Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • BlackAngel16
    Benutzer gesperrt
    71
    0
    0
    nicht angegeben
    16 Januar 2006
    #1

    11/12 Jährige mädchen die schon sex haben ?!?!Normal?!?!

    So mich interessirt ienfach mal eure meinung ...

    Also wie seht irh das ab welchem alter ist man eigentlich "reif" für ne beziehung/sex/und alles was dazu gehört...

    Ich komme da drauf weil ich von meienr kleinen schwester(11) oft mal so sachen höre ja die eine mit der ich in der grundschule hatte die hatte mit dem typenm sex udn die ander mit dem , die typen sind dan auch so 16/17 nicht 13/14, ... ich finde nur mit 10/11/12/13 ist man doch einfach auch im kopf noch nicht so reif,klar körperlich sind da viele mädels ihrem alter weit voraus und sehen auch
    sicher nicht aus wie 11 oder 12 aber es sind doch iregdenwie trotsdem noch kinder oder sehe ich das total falsch...?!?!?!?!!?!Was meint ihr dazu wenn 11/12 jährige mädels schon sex haben?!?! Ab wann findet ihr es "normal" "richtig" ?!?!

    Also sagt mal eure meinung dazu...
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.950
    121
    0
    nicht angegeben
    16 Januar 2006
    #2
    Nein, ich finde das nicht normal und nein, ich finde das auch nicht gut.

    Und wehe mir kommt jetzt einer mit "wenn die halt schon reif sind". Sind sie nicht. Nie. 11-jährige sind Kinder. Nicht mehr und nicht weniger. Und okay, die körperliche Entwicklung setzt vielleicht ein wenig früher ein als auch schon. Aber nur weil man seine Tage kriegt und der Ansatz einer Brust zu sehen ist, macht einen das noch lange nicht reif und erst recht nicht ist das ne gute Idee, dann gleich rumzuvögeln.

    Nein, ich bin da dagegen.

    Und ich bin froh, dass ich anders aufgewachsen bin und noch so was wie ne Kindheit hatte. Warum sollte ich bitte mit 15 schon alles an Erfahrungen durch haben? Das kanns einfach nicht sein, echt nicht.
     
  • User 34605
    User 34605 (32)
    Sehr bekannt hier
    3.158
    168
    386
    Verheiratet
    16 Januar 2006
    #3
    Da sind keine weiteren Worte nötig. Der Beitrag könnte auch von mir sein!
     
  • Mieze
    Mieze (32)
    Sehr bekannt hier
    5.598
    173
    2
    vergeben und glücklich
    16 Januar 2006
    #4
    Finde ich definitiv zu jung.
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    16 Januar 2006
    #5
    Ich auch. :engel:
     
  • starlight.fire
    Verbringt hier viel Zeit
    781
    103
    1
    Single
    16 Januar 2006
    #6
    Ich find auch, dass man mit 11 bis 13 definitiv noch zu jung ist. Ab 14 gehts dann langsam, da ist es nicht mehr ganz so krass. Aber ich frag mich immer wieder, wie schnell sich unsere Gesellschaft verändert. Als ich in dem Alter war, wär ich nie auf die Idee gekommen, mit nem Jungen zu schlafen. Und auch keine meiner Freundinnen. In dem Alter ist man einfach noch absolutes Kind. Und meiner Meinung nach zerstört das die ganze Kindheit. Mit 11, 12 oder 13 soll man noch mit Puppen spielen, auf Bäumen rumklettern oder was weiß ich, aber ganz bestimmt nicht an Sex denken oder ihn sogar haben.
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    16 Januar 2006
    #7
    Diesem Beitrag kann ich absolut zustimmen. Meine kleine Cousine ist elfeinhalb. Sie ist in manchen Dingen schon sehr "reif", will coole Klamotten, Fotohandy und auch sonst alles, was "cool" ist, will absolut nicht mehr kindlich erscheinen. Und trotzdem ist sie ein Kind. Wenn ich mir vorstelle, daß sie Sex hätte - das wäre einfach nur FALSCH. Mehr als falsch. Sowas ist nicht normal. Und es ist auch keine Frage der "Reife". Reife Elfjährige haben keinen Sex, weil sie spüren, daß sie noch nicht weit genug dafür sind. Die, die MEINEN, sie wären reif genug, sind es meistens gerade nicht.

    Sternschnuppe

    PS: Was nicht heißt, daß man in dem Alter noch mit Puppen spielen muß (hab ich zum Beispiel ohnehin nie getan). Ich war mit 11 sehr wohl verliebt, und das sogar sehr heftig und - für dieses Alter - auch ernsthaft. Hab mich damals trotzdem nichts getraut, aber selbst wenn da was draus geworden wäre, dann wäre das vielleicht Händchenhalten und ein bißchen Kuscheln, vielleicht auch vorsichtige Küsse und ansonsten einfach nur Reden und zusammen Lachen und Erzählen gewesen. Weil ich denjenigen damals eben wirklich sehr, sehr gern hatte. Sex war für mich damals noch sowas von weit weg, da hab ich nichtmal drüber nachgedacht. Trotzdem war ich kein komplettes Kind mehr. Aber da muß es doch auch einen langsamen Übergang geben, man muß doch nicht mit 11 gleich Sex haben, es gibt doch noch etwas zwischen "Kind" und "Sex". Zum Beispiel, sich zu verlieben, Kribbeln im Bauch zu haben beim ersten Kuß, sich langsam heranzutasten... mir tun die leid, bei denen es gleich von 0 auf 100 ging...
     
  • Peli
    Verbringt hier viel Zeit
    34
    91
    0
    vergeben und glücklich
    16 Januar 2006
    #8
    Das Schlimme an der Sache ist eigentlich mehr, dass viele Mädchen das nur machen, um danach sagen zu können "Hey, ich hatte Sex.". Ich kann mir nicht so vorstellen, dass die meisten 12/13-jährigen Mädchen dann total glücklich sind :ratlos: . Ich hätte mit 13 auch die Chance gehabt, schon Sex zu haben. Ich hab doch stark gemerkt, dass ich das nicht wollte. Ehrlich gesagt bin ich sehr froh, dass ich mich so entschieden habe. Ich mein, ich kannte meinen Körper noch nichtmal richtig ( erst so der Anfang von Sb etc. ). In vielen Fällen ist das sicher auch so. Aber ehrlich gesagt bin ich mir nicht so sicher, warum viele das so jung schon machen. Ist da irgendwie so ein Gruppendrang? :ratlos_alt: Wollen sie das wirklich? :ratlos_alt: Anmerkung: Das trifft jetzt sicher nicht auf alle zu, die schon früh Sex hatten!
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    16 Januar 2006
    #9
    meiner meinung nach ist 11-13 viel zu früh... auch mit 14, 15 sind einige noch nicht reif dafür... und sein wir mal ehrlich: da ist man ja auch noch ein kind, oder nicht? ich war erst mit 17, 18 soweit, überhaupt erst sex in erwägung zu ziehn... gedauert hats dann schließlich bis ich 24 war... :schuechte
     
  • Kleeneflocke
    0
    16 Januar 2006
    #10

    Aufgrund persönlicher Erfahrungen stimme ich dir zu.

    Nichts weiteres zu sagen.
     
  • *soulfly*
    Gast
    0
    16 Januar 2006
    #11
    ja perfekt vorgetragen.
    setzen 1. :grin:
     
  • HaveABreak
    Gast
    0
    16 Januar 2006
    #12
    Also ich bin auch immer wieder extrem erstaunt, wie krass sich das alles in den letzten 10 Jahren entwickelt hat. Als ich 15 war, sind die Mädels meiner Klassenstufe noch in schlabbrigen rosa Mickey-Mouse-Shirts rumgerannt und hatten andere Dinge im Kopf als Kerle und Sex. Klar, getuschelt wurde schonmal und ein paar Pärchen hatten sich auch schon gebildet, aber das ist ja nix gegenüber heute. Heute kann man die 12-jährigen Mädels kaum von 18-jährigen unterscheiden, weil sie schon extrem früh damit anfangen sich herauszuputzen und zurechtzumachen. Und ich bin mir sicher, daß außer wenigen Ausnahmen die meisten Mädels eigentlich in dem Alter noch lange nicht weit genug sind, um sich den Konsequenzen ihres Handels bewußt zu sein, soll heißen: Sex mit unter 14 wird noch gar nicht in seiner Gesamtheit erfaßt und es kommt wahrscheinlich öfter als zu meiner Zeit dazu, das Mädchen es tun, obwohl sie eigentlich noch gar nicht bereit dazu sind.

    Klar, das ist bei jedem anders, aber es ist schon eine sehr deutliche Entwicklung zu erkennen, die ich nicht unbedingt als positiv bewerten würde.
     
  • gravemind
    Benutzer gesperrt
    417
    0
    0
    nicht angegeben
    16 Januar 2006
    #13
    :kopfwand_alt: Ich denke, auch nicht, daß man in dem Alter schon reif dafür ist...da ist man doch selbst noch ein Kind und dann sowas...
    Klar, die Geschlechtreife setzt immer früher ein, aber mit 11 oder 12 schon Sex??? :ratlos_alt:

    LG Daniel
     
  • User 12529
    Echt Schaf
    12.066
    598
    7.522
    in einer Beziehung
    17 Januar 2006
    #14
    ich hoffe, das ist nicht "normal" und dass es das auch nie werden wird....
     
  • Cora
    Cora (59)
    Verbringt hier viel Zeit
    991
    103
    2
    Verheiratet
    17 Januar 2006
    #15
    Ich bin ganz deiner Meinung, und froh das meine Mädels sich Zeit lassen und ihre Kindheit geniessen und ausleben.
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    17 Januar 2006
    #16
    Nein,ich finde sie sind zu jung

    Nein,sie sind doch noch kinder
     
  • It-Girl
    It-Girl (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.101
    121
    0
    nicht angegeben
    17 Januar 2006
    #17
    Ich finde es auch total alarmierend und heftig, wenn so junge Mädels (meiner Meinung noch Kinder) schon Sex haben. Und ich find auch 13 noch extrem früh um rumzuvögeln.

    Ich finde es schon ok, wenn die kids sich darüber unterhalten oder anfangen Bravo zu lesen. Das ist auf jeden Fall besser, als nix mitzukriegen und dann plötzlich schwanger zu sein.

    Ich glaube aber auch, dass es der Seele eines so jungen Mädchens extrem schaden kann und es ärgert mich, dass sowas einfach auch oft entsteht, wenn sich die Eltern nicht genügend kümmern.

    Und was mich noch mehr ankotzt, dass sind die oft älteren Jungs/ Männer, die sowas ausnutzen, was dann erst dazu führt, dass so junge Dinger Sex haben.
     
  • (ma)donna
    (ma)donna (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.833
    121
    0
    vergeben und glücklich
    17 Januar 2006
    #18
    Mein Güte, mit 12 hab ich noch mit Autos gespielt (Ja, Ihr habt richtig gelesen - ich weiblich, spielte mit Autos *gg)

    Es ist zwar schon krass, wie reif manche 12jährigen "aussehen", unterhält man sich dann doch mal mit so einem Teenie, merkt man schon was fehlt.

    Mir kommt es vor, als lassen die heutzutage die Jugend aus. Geboren werden, laufen lernen, sprechen lernen --> ab inne Kiste mit meiner "angeblichen ersten Liebe".

    Man hat doch später noch so viel Zeit und so viele Möglichkeiten Sex zu haben......bin absolut dagegegen und finds bescheuert.
     
  • Sovereign
    Verbringt hier viel Zeit
    230
    101
    0
    nicht angegeben
    17 Januar 2006
    #19
    Morgen Männer,

    In diesem Alter Sex zu haben ist meiner bescheidenen Meinung nach viel zu früh!

    -> gerade habe ich auf der Hauptseite gesehen, daß ein elfjähriges Mädchen mit dem zweiten Kind schwanger geht. Wenn ich jetzt nachrechenen sollte, wie alt sie war, als sie das erste bekommen, empfangen hat... nein, meine Moral weigert sich vehement, dies sowohl auszurechnen, abzuschätzen oder gar und vor allem auch zu billigen!

    Vielleicht ist das ja auch eine Ente, aber es paßt eben zu der Frage.

    Hier wäre eine Besinnung auf das "alte" und von vielen, neufreiheitlichen Menschen, besonders denen jüngeren Alters, so sehr als überholt und einengend verteufelte Wertesystem einmal mehr wieder angebracht. Schließlich kamen diese Werte ja auch nicht dadurch zu Stande, daß sich ein paar Menschen beim Stammtisch darauf geeinigt haben, sondern weil es sich als sinnvoll und praktikabel erwies.

    Ein Alter anzugeben, ab welchem man es aber schon hinter sich gebracht haben sollte, ist ebenso falsch. Jeder sollte es dann erleben, wenn er es für richtig hält... Ich weiß, das ist ein kontroverser Gedanke, aber kann ein Mensch von elf Jahren denn schon Richtig von Falsch in allen Punkten unterscheiden???

    Gruß

    Sovereign
     
  • Jericho
    Jericho (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    261
    101
    0
    vergeben und glücklich
    17 Januar 2006
    #20
    :jaa: :jaa: hätte von mir sein können.

    In dem Alter hab ich noch mit meinen Freunden gespielt und noch nicht ansatzweise an sowas gedacht.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste