Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

1. GROßE LIEBE FÜR IMMER ?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von estella, 11 August 2004.

  1. estella
    Gast
    0
    hallo an alle!

    Hab heute mit einer Freundin ein interessantes Gespräch über die erste große Liebe geführt und darüber, ob diese tatsächlich für immer halten kann.

    Ich bin eher der Meinung, dass es wahrscheinlich bzw. ziemlich sicher ist, dass man im Leben mehr Erfahrungen sammelt und die erste große Liebe nicht die letzte sein wird.
    Sie hingegen meinte, dass man auch mit einem Menschen sein ganzes Leben bzw. zumindest über einen sehr langen zeitraum glücklich sein kann und diesen lieben kann, auch wenn es die erste wirklich bedeutsame Erfahrung ist.

    Wie sind da Eure Erfahrungen bzw. was glaubt ihr?

    Glaubt ihr, dass es wahrscheinlich ist, dass die wirklich ernsthafte emotionale
    ERSTE Beziehung zu einem Partner bis ins Alter dauern kann ?

    Oder denkt eher, dass diese wohl aufgrund der mangelnden Erfahrung eines/ beider Partner in Sachen Beziehung scheitern wird?

    Wie war/ ist das bei Euch?

    alles liebe, estella :kiss:
     
    #1
    estella, 11 August 2004
  2. smok
    Gast
    0
    Hmm schwierige Frage,
    also ich denke nicht, dass die erste "große Liebe" bis ins Alter halten kann.
    Auf die dauer kennt man seinen Partner einfach verdammt gut, kennt seine stärken und schwächen und umso wahrscheinlicher ist es doch, dass man dann irgendwann einem Menschen über den Weg läuft, der vielleicht ganz anders ist und einen einfach interessiert? Muss nicht sein, dass da mehr draus wird, aber allein der Neugier wegen könnt ichs mir schon vorstellen...

    Natürlich gibts auch Ausnahmen, aber bestätigen die nicht die Regel ? :zwinker:
     
    #2
    smok, 11 August 2004
  3. Larkin
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    2
    nicht angegeben
    Natürlich _kann_ die erste große Liebe gleich ein Leben lang halten. Beispiele dafür gibt's genug, wo Paare bereits seit über sechzig Jahren zusammen sind ... nur ist das insgesamt gesehen sehr selten und man sollte nicht davon ausgehen, dass es bei einem auch so läuft. Wahrscheinlicher ist es nunmal, dass nicht direkt die erste Liebe auch für ewig hält, schließlich verändert man sich im Laufe der Jahre, es kommen andere Umstände hinzu, vielleicht passt man irgendwann nicht mehr zusammen oder man arbeitete nicht genug an der Beziehung und lebt sich auseinander ... es gibt so viele Möglichkeiten, weshalb es irgendwann nicht mehr funktioniert und die Wahrscheinlichkeit, dass es so kommt liegt leider höher als die, dass man immer alle Probleme in den Griff bekommt.

    Meine erste Liebe hat nicht für immer gehalten. Meine zweite große Liebe ist gestorben - wie es mit uns ausgegangen wäre, weiß ich daher nicht. Und bei dem was sich momentan bei mir anbahnt sehe ich recht positiv ... aber abwarten. ;-)
     
    #3
    Larkin, 11 August 2004
  4. Celina83
    Celina83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.330
    121
    0
    Verheiratet
    Ja, sie kann für immer halten...

    bei meinen Eltern ist es zum Beispiel so... zwar hat meine Mom mal was vermisst, aber meinen Vater immer geliebt... und das tun sie noch heute *hach* und hoffentlich bis zu ihrem Lebensende *schmacht*

    Ich habe leider versagt, da mich das Verangen MEHR zu wollen irgendwann überrannt hat...

    lg
    cel
     
    #4
    Celina83, 11 August 2004
  5. *nulpi*
    *nulpi* (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    712
    101
    0
    Single
    Ich denke schon, dass man für immer mit seiner ersten großen Liebe zusammen sein kann, ohne es zu vermissen mal andere Erfahrungen zu sammeln. Ich kenne ne Menge Leute, die heute mit ihrer ersten großen Liebe verheiratet sind auch noch nicht mal jemand anderen geküsst habe.

    Die meisten denken wohl während ihrer Beziehung mit ihrer ersten großen Liebe, dass es für immer hält... wäre ja auch irgendwo auch traurig wenn nicht oder? Ich selbst hab auch gedacht, dass ich meinen Ex irgendwann heiraten würde. Schließlich hatten wir schon darüber gesprochen und auch ansonsten extrem weit in die Zukunft geplant.

    Aber die Mehrheit merkt nach einiger Zeit halt, dass sie noch andere Erfahrungen sammeln möchten oder haben das Gefühl etwas zu verpassen. Wollen hat nochmal richtig raus und Party machen, solange sie jung sind. Oder es kommt halt aus anderen Gründen zur Trennung... wie bei mir.
     
    #5
    *nulpi*, 11 August 2004
  6. andomino
    Gast
    0
    hallo,

    nun ja, wenn ich da erstmal an meinen bekannten und freundeskreis denke...

    ich kenne sowohl männer als auch frauen, die wahrscheinlich nie wirklich bindungsfähig sein werden. aus den verschiedensten gründen.
    ich kenne ein pärchen, die sind mit 15 zusammenkommen und heute, 9 jahre später, sind sie immer noch zusammen.

    für mich selbst denke ich allerdings auch, dass es sehr unwahrscheinlich ist, dass die erste große liebe ein leben lang hält. wenn man noch jung ist, ist man einfach zu neugierig, unbefangen und trägt oft auch noch keine verantwortung. man macht sich keine gedanken über familie etc., der begriff liebe hat noch mehr mit sex als mit zweisamkeit zu tun (finde ich jedenfalls). da gehen beziehungen genauso schnell zu bruch wie sie gekommen sind.
    aber je älter man wird, je mehr erfahrung man schon gesammelt hat, desto mehr sehnt man sich dann auch vielleicht (so alt bin ich noch nicht ;-)) nach einem/einer festen partner/partnerin. man will eine familie gründen und sucht nach etwas beständigkeit im leben. man will sich nicht einsam fühlen.

    gruß, andomino.
     
    #6
    andomino, 11 August 2004
  7. HAY-Deez
    Verbringt hier viel Zeit
    742
    103
    3
    nicht angegeben
    ich denk auch, dass so eine Beziehung für immer halten kann -vorraussetzung, dass beide daran Interesse haben und sich lieben.
    Hätte meine große Liebe nicht mit mir Schluß gemacht, wär ich heute noch glücklich mit ihr zusammen -bei mir vergeht Liebe nämlich nicht so schnell :schuechte
     
    #7
    HAY-Deez, 11 August 2004
  8. Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.230
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Naja, kommt drauf an, wie man das sieht mit der ersten großen Liebe. Das muss ja nicht zwangsläufig die erste Beziehung sein. Ich meine, es gibt ja genug Jugendliche, die eben am ausprobieren sind, und dann mal mit dem und mal mit dem zusammen. Aber nur weil das die erste Beziehung ist, heißt es ja nicht, dass man den anderen auch liebt.

    Wenn es wirklich die große Liebe ist, dann spricht nichts dagegen, dass man auch länger zusammenbleibt.
    Und wenn man dann eben doch noch Erfahrungen sammeln möchte, kann man sich ja trennen, und später wieder zusammenkommen, wenn man will...
     
    #8
    Olga, 11 August 2004
  9. banklimit
    Meistens hier zu finden
    1.051
    133
    48
    nicht angegeben
    ich glaube nicht, das es geht. zumindest ist es extrem unwahrscheinlich.

    einfach aus dem grund, dass man erstmal erfahrungen sammeln muss, bis man weiß, was man will. man muss ja erstmal "ermitteln", was eine frau haben sollte, damit man gut mit ihr auskommt. von allein weiß man das nicht, woher auch.

    ich zumindest brauchte erstmal ein paar beziehungen und abenteuer, um zu wissen wo ich stehe. sonst tappt man echt im dunkeln, wenn die große liebe doch mal zuende gehen sollte. man hat dann ja keine vergleichsmöglichkeiten, und dann steht man ganz blöd da.
     
    #9
    banklimit, 11 August 2004
  10. Dreamerin
    Gast
    0
    Bei mir isses so:

    Ich geh ne Beziehung ein, wenn ich mir sicher bin, dass ich den Typen super find.

    Hauts hin, bleiben wir zusammen.

    Hauts nicht hin, trennen wir uns.

    So einfach ist das.

    Ich sag doch nicht "Ups, ich hab keine Erfahrungen gesammelt, ciao, du bist erst mein erster, ich liebe dich über alles, ich könnt mir vorstellen, mein Leben mit dir zu verbringen... bla, aber ich hab außer dir noch keine Erfahrungen gesammelt... bla!".

    Manche brauchen Erfahrungen, dann sollen sie diese sammeln. Menschen sind verschieden!

    Meine Mutter ist auch bei ihrem 1. Mann und 1. Sexpartner geblieben und hat ihre Silberhochzeit schon hinter sich! Warum trennen, wenn man sich liebt??

    Mir isses auch nicht nach anderen Erfahrungen. Ich habe so viel Energie in den Kerl gesteckt. Dann doktert man rum, bis man alles so hat, dass beide zufrieden sind. Im Bett, im Freundeskreis, mit Treffen usw. Und dann gibt man das auf, um andere Erfahrungen zu sammeln? Nein danke!

    Ich baue mir ein Traumhaus, gebe all das Geld aus, das ich habe. Es ist groß, schön, Lage am See, Steg ins Wasser, mein Traumhaus. Und dann reiß ich es ab und sage "Ich will jetzt wissen, wie es wäre in einem Haus am Berg!". :wuerg: Die Leute würden einem den Kopf abreißen.
    Kommt allerdings ne Überschwemmung und nimmt das Haus mit, dann kann man sich überlegen, ob ein Haus am Berg nicht besser gewesen wäre.
    Bin ich nicht ein toller Vergleiche-Finder?? *G
     
    #10
    Dreamerin, 11 August 2004
  11. kerl
    kerl (53)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.138
    121
    1
    nicht angegeben
    @hallo estella
    mein schnucki und ich sind seit dem 15 lebensjahr (erste grosse liebe)zusammen. kennen tun wir uns noch länger.
    wir sind beide 41 jahre alt.
    ob wir bis an unser lebensende zusammen sein werden kann ich dir nicht sagen. die wahrscheinlichkeit das es so kommt ist allerdings sehr sehr gross.

    so im bereich 25-28 hatten wir des öfteren das gefühl etwas zu verpassen.
    dann heisst es durchhalten und sich überlegen was man hat!
    irgendwann haben wir gemerkt das das was wir gemeinsam in unserem herzen tragen mehr ist als das was wir "vielleicht" mit einer anderen partnerschaft bekommen könnten.
    so hat sich das thema dann irgendwann erledigt.
    heute stellt sich die frage gar nicht mehr.

    ich denke mal wenn mann und frau nicht täglich denken etwas im leben verpasst zu haben weil sie immer nur mit einem partner zusammen waren bzw. sex hatten, kann eine liebe für ewig sein.
    ich kenne aus dem umfeld genügend die schon sehr lange zusammen sind. ich kenne aber auch leute die sich mit 40 oder 50 haben scheiden lassen weil sie dachten da gibts noch was besseres.
    in einem fall war das auch so. in der mehrzahl geht der schuss nach hinten los und die leute sind totunglücklich.
    (sich erst richtig austoben und dann feststellen das es vorher besser/schöner war. nur dann ist der zug schon abgefahren)

    lg
    kerl
     
    #11
    kerl, 11 August 2004
  12. brummi
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ja, ich denke schon, dass das gehen kann. In meinem Bekanntenkreis ist ein paar, dass jetzt schon auf Mitte 40 zugeht und schon zusammen ist, seit beide 15 waren.
    Und das ist so geil bei denen, die turteln immer noch rumm, wenn sie durch sie Stadt gehen, tuen beide alles für einander und man sieht richtig, dass sie sich noch lieben. Ständig küsschen sie sich noch und es hat den Anschein, als wären sie gerade frisch verliebt.
    Sowas kann ich nur jedem wünschen, bei mir hats ja leider nicht geklappt mit meiner großen Liebe, aber vergessen werde ich sie auch nicht :smile:

    Ja und genau das war das Problem bei meiner großen Liebe.
    Sie hat gesagt, dass wir nich so jung sind und sie will mehr Erfahrungen sammeln und dass sie sich gewünscht hätte, mich später kennen gelernt zu haben. Na ja so ist das.
     
    #12
    brummi, 11 August 2004
  13. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Ich denke, je früher im Leben man seine "1. große Liebe" hat, desto geringer ist die Chance, daß es für immer hält. Denn je jünger man ist, desto mehr verändert man sich noch. Ok, auch ältere Leute können sich noch verändern, aber - ganz grob gesagt - in der Zeit von 15 - 25 Jahren entwickelt sich bei den meisten ja erst so richtig die Persönlichkeit, die man später einmal ist bzw. vielleicht auch für immer bleibt.

    Sowohl vom Charakter her, bestimmten Vorlieben, Hobbies, Eigenschaften, also auch von der Bildung und Ausbildung her verändert man sich in der Zeit ja noch sehr. So war's bei mir zumindest. Mit meiner "1. großen Liebe" war ich 3 Jahre lang zusammen, von Anfang 17 bis Anfang 20. Die drei Jahre waren toll und wunderschön, und es hat auch einfach gepaßt zwischen uns. Bloß hab ich mich in der Zeit eben verändert, bin erwachsener geworden und hatte irgendwann einfach das Gefühl, ich bin über ihn "hinausgewachsen".

    Er war fünf Jahre älter, als ich ihn kennengelernt hab gerade 22 geworden, und schon damals war sein Leben ziemlich klar festgelegt. Er hatte seine Schule und Ausbildung gemacht und gearbeitet, hatte keine größeren "Ambitionen" mehr, noch irgendwie weiter zu kommen im Leben, ihm hat das gereicht, was er hatte. Am Anfang war das eh kein Thema, ich war ja noch in der Schule, da macht das ja nicht wirklich einen Unterschied. Dann hatte ich letzten Sommer mein Abi und hab angefangen, Jura zu studieren.

    Und irgendwie war ab da völlig der Wurm drin (auch schon vorher, aber da wurde es dann so richtig deutlich). Er hatte ein Problem damit, nur "ein kleiner Arbeiter" zu sein, während ich theoretisch die Möglichkeit hätte, mal Anwältin, Professorin, Richterin zu werden, meinen Doktor zu machen etc... Er fand die Leute, die ich da kennengelernt hatte, von Anfang an scheiße, ohne sie jemals getroffen zu haben. Und mir wurde immer klarer, daß das mit Sicherheit nicht der Mann ist, mit dem ich mein Leben verbringen möchte. Es waren ja auch andere Dinge - ich könnte mir vorstellen, mal für ein halbes Jahr oder Jahr ins Ausland zu gehen, mich interessieren fremde Sprachen und Kulturen. Genauso wie die Nachrichten, Politik, was in der Welt so vor sich geht. Und ihn halt nicht, NULL! Er lebt in seiner - relativ - kleinen Welt, und das reicht ihm auch. Wie gesagt, wir haben uns echt verstanden, konnten zusammen lachen und erzählen und alles. Aber dazu, ein Leben lang zusammen zu bleiben, vielleicht sogar Kinder zu haben, gehört eben doch noch etwas mehr, finde ich! Ich hab mich im Alter von 17-20 schon noch ziemlich weiterentwickelt, bzw. tue das auch jetzt noch. Und er eben nicht mehr, er ist irgendwann einfach "stehengeblieben" bzw. "fertig" mit seiner Entwicklung.

    Wie's mit meinem jetzigen Freund laufen wird, weiß ich nicht. Wir sind seit zweieinhalb Monaten zusammen, da kann man sowas ja eh noch nicht sagen. Ich hab keine Ahnung, ob ich mir vorstellen könnte, mein Leben mit ihm zu verbringen. Andererseits wußte ich bei meinem Ex definitiv, daß ich das mit ihm NICHT gekonnt hätte.

    Ich hab aber gemerkt, daß ich diesmal z.B. auch schon auf andere Dinge geachtet hab, BEVOR ich überhaupt die Beziehung eingegangen bin. Ich hab mir schon überlegt, ob das wirklich paßt mit uns oder ob ich mich vielleicht in einem halben Jahr wieder "langweile" mit ihm. Und ich bin auch ziemlich sicher, daß es eine ganze Weile halten wird. Ob ich ihn liebe... *mhmmm* :schuechte Ich bin vorsichtiger geworden mit diesem Wort. Ich hab sehr starke Gefühle für ihn, und in manchen Momenten... :verknallt Aber ich hab von ihm gelernt, daß weniger Worte manchmal mehr sind... :schuechte

    Ich bin für ihn die Erste... und es wäre ziemlich beängstigend, wenn jetzt schon automatisch feststehen würde, daß es irgendwann aus ist, weil er außer mir noch keine Erfahrungen gesammelt hat... :rolleyes2 Deshalb finde ich nicht, daß man das so pauschal sagen kann, daß es mit der ersten Liebe nicht hinhaut. Ich bin jetzt 20, er ist 28. In dem Alter ist es schon wahrscheinlicher/realistischer, daß es richtig lange (bzw. vielleicht sogar ein Leben lang) hält als mit 15-17 Jahren. Ich würde mich nie von jemandem trennen, nur weil ich denke, "ich müßte ja eigentlich noch Erfahrungen sammeln", wenn sonst alles in der Beziehung stimmt. Trotzdem finde ich es faszinierend, wenn Leute es wirklich schaffen, sich mit 15/16 kennenzulernen und ein Leben lang zusammen zu bleiben. Denn daß man sich wirklich 100%ig in die gleiche Richtung entwickelt, ist ja nicht unbedingt wahrscheinlich...

    Sternschnuppe
     
    #13
    Sternschnuppe_x, 11 August 2004
  14. kerl
    kerl (53)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.138
    121
    1
    nicht angegeben

    @hey brummi
    du kommst nicht zufällig aus dortmund und "verfolgst" uns? ;-)

    lg
    kerl


    ps.
    ich finde ein solcher umgang miteinander ist "pflicht" auch in einer längeren beziehung. das war bei uns nie anders.
    kenne aber auch paare die eigentlich so nebeneinanderher-leben.
    die lieben sich auch. aber eben anders.
     
    #14
    kerl, 11 August 2004
  15. Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.230
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Zu 100% muss es ja auch nicht sein...

    Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass ich zumindest dran glaube. Ich kenne meinen Freund jetzt seit drei Jahren, und seit wir uns kennen gelernt haben, hab ich das Gefühl, dass uns was besonderes verbindet. Zwischendurch hatten wir mal anderthalb Jahre keinen Kontakt, und erstaunlicherweise hat sich das, was uns verbindet, in dieser Zeit nicht verändert. Jetzt sind wir seit über neun Monaten glücklich zusammen, und haben uns bisher immer in diesselbe Richtung entwickelt.

    Ich weiß natürlich nicht, ob das ein Leben lang halten wird, nur aufgrund dieser Erfahrung kann ich sagen, dass ich es nicht unmöglich find, dass man mit seiner ersten großen Liebe für immer zusammen bleibt.
     
    #15
    Olga, 11 August 2004
  16. brummi
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hehe, Nee Dortmund müsste ungefährt 3 Stunden Fahrt von hier weg sein*gg*
    Aber wenn ich erhlich bin, hatte ich mir sowas eben auch gedacht, als ich deinen Beitrag las *g*
     
    #16
    brummi, 11 August 2004
  17. Manili
    Manili (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    172
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich für mich glaube fest daran das ich mit meibner 1. großen Liebe (meinem jetztigen Freund) für immer glücklich werden kann!

    ich selber weiß das seine Eltern sich kennen gelernt haben wie sein Dad 19 und seine Mutter 24 Jahre alt waren. Nach 2 Monaten haben die beiden geheiratet und sind seit 26 Jahren immer noch glücklich miteinander!!
     
    #17
    Manili, 11 August 2004
  18. bobb
    Verbringt hier viel Zeit
    246
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich kenn auch ein Paar, zusammen seit sie 17 und er 18 war. Jetz sind sie schon über 40 und seit Ewigkeiten verheiratet. und das wird auch noch ne ganze Weile so bleiben. Ist das nicht bewundernswert?
     
    #18
    bobb, 12 August 2004
  19. klarna
    Gast
    0
    Hi,
    also, bei uns war es so, dass wir uns mit 16 kennen gelernt haben und mit 17 zusammen gekommen sind. Sie war meine 1. Liebe - ich ihr "zweiter" und wir sind heute noch glücklich verheiratet. Es geht also !
    Tatsächlich glaube ich natürlich auch, dass dies nicht sooo oft passiert. Um so mehr halte ich uns deshalb für Glückspilze. :zwinker: In einem gewissen Sinn bedaure ich es sogar, sie "erst" mit 16 kennen gelernt zu haben.
    Ich bin übrigens NICHT der hier mehrfach vertretenen Meinung, dass es besser ist die grosse Liebe etwas später kennen zu lernen, um die "nötigen Erfahrungen zu sammeln" und sich "zu entwickeln".
    Was die Erfahrungen betrifft, kann ich zwar nur von mir aus gehen, ABER MIR FEHLT NICHTS ! :bier: Dies ist aber wohl individuell wirklich sehr verschieden
    Und bezgl. der Entwicklung denke ich, dass es gerade ein Vorteil ist, wenn man sich zusammen entwickeln kann. Ich gehe davon aus, dass wenn sich die eigene Persönlichkeit schon voll entwickelt hat, man es viel schwerer hat, sich auf die "Eigenheiten" eines Partners einzustellen und diese zu akzeptieren. Natürlich hatten wir im Laufe unserer Beziehung auch unsere Probleme. Aber mit etwas Rücksicht und Tolleranz, Geduld und Liebe ( von beiden Seiten ) konnten wir bisher alle Klippen umfahren. Und ich habe das Gefühl, dass unsere "Krisen" eher weniger und weniger Schwerwiegend werden und deshalb die Wahrscheinlichkeit, dass wir auch bis ins hohe Alter zusammen bleiben werden, immer größer wird. :gluecklic

    Klarna
     
    #19
    klarna, 12 August 2004
  20. Dreamerin
    Gast
    0
    Und niemand sagt was zu meinem super Vergleich :zwinker:
     
    #20
    Dreamerin, 12 August 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - GROßE LIEBE FÜR
Hansi98
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Dezember 2016 um 21:18
5 Antworten
chester1221
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 Mai 2016
1 Antworten
JonathanRea
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 März 2016
1 Antworten