Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

11 Jahre Altersunterschied, wie soll ich damit umgehen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Hopeless87, 25 Oktober 2005.

  1. Hopeless87
    Gast
    0
    Mein Partner und ich sind nun bald 3 Monate zusammen...Ich bin 18 und er 29...An sich gar kein Problem..Wir verstehen uns super und kennen tun wir uns eigentlich schon ziemlich lange...Er war früher mein Nachbar, bis wir als ich 11 war umgezogen bin...Nun ja das Porblem ist, seine Familie hat einen sehr sehr schlechten Ruf gehabt und ich weiss einfach nicht ob und wie ich es meiner Mum beibringen soll, weil sie wird mehr als geschockt sein, weil sie die Familie schon immer gehasst hat...Ich würde ihn so gern mit nach Haus bringen, nur ich weiss das sie ihn nie akzeptieren kann, selbst wenn sie es wollte. Nur ich will weiter mit ihm zusammen bleiben, weil ich ihn wirklich liebe. Wir haben schon so viel zusammen erlebt und auch aus unserer Vergangenheit haben wir viel den selben Mist erlebt. Also ist nicht so, das er was weiss ich wieviel Erfahrung mehr hat als ich...Mein einziges Problem ist halt meine Mum und die Familie...Scheiss Dorf halt..Könnt ihr mir da einen Tipp geben?

    Gruß Hopeless
     
    #1
    Hopeless87, 25 Oktober 2005
  2. KittyCat3
    Verbringt hier viel Zeit
    225
    103
    1
    in einer Beziehung
    Sie wird es doch eh irgendwie erfahren, du schreibst scheiß sorf, also wird das soch schnell die runde machen. Du bist 18 und kannst selber entscheiden was du tust und wenn deine Mum nicht einverstanden ist, trefft ihr euch halt bei ihm. Sie kann dir nicht verbieten mit ihm zusammen zu sein, sie wird sich sicher damit abfinden wenn sie erstmal sieht, das du glücklich mit ihm bist.
     
    #2
    KittyCat3, 25 Oktober 2005
  3. LadyMetis
    LadyMetis (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.372
    123
    3
    Verheiratet
    Im Prinzip hat das Problem deiner Eltern ja nix mit seinem Alter und eurem Altersunterschied zu tun. Sie kennen seine Vorgeschichte und denken in Klischees. Das einzige was du machen kannst, ist sie davon zu überzeugen dass er sich geändert hat und jetzt anders ist.
    Für seine Vergangenheit und/oder seine Familie kannst du ja nix, aber für die Zukunft kannst du schon was ausrichten.

    PS: Eltern gewöhnen sich an alles, mein Freund ist 15 Jahre älter, meine Schwester hats vorgemacht, ich ähnlich.
    Überzeuge sie einfach vom gegenteil, zeig ihnen dass du glücklich bist mit ihm.
     
    #3
    LadyMetis, 25 Oktober 2005
  4. Hopeless87
    Gast
    0
    Danke für ihre antworten..
    Nur dann ist da noch die Frage wie ich es ihr am besten sagen soll...

    Gründe warum sie dagegen ist gibt es viele, sein Alter ist mit eins davon und dann hatte er wirklich eine scheiss Vergangenheit (Drogen, Knast etc.) aber er hat sich gewaltig geändert...hat auch noch eine Tochter..und es gibt so viele Dinge wo meine Mutter halt gegen wäre...und selbst wenn sie ihn nun von neu kennenlernen würde ohne Vorurteile würde es nichts bringen, weil sie auf seine Art jetzt auch nicht klarkommen würde. Wär für sie zu ehrlich und direkt und noch mehr...
     
    #4
    Hopeless87, 25 Oktober 2005
  5. LadyMetis
    LadyMetis (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.372
    123
    3
    Verheiratet
    Seien wir doch mal ehrlich:
    irgendwas stört uns doch immer an anderen, so wird es auch deiner Mutter gehen. Aber dagegen kannst du nichts ausrichten. Du bist alt genug, mach deine Erfahrung mit deinem Freund selber und lass deine Mutter reden!

    Entweder du wirst glücklich mit deinem Freund bis an euer lebensende oder du machst uirgendwann schluss, weil er sich doch nicht geändert hat und musst deiner Mutter im Nachhinein recht geben.
     
    #5
    LadyMetis, 25 Oktober 2005
  6. engel193
    engel193 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    496
    101
    0
    Verheiratet
    Eigentlich ist es deine Sache, was du machst. Du bist alt genug, um für dich zu entscheiden.
    Aber glaube mir, ich als Mutter wäre auch alles andere, als begeistert, wenn meine Tochter einen Freund mit solch einer Vergangenheit "anschleppen" würde.
    Ich denke mal, dass da jede fürsorgliche Mutter (muß ja nicht gleich immer böse gemeint sein) versuchen würde, ihrem Kind den Umgang auszureden.

    Ja, jetzt ist es nun mal so, dass du mit ihm eine Beziehung pflegst. Meiner Meinung nach solltest du das deiner Mutter schonend irgendwie beibringen, bevor sie es über die tratschende Dorfgemeinschaft erfährt. Ich denke, es gibt mehr Theater, wenn sie es von jemand anderem erfährt.

    Wenn du dir sicher bist, dass er sich grundlegend geändert hat u. sein Leben nun im Griff hat, dann mach das auch deiner Mutter klar.

    Ich wünsche dir viel Glück u. eine verständnisvolle Mutter,

    engel
     
    #6
    engel193, 25 Oktober 2005
  7. Salvavida
    Gast
    0
    Also, das mit dem Altersunterschied ist doch wirklich kein Problem, wenn ihr euch wirklich liebt.
    Und wenn du ihn mitbringst und deine Mum sieht, wie glücklich du bist und dass du ihn wirklich liebst. Dann müsste sie doch eigentlich auch glücklich sein. Denn eigentlich sollte sie sich für dich freuen und dir zeigen, dass sie hinter dir steht und wenn nicht, dann sag ihr, dass er der Mann ist, den DU WILLST und keinen anderen. Sie kann nicht erwarten, dass du jemanden liebst, den sie gern hätte.
     
    #7
    Salvavida, 25 Oktober 2005
  8. SeatCordoba
    Verbringt hier viel Zeit
    2.604
    123
    7
    Verheiratet
    Ich habe mal sowas ganz ähnliches erlebt, allerdings war derjenige mal runde 33 jahre älter. meine eltern waren damals gar nicht begeistert, obwohl sie ihn nicht mal kennengelernt haben (was im nachhinein auch besser war). Ausserdem hatten wir erschwerte Umstände. (er war mein Lehrer) waren dennoch fast 2 jahre liiert! :zwinker:
     
    #8
    SeatCordoba, 26 Oktober 2005
  9. ~Surfbabe~
    ~Surfbabe~ (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    116
    101
    0
    in einer Beziehung
    nun ich denke auch das die Beziehung nur dich was angeht und deine Mutter da ja nicht wirklich mitzureden hat,aber ja auf dem Dorf erzaehlen sich Dinge immer seeehr schnell herum....da deine Mutter scheinbar sowieso was gegen ihn haben wuerde kannst du nicht viel dagegen tun als zu deiner Beziehung zu stehen...viel Glueck :tongue:
     
    #9
    ~Surfbabe~, 26 Oktober 2005
  10. tangoargentino
    Benutzer gesperrt
    615
    0
    0
    nicht angegeben
    XXX gelöscht XXX
     
    #10
    tangoargentino, 26 Oktober 2005
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  11. Unicorn1984
    Verbringt hier viel Zeit
    3.025
    121
    0
    Verheiratet
    der traumschwiegersohn meiner mutter für mich ist auch 11 Jahre älter als ich! Wir wohnten damals auch in einem Kaff also bzw. die ganzen käffer bis zur stadt kannten sich ja untereinander! Naja meine mutter nervte mich echt immer mit dem, weil ich den halt verlassen hab, und er wär ja soooo perfekt für mich gewesen! Naja also egal! Mach dir net soviele gedanken :smile:
     
    #11
    Unicorn1984, 27 Oktober 2005
  12. DieDa
    DieDa (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.778
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich glaube dein Problem ist nicht der Altersunterschied.
    Du hast eigentlich nur 2 Alternativen, entweder du stellst ihn vor, oder du lässt es bleiben (und es kommt hinterher eh vor)
    Beides wird vermutlich Streit nach sich ziehn, aber deiner Mutter bleibt auch nix andres über, als sich damit abzufindne oder es sein zu lassen, schließlich bist du alt genug.
     
    #12
    DieDa, 27 Oktober 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Jahre Altersunterschied damit
blondi445
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Februar 2016
65 Antworten
user13
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Februar 2016
22 Antworten
Hopemer
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 November 2015
4 Antworten
Test