Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

überfordert

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von horny, 15 Februar 2004.

  1. horny
    Gast
    0
    Ich habe vor kurzen jemanden über das chatten kennengelernt, wir haben uns auch nach ein paar Wochen getroffen und es waar alles super bis ein paar Tage darauf als ich fragte wie es mit einem weiteren Treffen aussähe.
    Auf einmal war er wie verwandelt und wurde für mich in seinem Verhalten vollkommen unverständlich. Mittlerwiele kann ich zumindest ein wenig nachvollziehen was mit ihm los ist. Da er versucht hat es mir zu erklären.
    Er hatte noch nie eine Freundin und somit fühlt er sich mit dieser Situation einfach überfordert obwohl er durchaus denkt das es was werden könnte.
    Ich glaube schon das da noch was anderes dahinter steckt, aber mehr als fragen kann ich ja auch nicht.
    Und nun meine Frage: Wie kann ich ihm diese Angst ein bischen nehmen? Das er sich nicht ganz so überfordert fühlt?
    Denn bis jetzt lehnt er noch jedes weitere Treffen ab auch wenn er sagt das es definitiv nicht an mir liegt.
    Würde mich freuen wenn mir hier jemand helfen kann.
     
    #1
    horny, 15 Februar 2004
  2. engel193
    engel193 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    496
    101
    0
    Verheiratet
    Also ne präzise Antwort oder Hilfestellung kann ich dir momentan nicht liefern. Aber ein paar Gegenfragen:

    -->Wie weit wohnt ihr denn voneinander entfernt ?
    -->Gibts Probleme mit dem Hin- und Herfahren ?
    -->Ward ihr euch bei dem ersten Treffen sympatisch und was habt ihr da
    gemeinsam unternommen ?

    Wär schön wenn du da drauf antworten könntest, damit man mal nen einblick kriegt, woran das viel. liegen könnte.
     
    #2
    engel193, 15 Februar 2004
  3. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ich denke mal, dass er dich halt nicht enttäuschen will.
    Er hatte schließlich noch keine Beziehung und weiß also mit Sicherheit auch nicht, wie so etwas abläuft und wie er sich dir gegenüber als Partner zuverhalten hat..
     
    #3
    Mieze, 15 Februar 2004
  4. horny
    Gast
    0
    @engel193
    Wir wohnen in der selben Stadt, sodas also von der Entfernung absolut keine Probleme auftauchen.
    Und bei unserem ersten Treffen waren wir für etwa zwei Stunden spazieren. Und meiner Meinung nach lief es eigentlich sehr gut. Es entstanden keine peinlichen Pause. Ich hatte nicht das Gefühl das ihm irgendetwas unangenehm wqar oder sonst etwas. Und genau das Bild hat er mir im Nachhinein ja auch bestätigt.

    @blondeMieze
    Ich weiß das bei ihm Unsicherheiten und Ängste da sind, aufgrund seiner "Unerfahrenheit". Und genau die will ich ihm ja nehmen. Aber wie kann ich das denn am besten machen?
     
    #4
    horny, 15 Februar 2004
  5. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Du solltest ihm klar machen, dass er absolut keine Angst haben braucht irgendwelche Erwartungen nicht erfüllen zu können. Sag ihm dass du ihn super nett findest, mach ihm klar, dass du bereit dazu bist das ganze locker angehen zu lassen und bei dem zweiten treffen ja eh nicht gleich was laufen muss. Ihr müsst euch ja erstmal richtig kennenlernen und nach einem einzigen treffen ist das ja noch nicht wirklich möglich.
     
    #5
    User 7157, 15 Februar 2004
  6. bobb
    Verbringt hier viel Zeit
    246
    101
    0
    nicht angegeben
    willst du ihm nur helfen seine unsicherheit loszuwerden oder
    willst du wirklich "was" von ihm?
     
    #6
    bobb, 16 Februar 2004
  7. horny
    Gast
    0
    @bobb
    ich weiß nichtz ob ich was von ihm möchte und was sich daraus mal entwicklen könnte. Deswegen will ich ihn ja noch besser kennenlernen!

    @Sunbabe
    Ja das hab ich mir dann auch gesacht als wir uns gestern abend geschrieben haben. Und es hat geholfen! Er sträubt sich jetzt nicht mehr gegen ein weiteres Treffen :smile:
     
    #7
    horny, 16 Februar 2004
  8. OnleinHein
    OnleinHein (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    393
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Kann mich sunbabe nur anschliessen, mach ihm klar, dass Du nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen willst, sondern ihn auch erstmal kennenlernen musst. Er scheint verunsichert zu sein, weil er befürchtet, ihr könntet urplötzlich zusammensein und er etwas falsch machen. Sag ihm, dass Du auch nicht weisst, wohin das führt, aber dass ihr alle Zeit der Welt habt, um das rauszufinden, und Du auch nichts konkretes erwartest. Wenn ihr erstmal etwas vertrauter seid, werden auch seine Ängste verschwinden, denke ich.
     
    #8
    OnleinHein, 16 Februar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - überfordert
unentschieden07
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 August 2016
8 Antworten
Mark29
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Juni 2016
6 Antworten
xdbwnx
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Dezember 2015
7 Antworten