Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

1 mal fremd immer fremd ???

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Monty04, 23 August 2004.

  1. Monty04
    Gast
    0
    Hi leute, ich hatte mal da eine frage:
    Was hält ihr von dem Spruch " einmal fremd gehn immer fremnd gehn "
    glaubt ihr das ??????
     
    #1
    Monty04, 23 August 2004
  2. Angel312
    Kurz vor Sperre
    749
    0
    0
    Verheiratet
    ich hätte nie gedacht das ich das mal sage aber ich glaube der spruch stimmt!!!

    denn jede person die ich je kennengelernt hab die mal fremdgegangen ist tut es heute noch. und ich bin mir sicher das jeder mensch fremdgehen würde wenn er sich hundertprozent sicher sein könnte das es nie rauskommt...

    liebe grüße,angel
     
    #2
    Angel312, 23 August 2004
  3. Joe76
    Gast
    0
    Das mag für den einen zutreffen, für den anderen nicht. Man muss ja einen Fehler nicht 2 mal machen. :zwinker: Sicher gibt es notorische Fremdgänger.
     
    #3
    Joe76, 23 August 2004
  4. ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.175
    171
    1
    Verheiratet
    hm, glaub das nicht unbedingt... manche merken nach dem einen mal fremdgehen, dass es scheiße war und bereuen es zutiefst und würden es nie wieder tun... aber halt nicht alle...
    1x fremdgehen kann ein ausrutscher sein...

    "2x fremd gehen, immer fremd gehen" passt evtl besser... meine meinung...
     
    #4
    ~°Lolle°~, 23 August 2004
  5. cagara
    cagara (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    258
    101
    0
    Single
    urlaub :smile: wenn du mitm besten freund unterwegs bist kommt sowas eigentlich nie raus!!
     
    #5
    cagara, 23 August 2004
  6. dantebo
    Gast
    0
    ich denke mal das es daran liegt wie es einem nach dem erstenmal fremdgehen gegangen ist wenn du dich dannach mieß fühlst oder erwischt wurden bist und deine Beziehung dadurch kaputt gegangen ist würde es wohl kein zweites mal passieren aber wenn man danach keine gewissen bisse hat und esn icht rauskommt würde es wohl so weiter gehen
     
    #6
    dantebo, 23 August 2004
  7. steff71
    Gast
    0
    Mit Fremdgehen habe ich keine eigene Erfahrung, aber wenn ich nach meinem engeren und weiteren Bekanntenkreis urteile, dann ist an dem Spruch sehr viel Wahrheit dran.
     
    #7
    steff71, 23 August 2004
  8. User 18780
    User 18780 (33)
    Meistens hier zu finden
    2.327
    133
    22
    Verheiratet
    wie hat man denn das jetzt zu verstehen? ...

    @topic:
    der satz ist eine pauschalisierung. es werden unterschiedliche menschen in einen topf geworfen. jeder ist anders. deshalb kann der spruch doch gar nicht stimmen.

    "alle polen klauen". ist in etwa das selbe. viele menschen, ein topf.

    wer köpfchen hat, sollte versuchen, über fest eingebrannte vorurteile hinwegsehen zu können, und sich selbst ein bild machen.

    so siehts aus!
     
    #8
    User 18780, 23 August 2004
  9. sabe
    Verbringt hier viel Zeit
    392
    101
    0
    vergeben und glücklich
    meine meinung...
     
    #9
    sabe, 23 August 2004
  10. Sexbunny
    Sexbunny (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    166
    101
    0
    Single
    Is zwar ein Sprichwort, muss aber nicht immer so sein. Klar gibts ein paar, die nicht treu sein können u. es immer wieder machen, aber es gibt sicherlich auch Menschen, die es nachher dann bereuen u. gerne wieder rückgängig machen würden. Sprichwörter..... :zwinker:
     
    #10
    Sexbunny, 23 August 2004
  11. Süchtler
    Gast
    0
    Wenn mans nachher wieder rückgängig machen will, ... warum hat mans dann nicht gelassen? Also ich würd soetwas ncith verzeihen
     
    #11
    Süchtler, 23 August 2004
  12. Virgin Sanna 78
    Verbringt hier viel Zeit
    221
    101
    0
    Verheiratet
    ..naja, Ausnahmen bestimmten immer die Regel, glaube auch, dass das selbst bei diesem Spruch hier so ist...vor allem muss man sich fragen was für einen fremd gehen ist, für mich zählt da schon ein Kuss zu, und auf die Umstände kommt es natürlich an, möglich dass eine Beziehung schon zerbrochen ist ohne dass man offiziell Schluss gemacht hat, man aber schon mit nem anderen schläft, im Prinzip ist das ja schon fremd gehen, mir ist das einmal passiert, dass ich mit einem Schluss machen wollte, aber schon in einen anderen verliebt war und nicht widerstehen konnte, hab dann mit dem anderen am nächsten Tag natürlich drüber gesprochen und dessen Beziehung sofort beendet, aber deswegen bin ich keine potenzielle Fremdgeherin...aber ich denke zu 90 prozent gehen Leute die einmal fremd gegangen sind(bewusst ohne kritische Umstände) immer wieder fremd, nach dem Motto leb ich auch, betrügt mich mein Freund ist sofort Sense, egal ob wir in einer Ehe und Eltern sind, da kenn ich nix...
     
    #12
    Virgin Sanna 78, 24 August 2004
  13. BeeInLuv
    BeeInLuv (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    547
    101
    0
    Verheiratet
    Hm, also ich glaube, das man beim ersten Mal fremdgehen zumindest noch ein übel schlechtes Gewissen hat, beim zweiten Mal ist das alles schon weniger gewissenhaft... wobei ich auch befürchte, dass man, wenn man 1 x fremdgegangen ist, es immer wieder leicht passieren kann...
    Wobei es na klar von vielen Faktoren abhängt... warum ist man fremd gegangen, war es nur die Suche nach einem anderen Reiz, dem Fremden, Unbekannten? Oder war es aus Liebe? Oder weil man sich hat hinreisen lassen... Zeigt man danach Reue und Einsicht sich selbst gegenüber oder beichtet man es dem Partner, ich denke auch das DANACH ist irgendwo prägend...
    Mit einer Beichte erleichtert man sein Gewissen, aber verdrängen und verheimlichen geht leider auch recht einfach... Vor allem, wenn man differenzieren kann, Freund und Beziehung, Affaire und Reiz...
    Ich hab es bisher in keiner Beziehung so wirklich geschafft, treu zu bleiben, und im Nachhinein muss ich sagen, es waren eben auch nicht die Richtigen.
    Ich denke, wenn man den Richtigen gefunden hat, dann muss man nicht fremdgehen, auch wenn der Reiz noch so groß ist...
     
    #13
    BeeInLuv, 24 August 2004
  14. Celina83
    Celina83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.330
    121
    0
    Verheiratet
    Hmmm, einmal fremd gehn, immer fremd gehn...

    Grundsätzlich ja! Wenn man "gefährdet" ist, bleibt man gefährdet, wobei ich denke, dass man unterscheiden muss zwischen einer einmaligen Sache (habe mit 15 meinen Freund mit einer Knutschgeschichte betrogen, für mcih war die Beziehung aber schon am Ende - seitdem hab ich niemanden je wieder betrogen) und den Umständen. Ich denke, dass jemand, der regelmäßig betrügt (kenne da so ein Exemplar) nicht unbedingt seine Freundin weniger liebt andrerseits aber einen Seitensprung auch nicht bereut... dann wiederrum gibt es Menschen die die/den Richtige/n finden und auf einmal treu bleiben. Diese Heimlichtuerei ist auf Dauer ja auch anstrengend... Versteht jemand meine wirren Gedanken :zwinker:

    lg
    cel (mit ihrer eigenen Theorie)
     
    #14
    Celina83, 24 August 2004
  15. BeeInLuv
    BeeInLuv (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    547
    101
    0
    Verheiratet

    Wieso wirr? ich finde, du hast genau richtig ekannt, dass jemand, der fremdgeht, trotzdem lieben kann, genauso, wie jemand, der treu bleibt... Fremdgehen ist ja auch irgendwo etwas sexuelles und meist weniger auf Liebe basierend! zumindest sehe ich das so... also ich stimme deiner "eigenen" Theorie völlig zu... Greetz Bee
     
    #15
    BeeInLuv, 25 August 2004
  16. Celina83
    Celina83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.330
    121
    0
    Verheiratet
    Danke Bee :smile:

    Schwierig ist es nur zu erkennen wozu der Partner gehört... Mein Freund hat bisher jede seiner Freundinnen "einmal" betrogen und sich danach getrennt. habe mir meine Theorie mal angeschaut und denke, dass er ein Typ ist alá "Es ist eh vorbei, also kein richtiger Betrug". Mein Freund hatte auch immer "Gründe" (auseinandergelebt, selbst betrogen worden) und den Freundinnen tats nicht wirklich weh... Also heißt das für mich: Die Beziehung pflegen und im Auge behalten, außerdem denk ich, dass es für ihn etwas Besonderes mit mir ist... Hach, aber sicher sein kann mn sich nie...

    vlg
    cel
     
    #16
    Celina83, 25 August 2004
  17. Faerie
    Gast
    0
    Ich seh das auch so, oder so ähnlich.
    Grundsätzlich würde ich sagen, das der Spuch zutrifft, aber natürlich gibt es auch da wieder ausnahmen. Ich bin in dieser Angelegenheit schon zutief verletzt worden, als das ich da nicht dran glauben könnte. Ich bin noch nie fremdgegangen und hab es auch echt nicht vor!
     
    #17
    Faerie, 25 August 2004
  18. die_venus
    die_venus (35)
    Meistens hier zu finden
    3.180
    133
    57
    Verheiratet
    Liebe ist ein großes Gefühl, Sex spielt da nur eine Nebenrolle (wenn auch eine tragende) und deshalb denke ich das man bei einem Seitensprung, das ganze Gewicht, dass diese Beziehung nunmal hat, mal nicht mit ins Bett tragen muss.

    Eine Beziehung bedeutet immer auch eine gewisse Last. Gestern hat man sich gestritten, heute war dies und jenes ... bei einem Seitensprung ist das anders. Es scheint IMMER NUR DIE SONNE! Und das macht den Seitensprung aus.

    Ich glaube nicht, dass man automatisch Wiederholungstäter ist weil man einmal an fremden Rosen geschnuppert hat.

    Denn Liebe heißt ja auch, sich anziehend finden und genau zu wissen das der Partner weiß was man schön findet. Welcher Seitensprung kennt die geheimen Ecken am Körper die einen so anmachen?
     
    #18
    die_venus, 25 August 2004
  19. Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.230
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Naja, es gibt mitunter auch noch Menschen, die einfach ehrlich sind und ein Gewissen haben, und es auch, wenn es nicht rauskommt, nicht tun würden.

    Zur Frage: Halt ich für Schwachsinn. Mit 15 hab ich meinen Freund betrogen, weil ich in einer Nacht, als ich total besoffen war, zwei andere geküsst hab. Und obwohl das zwischen uns nie wieder ein Thema war (er hat es gewusst), ich also so gesehen nicht mal dafür bestraft wurde; hab ich es nie wieder getan und werds auch nicht. Viele gehen auch einfach fremd, weil sie noch jung und blöd sind; aber wenn man älter wird, versteht man ja vielleicht, dass fremdgehen scheiße ist; und machts nicht mehr.
     
    #19
    Olga, 25 August 2004
  20. User 18780
    User 18780 (33)
    Meistens hier zu finden
    2.327
    133
    22
    Verheiratet
    ist zwar nicht ganz zum thema, aber trotzdem

    das hat mich auf einen gedanken gebracht:
    wie schwerwiegend ein seitensprung ist, hängt doch davon ab, was man in einer beziehung wie gewichtet, oder?

    wenn eine beziehung nur aus sex besteht, dann wäre ein seitensprung doch absolut unverzeihbar.
    wenn sex kein thema spielt in einer beziehung, dann ist es doch egal, mit wem man sex hat.
    - rein logisch betrachtet.

    ich denke dass viele den seitensprung als unverzeihbar ansehen (ich auch!), und trotzdem den sex nicht als DEN tragenden balken der beziehung sehen.
    ist das nicht ein bischen wiedersinnig?
    ist es zu mathematisch zu behaupten: wenn sex nicht 50% der beziehung ausmachen, dann kann sex mit einer fremden person auch nicht die mehrheit der beziehung zerstören?

    das frage ich mich schon ne weile. nicht das ich fremd gehen will oder so (nie nie nie!!!! never ever! hab meine traumfrau schon gefunden!).
     
    #20
    User 18780, 25 August 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - mal fremd immer
Chris83K
Liebe & Sex Umfragen Forum
5 August 2010
61 Antworten
SexySellerie
Liebe & Sex Umfragen Forum
11 Dezember 2007
46 Antworten
bobyli
Liebe & Sex Umfragen Forum
22 Dezember 2006
14 Antworten
Test