Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Witwe
    Witwe (36)
    Benutzer gesperrt
    1.985
    0
    3
    nicht angegeben
    21 Juni 2006
    #1

    1.Mal Pille (schon früher einnehmen?)

    Ich habe mir heute das erste Mal die Pille verschreiben lassen. Jetzt frage ich mich, ob ich sie auch schon früher einnehmen kann oder zwingend bis zur nächsten Periode warten muss?

    Ich hatte meine Periode letzten Freitag. Die Pille heißt Petibelle.

    Mit welchen Nebenwirkungen hab ich da zu rechnen? Oder wäre das unsinnig, sie vorher einzunehmen?
     
  • Cinnamon
    Cinnamon (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.173
    121
    0
    vergeben und glücklich
    21 Juni 2006
    #2
    Es ist nur insofern unsinnig jetzt schon mit der Pille anzufangen, weil du dann sowieso den ganzen ersten Zyklus noch ungeschützt bist.

    Von daher wäre es "schlauer", auf die nächste Mens zu warten und pünktlich am 1. Tag mit der Pille anzufangen, weil du auch dann direkt geschützt bist.

    Ob du ihm ersten Zyklus sowieso noch zusätzlich verhüten willst, weiß ich nicht - dann wäre es wohl egal, wann du anfängst.
     
  • Witwe
    Witwe (36)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    1.985
    0
    3
    nicht angegeben
    21 Juni 2006
    #3
    achso ok, das klingt einleuchtend.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.356
    898
    9.201
    Verliebt
    21 Juni 2006
    #4
    Die Pille ist sofort sicher, wenn du sie am ersten Tag deiner Periode einnimmst. Sie jetzt schon einzunehmen wäre Unsinn!
     
  • beachpalm
    Verbringt hier viel Zeit
    187
    101
    0
    nicht angegeben
    21 Juni 2006
    #5
    als ich die pille mir zum ersten mal verschreiben ließ, sagre die FA ich solle sie am 5. tag der blutung einnehmen damit keine zwischenblutungen beim ersteinnehmen auftreten ... musste aber noch den ganzen zyklus lang verhüten...
    hat auch alles geklappt.. also keine zw. bl.

    @ krava... deswegen wäre es kein unsinn sie jetzt schon einzunehmen.
    aber jedem das seine...

    @witwe... da aber dir 5 tage schon überschritten sind brauchst du sie nicht mehr ein zunehmen.... es sein denn du willst doch.. bist nach 7 tagen dann geschuetzt,aber es wäre von vorteil trotzdem den zyklus noch zu verhüten!

    ENDE
     
  • Witwe
    Witwe (36)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    1.985
    0
    3
    nicht angegeben
    21 Juni 2006
    #6
    also ich hab sie jetzt doch genommen. weils mir in erster linie eh um die akne geht, als um die verhütung.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.356
    898
    9.201
    Verliebt
    21 Juni 2006
    #7
    Klar muss jeder selbst entscheiden...
    Aber ich denke, bis man was merkt (wegen Akne) wird es sowieso mindestens 1 Zyklus lang dauern. Und ich würde die Pille nicht als Aknemittel alleine nehmen, wenn die Verhütungswirkung nicht funktionieren würde. Die Zeit bis zur nächsten RB würde ich noch abwarten.

    Trotzdem jedem das Seine.
     
  • Witwe
    Witwe (36)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    1.985
    0
    3
    nicht angegeben
    21 Juni 2006
    #8
    Also ich habe nochmal nachgefragt und es geht in Ordnung, sich schon so langsam an die Verträglichkeit der Pille zu gewöhnen. Besondern da ich jetzt in den Sommerwochen wie jedes Jahr mit schwerer Akne zu kämpfen habe, wodurch auch bis spätestens im Herbst wieder jede Menge weiße Närbchen zurück bleiben werden. :geknickt:
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.356
    898
    9.201
    Verliebt
    21 Juni 2006
    #9
    Ich nehme übrigens auch die Petibelle, aber zur Verbesserung meines Hautbilds hat sie leider nicht beigetragen. :geknickt:
    Ich wünsche dir, dass es bei dir besser wirkt.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste