Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • i_need_sunshine
    Verbringt hier viel Zeit
    601
    103
    8
    nicht angegeben
    16 August 2009
    #1

    1. Mal = "Blümchensex"?

    Mich würde mal interessieren, ob das 1. Mal bei einigen nicht in die Kategorie "Blümchensex" gefallen ist, sondern es direkt etwas "anspruchsvoller" zur Sache ging - also z.B. mit Stellungswechsel, verschiedene "Praktiken", irgendeinem besonderen Drumherum (Sextoys, Fetisch, Rollenspiel - whatever)? Wenn ja, wie sexuell erfahren war Euer Partner/Eure Partnerin?
     
  • Lenny84
    Gast
    0
    16 August 2009
    #2
    Im Nachhinein: Leider nicht. :smile:
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    16 August 2009
    #3
    Er war schon ziemlich erfahren, wir hatten Sex auf dem Beifahrersitz eines BMW, dass war Herausforderung genug.
     
  • Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.601
    398
    3.431
    Single
    16 August 2009
    #4
    Meine Partnerin war sexuell sehr erfahren, was man unter anderem daran gemerkt hat, das sie sehr einfühlsam bei meiner Entjungferung vorgegangen ist. :ashamed:

    Wir wurden dann später etwas... ähm... "anspruchsvoller"... :engel:
     
  • User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.229
    248
    682
    vergeben und glücklich
    16 August 2009
    #5
    Nein, kein Blümchensex. Wild, leidenschaftlich, aber zärtlich, mehrere Stellungen (2-3 Stellungen glaube ich und von einer Stellung mehrere Variationen), mehrere Runden GV und OV. In der Nacht hatte ich meinen 1. Sex, 1. Mal Blasen, 1. HJ, 1. OV bei mir, 1. Mal fingern, 1. Mal Schlucken. 3-4 Std dauerte das Ganze. Er glaubt mir bis heute nciht, dass es mein 1. Mal war. Mein damaliger Freund hatte vor mir eine 6jährige Beziehung und sich ein Jahr lang ausgetobt.
    Ein besseres 1. Mal hätte ich gar nicht haben können:smile:

    Lustig war mein 1. Sex mit dem Freund danach: war direkt ein 3er:smile:
     
  • Carotcake
    Carotcake (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    232
    103
    0
    nicht angegeben
    16 August 2009
    #6
    Es hatte so garnichts von "Blümchen" - irgendwie schade.
     
  • klatschmohn
    Meistens hier zu finden
    1.588
    133
    75
    Single
    16 August 2009
    #7
    Es war Blümchensex ja.....und ich habe danach gesagt: Wars das :grin:

    Irgendwie hatte ich da ganz andere Vorstellungen und war danach vorerst enttäuscht...
     
  • Sunflower84
    Meistens hier zu finden
    1.787
    148
    158
    Verheiratet
    16 August 2009
    #8
    Ja, es war "Blümchensex". Ist aber auch in Ordnung so.
     
  • MsThreepwood
    2.424
    16 August 2009
    #9
    Das erste Mal mit einem Mann war kein Blümchensex. Leider.

    Das erste Mal mit einer Frau war ebenfalls kein Blümchensex. Zum Glück.
     
  • taffy
    taffy (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    323
    103
    4
    nicht angegeben
    16 August 2009
    #10
    Ja, 1. mal war blümchensex. Er war schon sehr erfahren und wollte mittendrin ne andere stellung machen, außer missionar, aber ich wollte das irgendwie nicht, weil ich nicht wusste was ich machen soll :tongue: Aber beim zweiten mal gings dann ein glück schon besser :grin:
     
  • Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.951
    298
    1.627
    Verlobt
    16 August 2009
    #11
    Blümchensex ist alles, was kein SM-Sex ist, jedenfalls für mich und aus heutiger Sicht, und ich mag Blümchensex durchaus sehr gerne!

    Mein erstes Mal fiel definitiv in diese Definition rein. Wir hatten von Reiter über Missionar zurück zu Reiter zu Löffelchen zu Doggy beim ersten Mal alles mit dabei (waren beide Anfänger) und haben das hingekriegt, ohne auch nur einmal rausziehen zu müssen. Und es war so ziemlich das beste, was ich in meinem Leben erlebt habe - es war so tierisch intensiv, aufregend und wunderschön! So klasse, dass wir die ganzen nächsten Tage nichts anderes gemacht haben als es immer wieder zu wiederholen.

    Eine Sache ist aber leider nicht passiert. Ich hatte immer erwartet, dass die Welt sich verändert, dass ich rausgehe und sehe, sie ist nicht mehr die gleiche. Dass das ausgeblieben ist, war eine riesengroße Enttäuschung, aber ich habe nie, nie, nie darüber mit jemandem gesprochen. (Was ich dann gefühlt habe, als ich das erste Mal Sex mit SM hatte, sage ich jetzt mal nicht... Da hatte ich gar nicht mehr damit gerechnet, aber seitdem ist meine Welt tatsächlich nicht mehr dieselbe...)
     
  • User 92211
    Sehr bekannt hier
    2.135
    168
    322
    Verlobt
    16 August 2009
    #12
    Ja, war sehr blümchenhaft. :-D Aber wir waren auch beide noch unerfahren. War fürs erste Mal aber trotzdem sehr schön, weil es wirklich mit der ersten großen Liebe passiert ist und die Umstände einfach perfekt waren.
     
  • Pink Bunny
    Pink Bunny (28)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.484
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    16 August 2009
    #14
    jup, meins auch ^^
     
  • User 40336
    Verbringt hier viel Zeit
    460
    103
    6
    nicht angegeben
    16 August 2009
    #15
    Mein erstes Mal war auch ziemlicher Blümchensex. Und das finde ich auch sehr gut so, obwohl ich es auch gerne mal härter mag, aber am Anfang fand ichs doch besser, sich erstmal langsam ranzutasten.
     
  • die Kitty
    Gast
    0
    16 August 2009
    #16
    Ja, ich würde mein erstes Mal auch als Blümchensex bezeichnen, obwohl wir (auf der Suche nach einer schmerzfreien Stellung) von der Missionar in die Reiter und dann in die Löffelchenstellung gewechselt haben.
    Mein Partner hatte schon 2 Freundinnen vor mir und darüber war ich auch wirklich froh. :grin:
     
  • VelvetBird
    Gast
    0
    17 August 2009
    #17
    Kann mal jemand bitte "Blümchensex" genauer definieren?
    Wir hatten unser erstes Mal auf dem Beifahrersitz meines damaligen Autos. Es gab einen Stellungswechsel, ansonsten gab es keine außergewöhnlichen Praktiken. Ist das nun "Blümchensex"? :hmm: Das klingt immer so negativ und abwertend. Wenn damit einfach nur liebevoller und zärtlicher Sex gemeint ist, dann ja, wir hatten "Blümchensex".
     
  • fallout_boy
    Verbringt hier viel Zeit
    359
    103
    0
    nicht angegeben
    17 August 2009
    #18
    ich denke mal mein erstes mal sex fällt auch in die kategorie "blümchensex", es war für uns beide das erste mal, wir hatten sex nur in der reiterstellung und ich war vor allem froh, dass es überhaupt geklappt hat nach mehreren erfolglosen anläufen.
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.591
    298
    1.166
    nicht angegeben
    17 August 2009
    #19
    Das einzig spannende an meinem ersten Mal war der Ort. Es war auf einem Deich an der Nordsee, umgeben von Schafen. Ich glaube, wir hatten nur Sex in einer Stellung, weil alles andere aufgefallen wäre. Schließlich liefen ein Stückchen weiter auch noch genug Touristen herum.
     
  • User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.103
    168
    441
    nicht angegeben
    17 August 2009
    #20
    Off-Topic:
    Was is'n Blümchensex nun?
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste