Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

1 - Trübsal blasen...

Dieses Thema im Forum "Stammkneipe" wurde erstellt von DocDebil, 14 Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DocDebil
    DocDebil (42)
    im Ruhestand
    1.048
    248
    447
    nicht angegeben
    [​IMG]

    So, jetzt wird mal was neues gemacht!
    Hier ist der "Chatroom" vom Forum - jeden Tag ein neues Thema mit steigender Zahl. Wer nach Mitternacht eröffnet, darf eine weitere Zahl vorgeben.
    Besseren Smalltalk kann es nicht geben - jeder darf veröffentlichen, was ihn gerade juckt...
     
    #1
    DocDebil, 14 Februar 2003
  2. DocDebil
    DocDebil (42)
    im Ruhestand Themenstarter
    1.048
    248
    447
    nicht angegeben
    Erst mal ein paar Witze für den Tag. Gestern war der 13. - da ist was Lustiges gut:

    [​IMG]
     
    #2
    DocDebil, 14 Februar 2003
  3. DocDebil
    DocDebil (42)
    im Ruhestand Themenstarter
    1.048
    248
    447
    nicht angegeben
    So, ich wünsche nun eine gute Nacht und mal sehen wie sich das Thema hier entwickelt...

    Noch was:

    Wieso isst eine Blondine nie Gewürzgurken??
    Weil der Kopf nicht ins Glas passt!

    Noch was:

    geiz ist geil

    Dreiste Kunden wollen getragene Textilien umtauschen

    "Geiz ist geil": Diesen Slogan mag so mancher Verbraucher im Kopf haben, der neu gekaufte Kleider ein Wochenende lang anzieht, sie dann getragen ins Geschäft zurückbringt und sein Geld zurückhaben will.
    Händler oft sehr kulant
    Profitiert wird dabei von der meist sehr kulanten Umtauschpraxis der Händler. "Die Dunkelziffer kennt niemand so genau", berichtet Jürgen Dax, Geschäftsführer des Textileinzelhandelsverbands in Köln. Das Phänomen sei aber fast jedem der rund 40.000 Bekleidungsgeschäfte in Deutschland bekannt.

    Beliebter Versuch: Rückgabe von Brautkleidern
    Vor allem in Häusern, die so genannte Anlassmode für Beerdigungen, Hochzeiten, Cocktailparties oder Silvesterbälle verkaufen. Die meist hochpreisige Ware wird in der Regel nur für einen bestimmten Termin gebraucht. Immer öfter können Kunden da offensichtlich der Versuchung nicht widerstehen, die Kulanz der Händler zu strapazieren. "Gerade bei Brautmode wird immer wieder aus Sparsamkeitsgründen probiert, Hochzeitskleider nach der Feier wieder zurückzugeben und eine Erstattung des Kaufpreises herauszuholen", erzählt Dax.

    Sogar benutzte Bettwäsche wird versucht umzutauschen
    Auch beim Kaufhausriesen Karstadt in München ist die Masche ein Thema. "Wir haben schon die dollsten Sachen erlebt", heißt es dort. Da werden nicht nur Ski-Anoraks nach der Urlaubswoche im Schnee kurzerhand wieder zum Umtausch in den Laden zurückgebracht. Da geht sogar benutzte Bettwäsche, mühsam in die Originalverpackung gestopft, nach der kuscheligen Nacht wieder an den Verkäufer zurück.

    Kunden wollten T-Shirts mit Schweißrändern zurückgeben
    Weniger Aufwand betreibt so mancher aus der jungen Kundschaft der Bekleidungskette Hennes & Mauritz (H&M), der nach der Party ungeniert hochmodische Teile mit Schweiß- und Tabakgerüchen wieder zurückbringt. Ab und an riecht die Mode auch nach Waschmittel. "Es gibt Leute, die verweisen einfach auf den Kassenbon, auf dem der Hinweis aufgedruckt ist: Umtausch innerhalb von 14 Tagen", erzählt ein H&M-Mitarbeiter aus einer Münchner Filiale. Und darauf pochten sie dann, gebrauchte Sachen hin oder her.

    Eine ausgesprochen kulante Haltung hat auch ein kleines Fachgeschäft für Computerware in Schwerte. "Wenn die Leute mir ihre alten Compter bringen erhalten sie von mir noch ein kleines Geschenk, z.B. einen DVD - Player." verspricht Geschäftsführer Stein.
     
    #3
    DocDebil, 14 Februar 2003
  4. DocDebil
    DocDebil (42)
    im Ruhestand Themenstarter
    1.048
    248
    447
    nicht angegeben
    Pharma-Riesen sollen Sex-Krankheit erfunden haben

    Ein Artikel in einem medizinischen Fachblatt erhebt schwere Vorwürfe gegen Pharmakonzerne wie Pfizer. Sie sollen eine gar nicht existierende, weibliche Sexualkrankheit regelrecht erfunden haben, um ein Pendant der erfolgreichen Potenzpille Viagra vermarkten zu können.


    London - Der Artikel, der im "British Medical Journal" erscheint und aus dem die "Financial Times" vorab zitiert, wirft Konzernen und konzernnahen Ärzten vor, das Krankheitsbild "weibliche sexuelle Disfunktion" ohne hinreichende medizinische Studien konstruiert zu haben. Der Pfizer-Konzern wies die Vorwürfe des Fachjournalisten Ray Moynihan scharf zurück.
    Moynihan schreibt, vieles deute darauf hin, dass die Konzerne durch die "Medizinalisierung" normaler Lustlosigkeit künstlich einen profitträchtigen Markt für eine weibliche Sexualpille schaffen wollten. Offenbar hätten die Pharmakonzerne darauf spekuliert, auch mit diesem Produkt Milliardenumsätze einzufahren und damit den Erfolg von Viagra zu wiederholen. Die Erektionspille beschert Pfizer Umsätze von über einer Milliarde Dollar jährlich, Konkurrenten wie Bayer und Lilly bereiten Nachahmerprodukte vor.

    Ärzte und Aktionäre

    Nach der Definition einiger wirtschaftsnaher Ärzte, so der Beitrag, litten 43 Prozent aller Frauen an dem Krankheitsbild, das sich in sexueller Lustlosigkeit äußere. Moynihan vertritt die These, dass die "weibliche sexuelle Fehlfunktion" real gar nicht existiert. Tatsächlich sei Lustlosigkeit bei Frauen auch durch zahlreiche nicht-körperliche Faktoren wie etwa Stress oder soziale Faktoren bedingt. Die Fiktion der weiblichen Sexualkrankheit solle Ärzte offenbar dazu verleiten, Medikamente zu verschreiben, die nicht notwendig seien und womöglich sogar körperliche Schäden anrichten könnten. Zugleich könne gesunden Frauen suggeriert werden, sie seien krank.

    Dem Artikel zufolge ist das Krankheitsbild in der Folge eines Treffens von Pharmavertretern auf der US-Halbinsel Cape Cod im Jahr 1997 und bei weiteren Veranstaltungen "konstruiert" worden. Von den 19 Autoren, die im Jahr 1998 einen Bericht über die vermeintliche Disfunktion verfasst hätten, hätten 18 finanzielle Interessen am Verkauf eines neuen Sexualpräparates oder direkte Verbindungen zu Pharmakonzernen.

    Tests an weißen Karnickeln

    Die medizinische Erforschung des vermeintlichen Krankheitsbildes beschreibt der Artikel als unzureichend. Die verbreitete Aussage, dass 43 Prozent aller Frauen unter der Disfunktion litten, stütze sich auf eine Umfrage unter gerade einmal 1500 Frauen, die keinen Ersatz für eine profunde klinische Erforschung darstelle. Einige der "Forschungsergebnisse" der Pharmakonzerne und ihrer Anhänger, schreibt Moynihan, basierten lediglich auf der Untersuchung von Genitalien weißer Kaninchen aus Neuseeland.

    Der Pfizer-Konzern warf dem Fachautor vor, die sexuellen Nöte und Frustrationen von Frauen nicht ernst genug zu nehmen. Moynihan erweise denjenigen Frauen einen Bärendienst, die wieder und wieder in Umfragen bestätigt hätten, dass sie mit ihrem Sexualleben unzufrieden seien. Pfizer räumte ein, dass das Krankheitsbild medizinisch noch unzureichend beschrieben sei. Das bedeute aber nicht, dass es nicht existiere, sondern nur, dass es noch weiter erforscht werden müsse. Auch die "erektile Disfunktion", zu deren Behandlung Viagra entwickelt wurde, sei anfangs nicht hinreichend bekannt gewesen.
     
    #4
    DocDebil, 14 Februar 2003
  5. DocDebil
    DocDebil (42)
    im Ruhestand Themenstarter
    1.048
    248
    447
    nicht angegeben
    Die Chefs im Hintergrund von Planet-Liebe... wir sind nur die Marionetten...:

    [​IMG]
     
    #5
    DocDebil, 14 Februar 2003
  6. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Es gibt Dinge die kannst du nicht erklären...

    Kommt ein Mann in ne Kneipe und setzt sich an die Bar. Er bestellt ein Bier und trinkt es auf Ex aus und sagt danach "Es gibt Dinge die kannst du nicht erklären".
    Er bestellt noch ein Bier und trinkt es wieder auf Ex. "Es gibt Dinge die kannst du nicht erklären".
    Nach dem 5. Bier auf Ex nachdem er jedesmal "Es gibt Dinge die kannst du nicht erklären" gesagt hat, fragt ihm sein Barnachbar was denn los ist.
    Da fängt der Mann an zu erzählen.
    "Ich wollte meine Kuh heute früh im Stall melken. Nehme mir also nen Eimer und nen Hocker zum draufsetzten und gehe zur Kuh. Setzt mich hin und will anfangen doch da tritt mich diese blöde Kuh mit dem einen Hinterbein. Ich steh also auf und schau mich um. Find ein Seil und binde das Bein an der Decke fest.
    Dann setzt ich mich wieder hin und will endlich anfangen doch da tritt die mich plötzlich mit dem anderen Bein. Ich spring also wieder auf und such nach was zum festbinden. Finde noch ein Seil und binde das andere Bein an an der Decke fest.
    Denke mir das ich nun endlcih anfangen kann doch da schlägt mich diese Kuh mit ihrem Schwanz.
    Ich steh also auf und schau mich um. Finde aber nix zum festbinden. Da nehm ich also meinen Gürtel und bind den Schwanz an der Decke fest. Da steht also vor mir die Kuh mit beiden Hinterbeinen und den Schwanz an der Decke festgebunden.
    Doch durch den fehlenden Gürtel ist meine Hose runtergerutscht und ausgerechnet in dem Moment kommt meine Alte in den Stall ..."

    "Es gibt Dinge die kannst du nicht erklären"
     
    #6
    mhel, 14 Februar 2003
  7. DocDebil
    DocDebil (42)
    im Ruhestand Themenstarter
    1.048
    248
    447
    nicht angegeben
    So, jetzt geht's erst mal in die Arbeit... wünsche allen einen guten Morgen... bäh, bitter kalt. Dürfte bald mit Schlittschuhfahren auf dem Weiher losgehen.
    Morgen bin ich auf einem Erotik-Webmaster-Seminar *lol*... aber eigentlich auch nur, weil All-Inc.! Ente, Lachs und Getränke alles frei - für 15€... das wollte ich nicht sausen lassen!!!
    So, aber nun zum Zähneputzen...
     
    #7
    DocDebil, 14 Februar 2003
  8. DocDebil
    DocDebil (42)
    im Ruhestand Themenstarter
    1.048
    248
    447
    nicht angegeben
    Ach ja - alles Liebe zum Valentinstag

    :grin: :grin: :grin:
    [​IMG]
     
    #8
    DocDebil, 14 Februar 2003
  9. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Toll, und was mach ich am Valentinstag? Sitze total erkältet in der Schule und darf mir Texte zu Musils "Die Verwirrungen des Zöglings Törleß" reinziehen und mich nachher noch mit komplexen Zahlen rumschlagen und mich heute Abend noch mit meinem Sadisten-Sportlehrer rumärgern. Und das alles, während 1000 tollwütige Schlümpfe in meinem Kopf Sackhüpfen spielen.. PRICKELND.

    Aber da ich ja ein positiv eingestellter Mensch bin, ignoriere ich einfach, dass ich außerdem noch mein Zimmer aufräumen, verschiedene Mails schreiben, ein Buch lesen, Abi-Bestellungen fertig machen, Mathe lernen, Rechnung bezahlen, Käfige sauber machen, staubwischen, kochen, einkaufen und einen Dienstplan erstellen muss und freu mich aufs WOCHENENDE *g* :grin:

    In diesem Sinne werd ich mich jetzt mit meinem Flossen gen Heizung platzieren, mir die ein oder andere Wolldecke schnappen, Sockenpaar Nummer 3 anziehen, Fencheltee kcohen, den Fernseher anschalten und mich im Selbstmitleid suhlen :engel:

    Einen fröhlichen Valentinstag wünsch ich euch! :grin:
     
    #9
    User 505, 14 Februar 2003
  10. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    isses schlimm, wenn ich das irgendwie nich gerafft hab?
     
    #10
    Beastie, 14 Februar 2003
  11. DocDebil
    DocDebil (42)
    im Ruhestand Themenstarter
    1.048
    248
    447
    nicht angegeben
    Seit zwei Wochen hab ich keine Sonne mehr gesehen - wem geht's genauso? Ständig nur trüber Nebel... bäh!":blablabla

    Hier zur Erinnerung..:

    [​IMG]
     
    #11
    DocDebil, 14 Februar 2003
  12. Sokrates
    Gast
    0
    Re: Re: 1 - Trübsal blasen...

    ka, ich habs auch nicht so ganz geschnalle - also doc, verklicker uns zweien das doch noch mal :zwinker:

    greetz
     
    #12
    Sokrates, 14 Februar 2003
  13. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    Re: Re: Re: 1 - Trübsal blasen...

    na da bin ich ja beruhigt *gg*
     
    #13
    Beastie, 14 Februar 2003
  14. Sokrates
    Gast
    0
    [​IMG]
    passt das zum thema? :zwinker:

    greetz
     
    #14
    Sokrates, 14 Februar 2003
  15. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    oder das hier:
    [​IMG]??
     
    #15
    Beastie, 14 Februar 2003
  16. User 4030
    User 4030 (34)
    Meistens hier zu finden
    1.671
    148
    199
    vergeben und glücklich
    Ich schließ mich euch zweien an!:rolleyes:
    Ich verstehs auch nicht.

    Nicht das man hier jetzt irgendwas schreibt, und dann heißt es:"dafür ist das nicht da"


    Gruß Lissy_20:jee:
     
    #16
    User 4030, 14 Februar 2003
  17. DocPixel
    Ruhestand
    217
    101
    0
    Single
    Das gehört bestimmt alles zu Debils Plan die Welt zu erobern... indem er uns alle verwirrt. *gg*
     
    #17
    DocPixel, 14 Februar 2003
  18. DocDebil
    DocDebil (42)
    im Ruhestand Themenstarter
    1.048
    248
    447
    nicht angegeben
    Die Regeln?!?

    Also - jeden Tag kann man hier so seinen Senf abgeben. Quasi eine Art Pausenraum. Du kommst rein, tippst was Dir gefällt, unterhältst Dich mit anderen oder fügst Bilder rein.
    Die Thementitel:
    1 - Trübsal blasen... - morgen, quasi der erste nach Mitternacht macht ein neues Thema auf:
    2 - ........... (Titel des Themas, freie Wahl!) und so weiter....

    Gar nicht so schwer.

    Hab meiner Freundin zum Valentinstag ein neues Handy geschenkt:

    [​IMG]


    und die Weltherrschaft bekomme ich auch noch!

    [​IMG]

    Pixel hat mir grad was via ICQ geschickt *lol* - da kommt Sommerfeeling wieder auf!

    http://www.moekel.de/
     
    #18
    DocDebil, 14 Februar 2003
  19. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Re: Die Regeln?!?



    ich möcht wetten das das teil auch vibrationsalarm hat :grin:
     
    #19
    Mieze, 14 Februar 2003
  20. DocDebil
    DocDebil (42)
    im Ruhestand Themenstarter
    1.048
    248
    447
    nicht angegeben
    Das Handy muss aber sehr leise klingeln... sie braucht immer ewig bis sie ran geht und dann total ausser Puste - warum hat sie das Handy nie dabei, sondern muss immer soweit laufen wenn's klingelt... versteh einer die Frauen...
     
    #20
    DocDebil, 14 Februar 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Test