Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

übertriebene & krankhafte Gedanken bezüglich seiner Ex...obwohl schon Jahr her!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von felica, 10 Februar 2010.

  1. felica
    Sorgt für Gesprächsstoff
    18
    26
    0
    nicht angegeben
    hallo ihr lieben....

    mich macht momentan echt was fertig, was es eigentlich nicht machen dürfte. :geknickt:

    dazu gibt es noch eine vorgeschichte:
    mein jetziger freund und ich waren vor ca. 4 jahren schon einmal für nur 2 monate zusammen. es war mein erster freund. er hat dann schluss gemacht, weil er über seine ex noch nicht hinweg war und es ihm psychisch nicht gut ging. seine ex lernte er in der psychiatrie kennen, er war ein halbes jahr mit ihr zusammen, bis sie schluss gemacht hat (aufgrund ihrere psychischen probleme, nicht mangelnder lieber). es war seine erste große liebe und die trennung hat ihn sehr hart getroffen. er sagt es hat 2 jahre gedauert bis er über sie hinweg war. nach paar monaten war er dann mit mir zusammen, d.h. in der zeit war er noch längst nicht über sie hinweg. das tut mir weh zu wissen, dass er mit mir zusammen war, aber eigentlich noch an seiner ex hing. er meinte es aber ernst mit mir, wollte schon mit mir zusammenbleiben und dachte er wäre schon über seine ex hinweg, aber es ging eben doch noch nicht. tut trotzdem weh....in den 2 monaten hat er auch öfter als mir lieb war über seine ex geredet, mich mit ihr verglichen und ich hab mehr über sie und ihre Beziehung erfahren als ich wollte...das hat mir jedes mal wehgetan. auch hab ich noch geschenke von ihr in seinem zimmer gesehen...autsch. das hat mich total eifersüchtig bezüglich seiner ex gemacht und es hat sich eine art hassgefühl eingestellt. ich hab mich minderwertig gefühlt, wie 2. wahl, trostpflaster...:frown:

    danach hatte ich eine 3jährige beziehung mit einem anderen mann. ich war seine erste freundin, was ich auch sehr gut fand....also keine exprobleme....:zwinker:

    und jetzt bin ich seit einem monat wieder mit meinem ersten freund zusammen. er ist ein so wunderbarer mensch und ich liebe ihn:herz:, doch die gedanken an seine ex zerfressen mich immer noch und das obwohl das jetzt schon mehr als 4 jahre her ist!:kopfwand ich hab noch ihre nummer in seinem handy gefunden, das hat meine kranken gedanken und phantasien wieder angekurbelt, hat sich aber wieder einigermaßen gelegt. aber gestern kam dann wieder eine art supergau...ich habe noch in seinem zimmer eine karte gefunden mit "Lieber X, auf dass unsere Liebe niemals vergehe. Ich liebe dich!!! Deine Y". :mad: das war wie ein stich ins herz das zu lesen. ich dachte er hat inzwischen alles von ihr entfernt, denn er weiß wie empfindlich ich auf seine ex reagier. aber das hat er wohl noch übersehen. ich hab gestern nur geheult und mich mies gefühlt und auch heute hab ich noch genau die worte und ihre schrift vor augen. mich zieht das total runter...... sie haben keinen kontakt mehr und er zeigt mit oft genug, dass er nur mich liebt und für sie gar keine gefühle mehr hat und diese worte nichts mehr bedeuten. also bräuchte ich mir da echt keine sorgen machen, trotzdem hab ich diese kranken gedanken z.b. wie "er hat sie mehr als mich geliebt"..."wenn sie sich wieder melden sollte geht er zu ihr zurück, denn er hätte niemals mit ihr schluss gemacht"...ich weiß ja eigentlich dass sowas schwachsinn ist, aber trotzdem lass ich mich davon extrem runterziehen. mich zerfrisst das und macht mich unglücklich. dabei will ich ja nach vorne schauen, auf unsere zukunft und nicht zurück auf seine vergangenheit, die gar nichts mit mir zu tun hat, aber ich kann nicht gegen meine gedanken machen, die immer wieder die gleichen übertriebenen und kranken dinge abspulen....es gelingt mir einfach nicht. immer drängt sich seine ex in meine gedanken, die ich nicht mal persönlich kenne, nur von einem foto. ich weiß nicht ob ich generell ein problem damit habe, dass mein partner schon mal eine frau vor mir hatte und sie geliebt hat und alles mit ihr gemacht hat (sexuell) was er auch mit mir macht. oder ob meine kranken gedanken von damals herrühren, was mich vllt negativ geprägt hat.

    ich fühle mich echt so gestört:ratlos:....was kann ich nur gegen meine gedanken machen? die sind ja echt nicht normal... ich habe angst, dass ich mich da immer weiter reinsteigern könnte und die beziehung kaputt mache. :schuettel:
     
    #1
    felica, 10 Februar 2010
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.919
    898
    9.083
    Verliebt
    Also erstmal sollte er wohl die alten Karten und den restlichen Kram aus seinem Zimmer räumen. Warum liegt das da überhaupt noch rum?? Dass dich das stört, finde ich absolut nachvollziehbar!!
    Wenn sie keinen Kontakt mehr haben, warum ist dann ihre Nummer noch in seinem Handy? Auch da würde ich drauf bestehen, dass er sie löscht. Spricht ja nichts dagegen.

    Mein Freund hat auch eine Vergangenheit und die ist auch schon fast 6 Jahre her und trotzdem gibt es Momente, in denen die Erinnerungen bei mir hochkommen und mich auffressen. Als wir damals wieder zusammen kamen, hab ich drauf bestanden, dass alles von ihr verschwindet. Ich hab ihre Briefe vernichtet und auch ihre Fotos, mein Freund hatte nichts dagegen. Er war eher auch froh darüber, weil sie sich nicht im guten getrennt hatten.

    Wenn dein Freund auch mal in der Psychiatrie war, dann war das sicher eine etwas extremere Zeit für ihn und die hat ihn sicher auch entsprechend geprägt, aber er muss die Vergangenheit genauso loslassen wie du. Jetzt ist er mit dir zusammen, also braucht er keine Sachen mehr von seiner Ex. Er kann die ja in den Keller packen oder so, aber vor deiner Nase müssen sie nicht rumliegen!!

    Dein Freund war mit IHR ja nur ein halbes Jahr zusammen, das ist wirklich nicht lange. So ernst kann das nicht gewesen sein und vermutlich hat er das auch längst abgehakt. Die Trennung und auch die Beziehung mit ihr ist ein Teil seiner Vergangenheit, aber nicht mehr.
    Und du lebst jetzt mit ihm in der GEgenwart, darauf solltest du dich konzentrieren!
     
    #2
    krava, 10 Februar 2010
  3. KleineJuli
    Gast
    0
    Ich kann mich Krava da nur anschließen. Sie hat alles gesagt.
     
    #3
    KleineJuli, 10 Februar 2010
  4. NikeGirl
    Verbringt hier viel Zeit
    842
    103
    22
    vergeben und glücklich
    Hast du mal mit ihm darüber gesprochen? Also gegen die Nummer im Handy hätte ich jetzt nix (ich hab die von meinem Ex auch noch gespeichert, warum auch nicht? Dabei weiß ich nciht mal, ob die überhaupt noch aktuell ist... - und überhaupt, wie erfahrt ihr sowas immer? Ich habe noch nie in das Handy meines Freundes geschaut, warum sollte ich auch? Und schon gar nicht weiß ich, was er da für Nummern gespeichert hat!), dass mit der Karte finde ich allerdings auch störend. Dürfte ja eigentlich kein Problem sein, dass Ding wegzuräumen und sei es nur in eine Schublade oder Schuhschachtel, damit man es halt nicht immer vor Augen hat.
    Ich würde allerdings niemals meinen Partner dazu zwingen, sowas zu vernichten, geschweige denn, es selbst tun. Wegpacken, damit abschließen, gut ist. Ich habe auch noch Erinnerungen an meinen Ex. Ich habe ihn schließlich geliebt und war einige Jahre sehr glücklich mit ihm. Das wir uns schließlich nicht im Guten getrennt haben, ändert nichts an der schönen Zeit.
    Jeder Partner hat eine Vergangenheit, damit musst du leben. Ist eben die Frage, ob er dir diese Vergangenheit immer vor Augen führen muss (siehe Postkarte). Ich schlucke auch immer tief, wenn ich ein altes Bild von meinem Schatz und einer seiner Ex sehe, irgendwo in einem Fotoalbum. Aber dann blättere ich um und gut ist. Und so sollte es auch sein. Erinnerungen sind schön, müssen aber nicht dauerhaft präsent sein, sondern können gerne weggepackt werden...
     
    #4
    NikeGirl, 10 Februar 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  5. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Seine Ex-Freundin ist nicht sein, sondern dein Problem. Er schenkt dir Vertrauen und zeigt dir, dass er dich liebt. Dennoch beschäftigt sie dich in Gedanken. Du fühlst dich weiterhin minderwertig und 2. Wahl. Da hilft nur, dass du an deinem Selbstwertgefühl arbeitest.
     
    #5
    xoxo, 10 Februar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - übertriebene krankhafte Gedanken
lalala95
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 November 2015
5 Antworten
oblivion97
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 April 2015
4 Antworten
Smokeyfriday666
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 Juli 2014
14 Antworten