Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

100 Hz notwendig?

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von Motion, 20 Oktober 2009.

  1. Motion
    Motion (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    99
    93
    1
    vergeben und glücklich
    Hallo alle miteinander!

    Hab bisl geld gespart und möchte mir einen neuen Fernseher gönnen.

    Ich bin nun am schwanken zw. diesem
    [ame=http://www.amazon.de/Samsung-650-Zoll-LCD-Fernseher-integriertem/dp/B001UK7FAC/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1256032548&sr=8-1]Samsung LE 32 B 650 32 Zoll / 81 cm 16:9 "Full-HD": Amazon.de: Elektronik[/ame]

    und diesem
    [ame=http://www.amazon.de/Samsung-550-WXZG-Zoll-LCD-Fernseher/dp/B001W1ML4O/ref=cm_cr_pr_product_top]Samsung LE 32 B 550 A 5 WXZG 32 Zoll: Amazon.de: Elektronik[/ame]


    Der "650er" hat noch zusätzlich die 100 Hz-Techni (neben anderen zusätzlichen Sachen)! Aber an sich nehmen die sich ja nicht viel.
    Aber der "550er" ist ja nun einige Euro billiger.
    Nun würde ich gerne wissen, ob eine 100 Hz-Technik bei einem LCD notwendig ist.
    Ich werde hauptsächlich Fernsehen und über PS3 Filme und Spiele zocken!

    Benötige ich die 100Hz oder kann ich mir auch den preiswerteren holen!?


    Danke und MfG Motion
     
    #1
    Motion, 20 Oktober 2009
  2. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.211
    Verheiratet
    Ob sich 100Hz auszahlen kann ich leider nicht wirklich sagen.

    Aber mal eine andere Frage: Bist du dir sicher, dass du so einen kleinen Fernseher willst? Gerade bei Full-HD und PS3 macht es da eigentlich noch keinen Spaß. Dann doch lieber einen 40 Zoll, der auch nicht viel teurer ist:

    [ame=http://www.amazon.de/Samsung-530-Zoll-102-LCD-Fernseher/dp/B001UK7FC0/ref=sr_1_5?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1256036404&sr=1-5]Samsung LE 40 B 530 40 Zoll / 102 cm 16:9 "Full-HD": Amazon.de: Elektronik[/ame]
     
    #2
    Subway, 20 Oktober 2009
  3. Motion
    Motion (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    99
    93
    1
    vergeben und glücklich
    Naja mein Whnzimmer ist nicht allzu groß. Die 32 reichen echt völlig aus; auch wenn man sagt, dass bei 32 ein FullHD überflüssig ist. Aber soweit gefällt mir der ja!
    Ist jetz eben nur die frage, ob ich die 100Hz benötige, weil spiele werden ja auch nur mit 60hz wiedergegeben und ich dene mal das wäre höchstens fürs Fernsehen von vorteil!?! Ich schau momentan noch über analoges Kabel!
     
    #3
    Motion, 20 Oktober 2009
  4. Nudelchen78
    Verbringt hier viel Zeit
    258
    103
    4
    Verheiratet
    100 Hz wirst Du wohl nicht brauchen mit dem bisschen Film glotzen, PS3 zocken und analoges Kabel TV.
    Ich habe auch einen LE32 mit ohne 100Hz und ich bin absolut zufrieden mit dem Bild. Und ich guck sehr viel DVD, Zocke Wii oder sitze so vor der Glotze ( digitales Kabel ).

    Geh einfach mal in einen Laden, schau Dir das Bild von einem TV mit 100Hz an und das ohne 100Hz. Dann siehst Du selber, ob Dir die 100Hz persönlich was bringt.
    Statt in 100 Hz zu investieren, würd ich auch zu einem größeren TV greifen. Minimum LE37 von Samsung :zwinker:
     
    #4
    Nudelchen78, 20 Oktober 2009
  5. keep0r
    Verbringt hier viel Zeit
    437
    103
    2
    nicht angegeben
    100 Hz macht dann Sinn, wenn du viel Sport oder Action im TV/DVD schaust. Denn dann treten diese verwischeffekte bei schnellen Bilder nicht auf bzw. nicht so gravierend. Hab mir letztens auch beim Media Markt 2 TVs nebeneinander angesehen. Einer hatte 100 Hz und einer eben nur 50.

    Ich würd mal sagen wenn du das Geld hast und ausgeben willst und kannst, dann kauf dir den mit 100Hz. Ist jetzt meine subjektive Meinung, aber wenn meiner jetzt die Grätsche machen würde und ich müsste nen neuen kaufen, würde ich wohl auch zu einem mit 100Hz greifen.

    Alternativ geht natürlich auch noch ein LED-TV. Ist jetzt das ganz neue und gibts glaube momentan nur bei Samsung... Aber das wird dann auch wieder teurer...
     
    #5
    keep0r, 20 Oktober 2009
  6. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.093
    348
    2.105
    Single
    Dann lohnt sich ein HD-Fernseher überhaupt nicht! - Im Gegenteil: du wirst enttäuscht sein über die beschissene Bildqualität.
    Analoges Fernsehen sieht meiner Meinung nach auf einem nicht zu großen Röhren-Fernseher noch am besten aus, weil einem da die miserable Qualität nicht so auffällt.
     
    #6
    User 44981, 20 Oktober 2009
  7. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.211
    Verheiratet
    Dafür sieht auf dem dann die PS3 mehr als bescheiden aus.

    PS3 + HD Fernseher + Streaming = Win. :smile:
     
    #7
    Subway, 20 Oktober 2009
  8. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.370
    248
    556
    Single
    Off-Topic:
    früher gabs schlichte Röhrenfernseher in vier verschiedenen Größen und das wars dann größtenteils was die Unterschiede betraf - heut braucht man offenbar ein extra Studium wenn man sich ein technisches Gerät zulegen möchte (betrifft nicht nur Fernseher).:ratlos::schuettel:
     
    #8
    brainforce, 20 Oktober 2009
  9. AntiChristSuperStar
    Verbringt hier viel Zeit
    92
    93
    22
    nicht angegeben
    Subway und Banane haben natürlich beide recht.....für die PS3 ist der Full HD TV natürlich prima, fürs Analoge Kabel ne Katastrophe.

    Der TS sollte vlt mal sagen wie schwer was wiegt.....aber ich glaub da kann er auch den günstigen nehmen, TV is eh grottig und die PS3 wird keine Welten besser aussehen auf dem B650 - auch wenn dieser ein gutes Gerät ist.
     
    #9
    AntiChristSuperStar, 20 Oktober 2009
  10. User 37900
    User 37900 (32)
    Teammitglied im Ruhestand
    1.798
    148
    145
    vergeben und glücklich
    Kann ich so überhaupt nicht bestätigen.

    Wir hatten bis vor kurzem auch noch analoges Fernsehen und wir konnten nach dem Kauf unseres HD-Fernsehers eine deutliche Verbesserung gegenüber dem vorherigen Röhrenfernseher beim Bild feststellen.

    Wir haben diesen [ame=http://www.amazon.de/Philips-7403-12-Zoll-LCD-Fernseher/dp/B0017HOZ6K/ref=sr_1_2?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1256040063&sr=1-2]Philips 32 PFL 7403 D/ 12 32 Zoll: Amazon.de: Elektronik[/ame] letztes Jahr gekauft und sehr zufrieden. Wie du siehst haben wir uns für einen mit 100 Hz entschieden, da wir beim Vergleich mit einem Fernseher ohne 100 Hz bei unserem die Bildqualität besser fanden.

    Und ansonsten bin ich der Meinung, dass 32 Zoll absolut ausreichend sind. :smile:
     
    #10
    User 37900, 20 Oktober 2009
  11. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.370
    248
    556
    Single
    und weas macht man wenn man ne PS3 hat und gleichzeitig Analoges Kabel?:ratlos: Ich denke für einen Mieter fällt eine Alternative flach wenn kein Sat-Empfang möglich ist...:ratlos:
     
    #11
    brainforce, 20 Oktober 2009
  12. AntiChristSuperStar
    Verbringt hier viel Zeit
    92
    93
    22
    nicht angegeben
    @brainforce: Klar das ist käse und machen kann man eben nicht viel.....wobei, digitales Kabel sollte man doch fast überall heute bekommen oder ?

    Aber ansich würd ich dann halt auch sagen kauf den TV und freu dich an der PS3, das mim TV kann man halt nicht ändern....aber das Analog problem wird ja eh bald "abgestellt"...
     
    #12
    AntiChristSuperStar, 20 Oktober 2009
  13. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.370
    248
    556
    Single
    jetzt mal ne ernsthafte Frage - ich hab analoges Kabel, genau wie die anderen 8 Mietparteien (ist im Keller so angeklemmt)... Kann ich nun als einzelner Digitalkabel haben? - reich da ein "Receiver" etc?:ratlos:
     
    #13
    brainforce, 20 Oktober 2009
  14. User 10802
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.083
    348
    4.777
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Analoges Kabelsignal ist zwar definitiv nicht das Gelbe vom Ei, die heutige LCD-Generation ist aber durchaus in der Lage, daraus ein ansehbares Bild zu zaubern - je nachdem wie gut die interne Bildverarbeitung des TVs (Tuner, Scaler & Co) ist. Damit hat man zwar noch kein supertolles HD-Bild, aber leben kann man damit sehr gut - gerade bei nem 32er sollte das echt noch im Rahmen sein, je größer die Glotze desto schlimmer wird's. :zwinker: Ne Röhre würde ich (auch wenn sie bei analogem Kabelsignal, dadurch dass sie viel verspielt evtl. immer noch die Nase vorn hat) nicht mehr kaufen - die Vorteile bei der Zuspielung eines guten Signals (wie von der PS3, die neben der Möglichkeit der Blu-Ray-Wiedergabe auch sehr schön DVDs skaliert) überwiegen das bei weitem. Wer Zweifel hat, ob ihm die Bildqualität ausreicht, sollte mal Probeschauen gehen - da sieht man dann auch welcher TV sich dabei besser oder schlechter schlägt.

    Mal abgesehen davon: Warum sollte ich mir als Mieter kein Digital-Kabel zulegen? Kenne einige die das machen... Wobei komischerweise inzwischen einige von denen meckern, dass das analoge Kabelsignal besser gewesen sei. :grin: Um die Verwirrung komplett zu machen - Du könntest immer noch testen ob vielleicht DVB-T (mit Zimmerantenne) ne Alternative ist. Hier in Frankfurt ist das Signal teils überraschend gut.


    Zum 100Hz-Thema: Wenn man nicht gerade viel Sport & Action im TV oder auf DVD schaut, sind die Vorteile eher gering. Das "Flackern" der Röhre, das durch 100Hz ursprünglich eliminiert werden sollte, ist bei LCDs ja kein Problem: Die Flackern nicht. Wichtiger ist in meinen Augen ein ordentlicher Schwarzwert, ein gutes Panel mit gleichmäßiger Ausleuchtung, ne vernünfitge Farbdarstellung und 24P (Wenn man auch Blu-Rays schauen will, das haben alle hier genannten Geräte). Auch interessant: bei Filmen im TV oder auf DVD kann durch die Zwischenbildberechnung bei 100 Hz je nach Glotze mehr oder weniger ausgeprägt der sogenannte Soap-Effekt entstehen, ein videoartiger, Look, der auf viele Filmfreunde erstmal ziemlich irritierend wirkt - Ich kenne einige die für Filme den 100Hz-Modus ihres Fernsehers abschalten.
     
    #14
    User 10802, 20 Oktober 2009
  15. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.093
    348
    2.105
    Single
    Vielleicht sieht man ja auf einem TFT-Fernseher mit analogem Fernehen sogar ein paar Details mehr als auf einer Röhre. - Aber durch die größere Bilddiagonale finde ich die schlechte Bildqualität auf dem 40"-HD-Fernseher meines Kumpels völlig inakzeptabel, während ich sie auf der 70cm-Röhre meiner Eltern (mit ordentlichem Betrachtungsabstand) akzeptabel finde.
     
    #15
    User 44981, 20 Oktober 2009
  16. AntiChristSuperStar
    Verbringt hier viel Zeit
    92
    93
    22
    nicht angegeben
    @brainforce: Ich kann jetzt schwer was veralgemeinern - da es glaube ich von Kabel-Anbieter zu Anbieter anders ist....

    Ich glaub mit den Gerätschaften hat das fast nix zu tun, wir haben in nem urigen Haus gewohnt, Kabel-Anschluss ur-alt.

    Kabel BW hat dann langsam aber sicher in der Stadt das komplette Kabel-Netz modernisiert, nach der Modernisierung musste ich nur einen Kabel Receiver für 30€ kaufen und den rienklemmen und es lief.

    Allerdings ist Kabel BW da glaub vorreiter, bei Kabel-Deutschland kostet das Digital glaub ein paar Euros.
    Aber ich glaub beim Kabel TV spielt die Hausanlage keine so Rolle wie beim Sat. Aber 100% sicher bin ich nicht.

    @banane: Seh das genau so - schon auf dem 37er LCD fand ich das analog-Bild ganz ganz übel.....ich finde Plasmas kaschieren die schwächen teils noch besser weg als LCDs, aber schlecht sieht das im vergleich zu Digital alles aus.
     
    #16
    AntiChristSuperStar, 20 Oktober 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - notwendig
Handyverkäufer
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
5 Februar 2009
23 Antworten
Test