Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Liaison
    Gast
    0
    8 Januar 2008
    #1

    1. mal mehrmals missglückt

    Hallo,
    ich bin erstmal froh,dass ich dieses Forum gefunden habe.

    Ich habe das Problem,dass ich bereits mehrmals versucht habe mit meinem Freund zu schlafen. Für uns beide ist es das erste mal. Wir wollen es beide wirklich und ich bin eigentlich ziemlich entspannt. Das große Problem bei der ganzen Sache ist,dass es erstmal höllisch weh tut,wenn er versucht einzudringen. Das zweite Problem dabei ist,dass er gar nicht weiter als 1-2 cm reinkommt. Ich habe auch schon versucht die Schmerzen zu ignorieren,aber kommt auch so nicht rein.
    Wir denken,dass es an der Größe seines Pennisses liegt. Er ist nämlich ziemlich groß. Da passen eigentlich kaum die King Size Kondome drauf.. Und ich bin auch ziemlich schlank, d. h. eng.
    Wir haben auch schon versucht,die Finger reinzustecken. Es gehen 2 ohne Probleme und Schmerzen rein. Sein Penis ist aber breit wie 3. Und die passen da nicht rein. Es tut schon gleich am Anfang weh. Vielleicht zieht sein Penis die Haut mit oder so, aber das sind unbeschreibliche Schmerzen.
    Wir sind schon langsam wirklich am verzweifeln ob das überhaupt irgendwann klappt..
    Kennt das Problem jemand? Was sollen wir denn tun? Klar,wir werden versuchen weiterzumachen,aber ich hab das Gefühl,das alles bringt gar nichts.

    Ich wäre sehr froh über Antworten,denn mein Freund fängt schon an sich zu schämen,dass er nicht reinkommt. Und für mich ist das natürlich auch nicht schön,wenn das,was so schön anfängt in so einer Katastrophe endet.
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Mehrmals versucht aber....
    2. Das missglückte erste mal
  • User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.103
    168
    441
    nicht angegeben
    8 Januar 2008
    #2
    Gleitgel, verschiedene Positionen, absolute Entspannung, Gleitgel, Kissen unter den Po, Gleitgel, sanfte Vordehnung durch Finger inkl. langem Vorspiel, mit wachsender Erregung gehts bei einigen leichter und auch ein Gläschen Sekt könnte hilfreich sein.

    Ansonsten bemüh mal die Suchfunktion, dazu gibts unendlich viele Themen.
     
  • Liaison
    Gast
    0
    8 Januar 2008
    #3
    Gleitgel hilft da ehrlich gesagt überhaupt nicht. Alles schon versucht.
     
  • User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.103
    168
    441
    nicht angegeben
    8 Januar 2008
    #4
    Verkrampfst du eventuell schon vorher, weil du Schmerzen erwartest?
    Habt ihr es mal in einer Stellung versucht, in der du das Tempo bestimmen kannst?
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    8 Januar 2008
    #5
    Warst du deswegen schon mal beim Frauenarzt?
    Es kommt vor, dass das Jungfernhäutchen zu dick ist und vom Frauenarzt geöffnet werden muss.
     
  • Liaison
    Gast
    0
    8 Januar 2008
    #6
    Also ich bin eigentlich ziemlich entspannt. Es gehen locker 2 Finger rein,aber 3 sind da zum Beispiel schon zu viel. Wir haben auch die Reiterstellung versucht,aber er kommt immer nur 2-3 cm rein und dann wir er irgenwie wieder rausgedrückt oder kommt nicht weiter. Manchmal tut es dann so verdammt weh,dass ich ihn zurückschiebe. Ich hab das Gefühl,dass da die Haut irgendwie mitgezogen wird oder sowas. Bis zum Jungfernhäutchen kommt er ja gar nicht,also kann das schonmal nicht an Jungfernhäutchen liegen.
     
  • User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.103
    168
    441
    nicht angegeben
    8 Januar 2008
    #7
    Das Häutchen ist ziemlich weit vorne, also daran könnte es schon liegen. Frag doch mal deinen Arzt um Rat, wenn du mangelnde Entspannung etc. ausschließen kannst. Ansonsten könntest du deine Schamlippen mit den Fingern "straffen", so dass keine "überschüssige" Haut mit "eingesogen" werden kann, falls du verstehst, was ich meine.
     
  • Liaison
    Gast
    0
    8 Januar 2008
    #8
    Das haben wir auch schon versucht. Ich versteh das einfach nicht. Naja,wir werden es weiter versuchen..Danke für die Antworten.
     
  • erbsenbaby
    Verbringt hier viel Zeit
    1.461
    121
    0
    vergeben und glücklich
    8 Januar 2008
    #9
    ach, das kenn ich auch.
    bei uns war es damals so, dass es nach monaten dann geklappt hat, weil es immer ein stückchen weiter ging. und ich auf die schmerzen vorbereitet war und sie "einfach" ausgehalten hab.
    und weiter rein ging es trotzdem nicht. erst, als ich gesagt hab, dass er mal energischer sein soll (was ihm anfangs natürlich schwer fiel), hat es iiirgendwann geklappt:smile:
    und er hatte auch ordentlich umfang :zwinker:
    und mit gleitgel wird es echt gar nicht besser? das kühlt doch gleichzeitig auch..
    wie lange probiert ihr es denn schon?
     
  • Liaison
    Gast
    0
    8 Januar 2008
    #10
    Ja,also wir habens jetzt schon mindestens 10 mal versucht. Naja,Gleitgel hilft ein wenig, ohne kommt er überhaupt kein Stückchen voran..
    Naja,wir werdens auf jeden Fall weiterversuchen,denn wir wollen es beide wirklich sehr. Ich hoffe,es klappt bald. Danke, gut zu wissen,dass ich zumindest mal nicht allein bin .
     
  • erbsenbaby
    Verbringt hier viel Zeit
    1.461
    121
    0
    vergeben und glücklich
    8 Januar 2008
    #11
    jaa also ich dachte auch, dass das gar nicht mehr klappt und wollte mal zum fa deswegen, aber irgendwann ging es doch plötzlich:smile:
    kriegst du denn alleine 3 finger rein? wenn du ruhe hast und eben alleine bist?
     
  • Liaison
    Gast
    0
    8 Januar 2008
    #12
    Nicht wirklich,das tut dann schon weh. Der Eingang ist ziemlich eng.
     
  • erbsenbaby
    Verbringt hier viel Zeit
    1.461
    121
    0
    vergeben und glücklich
    8 Januar 2008
    #13
    jaa aber schau mal, bei mir waren 2 finger shcon nicht ganz angenehm . aber so 2 finger sind ja auch nciht so rund zusammen wie so ein penis :zwinker:
    also richtig vergleichen kann man das finde ich nciht.
    und wie gesagt, der penis von meinem ex hatte auch ordentlich umfang und es hat irgendwann gepasst. und mehr als 2 finger hätte ich ihn niemals versuchen lassen :zwinker:
     
  • Liaison
    Gast
    0
    8 Januar 2008
    #14
    Hat es dann nach diesem ersten mal dann geklappt,oder gabs auch nachher noch Probleme?
    Danke, das motiviert mich jetzt schon irgenwie weiterzumachen. Nach den heutigen weiteren vergeblichen Versuchen wollte ich die ganze Sache schon aufgeben.
     
  • erbsenbaby
    Verbringt hier viel Zeit
    1.461
    121
    0
    vergeben und glücklich
    8 Januar 2008
    #15
    nach dem ersten mal tat es beim eindringen immer wieder weh. denk mal, dass es jedes mal wieder die angst vor schmerzen war. hat dann nämlich ganz schnell aufgehört, als das gefühl so schön wurde :herz:
    ja und dass ich mich dann eben verkrampft hatte.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste