Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

übergewicht als problem?

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von desperate, 31 August 2005.

  1. desperate
    Gast
    0
    wahrscheinlich halten mich jetzt alle für ein engstirniges oberflächliches wesen- aber ich hab mir jetzt wirklich schon länger die frage gestellt.... also ich fang jetzt mal an:
    wie schafft man es dick zuwerden- ich rede jetzt nicht von mollig sondern von wirklich übergewichtig. ich bin ein mensch der sobald er viel isst schuld gefühle bekommt und ins fitnesscenter rennt. ich kann mir schon vorstellen das es mit psychischen problemen zusammenhängt. aber hat man als sehr korpulente person nicht irrsinnige schwierigkeiten? hat man denn keine probleme mit dem stiegen steigen, einkaufstüten schleppen. und vor allem ist es nicht schwierig beim sex? ist sex dann nicht schon schwer arbeit?

    mein thread soll in keinsterweise diskriminieren- mich interessiert es wirklich einfach nur. sollte sich jemand gekränkt fühlen entschuldige ich mich dafür. sollte mein text wirklich diskriminierend sein schreibt es einfach dann nehm ich ihn wieder raus

    lg desperate
     
    #1
    desperate, 31 August 2005
  2. popperpink
    popperpink (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    950
    101
    0
    vergeben und glücklich
    mhm, wahrscheinlich genauso wie du- viel essen- aber ohne Schuldgefühle (ergo ohne Fitnesstudio) :grin:
    Bist du wirklich so besorgt um korpulentere Menschen ob sie auch ja ihren Spass beim Sex haben?
     
    #2
    popperpink, 31 August 2005
  3. desperate
    Gast
    0
    ich bin ganz einfach ein mensch der sich das absolut nicht vorstellen kann und ich würde gerne mal die meinung eines betroffenen hören....
     
    #3
    desperate, 31 August 2005
  4. cooky
    cooky (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    847
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich war nie dick, nichtmal richtig mollig, aber kurz davor, hab rechtzeitig deine oben beschriebene kurve (sport machen und so) gekriegt, aber ich kenne die ansätze.
    es gibt so punkte im leben, in denen sogenannte attraktivität / toll aussehen / gesundsein einfach nicht wichtig sind. ob das der job ist, weil du eh den mann fürs leben hast, andere probleme, weiß der teufel.
    und wenn diese punkte ihren stellenwert verlieren, fühlt es sich zunächst auch nicht schlimm an, sich gehen zu lassen. mehr essen, essen was man will, sich nicht bewegen. klar kriegt man mit, dass man nicht mehr in die klamotten passt. irgendwann hört man auf, sich auf die waage zu stellen und klamotten zu kaufen. sooo genau will man es nicht wissen. man fühlt sich schon noch ganz wohl.
    irgendwann sieht man es ein. weil jemand es einem sagt oder man einen schock kriegt, wenn man ein foto betrachtet.
    dann versucht man, sich einige tage zusammen zu reißen, ist ungeduldig, dass das nix bringt, verzeiht sich alles, hat irgendwie mitleid mit sich selbst, isst halt fröhlich weiter... dann mag man sich gar nicht mehr und es ist eh alles egal. 3 kilo mehr tuns auch nicht, was solls, wo ist die schokolade.

    wie gesagt, ganz so extrem war es nie bei mir, aber ich kann mich sehr gut da reinversetzen, auch weil ich es schon bei anderen miterlebt habe.
     
    #4
    cooky, 31 August 2005
  5. BAndiTo
    BAndiTo (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    65
    91
    0
    Single
    ...

    naja .

    man muss zuerst einmal unterscheiden warum jemand dick ist ...

    es gibt leute die bewegen sich nicht und essen den ganzen tag .... da ist es wohl klar warum sie dick sind .

    dann haben wir frusst esser ... die fastfood generation ....die die gerne essen .


    achja und man glaubt es kaum leistungsportler die nicht ordentlich abtrainiert haben ... ich kenn da z.b. einen ehemaligen schwergewichtsboxer der unfall bedingt aufhoeren mussts und nich abtrainieren konnte ... heute ist er eine laufende kugel und versucht alles wieder vom uebergewicht weg zu kommen .

    es gibt aber auch menschen die sich bewust ernaehren und auch viel bewegen und sport machen die trotzdem dick sind .

    ist also immer ein speziefischer grund .

    ich z.b. hab mein leben lang auf meine ernaehrung geachtet und bin trotzdem dick . mein bruder hat sein leben lang so viel als moeglich gegessen und ist schlank . man kann halt teilweise gegen die veranlagung mehr anzusetzten oder aber gegen eine erhoehte naerstoff aufnahme aus der nahrung auch nicht viel tun.

    nun ist hoffentich ersichtlich das es derer viele gruende fuer uebergewicht gibt .

    bandit
    dick aber tortzdem ein mensch (auch wen einem die gesellschaft gerne einmal das gegteil an den kopf wirft) .


    zum thema koennte man sicher noch vielviel mehr sagen ^^ wer lust hat kann mir ja eine pn schicken .
     
    #5
    BAndiTo, 31 August 2005
  6. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit
    1.957
    123
    2
    Single
    Weil wir Dicke vom Mars kommen :what:

    Was soll das? Warum hat der eine braune Haare und du Blonde? Oder warum wachsen manche Zähne schief und andere Gerade?

    Es gibt so viele unterschiedliche Gründe, warum man dick werden kann / ist. Zum einen die Lebensgewohnheiten... wöchentlich mit Freunden in den McD gehn.
    Oder Frustfressen, weil der Freund grade die eigene Schwester poppt.
    Oder, weil's einfach genetisch so veranlagt ist.
    Oder, weil der Staat zuwenig den Sport an Schulen fördert.
    Oder, weil die Eltern dick sind und sich nicht drum scheren, was das Kind isst
    Oder, weil man einfach faul ist, und trotz Schulsport keinen gefallen dran findet.


    Es gibt soviele Möglichkeiten - aber wirklich leid tun mir die Leute, bei denen mehreres von obigen zutrifft, so wie bei mir.

    Ich war als Kind schon etwas moppelig - weil die lieben Eltern nichts unternommen haben, war ich halt in den unteren Klassen auch schon etwas Dicker, dementsprechend hat mir auch der Sport keinen Spaß gemacht. Auch sonst in der Familie wurd nie Radgefahren oder sonst irgendwas. Dann das gute essen bei mama... die Pupertät, Fuck Authority, "Ich hab keine Lust auf Sport, ich meld mich krank". Und dann die Wende, in der letzten Klasse nach 12 Jahren Schule: Du scheiss Sportleher, ich geb jetzt 120 % und kotz dir vor die Füße, als Beweis dafür, das ich's dir zeigen werd.

    2005: Abschluss der Realschule, Arbeitssuchend, den ganzen Tag daheim, Mamas gutes Essen, zu unsportlich um Spaß an einem Hobby zu finden.

    Und trotzdem, Blutdruck wie ein junger Gott, mehr oder weniger Attraktive Linie trotz 35 kg Übergewicht (laut BMI).

    Mein Fazit: Wer krampfhaft versucht schlank zu bleiben, weil "man nicht so werden will wie die Dicken im Fernsehen", oder z.b. nach 1-2 kg mehr Gewicht als sonst ins Fitnessstudio rennt, ist in meinen Augen nichts weiter als jemand, der immer noch nicht gelernt hat, sich so zu akzeptieren wie er selbst ist - vor sich, und vor dem Rest der Menschheit.

    Wer wissen will, ob ich mich akzeptiert hab: Sagt bescheid, ich renn nackt durch euren Vorgarten um meinen Adonis-Körper vorzuführen !

    tz...
     
    #6
    sum.sum.sum, 31 August 2005
  7. BAndiTo
    BAndiTo (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    65
    91
    0
    Single
    ...

    schoen geschrieben ...


    summi
     
    #7
    BAndiTo, 31 August 2005
  8. User 12529
    User 12529 (31)
    Echt Schaf
    11.409
    598
    7.208
    in einer Beziehung
    so'n quark :angryfire :angryfire :angryfire
    ich hab beim sex keine probleme, und ich bin nach ner nummer mit meinem (schlankem) freund nicht "kaputter" als er drauf, sondern wir sind gleich-Ko ...

    des kann man jetzt auch auf dein "oh-gott-ich-hab-zuviel-gegessen-ich-muss-ins-fitnesscenter-rennen"-denken anwenden :grin:

    wenn ich zuviel gegessen habe, habe ich manchmal nen schlechtes gewissen, aber net wirklich den drang, sofort sport oder sonstwas als "wiedergutmachung" zu tun...
    dann gehts mir ne stunde lang bisserl schlecht und des wars.
    ich denke net, dass "wir" "heutzutage" mehr probleme mit übergewicht haben, als wir es vor 20 jahren gehabt hätten.
    die einkaufstüten werden ja auch net leichter :zwinker:
    und wie anstrengend es ist für jemanden ne tüte oder sonstwas ne treppe hochzuschleppen, hängt denk ich auch von der muskelmasse ab bzw davon, wie gut die muskeln "im training" sind.

    und da kann nen dicker mensch genausoviel/wenig probleme bei haben, wie nen schlanker mensch.

    zb durch frust-fressen, durch aus-langeweile-essen, durch mangelnde bewegung, durch falsches essen, durch... es gibt viele gründe, warum man zu dick werden kann.
    und frustfressen/langeweile-essen werden meiner meinung nach die häufigsten (haupt)gründe sein.
     
    #8
    User 12529, 31 August 2005
  9. Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.167
    0
    2
    nicht angegeben
    Sich so zu akzeptieren wie man werden KÖNNTE hat nichts damit zu tun ob man sich so akzeptiert wie man IST!
     
    #9
    Honeybee, 31 August 2005
  10. desperate
    Gast
    0
    ich will das klarstellen- es ist kein angriff gegen übergwichtige personen!
    und nur weil ich dünn bleiben will und ins fitnessstudio renne solltest du mich auch nicht gleich angreifen! toleranz bitte! ich versuche nur etwas mehr einblick zu bekommen uns mit meinen eigenen vorurteilen auf zu räumen!
    mein schönhietsideal vonwegen dünn sein ist wahrscheinlich wirklich wie du sagst von medien aufdiktiert aber ich fühle mich einfach nicht wohl wenn ich mich in den spiegel sehe und ich etwas mehr bauch hab e als gewöhnlich.... ich bin wahrscheinlcih auch schon bis zu einen gewissen grad essgestört da ich mich selbst als sehr schnell aus der form betrachte.... ist gestört hängt viellciht mit einem zu geringe nselbstwert gefühl zusammen. aber bitte mein posting nicht als angriff verstehen
    desperate

    @shavedgirl
    ich rede nicht nur von einkaufstüten tragen, sondern generell kann ich mir vorstellen- ic hweiß nicht ob es wirklich so ist- das man wenn man mehr gewicht zu bewegen hat leichter aus der puste gerät und das ist dann doch auch beim sex so... klärt mich doch bitte auf- es soll wirklich nich tals angriff gewertet werden sondern als interesse.....
     
    #10
    desperate, 31 August 2005
  11. User 12529
    User 12529 (31)
    Echt Schaf
    11.409
    598
    7.208
    in einer Beziehung
    auf wen von uns war des jetzt bezogen :grin: ?

    klar kann man da leichter ausser puste geraten - aber das ist meiner meinung nach weniger vom gewicht abhängig, als von der eigenen kondition.

    und wegen sex als dicke/r = anstrengender als wenn man schlank ist, kann ich nur nochmal sagen, dass mein schlanker,dünner, normalgewichtiger freund und ich nach'm poppen gleichwertig ausser atem sind und auch wenn wir beide gleichzeitig den "fickenden part" haben, dass wir da gleichzeitig anfangen, die puste zu verlieren.
     
    #11
    User 12529, 31 August 2005
  12. BAndiTo
    BAndiTo (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    65
    91
    0
    Single
    ...

    also bis jetzt fuehlt sich hier keine von uns angegriffen hoffe ich zumindest . finde das thema sogar mal recht nett da man mal aus der perspektive des dicken
    seine sicht der dinge erklaeren kann .

    achja ich hab mich eigentlich immer recht wohl in meiner haut gefuehlt liegt wohl daran das ich genug muskulatur habe das ich mich immer im gorssen und ganzen frei bewegen konnte ^^ .

    und auch wenn mir das ganze nicht gefallen haette dann haette ich dochnicht grossartig tun koennen dagegen.

    schade finde ich eigentlich nur das die dicken menschen irgendwie von vielen normal gebauten nicht als menschen gesehen werden .. .

    die vileicht traeume oder gefuehle haben und die auch leiben koennnen .

    am ende macht das uebergewicht bei den allerwenigsten betaetigungen igrendwelche problme .am allerwenigsten beim sex . dazu denke ich mal aufgrund der probleme die sich aus unserem aussehen ergeben und der meist nicht vorhanden einbeziehung in die menge der moeglichen partner bei den meisten frauen oder maennern gegeben sich dicke mehr muehe bei fast allen dingen so auch beim sex .

    achja zum aus derpustekommen beim sex .... ist nicht anders als bei normalen menschen ....

    gut okay ich steht vieleicht nicht so auf treppen laufen in den 6ten stock aber das kommt eher vom ketten rauchen was ich mir frueher angetan habe ...
    bandit
    :smile:
     
    #12
    BAndiTo, 31 August 2005
  13. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit
    1.957
    123
    2
    Single
    Du denkst, Dicke ham Probleme beim Sex und beim Einkaufstüten tragen, und verlangst von mir Toleranz? Gehts noch?

    Dein Posting versteh ich aber als Angriff, und als Beweis dafür, wie Assi die Gesellschaft ist.

    Soll ich dir was sagen? Dicke sind richtige Menschen. Erst wenn du weist, wie das ist, wenn man sein Leben lang darunter gelitten hat, und dann erkennt, "Warum soll ich so dünn sein wie frau XYZ im Fernsehen? Es geht doch auch so - ...", dann ist man wirklich frei. Frei von dem, was die Medien diktieren.

    Du kannst mir nicht sagen, dass ein Mensch, der zwar dicker/dick ist, schlechter lebt, als jemand, der zwar dünn ist, aber Schuldgefühle beim Essen hat.

    Ich red jetzt nicht von den Dicken, die den ganzen Tag nur fastfood essen - ich ess genauso viel wie z.b. meine Eltern, und die sind nicht dick. Dementsprechend halt ich mal inne bei "so Dicken, beidenen es Gesundheitsgefährlich wird".

    Was will ich den mit einer Frau, die sich selbst nicht akzeptiert und Schuldgefühle beim übermäßigen Essen hat? Wie soll sie den mich, etwas beleibter akzeptieren, wenn Sie so einen Gräul gegen das Dicksein hegt?

    Ich glaube, Dicke Menschen sind ehrlicher - zu sich selbst und zu anderen.
     
    #13
    sum.sum.sum, 31 August 2005
  14. User 12529
    User 12529 (31)
    Echt Schaf
    11.409
    598
    7.208
    in einer Beziehung
    naja, der teil von wegen sex als dicke person = gleich anstrengender als wenn man schlank wäre finde ich nicht grade nett, weil es irgendwo total beleidigt.
    Off-Topic:
    genauso wie die ganzen anderen vorurteile gegenüber dicken menschen, die hier garantiert noch auftauschen werden und wie die kommentare ala "dicke = eklig".. weil die hier leider standart-mäßig immer wieder aufkommen, sofern es irgendeinen neuen thread gibt, der übergewichtige als thema hat.

    als ob wir keine gefühle hätten...
    mir hat vor nen paar jahren irgendnen wildfremdes mädel auf offener strasse hinterhergerufen, dass ich ne fette kuh sei.
    sowas ist sehhhhr gut fürs selbstbewusstsein... :rolleyes2
     
    #14
    User 12529, 31 August 2005
  15. desperate
    Gast
    0
    @sumsum
    es war eine frage ob es euch nicht schwerer fällt da es die gängigen vorurteile sind....
    und das sich selbst bis zueinem gewissen gradein gstörtes verhältnis zum essen habe ist mir klar- das es nciht gesund ist weiß ich auch....

    aber mich interesssiert mal der standpunkt der anderen seite ich kenne nur mein leben und kann mir in manchen situationen nicht vorstellen mehr gewicht zu haben da mich mein eigenes schon stört- bsp: wenn ich auf dem laufband stehe hätte ich manchmal gerne weniger brust da es schon unangenehm sein kann zwei dieser dinger vor einem zu haben..... und so ähnlich muss es dohc sein wenn man mehr wiegt....

    das personen die nicht schlank sind gefühle haben ist mir klar und darum fühle ich mich wie ein elephant im porzellanladen der versucht niemanden zu verletzen und dennoch etwas in erfahrung zu bringen von dem keine vorstellungen hat und wenn ich dann gängige vorurteile aufgreife dann nur dann um sie anzusprechen und über sie zu reden nicht um sie jemanden an den kopf zu werfen....

    bitte bitte nicht schon wieder als angriff verstehen.....
     
    #15
    desperate, 31 August 2005
  16. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit
    1.957
    123
    2
    Single
    Ich wär hingegangen und hät ihr schöne Grüße von meiner Faust spendiert, DAS ist gut fürs Selbstbewusstsein :grin:

    Btw.: Ich glaub, das ist der richtige Zeitpunkt, ein paar Aktfotos zu schießen und die in die Gallery zu stellen... :grin:
     
    #16
    sum.sum.sum, 31 August 2005
  17. Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.167
    0
    2
    nicht angegeben
    Gar nicht, solche Leute führen ja meist Beziehungen mit Schlanken!
     
    #17
    Honeybee, 31 August 2005
  18. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit
    1.957
    123
    2
    Single
    Hehe jo, toll... mach mir nur hoffnung :grin:

    desperate: Ahja, deine Brüste sind also dein Problem? Die nerven dich aufm Band?

    Wunderbare Probleme... so richtig... tiefgreifend und Problematisch :what:

    Was mich lediglich an meinen kleinen Tittchen nervt ist, wenns n heißer sommer Tag ist, und sich der Schweiß zwischen Brust und Bauch sammelt... ein Klatscher ans T-Shirt und man hat nen dummen Fleck :grin:

    Hm, du willst wissen, wie das leben als Dicker ist?
    Hart und ohne Blatt vorm Mund. Du hast Probleme beim Sport, längeres Treppensteigen, bist nach einem Spurt zum Telefon außer atem, ebenso wenn du 100 m nen halbwegs flachen Berg hochläufst, Probleme beim Schlafen weil deine Wirbelsäule am abkacken ist, früher oder Später wirst du nich mehr laufen können, weil die Bandscheiben putt sind, und das, was mich wirklich stört: Dich betrachtet jeder als Dick, Hässlich und Eklig, und deine Chancen bei Frau XYZ, 180 groß, 60 kg, wunderhübsch und schlank, sinken auf - 10.

    So schauts aus ~

    Edit: Und wirklich, der einzige Grund, warum ich abnehmen wollen würde ist, mehr Chancen bei den Frauen zu haben. Nicht, wegen der Gesundheit, oder weil alle meinen, man wäre viel zu dick, oder weil ich unsportlich bin. Nur, um auch mal in den Genuss... naja, anderes Thema :zwinker:
     
    #18
    sum.sum.sum, 31 August 2005
  19. User 12529
    User 12529 (31)
    Echt Schaf
    11.409
    598
    7.208
    in einer Beziehung
    hätte ich in punkto sportmachen auch gerne (also weniger vorbau) - denn da gibts immerhin ausreichend haltgebende sportbhs... (scheinbar machen/brauchen ja nur frauen mit max.c-cup nen richtig gut haltgebenden sport-bh... :rolleyes2 )
     
    #19
    User 12529, 31 August 2005
  20. BAndiTo
    BAndiTo (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    65
    91
    0
    Single
    ....

    ich hoffe das ganze thema wirdmorgen nicht fallen gelassen ist heute schon gar spaet und zeit fuers betchen .



    nur als abschluss fuer heute :

    es ist eigentlich nicht verwunderlich das dcker schnel ueberreagieren wenn es um dieses thema geht . die die zeit ihres lebens dick waren habensich auch in der zeit soviel haemer spot ueble sticheleihen beleidigungen herabsetzungen beschimpfungen anhoeren muessen das eigentlich keiner davon in der seele unberuehrt geblieben ist .daher kochen auch die gefuehele schnell einmal hoch .


    ich finde das du versuchst dich mit dem thema zubeschaeftigen und vieleicht etwas dazu zu lernen anstat dich lsutig zu machen oder beleidigend zuwerden eine feine sache .


    hoffentlichmorgen mehr zum thema


    ein meuder bandit rollt sich ins bet
     
    #20
    BAndiTo, 31 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - übergewicht problem
Monchichi87
Lifestyle & Sport Forum
21 August 2016
3 Antworten
schuichi
Lifestyle & Sport Forum
6 Dezember 2016 um 17:05
1.854 Antworten
hellas
Lifestyle & Sport Forum
25 Juni 2012
19 Antworten