Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

ürks, sparkasse: PIN 3 mal falsch eingegeben!

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von JuliaB, 16 Juli 2004.

  1. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    also, was passiert, wenn man die PIN beim geld abholen 3 mal falsch eingibt?

    eingezogen wird die karte nicht, hab sie wieder bekommen.
    aber ich hab jetzt auch mit der richtigen PIN keinen zugriff mehr auf mein konto, was natürlich nicht so praktisch ist...

    der automat sagt dann "keine weitere eingabe möglich, transaktion abegebrochen" oderso...

    da steht aber nicht, was ich tun soll um wieder an mein konto zu kommen...

    meine mama meinte warten, am nächsten tag isses sicher wieder frei gegeben.
    montag hab ich zum glück zeit um notfalls zur sparkasse zu gehen und das zu klären, aber ich wüsste gern, was jetzt weiter passiert.

    hatte das schon mal jemand von euch?

    wär dankbar, wenn jemand ne idee hätte, was jetzt passiert.
     
    #1
    JuliaB, 16 Juli 2004
  2. Larkin
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    2
    nicht angegeben
    Ist mir vor 2 jahren mal passiert. Ich musste zur Sparkasse an den Schalter gehen und die haben die Karte wieder aktiviert. Um sie entgültig wieder freizugeben, musste ich sie dann erneut in den Geldautomaten geben und die richtige PIN eingeben.
     
    #2
    Larkin, 16 Juli 2004
  3. Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.167
    0
    2
    nicht angegeben
    Bei einem Bekannten hat das Aktivieren sogar 5 Euro gekostet....

    Sparkasse ist eh fürn A**** :angryfire
     
    #3
    Honeybee, 16 Juli 2004
  4. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    bisher war ich immer zufrieden.

    meine mama hat mir etwas geld fürs wochenende geliehen, aber wenn ich allein wohnen würde und vielleicht noch essen einkaufen müsste wär ich echt angeschissen, weil die sparkasse ja freitags schon um 13 uhr zu macht und montag erst wieder um 9 oderso aufmacht.

    voll der scheiß...

    ich lass meinen bruder nie wieder geld für mich abholen...
    der trottel meinte "ich wusste die PIN nicht mehr und hab dann n paar mal geraten..." :angryfire

    naja, muss ich wohl montag hin, erstmal probieren obs von allein wieder geht und wenn nicht rein.

    die sollten wenigstens bessere öffnungszeiten haben, wenn man bei denen schon für so viele sachen persönlich hin muss...

    naja, danke erstmal, vielleicht hat ja noch jemand anders damit erfahrungen gemacht.?
     
    #4
    JuliaB, 16 Juli 2004
  5. Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.167
    0
    2
    nicht angegeben
    Naja eine Kreditkarte die man gratis dazu bekommt, dazu null Kontoführungsgebühren und keine Überweisungskosten usw kann die Sparkasse kaum toppen :smile:
     
    #5
    Honeybee, 16 Juli 2004
  6. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    ist das bei deiner bank so, oder was?

    muss ehrlich sagen, MICH reizt das nicht, hab immer noch keine kreditkarte und will im moment auch keine, ich kenn mich, dann geb ich nur noch mehr geld aus!

    kontoführungsgebühren hab ich auch net (bin ja noch in der ausbildung) und überweisungen mach ich eh immer online von zu hause, eh ich da immer hinfahre, und online kosten die mich ja auch nix.
     
    #6
    JuliaB, 16 Juli 2004
  7. Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.167
    0
    2
    nicht angegeben
    Uff ohne Kreditkarte würde ich nicht überleben, man muss so viel im Internet inzwischen damit zahlen!
    Bahn, Flugtickets, ebay, zum restlichen Online Shoppen ansonsten auch immer wieder praktisch...

    So zum sonstigen Einkaufen und tanken im echten Leben auch unverzichtbar *gg*

    ...was allerdings nicht heißt, dass ich jetzt mehr ausgeben wie vorher!

    (wenn ich dann irgendwann arbeite habe ich allerdings immernoch keine Kontoführungsgebühren :zwinker:)
     
    #7
    Honeybee, 16 Juli 2004
  8. schlumpfie20
    0
    Einfach zum Schalter gehen und die Karte wird wieder freigeschaltet, den Personalausweis nicht vergessen. Das ist Gebührenfrei bei uns zumindest, also ich habe noch keinem Kunden dafür Geld abknöpfen müssen bin bei einer Spk.
     
    #8
    schlumpfie20, 16 Juli 2004
  9. boy_X
    boy_X (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    293
    103
    1
    nicht angegeben
    @Honeybee

    was ich jetzt net so blick.

    erst ist die ksk fuer den arsch und dann ist sie wieder gut...
    was den nun loll


    also ich hat noch nie prob mit der ksk un bin hammer zufrieden....

    von daher bleib ich dabei....

    achja zum thema kreditkarte:
    anfang kann ich damit nix kann auch gut alles ohne erledigen. un allgemein kenn ich nur die wenigsten die eine kreditkarte haben.
     
    #9
    boy_X, 16 Juli 2004
  10. Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.167
    0
    2
    nicht angegeben
    Ne sie ist schlecht, habe nirgendwo etwas gutes über sie erwähnt!
     
    #10
    Honeybee, 16 Juli 2004
  11. boy_X
    boy_X (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    293
    103
    1
    nicht angegeben
    @Honeybee

    sorry hat mich grad verlesen in deinem zweiten beitrag....

    stimmt hast nix positives drüber gesagt. :tongue:
     
    #11
    boy_X, 16 Juli 2004
  12. Also bei der Deutschen Bank wird die Karte sogar eingezogen. Also seid doch froh, ihr eure wenigsten behalten dürft.
     
    #12
    Mister Nice Guy, 17 Juli 2004
  13. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    hmmm... okay, also bis montag warten... :cry:
     
    #13
    JuliaB, 17 Juli 2004
  14. *Anrina*
    *Anrina* (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.360
    123
    3
    vergeben und glücklich
    Hm ich bin bei der Sparkasse, als mir das passiert ist musste ich zum Schalter gehen und ne neue Karte beantragen, die natürlich wieder Geld gekostet hat.
     
    #14
    *Anrina*, 17 Juli 2004
  15. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    echt?! das fände ich aber echt kacke!

    zumal man ja dann noch länger nicht an sein konto kommt, eh man die neue karte hat!

    fände ich voll übertrieben, wozu denn, hab ja meine noch, sie wurde mir nicht geklaut, mein bruder war nur zu blöd, die PIN einzugeben.

    das mit dem freischalten macht da schon mehr sinn.
    oder wie meine mama meinte, nach 24 stunden oderso isses automatisch wieder freigegeben, aber das wäre nicht wirklich sicher...

    meint ihr, ich sollte lieber sagen, dass ICH mich 3 mal bei der PIN vertippt hab?
    weil, die finden es vielleicht nicht so cool, wenn ich meinem bruder meine karte und meine PIN gebe...
    andererseits ist es ja meine sache...

    was meint ihr?
     
    #15
    JuliaB, 17 Juli 2004
  16. Larkin
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    2
    nicht angegeben
    Dass die Karte von alleine sich wieder freischaltete nach ner Zeitspanne schließe ich mal aus - das wäre viel zu einfach für eventuelle Diebe.

    Und mit dem Sagen dass es dein Bruder war ... ich würde wohl sagen, dass ich selber mich vertippt hab, bei mir wurde auch gar nicht mehr nachgefragt, ich denke es reicht wenn man sagt "Die Karte wurde gesperrt, weil drei mal die falsche PIN eingegeben wurde" und dann denken die eh dass man es selber war.
    Sie können wohl nichts dagegen machen wenn du die Karte deinem Bruder gibst, aber gut möglich dass irgendwelche Kommentare kommen und darauf hätte ich keine Lust. Man selbst vertraut ja seiner Familie, aber die Leute in der Bank haben umgekehrt sicher schon viele Fälle erlebt, wo Kunden von Geschwistern oder Eltern beklaut wurden und dürften da eine strengere Sichtweise haben ...

    Ich weiß nicht, ob die Karte "nicht übertragbar" ist, also ob es sogar verboten ist, sie jemand anderem zu geben. Das ist bei uns z.B. in der Stadtbücherei so, wenn man dabei erwischt wird, wie man den Ausweise jemand anderem zum ausleihen gibt, muss man evtl Strafe zahlen, oder so.
     
    #16
    Larkin, 17 Juli 2004
  17. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    naja, geld kannst du auch am schalter holen..

    und wegen der pin-eingabe...meinst, es interessiert den bankbeamten WER die nummer falsch eingegeben hat??..
    ich würde einfach hingehen, sagen dass die nummer dreimal falsch eingegeben worden ist und fragen, was denn nun zu tun ist....fertig, aus...
     
    #17
    Speedy5530, 17 Juli 2004
  18. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    okay, gute idee, dann formulier ich es objektiv.

    danke.

    hoffe, die wollen mir nicht wirklich ne neue karte machen, das dauert ja ewig...
     
    #18
    JuliaB, 17 Juli 2004
  19. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    Öhm..

    das ist mir auch Anfang dieses Jahres passiert *GG

    Aber ich hab die Karte wieder bekommen- bin dann hier zur Bank, da wir hier ne Angestellte kennen :gluecklic

    die hat dann irgend was am pc rumgefummelt ich sollt Karte reinstecken und eingeben usw und es hat alles wieder funktioniert- und nix gekostet :zwinker:

    vana
     
    #19
    [sAtAnIc]vana, 17 Juli 2004
  20. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    tja, ist die frage, obs daran lag, dass du die kennst, dass es nix gekostet hat...?
     
    #20
    JuliaB, 17 Juli 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - ürks sparkasse PIN
Heartbeat96
Off-Topic-Location Forum
7 September 2012
13 Antworten
markerazzi
Off-Topic-Location Forum
17 August 2011
13 Antworten
In Love ♥
Off-Topic-Location Forum
8 Oktober 2008
8 Antworten