</ironie>

    so long
    Finalizer
     
    #5
    User 9402, 27 März 2004
  6. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Wo kriegt man günstige universelle RFID-Scanner?
     
    #6
    Mr. Poldi, 28 März 2004
  7. User 9402
    Meistens hier zu finden
    1.385
    133
    63
    vergeben und glücklich
    Dann sind die schon weiter als ich dachte. :mad:

    so long
    Finalizer
     
    #7
    User 9402, 28 März 2004
  8. Kanaldeckeldieb
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    942
    101
    0
    nicht angegeben
    > Siemesn bietet Long-Range-Scanner mit bis zu 500m....

    Hängt vom Sender ab. Muss natürlich auch ein Long-Range sein.

    Aus nem 3mm-Transponder macht auch Siemens kein 500m-Funker :zwinker:


    Ansonsten:
    Klar, Kennzeichenerfassung ist mit den Brücken möglich und wird auch in einem Pilotprojekt schon ausprobiert. Das die Schrift auf unseren Kennzeichen schon seit längerer Zeit für die digitale Erfassung ausgelegt ist stellt auch kein Geheimnis dar. Die Vergleiche mit TCPA sind auch nicht hergeholt. Insofern ist das sehr viel Wahrheitsgehalt (leider) für einen Aprilscherz.
     
    #8
    Kanaldeckeldieb, 29 März 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Überwachungsprogramm Anwandlungen unseres
Sunako
Off-Topic-Location Forum
2 März 2010
17 Antworten
casanis
Off-Topic-Location Forum
2 November 2009
15 Antworten