Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

1000 Fragen über die Liebe

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von User 133, 16 April 2003.

  1. User 133
    Verbringt hier viel Zeit
    115
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Gibt es den perfekten Partner? Den perfekten Mann? Nehmen wir mal an es gibt ihn. Aber wo ist er? Wer sagt, dass er ausgerechnet in der Nähe ist, dass wir ihn überhaupt jemals kennen lernen? Hat das Schicksal es vorbestimmt, dass wir in unserem Leben auch unseren perfekten Partner finden? Was ist wenn das Schicksal sich verrechnet hat und wir durch eine kleine Veränderung einfach an ihm vorbei laufen? Was ist mit denen, die ihr ganzes Leben lang unglücklich sind und nie den richten Partner finden? Haben sie ihn nur nicht gefunden oder gibt es ihn gar nicht? Und wenn man doch den richtigen Partner gefunden hat, bleibt man dann ewig bis zum Tod mit ihm zusammen? Warum gibt es dann all die vielen Scheidungen? Die vielen Tränen voll Trauer? Gibt es Menschen, die in ihrem Leben nie Liebe erfahren? Und was ist überhaupt Liebe? Woher weiss man, dass es Liebe ist? Vielleicht hält man ein bestimmtes Gefühl für Liebe, aber es ist das gar nicht. Oder es ist Liebe, nur weiss man es nicht. Aber zurück zu dem perfekten Partner. Will man überhaupt einen perfekten Partner? Was ist überhaupt ein perfekter Partner? Jemand, mit dem man sich nie streitet und immer glücklich ist? Aber gehört Streit denn nicht auch zu einer Beziehung dazu? Wird es denn nicht langweilig, wenn man sich nie streitet, immer einer Meinung ist oder einfach aus irgendwelchen Gründen nachgibt und es deswegen zu keinem Streit kommt? Was will man eigentlich? Was erwartet man von einer Beziehung? Was erwartet man von seinem Partner? Wie sieht der Traumpartner aus? Ist er perfekt? Oder Fehlerhaft? Oder hat er fehler und das macht ihn perfekt, so dass er zum Traumpartner wird? Was sind überhaupt Fehler? Machen uns Fehler nicht zu Menschen? Und sind Fehler deswegen eigentlich ein Muss, weil wir doch einen menschlichen Menschen haben wollen? Gibt es überhaupt Menschen, die keinen Fehler haben? Und wenn alle Menschen Fehler haben, können sie dann trotzdem perfekt sein? Und wenn ein fehlerhafter Mensch trotzdem perfekt sein kann, was macht ihn dann perfekt? Kann dann jeder Mensch perfekt sein? Oder wird ein Mensch erst durch die Liebe perfekt? Aber wenn wir einen Mensch lieben und er dann theoretisch perfekt ist, wieso gehen dann trotzdem Beziehungen in die Brüche? Viele sagen, dass man nicht zusammen passt. Aber ist es nicht eigentlich so, dass man sich dann einfach nicht mehr liebt? Denn wenn man lieben würde, wäre der andere ja perfekt und man würde zusammen passen. Aber warum kann man jemanden lieben und deswegen perfekt finden und eine gewisse Zeit später liebt man diesen Menschen dann nicht mehr? Wieso hört man auf jemanden zu lieben, wenn man ihn doch eigentlich geliebt hat? Weil wir uns verändern? Aber wenn man sich doch liebt, wieso kommt man dann nicht mit der Veränderung klar und liebt weiter trotz der Veränderung?

    Viele viele Fragen und jeder muss die Antwort für sich selber finden. Wer trotzdem etwas dazu schreiben will ... immer zu :zwinker:
     
    #1
    User 133, 16 April 2003
  2. JessyX
    Gast
    0
    Das klingt ja alles ziemlich philosophisch! :zwinker:


    Wenn es wirklich nur einen einzigen perfekten Partner als jeweiliges Pendant gebe, dann könnte man zumindest für die hohen Scheidungsraten eine Erklärung finden. Aber was ist dann mit der indigenen Bevölkerung, bei denen gar keine Form der Scheidung existiert und die ihr ganzes Leben in einem kleinen Dorf irgendwo in der "Pampa" verbringen? Sind die dann alle unglücklich oder sind wir vielmehr aufgrund unseres westlichen Lebesstandarts zu sehr verwöhnt?

    Ich bin eher der Ansicht (bzw. hoffe zumindest), daß mehrere sog. Perfekte Partner herumschwirren und man/frau eben nur unheimlich Glück haben muß, ihnen zu begegnen. Aber wie?

    "Perfekt" ist wohl wirklich Auslegungssache. Ich kann mir auch net vorstellen, daß eine Beziehung "perfekt" ist, wenn es absolut nie Streit gibt und die Partner immer der gleichen Meinung sind. Außerdem sind es doch die kleinen Fehler die uns ausmachen und in die man sich ebenso verliebt. Daher könnte ich mir schon vorstellen, daß ein Mensch durch die Liebe erst für jemand anderen "perfekt" wird.
     
    #2
    JessyX, 16 April 2003
  3. W0m847
    W0m847 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    601
    101
    0
    Single
    ich glaube dass der 'perfekte' partner nich unbedingt jetz ein total guter liebhaber/in und der netteste mensch der welt sein muss sondern eher dass es ein mensch ist mit dem man sich perfekt arrangieren kann......
     
    #3
    W0m847, 16 April 2003
  4. joa ich denk genauso ...
     
    #4
    [DeepBlackGirl], 16 April 2003
  5. Finja
    Finja (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich glaube weder an die perfekte Liebe noch an den perfekten Partner. So etwas gibt es für mich einfach nicht. Das ist ein Ideal, das keiner erreichen kann. Das sollte jetzt aber nicht verbittert klingen :grin:
    Es ist einfach nur so, dass die meisten nach dem "perfekten Partner" suchen und dann enttäuscht feststellen, dass es den nicht gibt. Ein Mensch kann nicht haargenau den Erwartungen eines anderen entsprechen und wenn er das täte, wäre man irgendwann unglücklich, weil man der Meinung ist, dass alles zu perfekt läuft. ...Ironie des Schicksals würde ich es nennen :grin:

    Irgendwer hat einmal gesagt: "Du bist nicht perfekt, aber du bist perfekt du selbst. das macht dich so liebenswert und wertvoll für mich" ...das trifft es, finde ich, am besten.
     
    #5
    Finja, 16 April 2003
  6. Sokrates
    Gast
    0
    wenn es für jemanden den perfekten partner gibt, dann kommt man mit diesem auch zusammen - denn wenn nicht, dann wäre der partner nicht perfekt. der rest dürfte so ziemlich ansichtssache sein.

    greetz
     
    #6
    Sokrates, 16 April 2003
  7. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    ich habe den perfekten partner.. für mich issa jedenfalls perfekt... das wir uns kennengelernt haben war auch ein echter zufall (irgendwo hier im forum steht die geschichte)

    perfekt heißt für mich auch, dass man sich streitet bzw. dass man überhaupt streiten kann....
    ansonsten find ich des mit dem perfekt arrangieren sehr gut ausgedrückt
     
    #7
    Beastie, 17 April 2003
  8. @Dark Lady

    Sag mal was hat dich dazu Inspirirt das du sowas schreibst?
     
    #8
    Black Mesa HQ (AUT), 17 April 2003
  9. Den perfekten Partner gibt es sicher nicht...Denn niemand auf der Welt ist perfekt. Wie schon jemand vorher aber gesagt hat, macht die Liebe, den Partner erst perfekt. Wenn man den Partner mit all seinen kleineren oder grösseren Fehlern liebt, dann hat man den perfekten Partner gefunden.
     
    #9
    Giorgio Armani, 17 April 2003
  10. User 133
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    115
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Was mich dazu bewegt hat das zu schreiben? Hmm, gute Frage. Mir kommen ab und zu mal wirre Gedanken hinsichtlich meiner eigenen Beziehung und meinem eigenen Leben. Und gestern hatte ich einfach das Bedürnis alles, was mir in den Kopf gegangen ist, aufzuschreiben und dann hab ich das ganze hier einfach reingesetzt. So einfach war das.
     
    #10
    User 133, 17 April 2003
  11. Gen.Art.
    Gast
    0
    HiHo!

    Perfekt gibts irgendwie nicht - der Partner kann Der LIM -> Perfekt sein, ok, aber nicht perfekt - eine macke hat man immer und selbst wenn sie nur minimal klein ist, ist es eine und somit ist man nicht mehr perfekt :smile:
     
    #11
    Gen.Art., 17 April 2003
  12. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    ich finde sehr wohl dass es den perfekten partner gibt... und so eine macke macht ihn erst perfekt
     
    #12
    Beastie, 18 April 2003
  13. liebes_girl
    0
    ich finde, du beschränkst dich zu sehr auf dieses "perfekt"
    du wirst es merken, wenn es der richtige ist.
    da bin ich mir ganz sicher.
    also mach dir lieber nicht solche gedanken darüber, sondern konzentiere dich auf andere dinge.
    im richtigen moment wird dann dein "perfekter" mann da sein.

    das wünsche ich dir vom ganzen herzen.
     
    #13
    liebes_girl, 18 April 2003
  14. User 133
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    115
    101
    0
    vergeben und glücklich
    @ liebes_girl
    Wie gesagt: wirre gedanken, die eigentlich nicht wirklich was mit meiner eigentlich Meinung zu tun haben. Ich bin mit meinem Freund wahnsinnig glücklich und für mich persönlich ist er perfekt. Also keine Sorge!
     
    #14
    User 133, 19 April 2003
  15. liebes_girl
    0
    @dark lady

    ich glaube dir, dass dein freund für dich perfekt ist und sowas finde ich auch immer super.
    schade, dass ich sowas nicht habe!
    noch nie hatte!:rolleyes2
    naja, einmal so halb, aber der vollidiot hat alles kaputt gemacht.
    :angryfire
     
    #15
    liebes_girl, 20 April 2003
  16. User 133
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    115
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich bin der Meinung, dass jeder Mensch mindestens ein mal im Leben die große Liebe trifft und glücklich ist. Die Frage ist nur, wie lange das Glück andauert und wie oft man dieses Glück hat. Aber das weiss man immer erst am Ende.
     
    #16
    User 133, 21 April 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Fragen Liebe
CatchTheRainbow
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 Dezember 2015
12 Antworten
PV16
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 November 2015
12 Antworten
Carly...
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 Oktober 2015
9 Antworten
Test