Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

1. Untersuchung beim Frauenarzt: wann + wirklich so schlimm??

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Melli07, 3 April 2008.

  1. Melli07
    Melli07 (23)
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo zusammen!

    Ich hoffe ihr heißt mich willkommen bei euch:zwinker:

    Ich möchte gerne bald zum Frauenarzt, da ich seit 3 Woche einen Freund habe und mich "gerne" mal untersuchen lassen würde um zu sehen ob alles in Ordnung ist.

    Meine Mutter meint aber, dass ich zu jung bin, um zur Frauenärztin zu gehen und noch warten soll, was ich absolut nicht verstehe.
    Außerdem meint sie, dass die Untersuchung total unangenehm ist und weh tut und das das einfach nichts für mich ist.

    Ich habe mit einer Freundin mal über das Thema gesprochen, sie war auch letztens zum ersten Mal da und meinte so schlimm war das nicht.
    Sie ist nun leider nicht mehr auf meiner Schule und die anderen kann ich noch nicht fragen, da ich gerade erst die Schule gewechselt habe.

    Nun würde ich gerne wissen wann ihr eure erste Untersuchung hattet und ob die wirklich so schlimm ist, wie meine Mutter meint.
    Ich hoffe ihr helft mir.

    Vielen Dank!

    Liebe Grüße Melli
     
    #1
    Melli07, 3 April 2008
  2. neverknow
    neverknow (28)
    Meistens hier zu finden
    1.093
    133
    27
    Single
    Also ich war auch mit 13 oder 14 das erste mal da, weil ich da wegen Regelschmerzen die Pille verschrieben bekommen hab. Ein halbes Jahr später gabs dann auch die erste "richtige" Untersuchung, und das fand ich ohne Ende schlimm :cry: habs sie nicht wirklich machen lassen ... bis heute nicht mit diesem Riesen-Metall-Dingens :cry:

    Ich bin da aber denke ich nicht repräsentativ, nicht alle sind so empfindlich wie ich :schuechte meine jüngere Schwester zB hat das auch mit 14 oder 15 das erste Mal machen lassen, und für sie was das überhaupt kein Problem.
     
    #2
    neverknow, 3 April 2008
  3. büsi
    büsi (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    295
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wenn du dich untersuchen lassen willst, dann geh hin. Zu jung bist du dazu sicher nicht, schaden tut es nie.
    Die Untersuchung kann etwas unangenehm sein, schmerzen sollte es im Normalfall aber nicht, da brauchst du keine Angst zu haben. Ist alles halb so wild :smile:
     
    #3
    büsi, 3 April 2008
  4. babyStylez
    babyStylez (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    512
    103
    6
    nicht angegeben
    Klar kannst du da jetz schon hin :smile: Ich war auch mit 13 da und hab mir die Pille verschreiben lassen. Beim 2ten Mal wurde ich auch untersucht.

    War alles halb so wild. Klar es war mir totaaaaal unangenehm und bis heute find ichs nicht so toll nackt da auf dem blöden Stuhl zu sitzen :smile: Aber weh tut es nicht. Versuch einfach locker zu sein und sag halt, dass du das erste mal da bist :smile:


    Viel Erfolg! :smile:
     
    #4
    babyStylez, 3 April 2008
  5. Melli07
    Melli07 (23)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    10
    86
    0
    vergeben und glücklich
    hört sich ja schlimm an....was passiert denn bei so ner standard untersuchung?
     
    #5
    Melli07, 3 April 2008
  6. neverknow
    neverknow (28)
    Meistens hier zu finden
    1.093
    133
    27
    Single
    Naja, das ist so ein Spekulum, damit möchte sich die Ärztin deinen Unterleib genauer ansehen, und dafür muss das in die Scheide rein. Wie das genau funktioniert, weiß ich nicht, da ich es ja nicht hab machen lassen :ratlos: ich bin aber auch wirklich empfindlich, ich kann noch nicht mal Tampons benutzen :schuechte
    Also mach dir bloß keine Sorgen, mit größter Wahrscheinlichkeit wird das für dich kein Problem :smile:
     
    #6
    neverknow, 3 April 2008
  7. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Keine Sorgen machen... das ist absolut nicht schmerzhaft.


    Hab grad in einem ganz ähnlichen Thema schon mal geschrieben:

    Benutz mal die Suchfunktion Da gibts ganz viele Threads zu dem Thema...


    Erstmal: beruhigen! Das ist gar nichts schlimmes.

    Geh erstmal zu einem FA, lern den kennen und schau dir die Praxis an. Beim ersten Mal reden ganz viele FAs einfach nur und untersuchen nicht gleich... dadurch kann sich auch ein Vertrauensverhältnis aufbauen.


    Wichtig ist dieses Vertrauen und eine angenehme Atmosphäre. Dann kurz auf den Stuhl und dann ists eh schon fast vorbei.

    Ein guter Arzt erklärt dir genau was er macht.

    Das einzig unangenehme ist, dass die Instrumente manchmal ein bissl kalt sind. Aber das wars dann auch schon

    Absolut kein Grund um Angst zu haben


    Und wenn du irgendwas wissen willst oder wenn du dich unwohl fühlst, dann mach den Mund auf!


    Das wird schon!


    Und das kannst du auch deiner Mama einfach so erklären.
     
    #7
    User 48246, 3 April 2008
  8. User 32843
    User 32843 (29)
    Meistens hier zu finden
    1.401
    148
    219
    nicht angegeben
    Ich war auch in deinem Alter zum ersten Mal da, einfach weil ich sehen wollte wie das so ist.

    Das was für mich unangenehm ist, ist der Abstrich, aber auch nur weil ich da ziemlich empfindlich bin. Ich benutze auch keine Tampons weil ich die unangenehm finde, das Spekulum ist aber überhaupt kein Problem.

    Wichtig ist, dass du sagst wenn dir etwas weh tut... und wenn dir ein Arzt nicht gefällt, musst du dort nicht bleiben, dann wechselst du eben.
     
    #8
    User 32843, 3 April 2008
  9. bett-poster
    Verbringt hier viel Zeit
    1.200
    123
    1
    Single
    Also ich war auch mit 14 Jahren zum ersten Mal bei meinem FA - Zum ersten Mal richtig untersucht auf dem Stuhl wurde ich aber erst mit 18 oder 19.

    Davor nur Ultraschall zur "leichten" Kontrolle. Habe ihr gesagt dass ich Jungfrau bin, auch noch nie Tampons benutzt habe und das im Moment einfach noch nicht möchte und das war ok.
    Ich bin zwar immer noch Jungfrau, aber mit 18/19 wollte ich dann doch die richtige Untersuchung.

    Mir tut es Sch**ß-weh. Aber ich glaube ich bin da auch eine überempfindliche Ausnahme. Bei meinem ersten Abstrich sind mir sogar ein paar Tränen runtergekullert, aber mittlerweile beruhigt mich meine FA immer ziemlich gut, da beißt man dann die Zähne zam und gut is. :smile:
     
    #9
    bett-poster, 3 April 2008
  10. SeatCordoba
    Verbringt hier viel Zeit
    2.604
    123
    7
    Verheiratet
    noch nie da gewesen....
     
    #10
    SeatCordoba, 3 April 2008
  11. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    Herzlichen willkommen, Melli07!
    Halt ich für einen vernünftigen Plan!

    Mütter.... :ratlos: Vielleicht will sie nur nicht, dass Du die Pille verschrieben bekommst? Hat sie Angst, dass Du zu früh Sex hast und womöglich schwanger wirst?

    Ist dumm von ihr, Dir Angst zu machen. Nun, vielleicht hat sie ja selbst FA-Panik...

    Die Untersuchung ist NICHT total unangenehm, ich merk davon nicht so viel - meine Ärztin macht das auch recht flott, aber vorsichtig. Mir hat beim Frauenarzt noch NIE was wehgetan bei der Untersuchung.

    Ich hatte erst mit 20 meinen ersten Freund und war da dann auch beim Frauenarzt, vorher hatte ich groß keinen Anlass - keine Beschwerden... und genügend andere Arztbesuche. Ich wusste als Teenager nicht, warum ich zum Frauenarzt gehen sollte :zwinker:.

    Die Untersuchung fand ich jedenfalls nur ungewohnt beim ersten Mal, aber nicht schlimm.
    Schmerzen hatte ich keine. Meist entstehen nur Schmerzen, wenn man sich sehr verspannt - deswegen sagt der Arzt auch immer "Entspannen Sie sich", was natürlich mit etwas Angst dann nicht leicht fällt...Die Untersuchung wird gerade bei Jungfrauen besonders vorsichtig gemacht; ggf. wird der Arzt auch auf eine vaginale Untersuchung verzichten. Du kannst Dich auch einfach nur beraten lassen.

    Ich denke, Du solltest Deinen Plan in die Tat umsetzen und einen Termin vereinbaren. Es gibt auch Ärzte mit Teenagersprechstunde, die auf junge Frauen besonders "spezialisiert" sind und sich meist noch mehr Zeit zur Beratung nehmen.

    Also, lass Dich nicht verunsichern. Ich finde es schade, dass Deine Mutter nicht anerkennt, dass Du Dich um Gesundheit und Körper verantwortungsbewusst kümmerst. Vielleicht kommt sie nicht damit klar, dass Du nicht mehr das kleine Mädel bist, sondern eine junge Frau?
     
    #11
    User 20976, 3 April 2008
  12. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Ich war mit 14 zur ersten Untersuchung da und ich fand und finde es überhaupt nicht schlimm.
    Es tut weder weh noch fühle ich mich merkwürdig dabei.
    Ich gehe hundert Mal lieber zum Frauenarzt als z.B. zum Zahnarzt.
     
    #12
    User 12616, 3 April 2008
  13. Melli07
    Melli07 (23)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    10
    86
    0
    vergeben und glücklich
    habe mir jetzt einen termin geholt, leider erst in 3 wochen


    habt ihr noch irgendwelche tipps für mich?
    was anziehen, wie darauf vorbereiten...

    würde mich freuen, wenn auch andere nochmal schreiben könnten, wann sie da waren und wie schlimm es nun ist.....

    Danke
     
    #13
    Melli07, 4 April 2008
  14. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Zum anziehen: vielleicht ist ein langes TShirt gut... dann fühlt man sich nicht ganz so nackig :zwinker:

    Groß vorbereiten musst du dich nicht...

    aber: denk jetzt nicht jeden tag daran und mach dich nicht verrückt!
     
    #14
    User 48246, 4 April 2008
  15. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Gibts dafür auch einen Grund? :ratlos:

    Ich war mit 17 das erste Mal da. Schlimm war es absolut nicht und ich gehe auch heute nach wie vor viel lieber hin als z.B. zum Zahnarzt.

    Ich finds sehr richtig, dass du hingehen willst und ich versteh wirklich nicht, was das Gerede von deiner Mutter soll. :kopfschue Du beweist Verantwortungsgefühl, wenn du dich durchchecken lassen willst und mit 14 zum ersten Mal zum FA zu gehen, ist auch wirklich nicht ungewöhnlich. Warum redet sie dir ein, das wäre schlimm und wäre nichts für dich?? :eek:

    Wenn du´s nicht auswendig weißt, dann schreib dir auf, wann du deine erste Regel hattest und wann deine letzte. Ansonsten musst du dich nicht vorbereiten. Es sei denn, du hast irgendwelche Fragen, die dann vielleicht auch aufschreiben.
     
    #15
    krava, 4 April 2008
  16. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Hallo :smile:

    du brauchst keine Angst zu haben. Eine Untersuchung beim FA tut nicht weh. Ich finde es auch nicht gut (und kann es nicht nachvollziehen) das deine Mutter dich da so verunsichert! :ratlos:

    Nimm doch am besten eine gute Freundin mit zu dem Termin.
     
    #16
    User 75021, 4 April 2008
  17. ~Miako~
    ~Miako~ (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    352
    101
    0
    in einer Beziehung
    Ich finde den Besuch beim Frauenarzt eigendlich immer nicht so schön weil ich Schmerzen bei der Untersuchung habe aber das hat nichts damit zu tun das der Arzt nicht vorsichtig genug ist, generell muss man davor keine Angst haben und es ist auch nicht schlimm. Ob man da dann gerne hin geht ist eine andere Sache :grin: ich sga mal wer geht da schon gerne hin
     
    #17
    ~Miako~, 4 April 2008
  18. Sheilyn
    Sheilyn (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.803
    123
    11
    Verheiratet
    ich war mit 20.5 jahren das 1. mal bei der FA.

    hab nix verpasst. hatte auch keinen grund zu. oder ich sah es nicht ein wiso ich gehen sollte, oder es war mir zu blöde. etc etc etc.


    weh tat es überhaupt nicht! :ratlos:

    KANN aber sein das es damals evt deiner mutter wehgetan hat, und sie das nicht mehr vergisst und seit da an schlecht in erinnerung hatte??? (oder sie hat einfach angst das du die pille bekommst und zufrüh sex hat, aber besser die pille kriegen, als du nacher noch schwanger wirst! diene mutter sollte sich das besser überlegen. :zwinker: )

    meine schwester gieng das 1. mal zur FA als sie 15 oder 16 war.
    die FA war so grob, das sie ihr, ihr jungfernhäutchen kaputt gemacht hatte. :eek: (ich will dir keine angst machen sorry :ratlos: aber evt wars bei deiner mutter ähnlich das sie sowas behauptet)

    danach wechselte sie gleich zu einer anderen und war immer zufrieden.

    an deiner stelle würde ich auch zum FA gehen, wenn du das willst. schaden tuts sicher nicht!

    --> ich würde mich umhören, welcher FA gut ist, evt schwester? oder ältere freundinnen? oder älterer bruders freundin?
    irgendwie so. oder umhören bei leuten aus deiner nähe, zu welchem FA sie gehen. dann kann sowas wie bei meiner schwester nicht passieren.

    und noch was:
    sag der FA das dies deine 1. untersuchung ist.
    mir hat sie so alles erklärt, was abläuft. und war auch ganz vorsichtig.

    wobei sie das bei den nächsten malen auch noch war und mir immer bisschen beschrieb was gleich kommen wird. das ich nicht "erschrecke", oder mich darauf einstellen kann.
    schlimm ist es garnicht, aber ärzte mag ich allgemein nicht. :zwinker:

    zieh ein langes shirt an.
    du musst ja nur immer teilweise dich ausziehen. zuerst oben, für die brust und dann wieder anziehen und hose weg.
    wenn du dann ein langes shirt anhast, fühlst du dich einiges wohler.

    zudem kann mann die FA ALLES fragen. wenn du fragen hast dann quetsch deine FA aus. :zwinker:
     
    #18
    Sheilyn, 4 April 2008
  19. User 37583
    User 37583 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.340
    133
    19
    nicht angegeben
    Ich war mit 14 das erste Mal beim Frauenarzt, fand das gar nicht schlimm. Da finde ich es schlimmer zum Frisör zu gehen :schuechte
    Es tat nicht weh, tat es bisher noch nie.

    Ich finde es richtig dass du zum Frauenarzt gehen willst und ziemlich seltsam von deiner Mutter, dass sie das zu früh findet. Vielleicht solltest du ihr mal in Ruhe erklären, dass ein Frauenarztbesuch nicht gleich Pille und Sex heisst.
    Vor allem wäre ja jetzt vor dem ersten Sex auch die Zeit für eine HPV Impfung!
     
    #19
    User 37583, 4 April 2008
  20. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ich denke deine Mutter will nur nicht, dass du dir die Pille verschreiben lässt und Sex hast, dann es ist praktisch nie zu früh zum Frauenarzt zu gehen.

    Ich bin mit 17 zum ersten Mal zum Frauenarzt. Die Untersuchung war weder damals noch ist sie heute unangenehm und/oder tut weh.
     
    #20
    xoxo, 4 April 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Untersuchung beim Frauenarzt
espritgirl99
Liebe & Sex Umfragen Forum
21 Juli 2014
20 Antworten
~Jasmin~
Liebe & Sex Umfragen Forum
12 November 2008
46 Antworten
yvi15
Liebe & Sex Umfragen Forum
23 August 2008
46 Antworten
Test