Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

öhm, emotionale Zwickmühle

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von believer, 1 Januar 2002.

  1. believer
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    nicht angegeben
    Hallihallo!

    Ich stecke in einer gefühlsmäßigen Enge. Ist eine etwas längere Geschichte:
    Es gibt da ein Mädchen, welches ich sehr gern habe. Vielleicht bin ich sogar verliebt. Aber es fehlt mir irgendwie noch etwas dazu. Daher bin ich mir nicht so sicher. Theoretisch würde ich es ja auf einen Versuch ankommen lassen und sie fragen, was sie für mich empfindet und eine Partnerschaft versuchen. Denn eigentlich wäre sie eine ideale Freundin für mich finde ich. Doch vor einiger Zeit (1-2 Jahre denk ich mal) waren wir uns schon einmal sehr nahe. Sie war sehr in mich verliebt und ich hatte sie zwar auch schon sehr gern, war aber nicht verliebt. Aber schon damals war ich nicht so sicher und habe ihr das auch gesagt. Dabei hat sie sich dann natürlich einige Hoffnungen gemacht, die ich dann leider kurz darauf enttäuschen musste. Das hat unserer Freundschaft einen riesigen Knacks gegeben, der sich aber inzwischen wieder eingerenkt hat. Allerdings habe ich daraus gelernt, nie jemandem zu sagen ich würde sie lieben, wenn ich es nicht sicher weiß, weil ich nicht noch mal jemanden so verletzen will. Deshalb kann ich es jetzt ja nicht so einfach drauf ankommen lassen, weil das vielleicht nach hinten los geht und unsere Freundschaft schon wieder im A**** ist. Was soll ich also tun? Ich erwarte keine Patentlösung, aber vielleicht ein paar Denkanstöße.
    Das Ganze ist natürlich unabhängig davon, wie sie auf meine Liebeserklärung reagieren würde. Ich kann ja nicht mit Sicherheit sagen, was sie im Moment für mich empfindet.

    btw: Sie ist 18, ich 19
     
    #1
    believer, 1 Januar 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 18
  2. sexy-eyes
    Gast
    0
    Hi!
    Wann passiert es schonmal dass 2 Leute gleichzeitig ineinander verliebt sind? selten... meistens sind sie nacheinander ineinander verliebt, so wie bei euch beiden!
    also wie ich das jetzt verstanden habe, seid ihr im Moment (gut) befreundet. Wenn du ihr jetzt sagen würdest, dass du mehr für sie empfindest, dann könnte dass eure Freundschaft gefährden, aber ich würde es ihr schon sagen...
    Ich meine, sie war doch auch schon in dich verliebt, also kann sie ja wohl nichts gegen dich haben.
    du mußt aber selbst wissen ob du das Risiko eingehts und es ihr sagst, nachher fühlt sie sich vielleicht überrumpelt, aber vielleicht hat sie auch nur darauf gewartet...
    also denne
    :cool2:
     
    #2
    sexy-eyes, 1 Januar 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 7
  3. believer
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    7
    86
    0
    nicht angegeben
    meine eigentliche Angst ist, dass wir zusammenkommen und ich merke: "ups hehe, eigentlich liebe ich dich doch nicht."
     
    #3
    believer, 1 Januar 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 7
  4. NicNac
    Gast
    0
    hm hier bringe ich wieder mal einen spruch den ich sehr passend finde :smile: "man merkt erst was man hat wenn es einem fortgenommen wird"
    aaaaaaaaaaalso..versuch mal ne woche keinen kontakt mit ihr zu haben (also jetzt nur ein vorschlag), kein sms, kein email, kein anruf, einfach nix...wenn du sie dann sehr vermisst weisst dus...

    <FONT COLOR="#800080" SIZE="1">[ 02. Januar 2002 15:45: Beitrag 1 mal editiert, zuletzt von NicNac ]</font>
     
    #4
    NicNac, 2 Januar 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 3
  5. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Geh auf keinen Fall eine Partnerschaft mit ihr ein und warte dann darauf, ob sich Liebe entwickelt oder net - das kannst du nämlich genaus so gut, wenn ihr bloß Freunde seits. Ich würd an deiner Stelle so verbleiben, bis ich mir sicher wäre, ob da nun mehr ist oder net. Alles andere wäre unfair ihr gegenüber.
     
    #5
    Teufelsbraut, 2 Januar 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  6. believer
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    7
    86
    0
    nicht angegeben
    das klingt einleuchtend, danke.
     
    #6
    believer, 2 Januar 2002
  7. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Hm, wenn es vor 2 Jahren schon von deiner Seite aus nicht geklappt hat, bezweifle ich, dass es jetzt besser funktionieren soll.

    Du könntest es ja mal versuchen, aber ich denke, dass das genau so enden wird wie beim 1. Versuch.

    Vielleicht denkst du erstmal drüber nach, ob dir die Freundschaft mehr wert ist als die Beziehung oder umgekehrt.

    Du kannst sie ja auch mal nur so "rein theoretisch" drauf ansprechen, wie sie über die ganze Sache denkt und vielleicht kommt ihr dann gemeinsam zu ner Entscheidung.

    Bye so long :drool:
     
    #7
    Mieze, 2 Januar 2002
  8. Jan-Hendrik
    0
    Sorry, blondeMieze, aber ich halte deinen Beitrag für

    1) nicht sehr hilfreich
    2) für unsinnig
    ... dennoch ist deine Meinung zu akzeptieren, wenn du solche Erfahrungen bisher gemacht hast.

    Aber das beste Gegenbeispiel, dass sowas klappen kann, sind meine Eltern:

    Mein Paps wollte was von meiner Mama. Aber meine Mama sah in nur als Kumpel an. Nach 3 Jahren bester Freundschaft, merkte sie auf einmal, dass er ihr Traummann ist. Und jetzt? Sie leben seit 21 Jahren GLÜCKLICH miteinander. Natürlich gabs hochs und tiefs - aber das bringt eine Ehe halt so mit sich.

    Bei meinem besten Freund wars genauso. Und bei Lena die gesamte Konstellation umgekehrt.

    Also Mieze... in meinen augen ist dein Beitrag geplättet :zwinker:

    So und nu zu dir, believer. Wenn sie schon einmal in dich verliebt war, stehen die Chancen gut, dass sie sich nochmal verliebt. Denn du scheinst ja etwas zu haben, was sie reizt, was sie süß findet. Nur ich denke sie braucht ne kurze Zeit um sich zu orientieren, um zu merken, ob sie dich nach wie vor will oder nicht.
    Ich würde es in der Zeit der moderne evtl mit einer Grußkarte aus dem Internet versuchen, wenn du weißt, dass sie regelmäßig eMails schreibt. www.web.de ist sehr gut, wie ich finde. Oder ne SMS... oder was am süßesten ist: Geht zusammen auf eine Flirt-single Party, wo man so Nummern angesteckt bekommt und schreib ihr ne Nachricht!

    Es gibt so vieles, was du probieren kannst - aber eins mußt du tun: Es versuchen, sonst wird es dich immer wurmen, dass du es doch net probiert hast und sowas kann, wenns ganz schlimm kommt, auch auf nachfolgende Beziehungen negativen Einfluß nehmen.

    Und noch etwas zu deiner EInstellung "Ich liebe dich" zu sagen:

    Ich finde deine Meinung absolut lobenswert. Ich finde es schwachsinnig immer sofort von Liebe zu reden. Hier gabs im Forum auch schon Beiträge, wo jmd. erzählte er hätte nen Mädel im Chat kennengelernt, aber noch nie mit ihr telefoniert, sie wohnt 357 KM weit weg oder so und er meint "Ich liebe sie wirklich". Wer einmal wirkliche Liebe kennegelernt hat, wird nicht nach dem ersten Kuß sagen "ich liebe dich". Um das sagen zu könne, denke ich, muß man die Person schon lange kennen und sagen können, was man an ihr liebt und nicht einfach Spekulationen darüber anstellen - schließlich liebt man einen Partner mit seinen Stärken aber auch mit seinen Schwächen. Und das alles muß man erstmal kennen, um jemanden zu lieben.

    Und noch etwas: Liebe heißt nicht Abhängigkeit :zwinker:

    So das war das Wort zum Sonntag :grin: mußte ich aber ma loswerden.

    Greetz Jan

    {EDIT FOR MISSPELLING & ADD}
    Wollte nur sagen: Ich habs nix dagegen, wenn man seine Freundin im Chat kennenlernt - hab ich selbst so gemacht :zwinker:
    {/EDIT}

    <FONT COLOR="#800080" SIZE="1">[ 02. Januar 2002 17:19: Beitrag 1 mal editiert, zuletzt von Jan-Hendrik ]</font>
     
    #8
    Jan-Hendrik, 2 Januar 2002
  9. believer
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    7
    86
    0
    nicht angegeben
    nochmals danke. *g*
     
    #9
    believer, 2 Januar 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  10. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    <BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR> Original erstellt von Jan-Hendrik: Ich finde es schwachsinnig immer sofort von Liebe zu reden. Hier gabs im Forum auch schon Beiträge, wo jmd. erzählte er hätte nen Mädel im Chat kennengelernt, aber noch nie mit ihr telefoniert, sie wohnt 357 KM weit weg oder so und er meint "Ich liebe sie wirklich". Wer einmal wirkliche Liebe kennegelernt hat, wird nicht nach dem ersten Kuß sagen "ich liebe dich". Um das sagen zu könne, denke ich, muß man die Person schon lange kennen und sagen können, was man an ihr liebt und nicht einfach Spekulationen darüber anstellen - schließlich liebt man einen Partner mit seinen Stärken aber auch mit seinen Schwächen. Und das alles muß man erstmal kennen, um jemanden zu lieben.
    [/quote]

    Würdest du denn mit jemandem eine Beziehung anfangen, den du [noch] nicht liebst?
    Wonach beurteilst du denn, dass deine Gefühle stark genug sind, um mit jemandem eine Beziehung anzufangen?
    Ich würde mich auf keinen einlassen den ich noch nicht gut genug kenne.

    [(Mit Ausnahme mein Schatz)]

    Bye so long :drool:
     
    #10
    Mieze, 2 Januar 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 5
  11. Jan-Hendrik
    0
    Ich gehe nur mit jemandem eine Beziehung ein, wo ich mir sicher bin, dass ich die Person lieben kann - mit all ihren Macken & nicht-Macken. Doch es gibt bestimmte Macken, wenn ich die an einer Person bemerke, da würde ich keine Beziehung eingehen (Unzuverlässigkeit gekoppelt mit unpünktlichkeit und Schlampigkeit z.B.). Klar liebe ich den Menschen nicht sofort - ich lass es einfach drauf ankommen. Aber ich sagte ja auch, ich finde es dumm SOFORT von liebe zu reden. Ob es wirklich liebe ist, muß man ja erst herausfinden

    Grtz, J.-H.
     
    #11
    Jan-Hendrik, 3 Januar 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - öhm emotionale Zwickmühle
babette
Aufklärung & Verhütung Forum
2 April 2015
3 Antworten
Shakti
Aufklärung & Verhütung Forum
13 November 2006
9 Antworten
pempas
Aufklärung & Verhütung Forum
17 März 2006
9 Antworten