Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Stinkesocke
    Verbringt hier viel Zeit
    155
    103
    10
    Single
    24 März 2009
    #1

    15jährige geküsst!?!

    das hier ist eindeutig ein problem vor einer beziehung. :smile:

    weil ich noch nie eine beziehung hatte und sich aus dem, was mich gerade verwirrt, auch keine entwickeln wird.

    ich hatte noch nie was mit einem typen. nicht mal händchen halten. bin wohl spätzünderin. typen interessieren mich, mädels eigendlich nicht. dachte ich.

    ich hab vor acht einhalb monaten einen schweren verkehrsunfall gehabt. da war ich gerade noch 15. seit dem bin ich im krankenhaus. ich werde wohl bald entlassen, vieleicht noch 1 oder 2 monate. höchstens 3. mir war weder nach kuscheln noch nach sex. ich hab über 8 monate meine regel nicht mehr gekriegt. jetzt war es vor kurzem endlich wieder so weit.

    am letzten sonntag war ich mit einer, die ich neu beim sport kennen gelernt habe, schwimmen. zu zweit in einem hallenbad. das mädel ist 15, also rund ein jahr jünger als ich. ich habe sie beim sport kennen gelernt und finde sie nett. wir sind bißchen rumgeschwommen und plötzlich fing sie an, mich nass zu spritzen und mit mir zu kämpfen, aber freundschaftlich, nicht böse. dann sind wir in den whirlpool und haben uns da hingesetzt und gequatscht. bestimmt ne halbe stunde.

    ich weiß nicht mehr wie es angefangen hat, plötzlich hat sie mich umarmt und meinte: lass dich mal knuddeln. sie hat mich dann ganz fest geknuddelt und auch ganz lange und sich auch richtig fest an mich rangedrückt. ich fands irgendwie schön. ich meinte so, dass ich im moment kuschelentzug hab weil ich keinen typen hab und so und dann meinte sie, sie auch und jetzt ein typ wär doch gut. und dann sagte sie: zwei wären besser, jeder einen. obwohl gruppenkuscheln zu dritt wär auch lustig. das war halt alles nur blödsinn, also so daher gesagt.

    jedenfalls hat sie mich dann angekuckt und plötzlich mir einen kuss auf die wange gegeben und gesagt: kannst auch von mir einen kuss kriegen. dann hab ich ihr auf die wange auch einen gegeben. ja hört sich kindisch an, ich fands aber spannend. :tongue:

    dann meinte sie: aber auf den mund kriege ich keinen, das kriegen nur freunde (also partnerschaft). :grin: dann hab ich so aus spaß "schade" gesagt, sie hat aber nur gegrinst. dann haben wir echt so fünf minuten oder so gekuschelt. also so ganz eng aneinander gekuschelt. ich hatte total schmetterlinge im bauch, das war nicht nur die nähe, sondern dieser "fremde" mensch, diese nähe, ihre haut an meiner, diese total ungewöhnliche und verwirrende situation. es war total schön und ich hätte mit ihr am liebsten noch ne stunde gekuschelt.

    ich könnte mir nicht vorstellen, mit ihr was anzufangen. ich steh nicht auf frauen. also zungenkuss oder so ... igitt, nee. aber da im pool kuscheln fand ich total toll. :herz:

    wir waren danach noch essen und haben uns nur noch zum abschied einmal kurz umarmt. das war alles so ok für sie, glaube ich. trotzdem habe ich bißchen angst, dass sie irgendwas falsch verstanden hat oder sich was ausmalt, was nicht den tatsachen entspricht. und ich bin total verwirrt, weil ich mir bis vor einem halben jahr nie und nimmer vorstellen konnte, dass ich mit einem mädel in aller öffentlichkeit kuschel und sie küsse.

    keine ahnung, warum ich das hier geschrieben habe. ich hatte wohl einfach nur das bedürfnis dazu. muss ja niemand kommentieren. null-antwort-beiträge haben doch auch ihren charme. :smile:
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    24 März 2009
    #2
    Deine Geschichte ist nichts Ungewöhnliches. Manche Mädchen testen und probieren eben ein wenig mit ihrem eigenen Geschlecht aus, ohne bi oder lesbisch zu sein. Ich finde da nichts dabei, ein wenig kuscheln und ein Kuss auf die Wange können einfach phantastische Gesten ohne viel Hintergrund sein.
     
  • Schmunzelhasi
    Sorgt für Gesprächsstoff
    65
    31
    0
    Single
    24 März 2009
    #3
    Ist doch schön auch einfach mal was erlebtes zu schreiben ohne gleich "das" riesen Problem zu sehen. :smile:

    Allerdings finde ich wird einer der Mods sicher bald so freundlich sein es in die Geschichtenecke zu schrieben und dann darf noch mehr komentiert werden. :zwinker:

    Komentar:
    Wieso soll an kuscheln nicht auch was schönes sein. Unter Mädchen/Frauen ist es sogar noch ein stück normaler dieses "küsschen auf beide wangen" als abschied etwa kennt doch jeder.
    Das es bei euch jetzt etwas intensiver war ist nur noch positiv anzumerken und es muss sich ja nicht gleich alles um das eine drehen. :grin:
     
  • User 18780
    User 18780 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.341
    133
    26
    Verheiratet
    24 März 2009
    #4
    Ist doch schön für euch beide. :smile:

    Ich denke, für sie war die Situation ähnlich wie für dich. So kommt es zumindest bei mir an. Vielleicht fragt sie sich auch, ob du die Situation falsch verstanden haben könntest.:zwinker:

    Vermutlich hat dir einfach die (körperliche) Nähe zu einem anderen Menschen so gut getan, ganz egal welches Geschlecht sie nun hatte. Finde ich auch total verständlich. Also freu dich einfach über das geschehene.
     
  • User 48403
    User 48403 (48)
    SenfdazuGeber
    9.437
    248
    657
    nicht angegeben
    24 März 2009
    #5
    Seh ich auch so. Nach so vielen Monaten im Krankenhaus finde ich es nicht ungewöhnlich, dass solche Bedürfnisse sich bemerkbar machen. Jeder Mensch hat nun mal Anlehnungbedürfnisse.
    Natürlich wird das bei Frauen aber entspannter angesehen, während es unter Männern - naja...ihr versteht schon, was ich meine, die üblichen Klischees halt.:schuechte
     
  • fornix
    fornix (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    209
    103
    16
    nicht angegeben
    24 März 2009
    #6
    Off-Topic:

    Darfst dich davon nicht unterkriegen lassen.
    Komm mal her und lass dich mal drücken. :grin:
     
  • nachbarin88
    Verbringt hier viel Zeit
    297
    113
    109
    Verheiratet
    24 März 2009
    #7
    Off-Topic:
    wie sagt mario barth so schön: "Frauen dürfen sich küssen, wenn Frauen sich küssen haben sie sich lieb. Wenn Männer sich küssen sind sie schwul ;-)
     
  • donmartin
    Gast
    1.903
    24 März 2009
    #8
    Man kann einem Menschen doch nicht schöner zeigen, dass man ihn mag, egal obs ein Mädchen oder Junge ist! Mit einer Umarmung, einem Kuss.

    Ohne gleich davon auszugehen, dass etwas "falsch verstanden" wird.

    Du hast dich geborgen gefühlt, ihr gings auch so, halt dieses Gefühl für dich fest!

    Herrlich unkompliziert. Danke, dass du alle hast daran teilnehmen lassen.

    lg, alles gute

    :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste