Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • child
    Gast
    0
    25 November 2003
    #1

    überfällig--wie lange is "normal"?

    hiho
    is ne ganz kurze frage, naja ok 2:zwinker:
    ich bin jetzte schon ne woche überfällig, wie lange kann denn "normal" sein? und 2. wann is man denn nu besondern emfängnisbereit vor, während oder nach der menstruation? da scheiden sch ja die geister..
    wär schön wenn mich da(zumindest bei 1.) jemand beruhigen könnte......

    greetz child

    p.s: einfluß von pille kanns net sein, verhütet hammer aber, nur um ev. fragen ncoh zu klären....
     
  • Killa
    Verbringt hier viel Zeit
    20
    86
    0
    vergeben und glücklich
    25 November 2003
    #2
    Wenn du dir sicher sein willst, warum gehst du nicht zum Frauenarzt? Er beantwortet dir alles. Killa
     
  • Makaveli
    Gast
    0
    25 November 2003
    #3
    Ganz Toll killa! Ich denke darauf wäre Sie auch von ganz allein gekommen! :zwinker:
     
  • Killa
    Verbringt hier viel Zeit
    20
    86
    0
    vergeben und glücklich
    25 November 2003
    #4
    Aber es ist nun mal so für was ist denn sonst ein frauenarzt da?
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    25 November 2003
    #5
    Also der der Eisprung findet normalerweise 14 Tage vor dem Beginn der nächsten Menstruationsblutung statt. Wenn die Tage allerdings sehr unregelmäßig kommen, kann man sich darauf net verlassen :zwinker:

    Und zu der Frage bezüglich des Ausbleibens der Tage: Also "normal" ist es sicherlich nicht, dass die Tage eine Woche oder länger zu spät kommen ... ist bei mir zwar auch schon mal so gewesen, aber das sollte eigentlich nicht vorkommen. Zur Sicherheit würd ich (wie schon erwähnt wurde) mal zum Frauenarzt gehen ...

    Juvia

    P.s.: @Makaveli: Dein Posting ist auch "ganz toll" ... reg dich nicht über andere User auf, sondern schau mal lieber auf dein sinnloses Posting (was du in Zukunft bitte auch unterlassen kannst, wenn du nichts zur Frage beizutragen hast).
     
  • User 9364
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    103
    7
    Verheiratet
    25 November 2003
    #6
    Ferndiagnose ist immer schwer.
    Wir können hier nicht viel sagen, außer dass du zum Arzt gehen solltest, oder eben selber im Supermarkt oder in der Drogerie erstmal einen Test holen solltest.

    Es ist möglich, dass die Periode später kommt, aber eher selten. (Wie schon erwähnt wurde.) Genauso ist es möglich, dass man trotz Verhütung schwanger wird.
    Wie hoch die Chancen dafür sind, ob du schwanger bist oder nicht, liegt in vielen Faktoren. Trotzdem kann man selbst dann keine eindeutige Antwort geben.

    Das kann nur dein Arzt.
     
  • Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.750
    121
    1
    vergeben und glücklich
    25 November 2003
    #7
    Wenn man die Pille nimmt ist eine Woche schon ungewöhnlich und man sollt dann auch zum FA gehen, weils noch einige andere unangenehme Dinge gibt, die sowas verursachen können.
    Wenn man die Pille nimmt, ist man auch nie besonders fruchtbar - wenn man sie nicht nimmt, siehe Juvia *gg*.
     
  • child
    Gast
    0
    25 November 2003
    #8
    dankefein...
    hm.. sagen wir mal ich wär schwanger, mit einer oder 2 wochen sieht man da doch nichts oder? *schluck* werd ich dann wohl zum FA gehn.... danke euch aber trotzdem

    greetz child
     
  • LiaCat
    LiaCat (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    461
    101
    0
    Verheiratet
    25 November 2003
    #9
    Hallo!

    Habt zwar schon das Thema mehr oder weniger beendet, aber eine Frage bleibt ja dabei noch offen: Wie lange nimmst du denn schon die Pille? Ich meine, wenn du sie noch nicht mal ein halbes Jahr hast, dann ist es ganz natürlich, dass die Regel trotz der Pille mal eine Woche überfällig ist, manchmal fällt sie sogar noch nach 1 Jahr Einnahmezeit für einen Monat aus! Also gibt es eigentlich kein "normal", da es von Frau zu Frau halt unterschiedlich ist. Aber am besten ist wirklich der FA. Ansonsten: Sie kann auch überfällig sein, wenn du vielleicht gerade eine "Radikaldiät" machst bzw. vielleicht sogar Hang zur Magersucht hast oder andere Probleme in der Hinsicht besitzt (z. B. Depressionen, etc.)?! (Ich will dir hier jetzt auf keinen Fall irgendetwas unterstellen, sind nur alles Möglichkeiten!) Im Allgemeinen kann der FA aber nur feststellen, ob es sich bei dir um eine Schwangerschaft handelt (als wenn das nicht schon ausreichend wäre), oder nicht, sonst wird er dich beruhigen, dass ein Ausbleiben der Regel "normal" ist.

    Liebe Grüße
     
  • child
    Gast
    0
    26 November 2003
    #10
    @Lia Cat
    danke das is lieb und, nein, ich hab deine "ideen" nciht als anschuldigungen o.ä. aufgefasst

    ich denk mal es liegt echt am stress, die letzen wochen waren der hammer bei mir, und depression nur in dem sinne dass ich meinen schatz vielleihct alle paar wochen nur sehe.....
    aber, ich wollt gewissheit und hab heut nen test gekauft....negativ *froifroi*
    na dann werd ich mal warten wie lange sich meine regel noch zeitlässt:zwinker:
    ich bin zumindest sehr dankebar für eure hilfe und den mut!
    dankefein

    child
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste