Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

00000.1% Warscheinlichkeit, ich mach mir doch Sorgen

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Andi(sic), 1 Juni 2006.

  1. Andi(sic)
    Andi(sic) (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    130
    101
    0
    Single
    Hi,

    jetzt will ichs aber doch wissen. Also:

    Ich hatte letzten Samstag mit meiner Freundin Sex. Für sie wars das erste mal, bei mir nicht. War klasse, alles war wunderbar, verhütet haben wir mit Kondom (was wir auch weiterhin tun) und ich habe einfach mal so sallop angenommen das sie die Pille nimmt. Tut sie nicht. Ist ja nicht weiter tragisch. Aber seit sie mir das gesagt hat mach ich mir Sorgen weil ich bisher immer nur Doppelverhütung hatte. Sie hatte zu dem Zeitpunkt ihre Tage (war der letzte Tag, sie meinte abends hätte es noch einmal geblutet)

    Die Chance ist doch absolut gering bis absolut nicht gegeben oder?
     
    #1
    Andi(sic), 1 Juni 2006
  2. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    viele leute verhüten ausschließlich mit kondom. wenn ihr richtig damit umgeht und qualitativ gute kondome benutzt (mit prüfsiegel usw), dann sind kondome auch sehr sicher.
    natürlich kann man auch extra nach dem sex noch testen, ob das kondom dicht war, also z.b. wasser einfüllen...

    wenn du ans luft-aus-reservoir-drücken vorm überziehen denkst und direkt nach dem kommen penis mitsamt kondom aus der vagina entfernst (mann, klingt das technisch...), dann ist doch alles wunderbar. dass man nur kondomfreundliche gleitmittel verwendet, sollte auch klar sein.

    du schreibst, es war ihr erstes Mal, somit hatte sie vorher ja noch keinen sex, deine freundin war sie aber schon - grundsätzlich hattet ihr also noch nicht über Verhütung geredet, bevor es eben neulich zur sache ging?

    für die zukunft empfiehlt es sich, vorm sex mal kurz die verhütungsfrage zu klären - "sag mal, nimmst du die pille?" ist ja keine schlimme frage :zwinker:. auch wenn man mit kondom verhütet, kann man das trotzdem fragen, finde ich. naja, bei deiner freundin weißte ja jetzt, dass sie keine pille nimmt.
     
    #2
    User 20976, 1 Juni 2006
  3. Andi(sic)
    Andi(sic) (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    130
    101
    0
    Single
    edit: vollzitat entfernt.


    Du, normalerweise ist das auch nicht unbedingt meine Art. Aber das ging von ihr aus. Wir saßen aufm Sofa eigentlich nur am Kuscheln und sie hat sich wohl gedacht jetzt ist der richtige Moment. Ich hab im Regelfalle auch kein Kondom dabei einfach weil ich normal nicht aus dem stehgreif heraus mit jemandem schlafe. Aber sie wollte es nunmal (hat gleich beim ersten Anlauf geklappt etc) und wie du schon sagtest sind Kondome ja eigentlich sicher, also hab ich mir gedacht warum nicht. Aber ich glaube vom Typ der sie ist währe es auch nicht einfach gewesen mit ihr vorher drüber zu reden.

    Jetzt mal rein hypothetisch (ich hab kein Wasser reingefüllt) es währe was von mir an sie herangekommen. Man sagt immer so der Eisprung kommt 5-8 Tage nach Ende der Periode. Also kann sie doch selbst dann nicht schwanger sein oder? Ich könnte mir echt nichts schlimmeres vorstellen. Ihre Eltern sind katholisch, nichts ist mit Sex vor der Ehe, sie will studieren, ich will studieren, wir haben drüber geredet das ein Kind so ziemlich das schlimmste währe was passieren könnte.

    Jetzt sag mir doch mal bitte jemand klipp und klar das sie nicht schwanger ist (ich weiß es doch eigentlich) ich bin paranoid:flennen:

    PS ICH SOLLTE ERWÄHNEN ICH BIN NOCH NICHTMAL GEKOMMEN !!!!
     
    #3
    Andi(sic), 1 Juni 2006
  4. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    kommt auf die regelmäßigkeit ihres zyklus an. genauer: etwa 14 tage VOR der FOLGENDEN menstruation ist der eisprung.

    ich kann dir nix klipp und klar versichern, weil ich nicht dabei war :zwinker:.
    mach dich nicht so verrückt!
    ihr habt ein kondom benutzt. auch ohne kommen hast du vielleicht lusttropfen abgesondert, die spermien enthalten können, aber da hattest du ja ein kondom über dem penis, oder?

    also krieg dich ein, junge. ich hab mehrere monate zu beginn meiner damaligen beziehung nur mit kondom sex gehabt. übrigens kam mein freund damals auch nicht beim koitus. erst nach einiger zeit entschied ich mich für die pille.

    lasst euch doch mal gemeinsam zum thema verhütung beim arzt beraten :smile:. oder auch einzeln.

    ihre eltern müssen davon nix mitkriegen - ist sie gesetzlich versichert?

    und wenn sie jetzt die initiative ergriff und sex wollte, dann sollte sie auch in der lage sein, über verhütung zu reden... also besprecht das.

    ich mach dir übrigens keinen vorwurf daraus, dass du nicht gefragt hast, verhütet habt ihr ja ganz brav :zwinker:.
    leute, die "salopp" annehmen, dass junge frauen von heute ja eh die pille nehmen, und dann einfach so ohne kondom sex haben, hab ich eher auf dem kieker - aber da ist die frau dann auch schuld, wenn sie sich um verhütung nicht kümmert...
     
    #4
    User 20976, 1 Juni 2006
  5. Andi(sic)
    Andi(sic) (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    130
    101
    0
    Single
    edit: vollzitat entfernt.

    Na, "sie wird schon verhüten" das gibts bei mir nicht. Ich war nur überrascht. Naja ich hab mich schon schlau gemacht und wir wollten nochmal in Ruhe drüber reden. Ich bin ja gern bereit mich um Verhütung zu kümmern nur leider ist das einzig sinnvolle da halt das Kondom und dem Ding trau ich einfach nicht so wirklich.
    Sie kommt mit den Hormonsachen nicht so zurecht, kann ich ja verstehen.

    Naja da man bei ihr scheinbar die Uhr nach dem Zyklus stellen kann scheint das ja wirklich sicher zu sein :smile:

    Ich hab nicht vor mit mit 18 sterilisieren zu lassen, das muss doch anders gehen:kopfschue
     
    #5
    Andi(sic), 1 Juni 2006
  6. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Also zum einen denke ich das du dir keine Gedanken machen brauchst das was passiert sein könnte.

    Zum zweiten gibts auch für die Frau noch Barieremethoden die in Kombination mit einem Kondom angewand werden können, (Diaphragma, Lea, Portiokappe) wäre vielleicht ne Alternative zur Pille in Kombination mit einem Kondom.

    Ansonsten Gynefix vielleicht als Alternative zur Spirale (denn die würde ich jungen Mädels eigentlich nicht empfehlen)

    NFP weis ich nicht wie sie dem gegenüber stehen würde oder auch du. Aber damit hörts dann auch schon so gut wie auf mit hormonfreien Methoden.

    Kat
     
    #6
    Sylphinja, 1 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Warscheinlichkeit mach mir
Cienn
Aufklärung & Verhütung Forum
23 Oktober 2016
5 Antworten
lena9696
Aufklärung & Verhütung Forum
5 Juni 2012
13 Antworten
Fastliner
Aufklärung & Verhütung Forum
22 April 2007
4 Antworten