Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

1 Monat Pillenpause?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Mikes Sunnybunny, 16 Januar 2003.

Stichworte:
  1. hi

    ich lese schon lange hier die Einträge und habe schon ein paar Mal darauf geantwortet, nun aber hat meine Mutter was für mich total unverständliches gesagt....

    sie hat mich auf einmal gefragt, ob ich schon mal eine Pillenpause genommen habe (hab sie nun ca. ein Jahr) und ich meinte, ja ich habe gerade die Regel, also nehm ich die Pille a paar Tage ja nicht und sie meinte dann, nein man müsse einmal ein Monat oder so aussetzen, das sei früher so gewesen und ich hab dann gemeint, dass das ja nicht geht,dann spielt ja der Körper verrückt...

    was meint ihr dazu? habt ihr sowas leicht schon mal gemacht oder gibt es jem., der mehr darüber weiß?

    liebe Grüße

    Sun
     
    #1
    Mikes Sunnybunny, 16 Januar 2003
  2. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Das war früher mal so - also wohl in der Zeit, wos deine Mutter als junges Mädchen bekommen hat *g*.
    Früher war die Pille noch nicht so ausgereift und meistens auch viel zu stark, deswegen hat man meistens im 3 Monate-Wechsel, ein Monat keine Pille genommen, damit sich der Körper erholen kann.

    Heute sind die Pillen aber so gut auf den Körper abgestimmt (und damit entsprechend dosiert), dass diese Pillenpausen nicht mehr notwendig sind.
     
    #2
    Teufelsbraut, 16 Januar 2003
  3. ah super, danke für deine superschnelle antwort!! jetzt weiß ich das auch!

    liebe Grüße

    Sun :engel:
     
    #3
    Mikes Sunnybunny, 16 Januar 2003
  4. Kate
    Verbringt hier viel Zeit
    527
    101
    0
    nicht angegeben
    Also ich weiß nix von wegen Pillenpause, hab auch noch keine gemacht und nehme die auch schon 1 Jahr.
    Aber frag doch einfach mal deinen FA, der müsste das doch am besten wissen !!!
     
    #4
    Kate, 17 Januar 2003
  5. *BlackLady*
    0
    Nein, heute braucht man das echt nicht mehr zu machen, weil die Dosis eben so niedrig und gut verträglich für den Körper geworden sind.
    Meine Mutter hat auch früher keine Pillenpausen gemacht obwohl ihr Frauenarzt immer dazu geraten hat. Das war in den 60ern, eben da, wo die Pille wirklich neu war. Es hat sich nicht schädlich ausgewirkt, also wird man wohl heute kaum noch eine Pillenpause machen müssen, dazu braucht man nun wirklich keinen Frauenarzt fragen.
    Wenn man heute allerdings immer noch eine machen müsste, würde ich mir eine andere Verhütungsmethode suchen, denn mir wäre das zu umständlich.
     
    #5
    *BlackLady*, 17 Januar 2003
  6. ich danke euch für die hilfreichen Antworten... *smile*

    liebe Grüße

    Sun
     
    #6
    Mikes Sunnybunny, 17 Januar 2003
  7. Mondmann
    Mondmann (31)
    <b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis
    703
    101
    0
    Single
    oder die Braut *huhu* *wink* ::smile2:

    Mondmann gehts echt zu gut..... junge junge :zwinker:
     
    #7
    Mondmann, 17 Januar 2003
  8. succubi
    Gast
    0
    wie schon gesagt wurde, sind diese pausen nicht mehr notwendig. früher war das so (meine mutter hat mich darauf auch mal angeredet, weil das bei ihr so war, wie sie die pille genommen hat), heute nicht mehr. und ich muss sagen: ich bin froh drüber.
     
    #8
    succubi, 20 Januar 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Monat Pillenpause
nizza
Aufklärung & Verhütung Forum
12 April 2009
2 Antworten
Honigmilch
Aufklärung & Verhütung Forum
1 September 2008
5 Antworten
Black_Angel87
Aufklärung & Verhütung Forum
31 Dezember 2007
12 Antworten