Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

1. Freundin | Probleme / Frust

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Thorgon, 20 Oktober 2004.

  1. Thorgon
    Gast
    0
    Hallo, normalerweise mag ich solche Foren wie dieses gar nicht - und eigentlich ist es auch nicht meine Art persönliche Probleme auf diese Weise "zu verbreiten", aber denke das ist erstmal das Beste.

    Hoffe, dass ich das richtige Unterforum erwischt habe :zwinker:

    Habe nun seit 1,5 Monaten meine erste Freundin. Soweit verstehen wir uns auch prima (auch wenn es eine Fernbeziehung ist und wir uns nicht sonderlich oft sehen können wegen des Geldes).

    Problem Nr 1:
    Im Bett klappt es nicht sonderlich gut. Sobald ich mir das Kondom überstreife und wir "beginnen" möchten - war es das auch schon bei mir und nichts ging mehr (wobei ich schon sagen muss, dass ich sehr aufgeregt war - bei den ersten beiden Versuchen). Beim dritten Mal ging es zwar etwas weiter, aber durch das Kondom habe ich nichts gespürt und... naja das wars dann auch schon nach ein paar Mins wieder und nichts ging mehr...


    Problem Nr 2:
    Ob es ein wirkliches Problem ist - ist schwer zu sagen, aber ein wenig frustriert bin ich schon etwas deswegen. Bisher haben wir uns 3x mal gesehen. Die ersten beiden Wochenenden bei ihr und nun gerade 10 Tage in Folge bei mir...
    Zwar klappt es - wie oben beschrieben - nicht sonderlich gut, aber dennoch habe ich ihr jetzt schon ein paar Mal zum Orgasmus verholfen (auch nach ihrer eigenen Aussage).
    Mir hat sie bisher zu keinem verholfen. Entweder sie hörte auf, wenn sie diesen erreicht hatte oder es kam irgendwie nie soweit... zwar "erregt" sie mich des öfteren, aber auch nicht viel weiter (zwar meinte sie aus Spaß "so etwas" macht sie gerne aus Spaß" - also ihren Freund zu erregen - ihn dann aber zappeln zu lassen", aber irgendwann stört es schon sehr...).
    Ein Beispiel hierzu: Ich habe sie befriedigt. Danach dachte ich eigentlich, dass es nur fair wäre - wenn sie nun mir ebenfalls diese Befriedigung beschert. Zwar will ich sie keinesfalls zu etwas zwingen (und werde dies auch nicht tun) - aber ihre Aussage "wir Frauen mögen nunmal nicht immer - jetzt nicht" - fande ich nachdem ich sie bereits befriedigt hatte schon etwas... naja.


    Denke zwar das beide Probleme zusammenhängen, aber dennoch denke ich, dass (siehe Nr 2) dies nicht ganz fair ist. Daher wollte ich mal eure Meinung dazu hören und vielleicht könnt ihr mir ja ein paar Tips geben damit es ein wenig besser läuft (sonst - ausserhalb des Betts klappt ja alles).

    Gruß und Danke
    mathias
     
    #1
    Thorgon, 20 Oktober 2004
  2. ---
     
    #2
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17 März 2017
    Silbermond-Girl, 20 Oktober 2004
  3. Thorgon
    Gast
    0
    Hallo :smile:

    Danke für die schnelle Antwort. Also sie hatte bereits zwei Freunde und jeweils eine längere Beziehung.
    Teilweise fidne ich dieses "necken" von ihr auhc noch in Ordnung - macht ja auch bissi Spaß - aber gerade wenn es immer so abläuft und eben solche aussagen von ihr wenn ich sie gerade befriedigt hatte - find eich nicht sonderlich toll.
     
    #3
    Thorgon, 20 Oktober 2004
  4. ---
     
    #4
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17 März 2017
    Silbermond-Girl, 20 Oktober 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundin Probleme Frust
unhappy92
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 März 2017
8 Antworten
SchnitzelvomSalat
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 November 2015
3 Antworten
dreader
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Oktober 2015
52 Antworten